Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von JPDribbler » 07.02.2019, 10:55

Was wollt ihr alle mit diesem Grauimport Schrottmodem? Das Teil ist total langweilig. Keine Reboots, Ping unter 10ms, kein Gemecker von der Frau im Haus. Total langweilig!

(Uptime war schon mal bei 130 Tagen bis meine Sicherung rausgeflogen ist...)

Bild
Bild
Bug in Intels Puma-6-Chip
Bild

2Play 400 /40 - DS-Lite - DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT1900ACS v2 (LEDE SWRT SNAPSHOT r6796-56ae9f9b0b - Kernel 4.14.37)
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 07.02.2019, 11:11

Nun solche Wehwehchen würden ohne genaues Monitoring auch nicht auffallen und mein Modem seit der D3.1 Aktivierung auch problemlos durchrennen.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 12.02.2019, 16:55

Laut dem Verfügbarkeitscheck auf der Unitymedia Seite steht nun der Gigabittarif für Mannheim bereit. Wer traut sich zuerst mit einem TC4400 diesen zu buchen? :winken:
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 12.02.2019, 16:57

rv112 hat geschrieben:
12.02.2019, 16:55
Laut dem Verfügbarkeitscheck auf der Unitymedia Seite steht nun der Gigabittarif für Mannheim bereit. Wer traut sich zuerst mit einem TC4400 diesen zu buchen? :winken:
Bist Du Krösus :winken:
Da würde ich mal schön auf die VF Übernahme warten und den Gigabit-Tarif dann für 49,99€ / Monat buchen.
Was UM da verlangt ist Wucher :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 12.02.2019, 17:03

Ist doch alles Ansichtssache ;) Primär interessiert mich ob UM die olle Fritte behält wenn man ein TC4400 damit beschalten lassen möchte und wie es bei good old KabelBW performt. :naughty:
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 12.02.2019, 17:49

rv112 hat geschrieben:
12.02.2019, 17:03
Primär interessiert mich ob UM die olle Fritte behält wenn man ein TC4400 damit beschalten lassen möchte
Im ersten Schritt bekommst Du wohl definitiv die Zwangsfritte 6591 und die wird dann auch erstmal provisioniert, wenn Du den Gigabit-Tarif gebucht hast.
Im Zweiten Schritt muss man dann sehen, ob UM danach einem das TC4400 überhaupt provisioniert und man die Zwangsfritte dann wieder zurückschicken kann :kratz:
Ansonsten muss man den Vertrag dann halt widerrufen und auf den alten 400er mit TC4400 zurückgehen.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 12.02.2019, 18:04

Laut UM Twitter ist es via Chat möglich die Fritte nicht zu bekommen und das TC4400 direkt damit zu provisionieren. Wer wagt?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4311
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von addicted » 12.02.2019, 23:49

Ich lese nur, dass Du Dich selbst freiwillig meldest :)

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 21.02.2019, 06:02

Nein ich bin nicht auf die Connectbox gewechselt. Seit gestern Abend grauenhafte Pingwerte. Leitungswerte normal wie immer, CMTS noch immer Arris.

Bild
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 21.02.2019, 06:21

rv112 hat geschrieben:
21.02.2019, 06:02
Nein ich bin nicht auf die Connectbox gewechselt. Seit gestern Abend grauenhafte Pingwerte. Leitungswerte normal wie immer, CMTS noch immer Arris.

Bild
Ist das wirklich Dein Modem oder monitorst Du da irgend ne ConnectBox :kratz:
IP Adresse hat sich geändert?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 21.02.2019, 06:29

Ne alles gleich. Vielleicht liegt es auch an der pfSense. Vom Client aus sind die Werte nämlich normal.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 21.02.2019, 07:04

laeuft vielleicht unbemerkt ein mass download im Hintergrund? Dann schaut's bei mir auch so aus :smile:

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 21.02.2019, 07:34

Ne. Selbst wenn sieht man das nicht am Graphen (QoS). Habe das Modem neugestartet, sieht erst mal wieder normal aus.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 642
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 21.02.2019, 08:19

rv112 hat geschrieben:
21.02.2019, 07:34
Ne. Selbst wenn sieht man das nicht am Graphen (QoS). Habe das Modem neugestartet, sieht erst mal wieder normal aus.
Nur das Modem, nicht die pfSense?
Bild

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 21.02.2019, 08:36

Ja. Wobei das Interface an der pfSense dann auch frisch connected. Irritierenderwwise waren Pings immer einwandfrei, nur externe Anfragen hatten teils 500ms.

Bild
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 642
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 21.02.2019, 09:57

rv112 hat geschrieben:
21.02.2019, 08:36
Ja. Wobei das Interface an der pfSense dann auch frisch connected. Irritierenderwwise waren Pings immer einwandfrei, nur externe Anfragen hatten teils 500ms.
Klingt nach "kaschiertem Puma-Bug" :D :zwinker:
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 21.02.2019, 10:08

robert_s hat geschrieben:
21.02.2019, 09:57
Klingt nach "kaschiertem Puma-Bug"
Roooobeeeert :kiss:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 21.02.2019, 10:44

Es sah in der Tat aber exakt so aus! Ich habe jedoch fast die pfSense in Verdacht, da ich gestern wegen neuer VLAN an den Interfaces gespielt habe zu dieser Zeit. Allerdings zeigt kein Log irgendeinen Fehler.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 22.02.2019, 15:19

Hier mal ein Trace von einem VDSL Anschluss in der Gegend, Hut ab. Mannheim scheint wirklich gut nach Frankfurt angebunden zu sein.

Code: Alles auswählen

Routenverfolgung zu heise.de [193.99.144.80]
über maximal 30 Hops:

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  fritz.box [192.168.178.1]
  2     5 ms     4 ms     4 ms  62.155.246.170
  3     7 ms     6 ms     7 ms  217.239.47.6
  4     7 ms     6 ms     7 ms  62.157.251.38
  5     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  6     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  7     8 ms     7 ms     7 ms  212.19.61.13
  8     8 ms     7 ms     7 ms  redirector.heise.de [193.99.144.80]

Ablaufverfolgung beendet.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Manu86
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 13.04.2018, 12:21

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Manu86 » 23.02.2019, 20:17

Hallöchen von mir mal wieder in die Runde.
Aktuell bin ich ja glücklich mit meinem [email protected] unterwegs. Schnurrt wie ein Kätzchen und "läuft einfach wie es soll".
Dem Vernehmen nach, haben ja die Kollegen vom VF keine Lust, unser 4400 freizuschalten, daher die Frage, was meine Optionen sind?
Ich hätte gerne ein Modem/Router was so wenig wie möglich macht und mein Unify USG soll das Routing etc. machen. Kann man ne private 6590 holen und die im "nur Modem" Modus laufen lassen?
Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 23.02.2019, 20:25

Manu86 hat geschrieben:
23.02.2019, 20:17
Kann man ne private 6590 holen und die im "nur Modem" Modus laufen lassen?
Ich bin für jeden Tipp dankbar.
Kommt auf den Anbieter an:

Bei UM musst Du Dir zwingend die Provider Fritte mieten, bei einer privaten Fritte (6490 / 6590) läuft der Bridge Modus nicht.
Bei VF ist es genau andersherum, da läuft der Bridge Modus nur mit einer privaten Fritte (6490 / 6590), bei der Provider Fritte (Homebox) läuft der Bridge Modus nicht.
Wie das bei Pyur ist, weiß ich nicht, müsste man mal ausprobieren.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 23.02.2019, 20:28

Das TC4400 läuft doch bei VF? Nur mit Cisco CMTS gibts wohl Probleme. Oder bin ich falsch informiert?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Manu86
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 13.04.2018, 12:21

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Manu86 » 23.02.2019, 20:41

rv112 hat geschrieben:
23.02.2019, 20:28
Das TC4400 läuft doch bei VF? Nur mit Cisco CMTS gibts wohl Probleme. Oder bin ich falsch informiert?
https://forum.vodafone.de/t5/Internet-T ... 590/page/2

ist das nicht mehr aktuell?

Edit: dürfte wohl gehen oder?
https://www.kdgforum.de/viewtopic.!hp?t=39948

Frage an jemanden, der das Teil aktiviert bekommen hat, welche Firmware habt ihr da laufen? Ich hab ja noch eines aus der Uralt Charge von Werner mit der alten Firmware...

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 23.02.2019, 20:49

Manu86 hat geschrieben:
23.02.2019, 20:41
https://forum.vodafone.de/t5/Internet-T ... 590/page/2

ist das nicht mehr aktuell?
So´n Blödsinn, die haben doch einen an der Waffel
Manu86 hat geschrieben:
23.02.2019, 20:41
Ich hab ja noch eines aus der Uralt Charge von Werner mit der alten Firmware...
Die aktuelle 40er oder die 33er Labor muss schon drauf, sonst tut es nicht.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Manu86
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 13.04.2018, 12:21

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Manu86 » 23.02.2019, 20:55

Andreas1969 hat geschrieben:
23.02.2019, 20:49
Die aktuelle 40er oder die 33er Labor muss schon drauf, sonst tut es nicht.
Macht tobsen noch den Update Service?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste