Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
lupus
Übergabepunkt
Beiträge: 266
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von lupus » 10.05.2019, 15:21

Bei mir gehts weiterhin nicht. Grade ausprobiert.
Bild

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 687
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Wechseler » 10.05.2019, 15:25

Andreas1969 hat geschrieben:
10.05.2019, 12:32
Es gibt Modems, da geht es, aber es gibt auch Modems, da geht es nicht, dazu gehört das TC4400.
Ich hab hier z.B. ein anderes Docsis 3.0 Modem, da komme ich auch aus dem Netzwerk der Fritzbox heraus auf die 192.168.100.1
Beim TC4400 geht es aber definitiv nicht, nehme ich einen anderen Router (keine Fritzbox), geht es auch beim TC4400 :winken:
Es sind mehrere Voraussetzungen zu erfüllen:

1. Entweder Forwarding auf WAN-Interface ohne NAT (also mit der LAN-Source-IP-Adresse).
2. Oder Im Falle von NAT, muß die Absender-IP-Adresse stimmen (z. B. 192.168.100.x), mit der per DHCP zugeteilten WAN-IP-Adresse funktioniert es normalerweise nicht.

Ich lasse OpenWrt auf ein ungetaggtes VLAN-Interface z. B. auf 192.168.100/24 NATten, damit kommen alle Geräte klar, sogar der dumme VDSL-Speedport, der auf 169.254/16 im Modemmodus besteht. Da 169.254/16 (IPv4 link local) nicht routbar ist mußte ich sogar noch eine DNAT-Regel einrichten, um den Speedport (169.254.2.1) auf eine kanonische LAN-Adresse (192.168.2.1) zu mappen. Hier wird also zweimal geNATtet: Absender- und Zieladresse. Und alles nur, um den Sync zu sehen. :D Das Ganze übersteigt natürlich die Fähigkeiten von Fritzboxen bei weitem.
Bild
Hardware: Speedport Smart 2 (Modem) | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.2) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 10.05.2019, 15:28

lupus hat geschrieben:
10.05.2019, 15:21
Bei mir gehts weiterhin nicht. Grade ausprobiert.
Welche FW hast Du auf dem TC4400 ?
Vermutlich noch die 20er ?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Menano » 10.05.2019, 15:52

rv112 hat geschrieben:
10.05.2019, 15:10
Verständlich. Denk nur mal dran beim nächsten Neustart.
Habe gerade mal alles neugestartet weil gerade das Internet sowieso nicht ging und niemand arbeiten konnte. Ich komme auch nach einem Neustart noch über 192.168.100.1 auf das TC4400.
Bild
Treueplus 2play 400 PU & DS - TC4400 & Fritzbox 7590

kev_sei
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 22.12.2016, 11:51

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von kev_sei » 10.05.2019, 16:02

Wenn wir gerade bei dem Thema sind:

Ich nutze das TC4400 aus erster Charge und nen Asus RT-AC86U mit neuester Merlin Firmware und bekomme keine Verbindung zur 192.168.100.1.

Hab die statischen Routen schon gefunden, bekomms aber nicht hin, kann mir wer helfen ? Der Router läuft unter 192.168.0.1 falls das interessant ist.

Ich komme aufs Modem zur Zeit nur über die 10er ip.
Bild

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 450
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 10.05.2019, 16:15

kev_sei hat geschrieben:
10.05.2019, 16:02
Hab die statischen Routen schon gefunden, bekomms aber nicht hin, kann mir wer helfen ? Der Router läuft unter 192.168.0.1 falls das interessant ist.
ist es vielleicht ein Problem mit ARP Request/Reply?

Ich hatte beispielsweise schon mal ein Modem von Vodafone, das hat schlicht auf einen ARP Request nicht geantwortet.

Man musste zusaetzlich zur statischen Route also auch noch einen statischen ARP entry anlegen :smile: unglaublich.

am besten mal mit tcpdump o.ae. anschauen was passiert...

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 10.05.2019, 16:17

Menano hat geschrieben:
10.05.2019, 15:52
Habe gerade mal alles neugestartet weil gerade das Internet sowieso nicht ging und niemand arbeiten konnte. Ich komme auch nach einem Neustart noch über 192.168.100.1 auf das TC4400.
Dann wurde das in der 33er FW wohl gefixt
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kev_sei
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 22.12.2016, 11:51

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von kev_sei » 10.05.2019, 16:25

sparkie hat geschrieben:
10.05.2019, 16:15
ist es vielleicht ein Problem mit ARP Request/Reply?

Ich hatte beispielsweise schon mal ein Modem von Vodafone, das hat schlicht auf einen ARP Request nicht geantwortet.

Man musste zusaetzlich zur statischen Route also auch noch einen statischen ARP entry anlegen :smile: unglaublich.

am besten mal mit tcpdump o.ae. anschauen was passiert...
Also ich bin in der Materie nicht so bewandert. Ich hatte mal nen Netgear Router hier, dort kam ich problemlos auf die 192.168.100.1. Jetzt mit dem Asus scheint es auf Anhieb, ähnlich wie bei der Fritzbox nicht zu laufen.

Ich kann folgendes einstellen, was müsste ich wie eingeben? Hatte es wie folgt, so läuft es nicht:
Dateianhänge
1.png
Bild

lupus
Übergabepunkt
Beiträge: 266
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von lupus » 10.05.2019, 17:01

@Andreas, ja habe noch die 20er Firmware
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 10.05.2019, 17:07

lupus hat geschrieben:
10.05.2019, 17:01
@Andreas, ja habe noch die 20er Firmware
Dann ist die Sache ja klar, geht erst mit einer höheren FW Version.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2588
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 10.05.2019, 17:08

Menano hat geschrieben:
10.05.2019, 15:52
rv112 hat geschrieben:
10.05.2019, 15:10
Verständlich. Denk nur mal dran beim nächsten Neustart.
Habe gerade mal alles neugestartet weil gerade das Internet sowieso nicht ging und niemand arbeiten konnte. Ich komme auch nach einem Neustart noch über 192.168.100.1 auf das TC4400.
Alles, auch das TC4400 neu gestartet? Weil wenn das bootet, macht es ja kurz DHCP und würde der Fritzbox daher das 192.168.100.0/24 Netz mitteilen. Ich bezog mich darauf, wenn nur die Fritzbox neugestartet wird.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Menano » 10.05.2019, 17:12

rv112 hat geschrieben:
10.05.2019, 17:08
Alles, auch das TC4400 neu gestartet? Weil wenn das bootet, macht es ja kurz DHCP und würde der Fritzbox daher das 192.168.100.0/24 Netz mitteilen. Ich bezog mich darauf, wenn nur die Fritzbox neugestartet wird.
Funktioniert auch wenn nur die Fritzbox oder nur das TC4400 neugestartet wird.
Bild
Treueplus 2play 400 PU & DS - TC4400 & Fritzbox 7590

lupus
Übergabepunkt
Beiträge: 266
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von lupus » 10.05.2019, 17:28

Andreas1969 hat geschrieben:
10.05.2019, 17:07
lupus hat geschrieben:
10.05.2019, 17:01
@Andreas, ja habe noch die 20er Firmware
Dann ist die Sache ja klar, geht erst mit einer höheren FW Version.
Würd ich komisch finden, sowohl mein TP-Link Router mit Stock Firmware als auch OpenWRT ohne Anpassungen finden beide automatisch die Route zum Modem.

Was muss denn unter Gateway eingetragen sein? Ich hab da die IP der Fritz eingetragen.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 10.05.2019, 18:12

lupus hat geschrieben:
10.05.2019, 17:28
Was muss denn unter Gateway eingetragen sein? Ich hab da die IP der Fritz eingetragen.
Das wäre laut dem Beispiel von Menano korrekt.
Wird aber mit der 20er FW nicht funktionieren, den Versuch hatte ich damals auch schon gemacht.
Da ja ohnehin irgendwann alle auf die 33er Labor updaten müssen, wird es ja dann über kurz oder lang bei allen funktionieren :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 11.05.2019, 13:24

Andreas1969 hat geschrieben:
10.05.2019, 13:46
Kannst Du beim TC4400 mit der 20er FW auch mal schauen, ob es jetzt tut?
Wie in meinem Screenshot zu sehen habe ich die 70.12.40 Firmware.
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 11.05.2019, 13:26

MichaelBre hat geschrieben:
11.05.2019, 13:24
Wie in meinem Screenshot zu sehen habe ich die 70.12.40 Firmware.
Damit sollte es auch gehen, nur läuft die 40er nicht stabil, die ist buggy. Besser ist die 33er Labor :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 11.05.2019, 13:29

Menano hat geschrieben:
10.05.2019, 12:59
UPDATE:
Ich habe die statische Route zum Laufen bekommen.
Wie hast du diese Route gespeichert?
Meine FritzBox weigert sich...

Edit: Mein Fehler...

Ich komme jetzt auch aus dem Heimnetz auf das Webinterface :)
Andreas1969 hat geschrieben:
11.05.2019, 13:26
Damit sollte es auch gehen, nur läuft die 40er nicht stabil, die ist buggy. Besser ist die 33er Labor :winken:
Wieso ist die nicht stabil?
Die läuft bei mir seit August 2018 und läuft :)
Eine neuere gibt es aktuell nicht oder?


So sieht es nach 17 Stunden Betrieb aus...
Ich glaube da stimmt was nicht.
Das dürfte die Probleme in letzter Zeit erklären :hammer:
Bild
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 11.05.2019, 13:34

MichaelBre hat geschrieben:
11.05.2019, 13:29
Wieso ist die nicht stabil?
Temperaturprobleme, wird falsch interpretiert und Modem kann unerwartet aussteigen.
MichaelBre hat geschrieben:
11.05.2019, 13:29
Eine neuere gibt es aktuell nicht oder?
Keine Ahnung :confused:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

lupus
Übergabepunkt
Beiträge: 266
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von lupus » 11.05.2019, 13:35

Hm, dann liegts wohl echt an der 20er Firmware. Nun brauch ich tobsen für das Firmware Update auf die 33er! :D
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 11.05.2019, 13:37

lupus hat geschrieben:
11.05.2019, 13:35
Hm, dann liegts wohl echt an der 20er Firmware. Nun brauch ich tobsen für das Firmware Update auf die 33er! :D
Viel Spaß beim Suchen :D
Tobsen ist verschollen :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 11.05.2019, 13:38

MichaelBre hat geschrieben:
11.05.2019, 13:29
Das dürfte die Probleme in letzter Zeit erklären
Ah, das kenne ich :zwinker:
Hat man Dir jetzt auch ein Casa untergejubelt :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 11.05.2019, 13:46

Andreas1969 hat geschrieben:
11.05.2019, 13:34
Temperaturprobleme, wird falsch interpretiert und Modem kann unerwartet aussteigen.
Meins steht schräg hinter einem Schrank und wird nicht heiß.
Und Aussetzer hatte ich auch noch keine bzw die aktuellen würde ich eher auf die unkorrigierbaren Fehler schieben.
Wäre mal interessant wie es mit einem anderen Modem aussieht.
Ich hab aktuell aber keine Lust ein anderes provisonieren zu lassen :wand:
Andreas1969 hat geschrieben:
11.05.2019, 13:38
Hat man Dir jetzt auch ein Casa untergejubelt :kratz:
Laut CMTS Mac ist es Cadant also Arris.
Da dürfte es eine andere Ursache geben.
Ich freue mich schon auf die Diskussionen mit der Hotline (eigenes Modem ... kostenpflichtig wenn Ihr Verschulden ... bla bla bla)
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2588
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.05.2019, 13:57

lupus hat geschrieben:
11.05.2019, 13:35
Hm, dann liegts wohl echt an der 20er Firmware. Nun brauch ich tobsen für das Firmware Update auf die 33er! :D
Werner Electronic bietet für das TC4400 ein Firmwareupdate an, auch wenn Du es nicht bei ihm gekauft hast. Einfach mal anschreiben.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

lupus
Übergabepunkt
Beiträge: 266
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von lupus » 11.05.2019, 14:08

rv112 hat geschrieben:
11.05.2019, 13:57
lupus hat geschrieben:
11.05.2019, 13:35
Hm, dann liegts wohl echt an der 20er Firmware. Nun brauch ich tobsen für das Firmware Update auf die 33er! :D
Werner Electronic bietet für das TC4400 ein Firmwareupdate an, auch wenn Du es nicht bei ihm gekauft hast. Einfach mal anschreiben.
Danke, behalte ich mal im Hinterkopf. Falls es irgendwann nach der Vereinigung mit Vodafone tatsächlich nicht mehr geht. Keine Lust auf eine Woche offline :D
channels.png
Sieht man in meiner Channelleiste einen Docsis 3.1 Kanal? Evtl. Kanal 33? Bei mir wäre anscheinend 1 GBit verfügbar.
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2588
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 11.05.2019, 14:13

Nö, sieht man nicht. Aber das ist auch ein Bug der .20er Firmware. Würde vermuten dass sich hitner Kanal 33 in Wirklichkeit der OFDM Kanal 32 befindet. Für die Offlineüberbrückung bietet sich eine Fritte von routermiete.de an. Da sieht man dann auch wenigstens was man am TC4400 hat :zunge:
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste