Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 04.05.2019, 01:06

janw hat geschrieben:
01.03.2019, 13:38
Werner lässt eine Charge produzieren, aber es ist unklar, wie lange es noch dauert - Wochen bis Monate.
Da wird wohl nichts mehr kommen, denn er verdient sich aktuell mit dem Arris TM3402B ne goldene Nase.
Da das Arris TM3402B im EK ungefähr so, wie das TC4400 liegt, aber das Arris TM3402B bei Ihm deutlich teurer ist, als das TC4400 zuvor, würde er sich ja selbst in den .......
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2587
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 04.05.2019, 06:09

Das TC4400 kommt in recht hoher Stückzahl, keine Sorge. Zu Deinen Spekulationen über den EK habe ich im anderen Thread ja bereits was geschrieben. Amazon hat auch einen anderen EK als der Händler um die Ecke.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Fleischer
Übergabepunkt
Beiträge: 276
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Fleischer » 04.05.2019, 07:10

Andreas1969 hat geschrieben:
04.05.2019, 01:06
Da wird wohl nichts mehr kommen, denn er verdient sich aktuell mit dem Arris TM3402B ne goldene Nase.
Da das Arris TM3402B im EK ungefähr so, wie das TC4400 liegt, aber das Arris TM3402B bei Ihm deutlich teurer ist, als das TC4400 zuvor, würde er sich ja selbst in den .......
Liest du eigentlich manchmal das was du schreibst?
Wenn du so von deiner Rechnung überzeugt bist verstehe ich nicht weshalb du nicht schon längst selbstständig diese Dinger vertickst?

Meinst du ernsthaft das du einen seriösen Händler finden wirst der aus Spaß an der Freude verkauft?
Ich bin ebenfalls selbstständig, wenn auch in einer ganz anderen Branche, aber glaub mir eins - wenn Geld verdienen so leicht wäre wie du dir das schönrechnest, dann bräuchte ich vermutlich nichts mehr zu arbeiten.....

Sorry für OT, aber das musste ich einfach mal loswerden!

Grinder
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 30.07.2009, 15:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Grinder » 04.05.2019, 08:32

Wie? Der verdient ernsthaft Geld damit? Womöglich noch, um davon seinen Lebensunterhalt zu bestreiten? Das ist ja ... das ist ja ... empörend!

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2587
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 04.05.2019, 09:15

Man munkelt dass er damit sogar seine Mitarbeiter gut bezahlt mit denen er seit Wochen für uns mehrere Dinge durchgeht.

Das TC4400 kommt wohl noch diesen Monat.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 687
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Wechseler » 04.05.2019, 09:36

Das Gemecker über den Endkundenpreis geht ja auf keine Kuhhaut. Ich hatte mich seinerzeit an der Sammelbestellung (7er-Boxen) beteiligt, dort habe ich das TC4400 relativ günstig (ca. 25 € weniger) erhalten. Dafür habe ich verzichtet auf:

- Ansprechpartner
- Gewißheit überhaupt ein Modem zu bekommen
- Rechnung
- Widerrufsrecht
- Gewährleistung/Sachmängelhaftung
- Firmware-Updates (mein Modem ist immer noch auf der 20er-Firmware)

Mein Ziel war auch erstmal nur, den Ball ins Rollen zu bringen (Routerfreiheit) und nicht den letzten Cent zu sparen, darum hatte ich mich die Liste eingetragen und mein "Pledge" dann auch erfüllt.
Bild
Hardware: Speedport Smart 2 (Modem) | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.2) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2587
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 04.05.2019, 09:46

Wir sind noch immer nicht über den Berg bzgl. Modem. Die KNB versuchen nach wie vor die Dinger vom Netz zu halten, das merkt man auch an den Zulieferern dass hier ein gewisser Druck da ist.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Cyrus
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 13.04.2019, 16:29

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Cyrus » 04.05.2019, 12:30

rv112 hat geschrieben:
04.05.2019, 09:46
Wir sind noch immer nicht über den Berg bzgl. Modem. Die KNB versuchen nach wie vor die Dinger vom Netz zu halten, das merkt man auch an den Zulieferern dass hier ein gewisser Druck da ist.
Was haben die Kabelnetzbetreiber davon, wenn sie die Modems vom Netz fernhalten? Verhält sich doxh auch nicht anders, als ne freie Fritte? Oder doch?
» Time to take a ride on the information superhighway «
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 04.05.2019, 12:33

Cyrus hat geschrieben:
04.05.2019, 12:30
Was haben die Kabelnetzbetreiber davon, wenn sie die Modems vom Netz fernhalten? Verhält sich doxh auch nicht anders, als ne freie Fritte? Oder doch?
Schon richtig, aber sie verlieren die Kontrolle über immer mehr Kunden :brüll:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Cyrus
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 13.04.2019, 16:29

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Cyrus » 04.05.2019, 12:36

Also auf das Schnüffel-TR069 usw. kann ich gerne verzichten. Weiß Gott, wie viele Methoden es noch gibt, bei dem Leuten im Netz rumzuschnüffeln.
» Time to take a ride on the information superhighway «
Bild

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 687
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Wechseler » 04.05.2019, 12:50

Cyrus hat geschrieben:
04.05.2019, 12:30
Was haben die Kabelnetzbetreiber davon, wenn sie die Modems vom Netz fernhalten? Verhält sich doxh auch nicht anders, als ne freie Fritte? Oder doch?
Die deutschen Kabelfritten sind ein weltweit einmaliger Alleingang. Inklusive des früheren Totalversagens, aus Bequemlichkeit das DOCSIS-Zertifikat auf dem Gerät generieren zu lassen. Deshalb ist ja für viele KNB jedes kundeneigene Modem eine "Fritzbox". Unsere eigenen Kabelmodems vom freien Markt verhalten sich exakt so wie jedes andere Providermodem auch, weil die an den Standards mitwirkenden großen KNBs (global gesehen) das so wollen und es so in die Standards geschrieben haben.

Die Standards schreiben übrigens auch vor, das jeder in Umlauf gebrachte Kabelrouter (egal von wem) den Bridge-Modus zwingend unterstützen MUSS. Auch davon weicht man hierzulande absichtlich ab. Und dort endet es nicht. Weiter geht es Ignoranz von Best Practices bei Dual Stack, der Verwendung von PPPoE bei FTTN/FTTC/FTTH uvm.
Bild
Hardware: Speedport Smart 2 (Modem) | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.2) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 04.05.2019, 13:06

Wechseler hat geschrieben:
04.05.2019, 12:50
Die Standards schreiben übrigens auch vor, das jeder in Umlauf gebrachte Kabelrouter (egal von wem) den Bridge-Modus zwingend unterstützen MUSS.
Oh man....
Die Connectbox kann es und UM weigert sich.
Die Fritzbox kann es nicht richtig (2 IP's sind erforderlich) und UM schaltet den (aber auch nur bei der Providerbox)

Kann man
1. UM nicht zwingen, den Bridge Modus auf der Connectbox endlich freizugeben (die Box kann es ja von Haus aus)
2. AVM nicht zwingen, endlich den Bridge Modus korrekt zu unterstützen (mit nur einer IP), sodass sich auch freie Fritzboxen im Bridge Modus betreiben lassen?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2587
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 04.05.2019, 13:07

Die KNB können mit ihren eigenen Geräten Wifispot und Co. schalten. Zudem haben sie dadurch große Abnahmemengen an Geräten und günstige Preise. Das möchte man natürlich nicht verlieren. Weiterhin will man wohl die Kontrolle über das Netz des Kunden, anders kann ich mir nicht erklären wieso man (zumindest bei UM) den Bridgemode so blockiert.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Cyrus
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 13.04.2019, 16:29

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Cyrus » 04.05.2019, 18:02

rv112 hat geschrieben:
04.05.2019, 09:15
Das TC4400 kommt wohl noch diesen Monat.
Gibst Du dann hier Bescheid oder gibts das TC4400 das direkt bei Werner zu kaufen?
Mal schauen wie der Preis da aussieht.

Gerade wegen dem Broadcom-Chipsatz ist das Gerät besonders interessant.
» Time to take a ride on the information superhighway «
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2587
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 04.05.2019, 18:05

Ich gebe hier Bescheid sobald ich was Neues weiß. Das Modem wirds aber wieder offiziell geben. TC hat da nix gegen :)
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Cyrus
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 13.04.2019, 16:29

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Cyrus » 04.05.2019, 18:17

Alles klar. Was war eigentlich im TC7200 für ein Chipsatz verbaut, ich hab da noch nichts gefunden.
Scheinbar hat das Gerät 8 DS Kanäle, eventuell ist es ein Puma5 mit Erweiterung?

https://www.intel.de/content/www/de/de/ ... brief.html

Code: Alles auswählen

–   Four upstream and four downstream channels (4 x 4)–   Expandable to four upstream and eight downstream channels (8 x 4)
» Time to take a ride on the information superhighway «
Bild

Tom_123
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 16.07.2018, 18:09

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Tom_123 » 04.05.2019, 18:24

Hi,

kein Puma, sondern Broadcom (BCM3383) mit 8x4 Kanalbündelung :)

@Topic: Ist das Preisniveau des TC4400 ungefähr schon bekannt und orientiert sich dieses am Vorherigen?

harv
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 17.07.2016, 17:40

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von harv » 04.05.2019, 18:28

Das TC7200 hat 8DS/4US Kanäle, ist bei mir noch im Einsatz. Was für ein Chipsatz kann ich aus den Statusinfos nicht erkennen. Nur dass ich noch den HW-Status 1.0 habe. Habe es über die letzte Verlängerung gerettet (man wollte mir an sich die ConnectBox überhelfen), da zumindest die Prefixdelegation an meine hinterliegende Fritz problemlos funktioniert.

vnheilig
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2019, 19:26

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von vnheilig » 04.05.2019, 20:22

noctarius hat geschrieben:
28.03.2019, 18:35
So ich hab das ganze jetzt auf Github Pages umgezogen mit einem Wiki-like Design. Wer möchte kann entweder Pull Requests schicken oder mir einfach Bescheid geben und ich werfe Euch mit in die Gruppe rein, dann könnt Ihr da direkt arbeiten :)
FYI: Ich bekomme unter https://www.cable-wiki.xyz/ leider einen SSL_ERROR_BAD_CERT_DOMAIN. :traurig:
rv112 hat geschrieben:
04.05.2019, 18:05
Ich gebe hier Bescheid sobald ich was Neues weiß. Das Modem wirds aber wieder offiziell geben. TC hat da nix gegen :)
Du nimmst nicht auch zufällig für das TC4400 (ähnlich wie beim TM3402B) Reservierungen entgegen? :pcfreak:

lupus
Übergabepunkt
Beiträge: 266
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von lupus » 04.05.2019, 20:26

Ohne www aufrufen bzw http://wiki.cable-wiki.xyz/main_page
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2587
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 04.05.2019, 21:14

vnheilig hat geschrieben:
04.05.2019, 20:22
Du nimmst nicht auch zufällig für das TC4400 (ähnlich wie beim TM3402B) Reservierungen entgegen? :pcfreak:
Das TC4400 wird in ausreichender Stückzahl eintreffen. Ich bin eh nur Vermittler. Schreib daher also auch hier sobald es los geht :)
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Exiver
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 15.06.2014, 23:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Exiver » 06.05.2019, 15:20

Es gibt übrigens aktuell die Meldung seitens UMKBW, dass man häufiger Probleme mit D3.1 Modems (Egal ob FB oder TC4400) und CASA-CMTSen festgestellt hat. Aussage UMKBW: Abwarten, bis wir die Config der Casas gefixt haben. Kein weiterer Kommentar...

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 772
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 06.05.2019, 16:11

Derweil läuft bei VFKD D3.1 an den Casas wie 'ne 1. Wird wohl wirklich Zeit für die Übernahme, damit da mal Schützenhilfe kommen kann...
Bild

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 450
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 06.05.2019, 16:21

robert_s hat geschrieben:
06.05.2019, 16:11
Derweil läuft bei VFKD D3.1 an den Casas wie 'ne 1.
und woher stammt diese Information?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14233
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 06.05.2019, 16:26

sparkie hat geschrieben:
06.05.2019, 16:21
und woher stammt diese Information?
In Roberts Berliner Segment natürlich :radio:
Das steht aber nicht stellvertretend für alle Segmente im VF Netz :kiss:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste