Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 799
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Edding » 10.08.2019, 17:43

Wenn er aus Frankfurt am Main kommt wunderts nicht sehr .. war ja noch ein richtiges D 3.1 ausbau gebiet
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse: 0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 10.08.2019, 17:46

Edding hat geschrieben:
10.08.2019, 17:43
Wenn er aus Frankfurt am Main kommt wunderts nicht sehr .. war ja noch ein richtiges D 3.1 ausbau gebiet
Meinst Du, da wurde noch richtig was am Netz gemacht und in den anderen Gebieten jetzt nach VF Manier einfach nur noch der OFDM Block stumpf aufgeschaltet :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

mrFFM
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.08.2019, 13:34
Wohnort: FFM

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von mrFFM » 10.08.2019, 17:50

Ja, bin aus Frankfurt am Main. An meinem Anschluss ist offiziell GBit verfügbar. Vermute mal, dass UM das nur anbietet wenn der OFDM Block sauber eingestellt ist?

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3175
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 10.08.2019, 19:06

Ist überall gleich. Wenn die CMTS und Nodes passen und es wirtschaftlich ist, wird OFDM geschaltet. Als nächstes Münster, Karlsruhe, Stuttgart, Ulm.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

UHeinz13
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 17.02.2018, 19:08
Wohnort: Stuttgart

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von UHeinz13 » 10.08.2019, 20:04

Wie ist das überhaupt wenn bei dem QFDM-Kanal unter Profil-ID nur eine 0 angezeigt wird? Ist er dann zwar aufgeschaltet aber noch nicht aktiv, oder? Habe bei anderen Usern hier im Forum schon 0,1,2 als Proril-ID Anzeige gesehen ...

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3175
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 10.08.2019, 20:42

0 ist QAM256.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

UHeinz13
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 17.02.2018, 19:08
Wohnort: Stuttgart

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von UHeinz13 » 10.08.2019, 20:55

rv112 hat geschrieben:
10.08.2019, 20:42
0 ist QAM256.

Was ich aber nicht ganz verstehe ist, dass bei mir generell nur 0 angezeigt wird in der Übersicht und bei anderen Usern ja 0,1 und auch 2 noch zur Auswahl steht!
Klar momentan mit meinem SNR von 29 ist wahrscheinlich auch nicht mehr drin wie QAM256 aif dem QFD;-Kanal. Hatte aber vor 2 Wochen noch bessere Werte mit SNR von knapp 34 und auch zum dortigen Zeitpunkt gab es nur die Profil-ID 0!

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3175
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 10.08.2019, 23:20

Bei Dir ist bisher nur diese Modulation aktiviert. Die weiteren folgen wenn der OFDM auf allen Nodes aktiv ist und keine Fehler mehr auflaufen.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

UHeinz13
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 17.02.2018, 19:08
Wohnort: Stuttgart

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von UHeinz13 » 10.08.2019, 23:39

rv112 hat geschrieben:
10.08.2019, 23:20
Bei Dir ist bisher nur diese Modulation aktiviert. Die weiteren folgen wenn der OFDM auf allen Nodes aktiv ist und keine Fehler mehr auflaufen.

Okay, danke Dir für diese hilfreiche Aussage! :-) Hoffe dass dann hier nochmals nachgebessert wird am Pegel dass dieser dann im ählichen Bereich liegt wie die anderen Docsis 3.0 Kanäle ( alle zwischen -2 bis -4db) und der Docsis 3.1 Kanal nicht wie jetzt bei -10dB bleiben wird.

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 11.08.2019, 02:27

UHeinz13 hat geschrieben:
10.08.2019, 20:04
... QFDM-Kanal ...
Wie kommst du auf QFDM?
Es steht für „Orthogonal Frequency-Division Multiplexing“ oder deutsch „Orthogonales Frequenzmultiplexverfahren“
Verkaufe Technicolor TC4400 mit Firmware SR70.12.33-180327
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3175
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.08.2019, 07:04

Der OFDM ist immer etwa 3-5 dBmV schwächer als die SC-QAM. Hier muss ggfs. die Hausanlage frisch eingemessen werden.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

UHeinz13
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 17.02.2018, 19:08
Wohnort: Stuttgart

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von UHeinz13 » 11.08.2019, 09:17

MichaelBre hat geschrieben:
11.08.2019, 02:27
UHeinz13 hat geschrieben:
10.08.2019, 20:04
... QFDM-Kanal ...
Wie kommst du auf QFDM?
Es steht für „Orthogonal Frequency-Division Multiplexing“ oder deutsch „Orthogonales Frequenzmultiplexverfahren“

Sorry war nen Schreibfehler meinerseits! Meine natürlich OFDM-Kanal ...

Iltis
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 05.07.2009, 15:13

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Iltis » 12.08.2019, 20:48

quietsche hat geschrieben:
17.12.2018, 13:30
Ggfls hochkant, bzw drum herum frei, so daß kein Wärmestau entsteht. Und nicht auf/unter Router o.ä.
Wollte mich nur mal für diesen Tipp bedanken!
Hatte das Glück ein TC4400 aus unserer Firma übernehmen zu können und hatte mich immer gewundert, warum das Gerät nur die vollen Download-Raten erreicht hat, wenn das Modem 5 Minuten stromlos war.
Habe mich längere Zeit damit abgefunden, weil die Leitung dafür äußerst stabil lief, im Vergleich zu ConnectBox / FritzBox.
Es hat sich herausgestellt, dass es einfach abgekühlt war und nach wenigen Minuten das Thermal Throttling eingesetzt hat. Dachgeschoss...

Seit das Gerät hochkant steht, scheint die passive Belüftung auszureichen, das Throttling nicht mehr zu provozieren.

Ist das ein Bug der Firmware oder wird das Modem wirklich so heiß?

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3175
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 12.08.2019, 21:26

Meins war früher zwischen zwei Geräten gelegen jnd hatte nie Probleme.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 13.08.2019, 12:17

Es gibt eine Firmware mit Problemen des Thermal Throttling... ich weiß aber nicht welche.
Verkaufe Technicolor TC4400 mit Firmware SR70.12.33-180327
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 13.08.2019, 12:36

MichaelBre hat geschrieben:
13.08.2019, 12:17
Es gibt eine Firmware mit Problemen des Thermal Throttling... ich weiß aber nicht welche.
Das war die 40er
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

UHeinz13
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 17.02.2018, 19:08
Wohnort: Stuttgart

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von UHeinz13 » 13.08.2019, 16:14

Ich bins nochmal wegen dem OFDM-Kanal:

Meint Ihr dies wird nochmals nachgebessert von Unitymedia? Ich finde den Pegelunterschied zu den QAM256 Kanälen halt schon ziemlich krass ... Im Schnitt zwischen -8 bis -10dB! Kann es eventuell sein dass der OFDM Kanal hier generell zu schwach ins Netz eingespeist wird, denn ich kann mir sonst diese große Differenz nicht erklären. Ich vermute daher dass es von ausserhalb kommen muss, man diesen Pegelunterschied eben nich mit einer Neueinpegelung des Hausanschlussverstärkers beheben kann.

Bild

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 13.08.2019, 16:21

Das Thema OFDM kannst du vergessen bis Gigabit offiziell bei dir vermarktet wird.
Vorher wirst du über die Technik keine Lösung erhalten.
Verkaufe Technicolor TC4400 mit Firmware SR70.12.33-180327
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 13.08.2019, 16:25

Sieht eh komisch aus, 24 D3.0 Kanäle und zusätzlich OFDM aufgeschaltet :kratz:
Hab ich so bisher nirgends gesehen :traurig:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

UHeinz13
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 17.02.2018, 19:08
Wohnort: Stuttgart

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von UHeinz13 » 13.08.2019, 16:36

Andreas1969 hat geschrieben:
13.08.2019, 16:25
Sieht eh komisch aus, 24 D3.0 Kanäle und zusätzlich OFDM aufgeschaltet :kratz:
Hab ich so bisher nirgends gesehen :traurig:
Hatte ja vor gut nem Jahr mal noch 31 Docsis 3.0 Kanäle, allerdings waren es dann von einem auf den anderen Tag nur noch eben diese 24! Sieht mir fast so aus als ob das CMTS-seitig so festgelegt wurde zwecks der Kanalvergabe/Netzauslastung etc. Und das CMTS war schon immer auch das gleiche ein Arris.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 13.08.2019, 16:38

UHeinz13 hat geschrieben:
13.08.2019, 16:36
Hatte ja vor gut nem Jahr mal noch 31 Docsis 3.0 Kanäle, allerdings waren es dann von einem auf den anderen Tag nur noch eben diese 24! Sieht mir fast so aus als ob das CMTS-seitig so festgelegt wurde zwecks der Kanalvergabe/Netzauslastung etc. Und das CMTS war schon immer auch das gleiche ein Arris.
Sieht mir eher wie ne Fehlkonfiguration des CMTS aus.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
__QT__
Übergabepunkt
Beiträge: 253
Registriert: 13.11.2010, 23:00

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von __QT__ » 13.08.2019, 17:26

__QT__ hat geschrieben:
02.08.2019, 11:39
Es wurden die MMD, der Verstärker und der Abzweiger getauscht. Dazu noch neue Modemkabel angeklemmt und alles neu eingepegelt. Anbei die neuen Werte vom Modem. Nach nun 17h Uptime noch kein einziger uncorrectable Fehler :super:
Nach mittlerweile 12 Tagen Uptime zeigt das Modem immer noch 0 Uncorrebtales auf den 24 Kanälen. Ich bin erstaunt, was plötzlich nicht alles geht :super:

Auch die Leitung ist sehr stabil.
Dateianhänge
US.JPG
DS.JPG
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3175
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.08.2019, 17:51

UHeinz13 hat geschrieben:
13.08.2019, 16:36
Andreas1969 hat geschrieben:
13.08.2019, 16:25
Sieht eh komisch aus, 24 D3.0 Kanäle und zusätzlich OFDM aufgeschaltet :kratz:
Hab ich so bisher nirgends gesehen :traurig:
Hatte ja vor gut nem Jahr mal noch 31 Docsis 3.0 Kanäle, allerdings waren es dann von einem auf den anderen Tag nur noch eben diese 24! Sieht mir fast so aus als ob das CMTS-seitig so festgelegt wurde zwecks der Kanalvergabe/Netzauslastung etc. Und das CMTS war schon immer auch das gleiche ein Arris.
Kann auch sein dass bestimmte Frequenzen derart gestört waren, dass man sie deaktiviert hat. Wird durchaus mal gemacht.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

free8
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 20.03.2017, 14:05

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von free8 » 14.08.2019, 10:39

Moin,
Geplante Wartungsarbeiten Raum Mannheim
Wo? Raum Mannheim
Wann? Am 15.08.2019, zwischen 00:00 und 06:00 Uhr

Sie müssen nicht vor Ort sein.

Es kann zu Beeinträchtigungen Ihrer Unitymedia Dienste kommen, die maximal
30 Minuten andauern werden. Danach funktioniert alles wieder wie gewohnt.

Für Notrufe nutzen Sie in dieser Zeit bitte den Mobilfunk.
.

Hoffen wir mal, dass nichts verschlimmbessert wird, aber 30 Minuten klingen ja eher nach keinen großen Änderungen. Ich berichte dann mal morgen früh. :kafffee:
Grüße
Nils
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3175
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.08.2019, 13:01

Die CMTS bekommt ein Software Update.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ArcticShield, ArnLay67, h00bi, Nurum und 15 Gäste