Pingverbesserung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
sch4kal
Übergabepunkt
Beiträge: 445
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Pingverbesserung

Beitrag von sch4kal » 20.06.2018, 06:25

@Andreas: hast du es schonmal mit MSS Clamping versucht ? Habe gerade die Schnittstellenbeschreibung von UM gelesen "The maximum TCP/IPv4 Segment Size for DS-Lite is 1420 Bytes.", vielleicht gilt das auch für DS, da der gar nicht beschrieben ist. Wobei das ja nur auf TCP-Streams zutrifft, du hast ja Probleme mit ICMP. Hast du eigentlich schon mal einen anderen Router als die Fritte ausprobiert ?
Bild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-Pro | SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10317
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Andreas1969 » 20.06.2018, 06:35

sch4kal hat geschrieben:
20.06.2018, 06:25
Hast du eigentlich schon mal einen anderen Router als die Fritte ausprobiert ?
Ja klar, keine Besserung, auch nicht, wenn der Rechner als einziges Gerät mit der öffentlichen IP direkt am Modem läuft. :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10317
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Andreas1969 » 20.06.2018, 06:46

Gestern Abend hab ich noch den Gegencheck gemacht.
Hab seit Montag den Magenta M fürs Smartphone.
Über die LTE Verbindung läuft alles deutlich flüssiger, der Ping ist auch bei normalen 12 - 15 ms.
Das ist für den Mobilen Hotspot des Smartphone (Rechner per WLAN an diesen angebunden) schon verdammt gut.
Die bildüberladenen Seiten T-online.de und Bild.de laden deutlich schneller und flüssiger.

Nachtrag: Der Upload geht auch stabil auf die vollen 50 MBIT'S hoch.
Mit dem UM Anschluss schaffe ich noch nicht mal die 40 MBIT'S stabil :wand:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

PCPlayer
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 20.06.2018, 12:34

Re: Pingverbesserung

Beitrag von PCPlayer » 20.06.2018, 12:37

Bin auch zufrieden ^^

Bild

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1818
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Pingverbesserung

Beitrag von rv112 » 20.06.2018, 15:32

Das zeigt eine FTTH Leitung ist damit hier völlig fehl am Platz, da es hier um Coax geht mit dem augenscheinlich auch 3ms erreich werden können. Demnach sind die 3ms mit FTTH nicht so berauschend.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

snod
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 07.04.2013, 16:15

Re: Pingverbesserung

Beitrag von snod » 20.06.2018, 15:43

3ms ins Internet ist finde ich schon ziemlich berauschend.
2play 400/40 - Dual Stack - TC4400 - Ubiquiti EdgeRouter Lite - SPA112

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1818
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Pingverbesserung

Beitrag von rv112 » 20.06.2018, 15:56

Aber nicht für FTTH. Ich zitiere hier mal einen Beitrag bzgl. FTTH Leitung:
why_ hat geschrieben:
10.06.2018, 03:15
Geht schon, aber nicht mit DOCSIS, wer mit FTTH in Frankfurt sitzt wird Pingmäßig sowas sehen, außer das Routing ist scheiße.
Bild
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: McKay und 11 Gäste