Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 878
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 10.07.2019, 23:38

sparkie hat geschrieben:
10.07.2019, 20:33
robert_s hat geschrieben:
10.07.2019, 20:23
Das gilt dann aber auch für das TC4400, denn das ist ja auch lediglich per Firmware-Konfiguration zum Kabelmodem "verkrüppelt" worden...
nur dass sich das TC4400 nach aussen wenigstens verhaelt wie ein echtes Modem.

im Moechtegern-Bridgemode der Fritten bekommen die Leute hingegen sogar regelmaessig Probleme mit VPN weil sich herausstellt, dass AVM in manchen IP Paketen dann doch unqualifiziert herumfummelt statt sie 1:1 durchzuleiten. Nachzulesen im ip-phone-forum.de
In IP-Paketen herumzufummeln ist Teil von DOCSIS, schau mal in eine config rein, was da dem Kabelmodem so aufgetragen wird... Einfach 1:1 durchleiten ist da nicht.
Bild

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 878
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 10.07.2019, 23:42

rv112 hat geschrieben:
10.07.2019, 21:15
Das TC4400 hat vielleicht das als Grundgerüst der Firmware eine Routerfirmware bekommen. Die Hardware war aber schon immer als Modem ausgelegt.
Der BCM3390 ist ein DOCSIS 3.1 Chipsatz, und DOCSIS 3.1 sieht den eRouter als festen Bestandteil des "Kabelmodems" vor, also wird der im BCM3390 auch hardwareseitig vorhanden sein. Dass man den per Firmware so gut es geht auf "Durchzug" stellt, ändert nichts daran, dass die Hardware schon immer als Router ausgelegt war.
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2945
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.07.2019, 07:44

Wäre der erste Kabelrouter mit zwei LAN Ports.

Ich werde seit gestern Abend wieder über Stuttgart geroutet, sieht man auch hier schön den Anstieg der Latenz:
ac7d33ebd28f06f03116c6cdcf0f6568f59b636a-11-07-2019.png
Wieso passiert das ohne mein Zutun? Die Leitung ist komplett lastfrei, wie man sieht scheint es um diese Zeit allerdings irgendwelche Probleme gegeben zu haben da der Jitter etwas hoch ging. Ein Traceroute zeigt das Problem recht deutlich:

Code: Alles auswählen

Routenverfolgung zu heise.de [193.99.144.80]
über maximal 30 Hops:

  1     1 ms    <1 ms    <1 ms  pfsense.networks [192.168.1.1]
  2     6 ms     6 ms     6 ms  HSI-KBW-37-49-100-1.hsi14.kabel-badenwuerttemberg.de [37.49.100.1]
  3    15 ms     6 ms     9 ms  172.30.22.97
  4    14 ms    15 ms    12 ms  84.116.191.230
  5    12 ms    12 ms    11 ms  de-str01c-rc1-ae36-0.aorta.net [84.116.191.225]
  6    17 ms    12 ms    11 ms  de-fra01b-rc1-ae4-0.aorta.net [84.116.140.201]
  7    12 ms    16 ms    11 ms  de-fra01b-ri1-ae0-0.aorta.net [84.116.134.6]
  8    12 ms    12 ms    12 ms  ae-21.r00.frnkge13.de.bb.gin.ntt.net [129.250.9.29]
  9    12 ms    12 ms    12 ms  ae-1.r25.frnkge08.de.bb.gin.ntt.net [129.250.4.16]
 10    12 ms    13 ms    14 ms  ae-5.r00.frnkge07.de.bb.gin.ntt.net [129.250.4.185]
 11    12 ms    12 ms    13 ms  ae-2.a01.frnkge07.de.bb.gin.ntt.net [129.250.4.239]
 12    12 ms    12 ms    12 ms  te0-0-2-3.c550.f.de.plusline.net [212.119.15.58]
 13     *       12 ms    13 ms  82.98.102.19
 14    12 ms    12 ms    12 ms  82.98.102.23
 15    12 ms    12 ms    15 ms  212.19.61.13
 16    12 ms    12 ms    13 ms  redirector.heise.de [193.99.144.80]
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 878
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 11.07.2019, 10:34

rv112 hat geschrieben:
11.07.2019, 07:44
Wäre der erste Kabelrouter mit zwei LAN Ports.
Dass man an den Routerchipsatz nicht alle PHYs angeschlossen hat (oder vielleicht auch nur nicht bestückt), macht auch keinen Modemchipsatz draus.
Zuletzt geändert von robert_s am 11.07.2019, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

free8
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 20.03.2017, 14:05

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von free8 » 11.07.2019, 10:41

rv112 hat geschrieben:
11.07.2019, 07:44
Ich werde seit gestern Abend wieder über Stuttgart geroutet, sieht man auch hier schön den Anstieg der Latenz:

ac7d33ebd28f06f03116c6cdcf0f6568f59b636a-11-07-2019.png
Der Heidelberger zum Vergleich:
Bild

Erstmal abgesehen vom generellen Bild:
Ich würde sagen den leichten Anstieg des Pings habe ich auch seit gestern 21 Uhr. Kann gerade leider kein tracert laufen lassen, muss dringend mal wieder meine VPN Zugänge lauffähig machen.

Dann aber die generelle Leitungsqualität:
Was habe ich denn falsch gemacht, dass es so viele Ausreißer gibt? Wenn es doch der gleiche CMTS ist, hätte ich mit ähnlichen Werten gerechnet. Gibt es ggfs. Optimierungspotential in der Hausanlage (Verstärkung?)?
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2945
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.07.2019, 10:57

Ist die Leitung bei den Ausreißern unter Last? Poste noch mal Deine Leitungswerte aktuell bitte.

Ja, unsere CMTS routet nicht mehr nach Frankfurt, sondern nach Stuttgart. Das war vor einigen Monaten schon mal so. Damals vermutete ich ein Glasfaserschaden da die Leitung kurz davor auch enormen Packetloss hatt, aber nicht im HFC Bereich.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

free8
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 20.03.2017, 14:05

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von free8 » 11.07.2019, 11:05

Also eigentlich kann seit gestern wenn nur Last zwischen 21 Uhr und 23 Uhr entstanden sein (aber auch nicht viel mehr als Spotify + Surfen). Nach 23 Uhr irgendwann in der Nacht noch 2 inkrementelle iOS-iCloud Backups, die laufen aber afaik mit ziemlich niedriger Bandbreite. Aber selbst abseits dieser Zeitfenster sind ja einige Spitzen zu beobachten.
Leitungswerte kriege ich dann auch erst heute Spätnachmittag - leider.

Ärgerlich. Aber bei Dir sind ja nach Umstellung des Routings außer die zwei sehr kurzen Peaks gar keine Ausreißer zu beobachten - das motiviert mich ja schon zu suchen, was ich verbessern kann.
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2945
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.07.2019, 11:27

Was für einen Router verwendest Du?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14692
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 11.07.2019, 11:58

rv112 hat geschrieben:
11.07.2019, 11:27
Was für einen Router verwendest Du?
Das liegt nicht am Router, bei mir sah es am HFC Anschluss mit TC4400 genau so aus. Selbiger Router hat am Telekom Anschluss aber eine schöne Flatline, da gibt es diese Peaks nicht.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

free8
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 20.03.2017, 14:05

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von free8 » 11.07.2019, 12:35

Ich würde da jetzt auch nicht wirklich den Router verdächtigen...
Dennoch zur Info: Ein Lancom 1781EF+, der langweilt sich eher, als dass er am Limit ist und deshalb lahm antwortet.
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2945
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.07.2019, 12:51

Hätte ja sein können. Die Fritten machen bei ICMP ja auch merkwürdige Sachen.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Opticum
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 23.12.2014, 09:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Opticum » 11.07.2019, 12:54

@free8: Die Lancom (ich hatte selbst auch den 1781EF+) machen bei hoher Uploadnutzung auch schlapp was Ping Zeiten angeht. Ich hatte selbst mit dem Support keinen Erfolg dieses Phänomen abzustellen. Schade eigentlich weil es sonst echt feine Geräte sind. https://www.lancom-forum.de/fragen-zum- ... 14326.html

free8
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 20.03.2017, 14:05

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von free8 » 11.07.2019, 14:27

Opticum hat geschrieben:
11.07.2019, 12:54
@free8: Die Lancom (ich hatte selbst auch den 1781EF+) machen bei hoher Uploadnutzung auch schlapp was Ping Zeiten angeht. s-t14326.html
Interessante Info und auch der Link zum Thread, danke.
Werde mir das zu Hause angekommen mal anschauen - allerdings ist es ja wie gesagt so, dass die Ping-Peaks auch entstehen, wenn die Leitung gar nicht unter Last steht.
Würde es deshalb eher mit der DOCSIS Versorgung in Zusammenhang bringen, oder ist auch etwas bei unbelasteter Leitung bei LC bekannt?

P.s.: Man beachte auch, dass seit dem kurzen Kollaps heute morgen um kurz vor 9 (dropped packets >80%) keine Ping-Peaks mehr auftreten! So wechselhaft wird der LC sich ja wohl nicht verhalten:Bild
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2945
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.07.2019, 16:29

Vermutlich hat sich die Leitung etwas verbessert. Sieht doch gut aus jetzt.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

free8
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 20.03.2017, 14:05

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von free8 » 11.07.2019, 16:39

Das grenzt ja an Voodoo... naja, vielleicht müsste sich eine der neuen After-Bagger Muffen erst warm laufen :D
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2945
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.07.2019, 16:46

Wenn jetzt noch das Routing wieder passen würde, wäre alles perfekt :D
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

free8
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 20.03.2017, 14:05

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von free8 » 11.07.2019, 18:28

So, ich merke gerade, dass ich gar keine Ahnung habe woran du FFM festgemacht hast - manuelle die Whois nachschauen oder weißt Du ohnehin wohin die Subdomains gehören? ;D

tracert heise.de
► Text zeigen
Auf jeden Fall eine andere Domain als bei Dir. Und tatsächlich ist mein Ping heute Abend besser als gestern. Heise kriege ich mit 14-15 ms.
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2945
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.07.2019, 18:34

Du solltest heise mit 10ms bekommen bei direktem Routing nach Frankfurt. Zur CMTS hast Du 8ms, ich 6ms und bekomme zu heise normal 8ms. Nun auch 12-13ms. Dein 4. Hop ist Stuttgart, dann erst FRA. Normal steht dort direkt der FRA Hop und der STR fehlt.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

free8
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 20.03.2017, 14:05

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von free8 » 11.07.2019, 19:34

Mh, also ich glaube einen <10ms Ping habe ich an meinem UM Anschluss noch nie irgendwohin gesehen...
Allerdings habe ich mit dem TC4400 ja auch noch nicht so oft getestet - mal sehen, vielleicht ist es ja gerade nur ein temporäres Routing (hoffentlich).
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2945
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.07.2019, 20:12

Ich gehe davon aus, war vor einigen Monaten schon mal so. Sobald ich wieder an meinem Anschluss bin, werde ich versuchen mir vom anderen DHCP Server eine IP zuweisen zu lassen und schauen wie ich dann geroutet werde.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2945
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 12.07.2019, 08:50

Auch heute noch das gleiche Bild:
Unbenannt.PNG
Ein Traceroute auf meinen Anschluss vom Mobilfunknetz aus, zeigt ebenfalls dass immer über Stuttgart geroutet wird. Es betrifft wohl also nicht nur bestimmte Routen, sondern es wird generell über Stuttgart geroutet. So viel zum Thema "Latenz ist bei Unitymedia Prio Nummer 1". :nein:
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

.Marcus.
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 11.04.2019, 08:12
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von .Marcus. » 12.07.2019, 09:18

rv112 hat geschrieben:
11.07.2019, 18:34
... Zur CMTS hast Du 8ms...
Für mein Verständnis :winken: woher weißt Du dass ?
Bei mir ist der Gateway Standort ein anderer wie der CMTS Standort, ist doch in der Regel so oder ?
btw ... da gab es doch mal eine Internet Seite wo die Gateways von UM mit angaben von Usern + Wohnort welche darüber geroutet werden .. weiß noch jemand den Link ? :kratz:
UM 400/40 DS | Arris CMTS | Arris TM3402B | Untangle NG Firewall | Mikrotik CAPs | SPA112

.Marcus.
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 11.04.2019, 08:12
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von .Marcus. » 12.07.2019, 09:22

Meine Route passt, obwohl ich denk ich mal näher an Stuttgart dran bin als Ihr (Gateway in PF)

Code: Alles auswählen

Fri Jul 12 2019 09:06:41 GMT+0200 (Mitteleuropäische Sommerzeit) - Test Started
traceroute to heise.de (193.99.144.80), 30 hops max, 60 byte packets
 1  hsi-kbw-5-56-200-1.hsi17.kabel-badenwuerttemberg.de (5.56.200.1)  8.167 ms  12.592 ms  12.564 ms
 2  172.30.20.53 (172.30.20.53)  13.932 ms  13.929 ms  13.892 ms
 3  de-fra04a-rc1-ae16-0.aorta.net (84.116.197.189)  18.732 ms  18.730 ms  18.689 ms
 4  de-fra04d-rc1-ae26-0.aorta.net (84.116.138.238)  16.854 ms  16.828 ms  16.779 ms
 5  de-fra01b-ri1-ae1-0.aorta.net (84.116.134.10)  15.076 ms  16.374 ms  14.976 ms
 6  ae-21.r00.frnkge13.de.bb.gin.ntt.net (129.250.9.29)  16.534 ms  12.371 ms  13.749 ms
 7  ae-14.r24.frnkge08.de.bb.gin.ntt.net (129.250.4.10)  12.003 ms ae-1.r25.frnkge08.de.bb.gin.ntt.net (129.250.4.16)  16.748 ms  16.732 ms
 8  ae-4.r00.frnkge07.de.bb.gin.ntt.net (129.250.4.77)  14.926 ms ae-8.r01.frnkge07.de.bb.gin.ntt.net (129.250.4.79)  15.256 ms ae-4.r00.frnkge07.de.bb.gin.ntt.net (129.250.4.77)  13.533 ms
 9  ae-2.a01.frnkge07.de.bb.gin.ntt.net (129.250.4.239)  13.968 ms  16.904 ms ae-3.a01.frnkge07.de.bb.gin.ntt.net (129.250.4.251)  16.868 ms
10  te0-0-2-3.c550.f.de.plusline.net (212.119.15.58)  19.352 ms  17.899 ms  14.617 ms
11  82.98.102.19 (82.98.102.19)  16.212 ms  16.031 ms  15.979 ms
12  82.98.102.23 (82.98.102.23)  14.164 ms  18.402 ms  13.986 ms
13  212.19.61.13 (212.19.61.13)  15.517 ms  17.055 ms  16.516 ms
14  redirector.heise.de (193.99.144.80)  16.523 ms  11.320 ms  11.360 ms
Test Successful
Fri Jul 12 2019 09:06:43 GMT+0200 (Mitteleuropäische Sommerzeit) - Test Completed

--------------------------------------------------------
UM 400/40 DS | Arris CMTS | Arris TM3402B | Untangle NG Firewall | Mikrotik CAPs | SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2945
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 12.07.2019, 09:31

Unsere CMTS ist eine CCAP mit integriertem Router. Die 172. IP ist die CMTS. Der 1. oder zweite Hop. ist der Node. Bei Dir passt das Routing, ja. So war es bei uns normal auch immer.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Aragorn76
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2019, 11:26

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Aragorn76 » 12.07.2019, 11:34

Guten Morgen zusammen,

habe heute von Werner ein neues TC4400 bekommen, habe aber jetzt hier gelesen, dass UM in NRW (2play Fly 400) mit statischer IP im Business-Tarif nicht geht. Ist dem nun so oder bekomme ich das doch hin? Danke für Eure Hilfe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste