Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 05.02.2019, 07:23

Ich fände auch 200 Euro nicht teuer. Sowas muss man doch auf Jahre hochrechnen. Da wird der Anteil des Modems zum Tarif gesehen sehr vernachlässigbar. Vor allem in Hinsicht auf die Leistung die man damit bekommt.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 05.02.2019, 07:44

rv112 hat geschrieben:
05.02.2019, 07:23
Ich fände auch 200 Euro nicht teuer. Sowas muss man doch auf Jahre hochrechnen. Da wird der Anteil des Modems zum Tarif gesehen sehr vernachlässigbar. Vor allem in Hinsicht auf die Leistung die man damit bekommt.
Vermutlich ist eine Kombination aus TC4400 und Fritzbox 7590 auch nicht teurer, als die zukünftige Fritzbox 6591
Wobei die Kombi aus TC4400 und 7590 wohl stabiler laufen dürfte, auch mit den Updates ist man bei der 7590 besser bedient.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2206
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MartinP_Do » 05.02.2019, 08:57

rv112 hat geschrieben:
05.02.2019, 07:23
Ich fände auch 200 Euro nicht teuer. Sowas muss man doch auf Jahre hochrechnen. Da wird der Anteil des Modems zum Tarif gesehen sehr vernachlässigbar. Vor allem in Hinsicht auf die Leistung die man damit bekommt.
Naja, die "400 € im Retail" für die 6591 halte ich angesichts eines Preises von um die 250 € für die 6590 für etwas übertrieben, aber über 300 € werden es wohl ziemlich sicher werden ...
FB 6490 von UM (Fw 7.01) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 05.02.2019, 09:03

MartinP_Do hat geschrieben:
05.02.2019, 08:57
Naja, die "400 € im Retail" für die 6591 halte ich angesichts eines Preises von um die 250 € für die 6590 für etwas übertrieben, aber über 300 € werden es wohl ziemlich sicher werden ...
379,99 € :bumper:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2206
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MartinP_Do » 05.02.2019, 09:20

Amazon-Preise Fritzbox 6490 = 189 €, Fritzbox 6590 249 € => Differenz 60 €

Fritzbox 6591 = 249 + 60 € = 309 €

:D :D :D
FB 6490 von UM (Fw 7.01) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Holzlenkrad
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 08.01.2019, 23:35

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Holzlenkrad » 05.02.2019, 09:25

GoaSkin hat geschrieben:
04.02.2019, 20:35
Allerdings wäre es nicht verkehrt, wenn Unitymedia auf Kundenwunsch eines der selben Modems bereitstellt, die an Business-Kunden ausgeliefert wäre. Das wäre sowohl wie die Nutzer eigener Router, als auch für Unitymedia selbst deutlich weniger Stress.
Gibt es diesen Hitron Router bei den Business-Anschlüssen auch im Modem-Modus?
Das wäre dann eigentlich auch eine Option für mich gewesen. Der 200/15 Tarif wäre nur ein paar Euro teurer als meiner und ich hätte mir die 160€ für das TC4400 gespart :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 05.02.2019, 09:32

MartinP_Do hat geschrieben:
05.02.2019, 09:20
Fritzbox 6591 = 249 + 60 € = 309 €
Fritzbox 6591 = 249 + 60 € = 309 € + 70€ Docsis3.1 Zuschlag = 379€
Hattest'e noch vergessen :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 613
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Wechseler » 05.02.2019, 11:42

robert_s hat geschrieben:
03.02.2019, 14:18
Kosten. Wenn man damit viele Kunden akquirieren könnte, die man so nicht bekommt, wäre das vielleicht ein Argument, aber die Kunden, die sagen würden "Ich wechsele jetzt zum KNB, weil ich da ein TC 4400 bekomme", kann man wohl an einer Hand abzählen.
Tja, es geht offensichtlich nur um Dummenfang bei den Kablern, was ja durch den verteilten Endgeräteschrott bestätigt wird. Und VFKD glänzt obendrein noch mit tollen Knebelvertragskonditionen und läßt einen nicht mal bei einem Umzug gehen. Auf Augenhöhe begegnet man sich da nicht.

Da können die Roten mir gern im Vier-Wochen-Rhythmus Bettelbriefe mit 150 € "Weihnachtsbonus" und allem schicken, Kunde werde ich da nie. Die können wiederkommen, wenn sie ein 150 € Modem im Angebot haben, wo ungefiltert Native DualStack rausfällt.

Irgendwann werden auch die DAUs merken, daß sie für das bißchen Instagram-WLAN keinem Kabler jeden Monat 40 € extra überweisen müssen. Neulich habe ich jemandem gezeigt, wie er seinen sowieso vorhandenen LTE-Mobilfunkvertrag auch zu Hause am Laptop nutzen kann und daraufhin hat er gleich seinen langsamen VFKD-Zugang zum Laufzeitende gekündigt.
Bild
Hardware: Technicolor TC4400 (derzeit außer Betrieb) / Speedport Smart 2 (Modem) | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.1) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 294
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von h00bi » 05.02.2019, 15:07

Holzlenkrad hat geschrieben:
05.02.2019, 09:25
Gibt es diesen Hitron Router bei den Business-Anschlüssen auch im Modem-Modus?
hitron cgnv4 heißt das Ding.
Bridge Mode ja, aber kein Modem Modus. Belegt also 2 öffentliche IPs.

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 05.02.2019, 15:08

Ein Bridgemode sollte keine öffentliche IP belegen, ein Modemmodus eventuell. Aber ein Bridge macht das was der Name sagt, es bildet eine Brücke zwischen Coax und RJ45, setzt also nur das Signal um. Nicht mehr und nicht weniger.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 05.02.2019, 15:16

h00bi hat geschrieben:
05.02.2019, 15:07
hitron cgnv4 heißt das Ding.
Bridge Mode ja, aber kein Modem Modus. Belegt also 2 öffentliche IPs.
Kann man also nicht als eigenes Gerät betreiben, nur als Providerbox :wand:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tom Torell
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 13.02.2010, 16:16
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Tom Torell » 05.02.2019, 16:54

Hi, ich war ein paar Tage nicht mehr hier. Wow, 199 Seiten, nicht schlecht!

Ich bin nicht mehr ganz auf dem Stand. Das TC4400 wurde eingestellt? Warum? Docsis 3.1 ist doch noch nicht veraltet, oder habe ich da die letzten Wochen etwas verpasst?

Soll es neu aufgelegt werden?
Ist ein Nachfolger in Planung?
Oder wurde einfach nur der Verkauf, wie auch immer, unterbunden?

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2206
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MartinP_Do » 05.02.2019, 17:06

Tom Torell hat geschrieben:
05.02.2019, 16:54
Docsis 3.1 ist doch noch nicht veraltet, oder habe ich da die letzten Wochen etwas verpasst?
Nach unseren Informationen produziert es Technicolor nicht mehr.
Das könnte daran liegen, dass die Kabelprovider kaum noch reine Modems an ihre Kunden ausliefern.
Alleine vom Privatkundengeschäft lässt sich wahrscheinlich keine ausreichende Stückzahl erreichen, um z. B. die Zulieferer des Gehäuses bei Laune zu halten ...
FB 6490 von UM (Fw 7.01) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Tom Torell
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 13.02.2010, 16:16
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Tom Torell » 05.02.2019, 17:18

Na dann wird es ja noch wichtiger, das die produzierten Modem-Router auch einen Bridgmode unterstützen.
Aber an der Front gibt es bestimmt auch keine Fortschritte?

Holzlenkrad
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 08.01.2019, 23:35

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Holzlenkrad » 05.02.2019, 17:47

Tom Torell hat geschrieben:
05.02.2019, 17:18
Na dann wird es ja noch wichtiger, das die produzierten Modem-Router auch einen Bridgmode unterstützen.
Aber an der Front gibt es bestimmt auch keine Fortschritte?
Meines Wissens können praktisch alle Kabel-Router im Bridgemode betrieben werden.
Das Problem ist nur, dass vor allem die deutschen KNB das einfach in der Software nicht freischalten.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 05.02.2019, 18:07

Holzlenkrad hat geschrieben:
05.02.2019, 17:47
Das Problem ist nur, dass vor allem die deutschen KNB das einfach in der Software nicht freischalten.
Unterbinden :streber:
Von Haus aus können die meisten das nämlich :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 642
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 05.02.2019, 18:21

Echten Bridgemode hab ich bisher nur bei den Providerroutern von VF gesehen. Auch Fritten können keinen echten Bridgemode, der eRouter bleibt aktiv, es werden nur Ports an der internen Firewall/NAT vorbeigebridged.
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

dp_
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.01.2019, 20:35

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von dp_ » 05.02.2019, 21:22

Falls jemand sein TC4400 nicht benötigt, ich hätte Interesse.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 05.02.2019, 21:32

dp_ hat geschrieben:
05.02.2019, 21:22
Falls jemand sein TC4400 nicht benötigt, ich hätte Interesse.
Da könnten wir eventuell ins Geschäft kommen :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tom Torell
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 13.02.2010, 16:16
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Tom Torell » 05.02.2019, 23:09

Ich habe mit Herrn Werner gemailt; sie haben es wohl geschafft, dass Technicolor nochmals 500 Modems produziert!

Sie werden voraussichtlich Ende des 2. Quartals erwartet ...

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 06.02.2019, 06:28

Was ist denn nun wieder passiert? :kratz:

Bild
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 06.02.2019, 06:31

rv112 hat geschrieben:
06.02.2019, 06:28
Was ist denn nun wieder passiert? :kratz:

Bild
Vielleicht gibt es dann ja noch eine neue bereinigte FW :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 06.02.2019, 06:35

Hm? Ab dem Hop FRA (normales Routing) geht es nun etwas hoch. Wohl wieder Probleme dort?

Code: Alles auswählen

1  HSI-KBW-37-49-100-1.hsi14.kabel-badenwuerttemberg.de (37.49.100.1)  7.704 ms  7.420 ms  7.009 ms
 2  172.30.22.97 (172.30.22.97)  8.984 ms  7.320 ms  8.422 ms
 3  de-fra04d-rc1-ae60-0.aorta.net (84.116.191.221)  12.279 ms  10.245 ms  11.871 ms
 4  de-fra01b-ri1-ae1-0.aorta.net (84.116.134.10)  12.523 ms  12.290 ms  7.976 ms
 5  te0-0-2-3.c150.f.de.plusline.net (80.81.192.132)  9.056 ms  12.489 ms  12.669 ms
 6  * * *
 7  * * *
 8  212.19.61.13 (212.19.61.13)  10.034 ms  13.131 ms  12.020 ms
 9  redirector.heise.de (193.99.144.80)  12.901 ms  12.228 ms  12.706 ms
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13421
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 06.02.2019, 06:44

rv112 hat geschrieben:
06.02.2019, 06:35
Hm? Ab dem Hop FRA (normales Routing) geht es nun etwas hoch. Wohl wieder Probleme dort?

Code: Alles auswählen

1  HSI-KBW-37-49-100-1.hsi14.kabel-badenwuerttemberg.de (37.49.100.1)  7.704 ms  7.420 ms  7.009 ms
 2  172.30.22.97 (172.30.22.97)  8.984 ms  7.320 ms  8.422 ms
 3  de-fra04d-rc1-ae60-0.aorta.net (84.116.191.221)  12.279 ms  10.245 ms  11.871 ms
 4  de-fra01b-ri1-ae1-0.aorta.net (84.116.134.10)  12.523 ms  12.290 ms  7.976 ms
 5  te0-0-2-3.c150.f.de.plusline.net (80.81.192.132)  9.056 ms  12.489 ms  12.669 ms
 6  * * *
 7  * * *
 8  212.19.61.13 (212.19.61.13)  10.034 ms  13.131 ms  12.020 ms
 9  redirector.heise.de (193.99.144.80)  12.901 ms  12.228 ms  12.706 ms
Du stöhnst aber auf verdammt hohem Niveau :D
Hier sieht das mittlerweile wieder Sche!sse aus.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2310
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 06.02.2019, 06:47

Na man sieht ja an meinem Graphen dass wieder was passiert ist. Liegt aber wohl nicht am HFC Netz.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: boba und 19 Gäste