Telefonie: komisches Verhalten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Juanle
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.02.2018, 10:51

Telefonie: komisches Verhalten

Beitrag von Juanle » 15.02.2018, 20:05

Hallo zusammen,

Aufgrund der angekündigten Preiserhöhung, habe ich mein Vertrag geändert um eine höhere Internetrate zu haben.
Es gab ein komplett neuen Vertrag, hierzu habe ich neue Geräte von UM erhalten, habe aber der UM-Router durch eine eigene Fritz!Box 6590 Cable ersetzt.

Soweit so gut, Installation war kein Problem (abgesehen davon, dass UM mit Wochenende insgesamt 6 Tage! gebraucht hat um mir die Telefoniezugangsdaten mitzuteilen), allerdings habe ich seitdem folgendes Verhalten:

Bei ausgehenden Anrufe muß ich zum Teil jetzt 0049 (für DE) + Ortsvorwahl (ohne 0) wählen, da ansonsten die Tel.-Nr. nicht erkannt wird:
- Im gleichen Vorwahlbereich wie ich selber z. B. 123456 ohne Vorwahl gewählt = wird als belegt gemeldet (tut - tut - tut ...)
- Im gleichen Vorwahlbereich dann 07157 123456 mit Vorwahl gewählt = Verbindung funktioniert.
- Mobil-Nr. 0176 123 456 789 = Ansage: die gewünschte Ruf-Nr. ist nicht vergeben...
- Mobil-Nr. 0049 176 123 456 789 = Verbindung funktioniert.

Liegt es an den Einstellungen der Fritz!Box 6590 Cable ?
Oder muß ich es mit UnityMedia klären?

Danke schon mal für eure Unterstützung
Juanle

Re: Telefonie: komisches Verhalten

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9183
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Telefonie: komisches Verhalten

Beitrag von Andreas1969 » 15.02.2018, 20:16

Juanle hat geschrieben:
15.02.2018, 20:05
Liegt es an den Einstellungen der Fritz!Box 6590 Cable ?
Oder muß ich es mit UnityMedia klären?
Das liegt an den Einstellungen.
Nutzt Du ein ISDN Telefon?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Juanle
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.02.2018, 10:51

Re: Telefonie: komisches Verhalten

Beitrag von Juanle » 15.02.2018, 20:23

Nein, ich habe mehrere Gigaset-DECT-Tel. von Siemens, hierzu ist die "Zentrale" per Kabel an dem TAE-Steckplatz der Fritz!Box 6590 Cable angeschlossen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9183
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Telefonie: komisches Verhalten

Beitrag von Andreas1969 » 15.02.2018, 20:25

Hier mal die Einstellungen, wie sie bei Dir sein sollten:
Tel.JPG
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Juanle
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.02.2018, 10:51

Re: Telefonie: komisches Verhalten

Beitrag von Juanle » 15.02.2018, 20:28

Danke für die Unterstützung:
Hatte unter Ortsvorwahl
im 1. Kästchen 07157
und im 2. meine Rufnummer

Danke nochmal!

Juanle
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.02.2018, 10:51

Re: Telefonie: komisches Verhalten

Beitrag von Juanle » 15.02.2018, 20:35

Das wars! es funzt...
Danke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: l3art, raichlerockt, rv112, snod und 8 Gäste