Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
lupus
Übergabepunkt
Beiträge: 281
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von lupus » 11.05.2019, 14:17

Es gibt ja keine Kabelmodems mehr bei routermiete, nur noch die 7590. Bleibt nur noch die Connectbox und ich weiß ja nicht :D
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.05.2019, 14:21

Oh, ärgerlich. Ich erkenne eine Marktlücke... ;)
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Maikel
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 27.03.2018, 10:57

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Maikel » 11.05.2019, 15:25

rv112 hat geschrieben:
11.05.2019, 14:13
Nö, sieht man nicht. Aber das ist auch ein Bug der .20er Firmware. Würde vermuten dass sich hitner Kanal 33 in Wirklichkeit der OFDM Kanal 32 befindet. Für die Offlineüberbrückung bietet sich eine Fritte von routermiete.de an. Da sieht man dann auch wenigstens was man am TC4400 hat :zunge:
Haben die wieder Kabelfritten in Programm...?
Bitcoin-Adresse: 1Q6JG8bsvZUGTDShg4TDpbC22aPvJsLXoF
Ether-Adresse: 0x13EDE2bafb636fEf0Cf6dE0625B9D56A34c793F9

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14692
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 11.05.2019, 15:34

rv112 hat geschrieben:
11.05.2019, 14:21
Oh, ärgerlich. Ich erkenne eine Marktlücke... ;)
Jo, die 6591 vermieten :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 714
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 11.05.2019, 15:36

lupus hat geschrieben:
11.05.2019, 14:17
Es gibt ja keine Kabelmodems mehr bei routermiete, nur noch die 7590.
Wahrscheinlich gab es immer wieder Probleme mit zuvor aktivierten Boxen bei den Providern :D
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt :hirnbump:
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.05.2019, 12:46

Bei mir gab es heute Wartungsarbeiten und seitdem sind beim OFDM mehr Profile verfügbar. (Die Unerrored sind durch die Wartungsarbeiten entstanden).
Dateianhänge
D6E53747-8F21-4276-89D2-5B26098018A6.png
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.05.2019, 18:25

Auch nach einem Neustart ist der OFDM nun mit etwas Unkorrigierbaren Fehlern da und der Log wird geflutet. Die genauen Events besagen einmal als Fehler "DS OFDM profile failure" und einmal "OFDM profile recovery". Nach einem Neustart des Modem, sieht man kurz im Log "DS profile assignment change. DS Chan ID: 32".

@robert_s vielleicht ein paar Ideen dazu? Die Vermutung liegt nahe, dass der SNR von nur 32-33dB zu niedrig ist um die neuen Modulationen zu nutzen.
Dateianhänge
Screenshot (71).png
Zuletzt geändert von rv112 am 13.05.2019, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.05.2019, 18:47

Kleiner Funfact: die Connectbox im Haus ist seit heute Morgen natürlich ausgestiegen, also bin ich zur Nachbarin um danach zu sehen. Man konnte ihr nicht entlocken was ihr fehlt, vermutlich aufgehangen. Sie lies sich nicht mehr zur Kommunikation überreden. Im Übrigen mal hier ein Ping von meinem Anschluss an die Connectbox, man sieht wie deutlich schlechter allein hier der Ping bei der Connectbox schon ist, trotz dass sie noch vor meinem Anschluss im Haus hängt:

Code: Alles auswählen

Routenverfolgung zu 2a02:8071:800:0:xxx über maximal 30 Hops

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  pfsense.networks [2a02:8071:889:xxx]
  2     7 ms     6 ms     6 ms  2a02:8071:800::1
  3    17 ms    18 ms    20 ms  2a02:8071:800:0:xxx

Ablaufverfolgung beendet.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.05.2019, 07:28

rv112 hat geschrieben:
13.05.2019, 18:47
Kleiner Funfact: die Connectbox im Haus ist seit heute Morgen natürlich ausgestiegen, also bin ich zur Nachbarin um danach zu sehen. Man konnte ihr nicht entlocken was ihr fehlt, vermutlich aufgehangen. Sie lies sich nicht mehr zur Kommunikation überreden. Im Übrigen mal hier ein Ping von meinem Anschluss an die Connectbox, man sieht wie deutlich schlechter allein hier der Ping bei der Connectbox schon ist, trotz dass sie noch vor meinem Anschluss im Haus hängt:

Code: Alles auswählen

Routenverfolgung zu 2a02:8071:800:0:xxx über maximal 30 Hops

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  pfsense.networks [2a02:8071:889:xxx]
  2     7 ms     6 ms     6 ms  2a02:8071:800::1
  3    17 ms    18 ms    20 ms  2a02:8071:800:0:xxx

Ablaufverfolgung beendet.
Hier noch kurz mal die Connectbox die wie gesagt vor mir am Anschluss hängt, einfach Wahnsinn!

Bild
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Cyrus
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 13.04.2019, 16:29

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Cyrus » 15.05.2019, 12:59

Sieht ja brutal aus, habt ihr die ConnectBox mal neugestartet?
Da stimmt aber was ganz und gar nicht, bei solchen Spikes.
» Time to take a ride on the information superhighway «
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 15.05.2019, 14:41

Klar. Puma6 Bug halt.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 751
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Edding » 15.05.2019, 14:53

Das sieht seit 2 Firmware versionen nicht mehr so aus, der PUMA ICMP bug wurde dort beseitigt.
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse: 0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 15.05.2019, 15:29

Die CB hat die Softwareversion "CH7465LG-NCIP-6.12.18.24-5p8-NOSH". Was sagt mir das?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 751
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Edding » 15.05.2019, 15:51

rv112 hat geschrieben:
15.05.2019, 15:29
Die CB hat die Softwareversion "CH7465LG-NCIP-6.12.18.24-5p8-NOSH". Was sagt mir das?
Ist die neuste...
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse: 0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14692
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 15.05.2019, 15:54

Edding hat geschrieben:
15.05.2019, 15:51
rv112 hat geschrieben:
15.05.2019, 15:29
Die CB hat die Softwareversion "CH7465LG-NCIP-6.12.18.24-5p8-NOSH". Was sagt mir das?
Ist die neuste...
Cool :super:
Dolles Teil :brüll:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 21.05.2019, 19:18

Also mein Problem liegt an der QAM4096 Modulation auf dem OFDM. Das ist bei UM bekannt. Wäre mein SNR schlechter, hätte ich QAM1024 mit der es keine Probleme gibt. Da mein SNR schwankt, springt das Modem zwischen den beiden Modulationen hin und her. Darum auch die CM-STATUS Messages.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

ChrFr
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 22.05.2019, 16:51

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von ChrFr » 22.05.2019, 17:10

Hallo zusammen :)

Nutze derzeit ein Cisco EPC3208 mit dem WohnservicePlus Angebot von Unity/LEG (1 MBit/s kostenlos).
Möchte gerne aufstocken (min. auf den 2 Play 150 MBit/s Tarif, Telefon dabei eher Nebensache)

Ich weiß aus diesem Thread das ich mit dem Cisco die 150 MBit/s zwar schaffen würde, es aber evtl. bei hoher Last auf dem Netz zu Einbrüchen kommen kann.

Daher überlege ich mir schon länger ein TC4400 zu holen, nun gab es das ja bei Werner Elektronik nicht mehr... jetzt habe ich im Thread aber gelesen es soll doch wieder eine Charge kommen (evtl. anderer Händler), daher meine Fragen:
  • Gibt es bzgl. der neuen TC4400 Charge schon einen Termin?
  • Oder ist sie gar schon verfügbar?
  • Wie steht es um das Arris Gerät welches in dem anderen Thread erwähnt wird? (Arris TM3402B)
Möchte gerne meinen Router weiter nutzen, evtl. (bzw. sehr wahrscheinlich) später auf OpnSense gehen, da wäre die ConnectBox ja eher hinderlich.

Von den Fritzboxen halte ich nicht so viel, daher wäre die (als Router) keine Alternative, als Bridge evtl. schon.

Würde mich freuen wenn Ihr mich da auf den aktuellen Stand bringen könntet, was bei Unity derzeit möglich ist.

Freue mich auf die Zeit hier :)

Mit freundlichen Grüßen
Christian

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 22.05.2019, 18:15

Das TC4400 soll wohl noch diesen Monat wieder erhältlich sein, sicher ist es aber nicht. Das Arris bietet eine gleichwertige Alternative und kann ebenso für Deine Zwecke eingesetzt werden.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 23.05.2019, 15:54

Ich hab nun eine 6591 parallel zum TC4400, man ist die Kiste riesig!
36e429a4-6343-4b01-a4b7-f95dac032ae0.jpg
Es fällt auf, dass direkt mehr korrigierbare Fehler auflaufen, ansonsten verhält sie sich vorerst normal. Beim OFDM Kanal sieht man leider keinen SNR, den muss ich via SBC auslesen lassen. Im Log meldet sie "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 23" was auf Fehler im OFDM Kanal hinweist. Vermutlich auch hier wegen QAM4096, was seitens UM ja bekannt ist. Ich werde mal vergleichen und berichten.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 797
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 23.05.2019, 16:15

rv112 hat geschrieben:
23.05.2019, 15:54
Ich hab nun eine 6591 parallel zum TC4400, man ist die Kiste riesig!

36e429a4-6343-4b01-a4b7-f95dac032ae0.jpg

Es fällt auf, dass direkt mehr korrigierbare Fehler auflaufen, ansonsten verhält sie sich vorerst normal. Beim OFDM Kanal sieht man leider keinen SNR, den muss ich via SBC auslesen lassen. Im Log meldet sie "CM-STATUS message sent. Event Type Code: 23" was auf Fehler im OFDM Kanal hinweist. Vermutlich auch hier wegen QAM4096, was seitens UM ja bekannt ist. Ich werde mal vergleichen und berichten.
Da sieht ja selbst mein 1HE Supermicro Gehäuse fast winzig dagegen aus :D
Naja solange sie besser läuft als die 6490 ist alles super.
Frag mich jetzt, wann VF den I&P Business 1000 Tarif freigibt.
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 23.05.2019, 16:16

Im Übrigen kann ab sofort auch der OFDM Kanal via SBC ausgelesen werden, auch beim TC4400! Die Ausrede "eigenes Endgerät, wir sehen die Kanäle damit nicht" zieht also nicht mehr ;)
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

vnheilig
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 26.01.2019, 19:26

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von vnheilig » 23.05.2019, 19:40

rv112 hat geschrieben:
22.05.2019, 18:15
Das TC4400 soll wohl noch diesen Monat wieder erhältlich sein, sicher ist es aber nicht.
Gibt es intern vielleicht schon "Gerüchte", mit welcher Firmwareversion die Modems produziert/ausgeliefert werden (sollen)? :smile:
Bild

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 878
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 23.05.2019, 19:49

rv112 hat geschrieben:
23.05.2019, 15:54
Ich hab nun eine 6591 parallel zum TC4400, man ist die Kiste riesig!

36e429a4-6343-4b01-a4b7-f95dac032ae0.jpg

Es fällt auf, dass direkt mehr korrigierbare Fehler auflaufen, ansonsten verhält sie sich vorerst normal. Beim OFDM Kanal sieht man leider keinen SNR, den muss ich via SBC auslesen lassen.
Erstelle mal die Supportdaten und such darin nach "OFDM"...
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2949
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 23.05.2019, 19:51

Bei AVM musst Du mir helfen. Wie mache ich das?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 878
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 23.05.2019, 19:56

rv112 hat geschrieben:
23.05.2019, 19:51
Bei AVM musst Du mir helfen. Wie mache ich das?
Zu http://fritz.box/support.lua gehen und dort den Button zum Speichern der Supportdaten finden. Achtung, der "Download" dauert etwas, weil die Daten wohl erst "in Echtzeit" erstellt werden. Das Ergebnis ist eine Textdatei.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: honst, MichaelBre und 21 Gäste