Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 820
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 02.08.2019, 20:53

rv112 hat geschrieben:
02.08.2019, 14:50
So 8-9 W.
8W hat meins bei Volllast.
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 02.08.2019, 20:56

sch4kal hat geschrieben:
02.08.2019, 20:53
rv112 hat geschrieben:
02.08.2019, 14:50
So 8-9 W.
8W hat meins bei Volllast.
Volllast hätte man doch erst mit 32 EuroDOCSIS 3.0 Kanälen + 2x2 OFDM-Blöcken bei 2/2Gbit/s Durchsatz. Ich denke nicht, dass Du das getestet hast...
Bild

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 499
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 02.08.2019, 20:58

wie wird Volllast beim TC4400 ueberhaupt erreicht? Durch Beaufschlagen mit maximal korrigierbarer Fehlerrate bei maximalem Durchsatz?

eigentlich muesste man doch die Chipsaetze und die Firmware genau kennen um das vernueftig beantworten zu koennen...

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 03.08.2019, 13:24

Seit heute früh um 8 Uhr habe ich Probleme mit dem Download und seit 11 Uhr auch mit dem Upload.
Download schafft es mit Mühe mal auf 300 Mbits und Upload verhungert bei 1 bis 2 Mbits.
Kanalwerte sind bis auf Kanal 7 (538 MHz) alle ok...

Bild

Bild

Bild
Verkaufe Technicolor TC4400 mit Firmware SR70.12.33-180327
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 03.08.2019, 13:35

Vielleicht findet da schon die Migration auf den VF Backbone statt, dann wird das in Zukunft wohl eher die Normalität sein :mussweg:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 03.08.2019, 14:21

Es wird noch besser :zerstör:
Hab bei der Hotline angerufen und wollte eine Störung melden.
Ich soll bitte einen Speedtest bei Unitymedia durchführen damit die Dame Zugriff auf die Daten hat.
Hab gesagt das der Speedtest abbricht und nicht gespeichert wird.
Sie meint ich soll den Speedtest jetzt und in 5 Stunden erneut durchführen damit ich eine Störung melden kann.
Dann hab ich Ihr nochmal erklärt das der Speedtest nicht durchgeführt werden kann.
Sie hat dann versucht eine Störung einzugeben und laut Ihrer Aussage war das nicht möglich.
Da fühlt man sich doch glatt verarscht, um eine Störung zu melden muss der Anschluss also funktionieren.
Die Dame hat dann (angeblich) einen Klärungsfall eingeleitet.
Was mit Klärungsfällen passiert weiß ich ja bereits, NICHTS.

In der Zwischenzeit habe ich meinen Kollegen kontaktiert.
Laut seiner Aussage gibt es vermutlich eine Einstrahlung am Node.

Die Werte an meinem Node:
Bild

Die Werte eines anderen Nodes:
Bild

Nach Rücksprache mit dem NOC wurde ein Ticket erzeugt und eine Dämpfung gesetzt.
Zumindest ist es auf meiner Seite wieder gut.
Das NOC darf laut neuer Anweisung keine Tickets mehr erzeugen oder Störungen bearbeiten, wenn kein Ticket von einem Kunden vorliegt.
Nur wie soll ich ein Ticket erzeugen wenn die Hotline dafür einen Speedtest braucht :wand:

Mein Kollege meinte noch das in der Techniker zurzeit sehr wenig los ist und es immer wenige Aufträge werden.
Klingt für mich schon nach einem System.
Kunden rufen die Hotline an, wollen eine Störung melden und können nicht weil der Speedtest nicht funktioniert.
Verkaufe Technicolor TC4400 mit Firmware SR70.12.33-180327
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 820
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 03.08.2019, 14:28

robert_s hat geschrieben:
02.08.2019, 20:56
sch4kal hat geschrieben:
02.08.2019, 20:53
rv112 hat geschrieben:
02.08.2019, 14:50
So 8-9 W.
8W hat meins bei Volllast.
Volllast hätte man doch erst mit 32 EuroDOCSIS 3.0 Kanälen + 2x2 OFDM-Blöcken bei 2/2Gbit/s Durchsatz. Ich denke nicht, dass Du das getestet hast...
Das konnte die CT dann aber auch nicht testen.
Volllast: 32 euroDOCSIS 3.0 + 1 OFDM DS und 4 3.0 US mit einem 200/50 Tarif. Glaube kaum das für das Gigabit so viel mehr verbraucht wird. Den Verbrauch misst man ja auch nur, um ihn mit anderen Geräten zu vergleichen. Glaube kaum das irgendein VF Gerät im Bridgemode oder die UM Connectbox weniger verbraucht.
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 03.08.2019, 14:39

MichaelBre hat geschrieben:
03.08.2019, 14:21
Das NOC darf laut neuer Anweisung keine Tickets mehr erzeugen oder Störungen bearbeiten, wenn kein Ticket von einem Kunden vorliegt.
Nur wie soll ich ein Ticket erzeugen wenn die Hotline dafür einen Speedtest braucht

Mein Kollege meinte noch das in der Techniker zurzeit sehr wenig los ist und es immer wenige Aufträge werden.
Klingt für mich schon nach einem System.
Kunden rufen die Hotline an, wollen eine Störung melden und können nicht weil der Speedtest nicht funktioniert.
Das sind schon die neuen VF Marotten :kiss:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benqer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 17.10.2011, 14:09

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Benqer » 03.08.2019, 14:50

Ich bekomme seit einiger Zeit ganzt oft diese Meldung:
"RNG-RSP CCAP Commanded Power in Excess of 6 dB Below the Value Corresponding to the Top of the...

Was genau bedeutet die?
Bild
TC 4400 - APU2C4 OPNsense - Gigaset S850A Go

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3175
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 03.08.2019, 21:16

Dass die Schräglage zu hoch ist. Macht nix.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Exiver
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 15.06.2014, 23:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Exiver » 05.08.2019, 15:12

rv112 hat geschrieben:
03.08.2019, 21:16
Dass die Schräglage zu hoch ist. Macht nix.
Die Meldung kommt auf Grund des Upstreams. Wenn die Pegel aller US-Kanäle insgesamt mehr als 12db Unterschied aufweisen, kommt es zu der Meldung (Die Grenzen des DRW (Dynamic Range Window) liegen i.d.R. 6db über und 6db unter dem aktuellen Mittelwert der Kanäle). Das kann auf Grund von Problemen / Einstrahlungen bzw. schlecht verarbeiteten Steckern/Kabeln, einem defekten Modem oder einem defekten Bauteil (Verstärker, Tab etc) kommen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 05.08.2019, 17:28

Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3175
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 05.08.2019, 17:34

Ja ja, Vodafone wird uns noch einige Fallstricke knüpfen.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 05.08.2019, 18:10

rv112 hat geschrieben:
05.08.2019, 17:34
Ja ja, Vodafone wird uns noch einige Fallstricke knüpfen.
Ja, zumindest die 20er FW, bzw. alles unter der 33er Lab. wird sich beim TC4400 irgendwann zum Problem entwickeln.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 499
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 05.08.2019, 18:45

bis vor kurzem haben sich die Kabelanbieter noch damit geruehmt, dass es keine nennenswerte Zahl von Benutzern mit eigener Hardware gaebe.

und jetzt haben sie immerhin schon geschnallt, dass sie die wachsende Zahl an Benutzern mit der boesen eigenen Hardware nicht mehr einfach ignorieren koennen :brüll:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 05.08.2019, 18:47

sparkie hat geschrieben:
05.08.2019, 18:45
bis vor kurzem haben sich die Kabelanbieter noch damit geruehmt, dass es keine nennenswerte Zahl von Benutzern mit eigener Hardware gaebe.

und jetzt haben sie immerhin schon geschnallt, dass sie die wachsende Zahl an Benutzern mit der boesen eigenen Hardware nicht mehr einfach ignorieren koennen :brüll:
Dann sollen sie doch die nötigen Updates verteilen.
Es dürfte für VF ein leichtes sein, an die nötigen Updates von TC und Arris heranzukommen und die mal eben auf die Kundeneigenen Geräte draufzubügeln. :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 499
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 05.08.2019, 18:49

wenn die Kunden so einem Update zustimmen (z.B. durch Ankreuzen einer entsprechenden Checkbox bei der Provisionierung), dann immer gerne. Ansonsten sollen die Provider von der Firmware kundeneigener Geraete gefaelligst ihre Finger lassen.
Zuletzt geändert von sparkie am 05.08.2019, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 05.08.2019, 18:51

sparkie hat geschrieben:
05.08.2019, 18:49
wenn die Kunden so einem Update zustimmen (z.B. durch Ankreuzen einer entsprechenden Checkbox bei der Provisionierung), dann immer gerne
Genau :super:
Und wenn sie es nicht machen wollen, sollen sie sich auch nicht beschweren und die Klappe halten :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 05.08.2019, 19:25

Andreas1969 hat geschrieben:
05.08.2019, 17:28
Jetzt auch noch das hier:
https://www.golem.de/news/drei-jahre-ro ... 42996.html
50 unterschiedliche Gerätetypen? Mir fallen nicht mal 10 ein: 4 Fritzboxen, TC4400, CM8200B, TM3402. Was sind die anderen 43?
Bild

Tom_123
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 16.07.2018, 18:09

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Tom_123 » 05.08.2019, 19:28

Hi,

ihr habt noch die Cisco Kabelmodems und -router vergessen ;) Das sind auch noch ein paar.
Bin mal gespannt, wann VF KD endlich die EuroDOCSIS 3.0 Geräte mit gebuchtem Gigabit-Tarif rauswirft :mussweg:

srxx
Kabelexperte
Beiträge: 146
Registriert: 21.09.2016, 19:31

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von srxx » 05.08.2019, 20:12

Genau, und neben den alten Ciscos gibt es auch noch verschiedene alte Thomsons, auch mit nur 8x4 Kanälen.
Die wollte mir Optiwella mal in Massen für unter 10€ pro Stück andrehen, als ich da mal wegen reinen Modems angefragt hatte.

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3175
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 05.08.2019, 20:26

Tom_123 hat geschrieben:
05.08.2019, 19:28
Hi,

ihr habt noch die Cisco Kabelmodems und -router vergessen ;) Das sind auch noch ein paar.
Bin mal gespannt, wann VF KD endlich die EuroDOCSIS 3.0 Geräte mit gebuchtem Gigabit-Tarif rauswirft :mussweg:
Können sie doch nicht, da sie nicht mal sehen was für ein Gerät es ist, da sie SNMP deaktivieren und sich somit selbst aussperren.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 05.08.2019, 20:29

rv112 hat geschrieben:
05.08.2019, 20:26
Können sie doch nicht, da sie nicht mal sehen was für ein Gerät es ist, da sie SNMP deaktivieren und sich somit selbst aussperren.
Man braucht aber gar kein SNMP, um an die Informationen heranzukommen. Und Vodafone Kabel kann das ja über sein Aktivierungsportal regeln, wo bekanntermaßen sehr genau auf das Modem geschaut wird...
Bild

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 05.08.2019, 20:31

Tom_123 hat geschrieben:
05.08.2019, 19:28
Bin mal gespannt, wann VF KD endlich die EuroDOCSIS 3.0 Geräte mit gebuchtem Gigabit-Tarif rauswirft :mussweg:
Rauswerfen ist eigentlich nicht nötig, man kann ja die Provisionierung auf den maximalen für den "Gerätetyp" vorgesehenen Tarif beschränken, d.h. 32x8 EuroDOCSIS 3.0 Kabelmodems bekommen max. die 500/50er config.
Bild

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 05.08.2019, 22:25

robert_s hat geschrieben:
05.08.2019, 20:31
d.h. 32x8 EuroDOCSIS 3.0 Kabelmodems bekommen max. die 500/50er config.
Ist doch Schwachsinn, mit 32 Kanälen schafft man auch Gigabit.
Verkaufe Technicolor TC4400 mit Firmware SR70.12.33-180327
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ArcticShield, Conan179, connorxxl und 7 Gäste