Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 23.05.2019, 19:58

Unbenannt.PNG
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 829
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 23.05.2019, 20:05

Nanu? Ist das eine Providerbox? Such doch mal nach "DOCSIS".

Hier ist übrigens mal das gepostet, was Du eigentlich finden solltest (ist von jemandem mit einer Retail-6591):

https://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f ... 48#p636748
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 23.05.2019, 21:02

OK, ich habe die Suche falsch bedient. Wie im Screenshot zu sehen, war "nach oben" ausgewählt. Wieso auch immer :zerstör:

PS: kann ich wenn unprovisioniert den Bridgemode aktivieren?

Hier die Supportdaten:

Code: Alles auswählen

DOCSIS
--------------
showdocsisstate:status/
 dump=
DEVICE
  Modem firmware version:  1.1.2.89
  Number of Tuners:        1
  Operational mode:        DOCSIS 3.1
  Frequency plan:          Hybrid
  Modem status:            Operational
  CM initialization stage: Operational
  MAC init reason:         No Primary SF Upstream Channel
  Channel change status:   No active channel change
  eRouter enabled:         YES
  eRouter mode:            IPv4+IPv6
  Power save mode active:  NO
  DOCSIS 1.0 CoS Flag:     NO
  DOCSIS 2.0 mode enabled: YES
  Frequency cache:         0,0,0,0,786000000,0
  User scan frequency:     Not set
  Last locked frequency:   786 MHz
  MDF support:             Promiscuous
  Max CPE:                 2
  Tx channel config:       YES
  Resets:                  2
  Invalid reg responses:   0
  T1 timeouts:             0
  CMTS MAC Address:        ARRIS FTW

UPSTREAM
  Service ID (SID):     9340
  Reg request SID:      9340
  Override SID:         0
  PGA gain code:        49
  PGA current:          0
  Curr. PGA full scale: 0.000000
  PLoadMinSet:          13.500000
  Initial PLoadMinSet:  -1.000000
  Multiple upstreams:   YES
  Drop classifiers:     YES
  Frequency band:       5-85 MHz

  Single-Carrier Channels: 8 (5 currently active)
   ID | Active | Frequency | SymRate | ChWidth | Attenuation | Power  | Power16 |  P-High  |  P-Low   | P-DRW-High | P-DRW-Low | DeltaPF |   Mod   |  Mux
      |        |   [MHz]   |  [MHz]  |  [kHz]  |    [dB]     | [dBmV] | [dBmV]  | [dBmV]   |  [dBmV]  |   [dBmV]   |   [dBmV]  |   [dB]  |         |
  ----+--------+-----------+---------+---------+-------------+--------+---------+----------+----------+------------+-----------+---------+---------+------
   37 |    YES |    30.800 |   5.120 |    6400 |       9.368 | 44.521 | 38.500  |   52.000 |   17.000 |     38.500 |    26.500 |   0.000 |   64QAM | ATDMA
   41 |    YES |    58.400 |   5.120 |    6400 |      11.885 | 41.521 | 35.500  |   52.000 |   17.000 |     38.500 |    26.500 |   0.000 |   64QAM | ATDMA
   40 |    YES |    51.800 |   5.120 |    6400 |      12.071 | 41.271 | 35.250  |   52.000 |   17.000 |     38.500 |    26.500 |   0.000 |   64QAM | ATDMA
   39 |    YES |    45.200 |   5.120 |    6400 |      12.131 | 41.271 | 35.250  |   52.000 |   17.000 |     38.500 |    26.500 |   0.000 |   64QAM | ATDMA
   38 |    YES |    37.400 |   5.120 |    6400 |      10.486 | 43.271 | 37.250  |   52.000 |   17.000 |     38.500 |    26.500 |   0.000 |   64QAM | ATDMA
    0 |     NO |     9.961 |   0.000 |       0 |       0.000 |  0.000 |  0.000  |    0.000 |    0.000 |      0.000 |     0.000 |   0.000 |      er | ATDMA
    0 |     NO |     9.961 |   0.000 |       0 |       0.000 |  0.000 |  0.000  |    0.000 |    0.000 |      0.000 |     0.000 |   0.000 |      er | ATDMA
    0 |     NO |     9.961 |   0.000 |       0 |       0.000 |  0.000 |  0.000  |    0.000 |    0.000 |      0.000 |     0.000 |   0.000 |      er | ATDMA

  Multi-Carrier (OFDMA) Channels: 2 (0 currently active)
   ID | Active | First Subcarrier | Last Subcarrier | Active Subcarriers |  Gain  | Power  |  FFT Size
      |        |       [MHz]      |      [MHz]      |                    |  [dB]  | [dBmV] |
  ----+--------+------------------+-----------------+--------------------+--------+--------+-----------
    0 |     NO |            0.000 |           0.000 |                  0 |  0.000 |  0.000 | None
    1 |     NO |            0.000 |           0.000 |                  0 |  0.000 |  0.000 | None

DOWNSTREAM
  Frequency band:       108-1002 MHz
  Multiple downstreams: YES

  Single-Carrier Receivers: 32 (31 currently active)
   ID | Active | Frequency |  Power  |   MSE   | QAMLock | FECLock | MPEGLock |   Mod   | Annex
      |        |   [MHz]   |  [dBmV] |   [dB]  |         |         |          |         |
  ----+--------+-----------+---------+---------+---------+---------+----------+---------+-------
    0 |     NO |   786.000 |   0.000 |   0.000 |      NO |      NO |       NO |      er |     B
    1 |    YES |   474.000 |   3.400 | -36.387 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    2 |    YES |   482.000 |   3.500 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    3 |    YES |   490.000 |   3.400 | -38.983 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    4 |    YES |   498.000 |   3.600 | -37.636 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    5 |    YES |   522.000 |   3.800 | -36.387 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    6 |    YES |   530.000 |   4.300 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    7 |    YES |   538.000 |   4.700 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    8 |    YES |   546.000 |   4.900 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
    9 |    YES |   554.000 |   5.400 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   10 |    YES |   562.000 |   5.400 | -38.983 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   11 |    YES |   570.000 |   5.600 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   12 |    YES |   578.000 |   5.700 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   13 |    YES |   586.000 |   5.600 | -37.636 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   14 |    YES |   594.000 |   5.700 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   15 |    YES |   602.000 |   6.100 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   16 |    YES |   618.000 |   6.500 | -38.983 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   17 |    YES |   626.000 |   6.700 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   18 |    YES |   634.000 |   6.600 | -37.636 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   19 |    YES |   642.000 |   6.700 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   20 |    YES |   650.000 |   6.800 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   21 |    YES |   658.000 |   6.800 | -37.636 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   22 |    YES |   666.000 |   6.800 | -37.636 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   23 |    YES |   674.000 |   7.100 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   24 |    YES |   682.000 |   7.000 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   25 |    YES |   690.000 |   7.400 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   26 |    YES |   698.000 |   7.300 | -37.636 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   27 |    YES |   706.000 |   7.200 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   28 |    YES |   746.000 |   9.400 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   29 |    YES |   754.000 |   9.300 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   30 |    YES |   762.000 |   8.700 | -38.605 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A
   31 |    YES |   770.000 |   8.500 | -38.983 |     YES |     YES |      YES |  256QAM |     A

  Multi-Carrier (OFDM) Receivers: 2 (1 currently active)
   ID | Active | First Subcarrier | Last Subcarrier | Center Freq | Power  | Cyclic Prefix Length | FFT Size
      |        |       [MHz]      |      [MHz]      |    [MHz]    | [dBmV] |                      |
  ----+--------+------------------+-----------------+-------------+--------+----------------------+----------
    0 |    YES |          775.000 |         820.950 |     798.000 |  4.500 | 1024 Samples (5.0 us) | 4K
    1 |     NO |            0.000 |           0.000 |       0.000 |  0.000 |                 None | None

Code: Alles auswählen

+---------+------+---------+------+-----------+------------+--------------+--------+------------+--------------+--------------+
|                                     OFDM DS CHANNELS                                                                        |
+---------+------+---------+------+-----------+------------+--------------+--------+------------+--------------+--------------+
| Cahnnel | Port | Profile | CMTS | MNG + PDU | In unicast | In multicast |  In    | In unicast | In multicast |    In CRC    |
|   #     |  #   |    #    |  ID  |   bytes   |   bytes    |   bytes      | frames |   frames   |    frames    | error frames |
+---------+------+---------+------+-----------+------------+--------------+--------+------------+--------------+--------------+
|   32    |  33  |     0   |   0  | 126963579 |    2306179 |      1656966 | 1795636 |       2359 |        40039 |            0 |
|   32    |  33  |     1   |   0  |     92963 |      86369 |            0 |   1099 |       1099 |            0 |            0 |
|   32    |  33  |     2   |   0  |    297528 |     275850 |            0 |   3613 |       3613 |            0 |            0 |
|   32    |  33  |     3   |   0  |         0 |          0 |            0 |      0 |          0 |            0 |            0 |
|   32    |  33  |     4   |   0  |         0 |          0 |            0 |      0 |          0 |            0 |            0 |
+---------------------------------+-----------+------------+--------------+--------+------------+--------------+--------------+
|   Total for channel # 32:       | 127354070 |    2668398 |      1656966 | 1800348 |       7071 |        40039 |            0 |
+---------------------------------+-----------+------------+--------------+--------+------------+--------------+--------------+
|   33    |  34  |     0   |   0  |         0 |          0 |            0 |      0 |          0 |            0 |            0 |
|   33    |  34  |     1   |   0  |         0 |          0 |            0 |      0 |          0 |            0 |            0 |
|   33    |  34  |     2   |   0  |         0 |          0 |            0 |      0 |          0 |            0 |            0 |
|   33    |  34  |     3   |   0  |         0 |          0 |            0 |      0 |          0 |            0 |            0 |
|   33    |  34  |     4   |   0  |         0 |          0 |            0 |      0 |          0 |            0 |            0 |
+---------------------------------+-----------+------------+--------------+--------+------------+--------------+--------------+
|   Total for channel # 33:       |         0 |          0 |            0 |      0 |          0 |            0 |            0 |
+---------------------------------+-----------+------------+--------------+--------+------------+--------------+--------------+
Total bytes: 2521475236
Unicast packets: 4749
Discarded packets: 0
MAC error packets: 0
Lost SYNCs: 0
Invalid MAPs: 0
Ich habe dort im Supportmenü auch mal iPerf aktiviert und auf LAN Seite der Fritzbox gemessen. Normal dass hier nur rund 50 MBit/s durchkommen (TCP/UDP)?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
__QT__
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 13.11.2010, 23:00

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von __QT__ » 23.05.2019, 22:13

Könnt ihr die Fritzbox Themen nicht im passenden Unterforum besprechen?
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 23.05.2019, 22:15

Nicht wirklich, da es hier um einen direkten Vergleich mit dem TC4400 geht vor allem im Bezug auf D3.1 und das dürfte die TC4400 Nutzer durchaus interessieren. Ich hab hier im Haus jetzt Connectbox, Fritzbox 6591, TC4400 und Arris TM3402B welche ich in den kommenden Tagen hier mal vergleichen werde in Bezug auf Netzqualität.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
__QT__
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 13.11.2010, 23:00

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von __QT__ » 23.05.2019, 22:19

Dann mach doch einen Vergleichsbeitrag, aber wozu muss dass in den TC4400 Beitrag, wenn es dabei noch um Connectbox, Fritzbox und Arris Modem geht? Der Beitrag hier mit 209 Seiten ist doch eh schon total überfrachtet. Wenn Du die Vergleichsinfo hier vergräbst, wird es eh niemals jemand finden...
Bild

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 829
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 24.05.2019, 01:00

rv112 hat geschrieben:
23.05.2019, 15:46
Bei 36dB läuft QAM4096. Da mein SNR jedoch teils schwankt und auf 33dB runter geht, läuft nur QAM1024, diese allerdings absolut sauber und ohne unkorrigierbare Fehler. QAM4096 laufen nur mit mindestens 36dB komplett ohne unkorrigierbare Fehler. Meine Fehlerrate auf dieser Modulation liegt aktuell bei 0,06% nach einer Woche Laufzeit.
Mit der 6591 kann man ja sehen, welche Profile genutzt werden:
rv112 hat geschrieben:
23.05.2019, 21:02

Code: Alles auswählen

+---------+------+---------+------+-----------+------------+--------------+--------+------------+--------------+--------------+
|                                     OFDM DS CHANNELS                                                                        |
+---------+------+---------+------+-----------+------------+--------------+--------+------------+--------------+--------------+
| Cahnnel | Port | Profile | CMTS | MNG + PDU | In unicast | In multicast |  In    | In unicast | In multicast |    In CRC    |
|   #     |  #   |    #    |  ID  |   bytes   |   bytes    |   bytes      | frames |   frames   |    frames    | error frames |
+---------+------+---------+------+-----------+------------+--------------+--------+------------+--------------+--------------+
|   32    |  33  |     0   |   0  | 126963579 |    2306179 |      1656966 | 1795636 |       2359 |        40039 |            0 |
|   32    |  33  |     1   |   0  |     92963 |      86369 |            0 |   1099 |       1099 |            0 |            0 |
|   32    |  33  |     2   |   0  |    297528 |     275850 |            0 |   3613 |       3613 |            0 |            0 |
Dass die Multicasts auf Profil 0 reinkommen ist normal, da stecken die Management-Nachrichten drin, u.a. die Zuteilungen der Sendezeitschlitze. Aber die Unicast Frames sollten zu 99% über ein Profil > 0 reinkommen, und das scheint nicht ganz der Fall zu sein. Kann aber daran liegen, dass das Modem nicht provisioniert ist und daher kaum "richtigen" Traffic erhält.

Bei Vodafone Kabel wäre ein OFDM-SNR <= 36dB übrigens im Bereich "sofortige Beseitigung"...
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 24.05.2019, 05:03

Bei UM heißt es >28dB ist gut.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 829
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 24.05.2019, 08:26

rv112 hat geschrieben:
24.05.2019, 05:03
Bei UM heißt es >28dB ist gut.
In der DOCSIS 3.1 Physical Layer Specification stehen in Kapitel 7.15.12 die Anforderungen ans Kabelmodem, mit welchen minimalen CNR eine jeweilige Modulation noch einwandfrei empfangbar sein muss. Und da findet man (u.a.):

>= 27.0 dB für 256-QAM
>= 34.0 dB für 1024-QAM
>= 41.0 dB für 4096-QAM

Also "UM gut" heißt offenbar "reicht für 256-QAM".
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 24.05.2019, 08:38

Ja, nur das wird auch garantiert. Ich frage mich dann aber wieso das TC4400 dennoch meist mit 1024 und teils 4096 läuft.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 27.05.2019, 22:14

Hätte nicht gedacht, dass das Modem sowas überhaupt mit macht. Ich vermute inzwischen dass mein Verstärker defekt ist, denn die anderen Anschlüsse im Haus laufen sauber, die vor meinem Verstärker hängen.
Screenshot (86).png
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 829
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 27.05.2019, 22:43

rv112 hat geschrieben:
27.05.2019, 22:14
Hätte nicht gedacht, dass das Modem sowas überhaupt mit macht.
Die Norm verlangt, dass ein DOCSIS 3.0 Modem eine Sendeleistung von minimal 17-23 dBmV (je nach Kanalbreite) bis maximal 57-61 dBmV (je nach Modulation) unterstützt, insofern ist zu erwarten, dass jedes Kabelmodem das "mit macht".
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 27.05.2019, 22:44

Auch bei der Spreizung? Es meckert ja schon wenn 6dBmv Unterschied sind.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 829
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 27.05.2019, 22:54

rv112 hat geschrieben:
27.05.2019, 22:44
Auch bei der Spreizung? Es meckert ja schon wenn 6dBmv Unterschied sind.
Wenn das CMTS das im P load_min_set so setzt, dass das möglich ist, muss das Kabelmodem dem auch folgen. Liegt die Spreizung außerhalb des Dynamic Range Window, dann darf es nicht nur meckern, es MUSS sich sogar verweigern:
The CM also MUST ignore any commanded change of per channel transmit power which would result in P r n falling below the Dynamic Range Window, i.e., lower power than permitted by the Dynamic Range Window, which is determined by P load_min_set.
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 27.05.2019, 22:56

Es meckert aber nur :)
tc.PNG
tc.PNG (10.46 KiB) 963 mal betrachtet
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 829
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 27.05.2019, 23:00

rv112 hat geschrieben:
27.05.2019, 22:56
Es meckert aber nur :)
Kannst Du denn erkennen, ob der die Sendeleistungsanpassung durchgeführt hat oder nicht? Dass er eine "Warning" loggt, heißt ja nicht zwingend, dass er dann den Befehl auch umgesetzt hat.

Und die Frage wäre freilich, ob tatsächlich das CMTS ungültige Befehle schickt, oder das TC sich an irgendeiner Stelle verrechnet. Vielleicht hatte VFKD ja doch recht :D :zwinker:
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 28.05.2019, 04:59

Ich vermute dass der SNR mal wieder weg gebrochen ist und daher die Sendeleistung hoch ging.
Die Schieflage in der Sendeleistung hab ich hier mit allen Geräten. Hatte auch das Arris und die Fritte dran, überall das gleiche Bild.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 666
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 29.05.2019, 17:29

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Kanalwerte des TC4400 irgendwie auszulesen?
Ich würde diese gerne regelmäßig in eine Datenbank schreiben.

Danke!
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

lupus
Übergabepunkt
Beiträge: 277
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von lupus » 29.05.2019, 17:53

Sowas? https://github.com/philfry/check_tc4400

Wurde hier mal im Forum behandelt.
Bild

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 666
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 29.05.2019, 18:25

Danke dir!
Das ist ein guter Anfang, dann beschäftige ich mich mal mit Nagios.
Zumindest scheint man die Daten problemlos in eine InfluxDB speichern zu können.
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 459
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 29.05.2019, 22:03

MichaelBre hat geschrieben:
29.05.2019, 17:29
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Kanalwerte des TC4400 irgendwie auszulesen?
ich mach's damit:

scan_tc4400

aus

sp4rkie/docsis-cable-load-monitor: tool to monitor downstream load on DOCSIS cable networks

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 30.05.2019, 05:45

Gibts für Windows Noobs auch eine Möglichkeit das zu loggen? :pcfreak:
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 31.05.2019, 19:25

Bei mir war jetzt ein Techniker da, wegen dem Ausfall kürzlich bei dem ich den Verstärker in Verdacht habe. Diesen hat er getauscht, wollte danach was gegen die Schräglage machen und hat alles kreuz und quer verstellt. Nun ist der abgezogen und der OFDM SNR ist im Keller, er bekommt es auch nicht mehr besser hin. :wand:

Ich komme noch auf 5 MBit/s Download.
Screenshot (90).png
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2690
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 31.05.2019, 20:26

Hab jetzt wieder die Dose getauscht, den Schirm sauber aufgelegt, die Erde richtig angezogen und den OFDM im Modem deaktiviert (die Nutzung wenn Particial Service). Und natürlich habe ich wieder eine Störung gemeldet. Dort konnte man das Problem nachvollziehen und sieht dass der SNR schwankt wie Hölle.

Den Stand hab ich jetzt hinbekommen:
Screenshot (91).png
Natürlich habe ich dem Herrn auch im SBC zeigen müssen wie er den OFDM Träger ausliest. Aussage war "das hatte ich noch nicht in der Schulung" :hirnbump:

Hat jemand eine Idee, wieso nun nur die OFDM SNR noch so schlecht ist und die anderen nicht? Was könnte das Problem sein?
1.PNG
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14477
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 01.06.2019, 12:01

Mach Dir nicht mehr so viele Gedanken.
Docsis 3.1 ist bei UM (so, wie es hier im oberen Frequenzbereich umgesetzt wird) eh ein totgeborenes Kind. :winken:
Gerade in größeren Wohnanlagen wird man das so niemals vernünftig zum Laufen bekommen.
Der empfindliche OFDM Block gehört ganz klar in's untere Spektrum, so, wie es bei VF umgesetzt wird.
Ich denke mal, dass VF hier nach der Übernahme relativ schnell aktiv wird und die Kanäle komplett neu einsortiert, ansonsten wird der VF Hannes sein Ziel nicht erreichen, bis 2022 im Kompletten VF / UM Bereich Gigabit anbieten zu können.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste