Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
why_
Kabelexperte
Beiträge: 247
Registriert: 31.08.2015, 01:06

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von why_ » 28.12.2018, 16:23

Die Lösung hatte ich im Juni mal gepostet, leider wurde die Lösung aus dem OpenWRT bugtracker gelöscht sodass man nur noch das Github issue findet in der steht das dass kein LuCI issue ist :hirnbump:
Bild
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin
TC4400 @ Arris CMTS

fbuenemann
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2009, 23:21

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von fbuenemann » 07.01.2019, 19:56

Habe seit heute ein TC4400 mit FW 70.12.40-180627 und 2Play Fly 400 / 40 an einem Arris CMTS im Einsatz.

Aktuell noch mit DSLite, obwohl ich explizit DualStack beauftragt habe, aber das wird sich morgen mit einem weiteren Telefonat wohl fixen lassen.

Ich habe jedoch das Problem, dass im Upstream nur 1-4 Mbps durchgehen, mit starken Schwankungen, im Downstream habe ich so 420 Mbps, also alles ok.

Habe 22 DS Channels und 5 US Channels in Verwendung, Modemwerte sehen eigentlich OK aus (Transmit Level 43-44 dBmV):

https://www.dropbox.com/s/4pl7y1gww269r ... .html?dl=0

Mit der ConnectBox hatte ich an der selben Kabeldose vor schalten des Power Upload stabile 20 Mbps im Upstream.

Modem hängt aktuell direkt per Gigabit Ethernet an einem MacBook Pro, aber via Router (Netgear R7000) war es das selbe.

Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte?

fbuenemann
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2009, 23:21

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von fbuenemann » 07.01.2019, 21:43

Upstream ist jetzt normal bei 40 Mbps, keine Ahnung warum es über Stunden nur im Schneckentempo lief, vielleicht eine Störung am CMTS.

hacky998
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 15.05.2016, 16:46
Wohnort: UM NRW
Kontaktdaten:

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von hacky998 » 08.01.2019, 10:25

Wir stehen bei uns vor einer großen Netzwerkumstellung zu Hause und in dem Zuge würde ich gerne einen TC4400 anschaffen.
Wir haben 2Play Fly 400 - Horizon TV Plus mit Telefon Komfort Funktion, Power Upload und Dual Stack und nutzen momentan die UM Fritz!Box 6490.

Kann ich den TC4400 einfach hier kaufen und dann bei Unitymedia provisionieren lassen? Anschließen und dann läuft alles von alleine und ich muss nur mein Endgerät (Unifi Security Gateway) dahinter hängen?
2Play Fly 400 - Horizon TV Plus mit Telefon Komfort Funktion, Power Upload und Dual Stack
Bald per TC4400 - UniFi Security Gateway

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 12502
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 08.01.2019, 10:40

hacky998 hat geschrieben:
08.01.2019, 10:25
Kann ich den TC4400 einfach hier kaufen und dann bei Unitymedia provisionieren lassen? Anschließen und dann läuft alles von alleine und ich muss nur mein Endgerät (Unifi Security Gateway) dahinter hängen?
Ja, nur für die Telefonie musst Du Dir dann noch was überlegen.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

hacky998
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 15.05.2016, 16:46
Wohnort: UM NRW
Kontaktdaten:

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von hacky998 » 08.01.2019, 10:55

Andreas1969 hat geschrieben:
08.01.2019, 10:40
hacky998 hat geschrieben:
08.01.2019, 10:25
Kann ich den TC4400 einfach hier kaufen und dann bei Unitymedia provisionieren lassen? Anschließen und dann läuft alles von alleine und ich muss nur mein Endgerät (Unifi Security Gateway) dahinter hängen?
Ja, nur für die Telefonie musst Du Dir dann noch was überlegen.
Und wegen der Firmware muss ich mir auch keine Gedanken machen? Habe mir da gerade den betreffenden Thread durchgelesen.

Die Telefonie würde ich über eine alte Fritz!Box laufen lassen, die ich dann ins Netzwerk als IP-Client hänge, wo ich die SIP-Daten eintragen würde. Sollte ohne Probleme klappen, oder?
Kann man die SIP-Daten auch in mehrere Geräte eintragen oder nur in ein Gerät gleichzeitig?
2Play Fly 400 - Horizon TV Plus mit Telefon Komfort Funktion, Power Upload und Dual Stack
Bald per TC4400 - UniFi Security Gateway

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 12502
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 08.01.2019, 11:12

hacky998 hat geschrieben:
08.01.2019, 10:55
Die Telefonie würde ich über eine alte Fritz!Box laufen lassen, die ich dann ins Netzwerk als IP-Client hänge, wo ich die SIP-Daten eintragen würde. Sollte ohne Probleme klappen, oder?
Ja, das klappt so.
hacky998 hat geschrieben:
08.01.2019, 10:55
Kann man die SIP-Daten auch in mehrere Geräte eintragen oder nur in ein Gerät gleichzeitig?
Jede Nummer nur in 1 Gerät.
Du kannst natürlich für mehrere Nummern auch unterschiedliche Geräte nehmen.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

fbuenemann
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2009, 23:21

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von fbuenemann » 09.01.2019, 11:40

Hat jemand eine Ahnung, wie man auf dem TC4400 mit FW 70.12.40-180627 auf den Spectrum Analyzer kommt?

Nachdem das Modem verbunden ist wechselt die Management-IP von 192.168.100.1 auf 192.168.0.1. Der Spectrum Analyzer soll eigentlich auf Port 8080 laufen, der bei mir aber zu ist.

tobsen
Übergabepunkt
Beiträge: 386
Registriert: 22.02.2015, 23:21
Wohnort: NRW 58...

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von tobsen » 09.01.2019, 14:49

fbuenemann hat geschrieben:
09.01.2019, 11:40
Nachdem das Modem verbunden ist wechselt die Management-IP von 192.168.100.1 auf 192.168.0.1. Der Spectrum Analyzer soll eigentlich auf Port 8080 laufen, der bei mir aber zu ist.
Das Modem sollte immer unter der ..100.1 erreichbar sein. Ist in den DOCSIS-Specs so vorgesehen.
Hast du bei dir irgendetwas einstellt, dass es nach dem syncen unter ..0.1 erreichbar ist?
Der Analyzer ist bei mir auch nicht mehr zu erreichen. Woran das liegt? keeeiiineee Ahnung...
Eigenes China-CMTS für TC4400 update und andere spielerein
Aktuell Update-Möglichkeit für TC4400 auf SR701240-180627

UM-Anschluss 2play Fly 400 - Dual Stack - SIP
TC4400, MikroTik RB2011, MikroTik CSS326-24G-2S+RM, MikroTik DualBand CAPs, FreeNAS Storage mit 6TB

fbuenemann
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2009, 23:21

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von fbuenemann » 09.01.2019, 21:39

tobsen hat geschrieben:
09.01.2019, 14:49
fbuenemann hat geschrieben:
09.01.2019, 11:40
Nachdem das Modem verbunden ist wechselt die Management-IP von 192.168.100.1 auf 192.168.0.1. Der Spectrum Analyzer soll eigentlich auf Port 8080 laufen, der bei mir aber zu ist.
Das Modem sollte immer unter der ..100.1 erreichbar sein. Ist in den DOCSIS-Specs so vorgesehen.
Hast du bei dir irgendetwas einstellt, dass es nach dem syncen unter ..0.1 erreichbar ist?
Der Analyzer ist bei mir auch nicht mehr zu erreichen. Woran das liegt? keeeiiineee Ahnung...
Nein, habe nichts eingestellt, vermute das kommt durch die Modem-Config von Unitymedia.

Bevor es synced erreiche ich das Modem unter 192.168.100.1. Habe noch nich getestet, ob die 192.168.0.1 auch vor dem Sync funktioniert, weil nach dem Sync bekommt das Modem ja auch noch ne private IP im 10/8 Netz.

Da ich keine Ahnung habe, was sich da sonst noch in dem 10er Netz rumtreibt, habe ich meinem Router einfach ein Alias mit 192.168.0.2/30 auf dem WAN VLAN gegeben, damit ich aus dem LAN auf das Modem komme.

Die 192.168.0.1 Adresse habe ich mit einem nmap Pingscan rausgefunden, nachdem die 192.168.100.1 nach dem Sync plötzlich futsch war.

Habe noch nich getestet, was bei nem Factory-Reset passiert.

Wenn der Analyzer bei dir auch weg ist, kann es sein, dass der vielleicht in der 40er FW abgeschaltet wurde.

Exiver
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 15.06.2014, 23:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Exiver » 10.01.2019, 15:30

Der Spectrum Analyzer ist bei mir auch nicht erreichbar (40er Firmware) - und war er auch niemals. Habe ich getestet, bevor ich das Gerät erstmalig ans Unity Netz angeschlossen habe.. Zusätzlich ist das TC auch vor dem Laden des Bootfile auf der 192.168.0.1 erreichbar - d.h. die Config kommt nicht von Unity sondern ist wahrsch. in der 40er Firmware fest hinterlegt.

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 347
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 10.01.2019, 15:40

die 40er ist Schrott. Dank der Initiative von 'tobsen' konnte ich einen Downgrade auf die 33er machen.

die 33er Labor (SR70.12.33-180327) ist mit Abstand die beste FW fuer das TC4400.

Ob da von TC jemals noch was Besseres kommen wird wage ich zu bezweifeln. Bei dem Eifer den TC dem Produkt angedeihen laesst. Sehr schade fuer das derzeit konkurrenzlose Modem.

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 511
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Samsungstory » 10.01.2019, 17:05

sparkie hat geschrieben:
10.01.2019, 15:40
die 40er ist Schrott. Dank der Initiative von 'tobsen' konnte ich einen Downgrade auf die 33er machen.

die 33er Labor (SR70.12.33-180327) ist mit Abstand die beste FW fuer das TC4400.

Ob da von TC jemals noch was Besseres kommen wird wage ich zu bezweifeln. Bei dem Eifer den TC dem Produkt angedeihen laesst. Sehr schade fuer das derzeit konkurrenzlose Modem.
Ich hoffe es ganz stark...es besteht ja immernoch der Bug mit der Cisco 10K CMTS Serie... :kratz:
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 10.01.2019, 17:34

Samsungstory hat geschrieben:
10.01.2019, 17:05
sparkie hat geschrieben:
10.01.2019, 15:40
die 40er ist Schrott. Dank der Initiative von 'tobsen' konnte ich einen Downgrade auf die 33er machen.

die 33er Labor (SR70.12.33-180327) ist mit Abstand die beste FW fuer das TC4400.

Ob da von TC jemals noch was Besseres kommen wird wage ich zu bezweifeln. Bei dem Eifer den TC dem Produkt angedeihen laesst. Sehr schade fuer das derzeit konkurrenzlose Modem.
Ich hoffe es ganz stark...es besteht ja immernoch der Bug mit der Cisco 10K CMTS Serie... :kratz:
Die spätestens mit DOCSIS 3.1 aussterben wird ;)
Bild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 511
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Samsungstory » 10.01.2019, 18:58

sch4kal hat geschrieben:
10.01.2019, 17:34
Samsungstory hat geschrieben:
10.01.2019, 17:05
sparkie hat geschrieben:
10.01.2019, 15:40
die 40er ist Schrott. Dank der Initiative von 'tobsen' konnte ich einen Downgrade auf die 33er machen.

die 33er Labor (SR70.12.33-180327) ist mit Abstand die beste FW fuer das TC4400.

Ob da von TC jemals noch was Besseres kommen wird wage ich zu bezweifeln. Bei dem Eifer den TC dem Produkt angedeihen laesst. Sehr schade fuer das derzeit konkurrenzlose Modem.
Ich hoffe es ganz stark...es besteht ja immernoch der Bug mit der Cisco 10K CMTS Serie... :kratz:
Die spätestens mit DOCSIS 3.1 aussterben wird ;)
Haha ha. Bei PYUR Docsis 3.1? Vllt in 5 jahren :D Da wo Vodafone dann fertig ist mit 1Gbit Ausbau. Die haben hier nach der Analogabschaltung nicht mal paar zusätzliche Kanäle geschaltet :wand:

Da gibt es dann schon Docsis 3.1 bzw Docsis FullDuplex Modem mit 10Gbit Port :D :winken:
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Thorsten92
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 07.01.2015, 21:20

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Thorsten92 » 10.01.2019, 22:48

Wie sind denn aktuell die Erfahrungswerte mit dem Modem, seid Ihr zufrieden? Wie ist das mit der Temperaturanfälligkeit, läuft das Ding denn bei den meisten ordentlich? Und ist die Firmware ordentlich?

kev_sei
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 22.12.2016, 11:51

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von kev_sei » 10.01.2019, 22:51

Es läuft deutlich besser als vorher die Fritzbox und die Connectbox. Ich hab hier ziemliche Probleme mit der Leitung gehabt und das TC4400 hat mit Abstand noch das beste rausgeholt.

Es stürzt nie ab und reconnectet ohne Grund. Temperaturprobleme hab ich keine (nutze noch die erste Firmware aus der ersten Lieferung hier). Pingzeiten sind meistens immer gut und kaum schwankend. Bin rund um zufrieden.

Gerade bei Belastung der Leitung setzt es sich deutlich ab von Connectbox und Co. (Bei Fullspeed Download / Upload bleibt z.B. der Ping noch unter 50ms. Bei der COnneectbox und damals der 6490 hatte ich 250ms+).
Bild

Thorsten92
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 07.01.2015, 21:20

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Thorsten92 » 10.01.2019, 22:53

Das hört sich doch schonmal gut an. Bei Werner bekommt man ja nur noch die Variante mit der neusten FW, gibt es denn da relevante Probleme?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 12502
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 10.01.2019, 23:01

kev_sei hat geschrieben:
10.01.2019, 22:51
Bei der COnneectbox und damals der 6490 hatte ich 250ms+).
Ist bei mir aber trotz TC4400 auch der Fall. :winken:
Liegt aber an meiner schlechten Leitung, bzw. an diesem Casa CMTS
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Nurum
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 19.12.2014, 20:28
Wohnort: BW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Nurum » 10.01.2019, 23:21

Update im Beschreibungstext: https://shop.wernerelectronic.de/tc-440 ... s-3-1.html


Hätte mir sicherheitshalber doch noch ein zweites TC4400 besorgen sollen.
Befürchte die genannten Alternativen lassen sich bei UM durch MaxCPE=1 bei eigenen Geräten nicht als reines Modem betreiben. Aber das kommt ja auch die Implementierung in den Geräten an...
cust-own_150000_10000_ds_sip_wifi-on.bin (Office Internet & Phone 150) | TC4400 (SR70.12.33-180327) + Edgerouter X | Arris CMTS (24/5) | thinkbroadband | Modemwerte
generic_64000_5000_dslite_nv_wifi-on.bin (Internet COMFORT 60) | Connectbox (NCIP-6.12.18.24-5p8-NOSH) | Casa CMTS (31/5) | thinkbroadband | Modemwerte

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 511
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Samsungstory » 10.01.2019, 23:22

Nurum hat geschrieben:
10.01.2019, 23:21
Update im Beschreibungstext: https://shop.wernerelectronic.de/tc-440 ... s-3-1.html


Hätte mir sicherheitshalber doch noch ein zweites TC4400 besorgen sollen.
Befürchte die genannten Alternativen lassen sich bei UM durch MaxCPE=1 bei eigenen Geräten nicht als reines Modem betreiben. Aber das kommt ja auch die Implementierung in den Geräten an...
Und ich hab vorhin noch überlegt mein zweites bei ebay zu verkloppen. Sachen gibts. :D
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

nts
Übergabepunkt
Beiträge: 311
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von nts » 10.01.2019, 23:53

Wäre interessant zu wissen, ob auch die Produktion der DOCSIS-Variante eingestellt wurde. Vielleicht lässt sich diese ja auf EuroDOCSIS umflashen? Und gab es nicht auch ein mit dem TC4400 verwandtes EMTA?

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 511
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Samsungstory » 11.01.2019, 00:02

nts hat geschrieben:
10.01.2019, 23:53
Wäre interessant zu wissen, ob auch die Produktion der DOCSIS-Variante eingestellt wurde. Vielleicht lässt sich diese ja auf EuroDOCSIS umflashen? Und gab es nicht auch ein mit dem TC4400 verwandtes EMTA?
Wenn du mit EMTA eine Modem/Router Kombi meinst, dann war das glaube ich das hier => https://www.normann-engineering.com/at/ ... =937&pg=23
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

nts
Übergabepunkt
Beiträge: 311
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von nts » 11.01.2019, 00:18

Hm stimmt, das muss es gewesen sein. Damit fällt das wohl auch raus. Eigentlich dachte ich an ein Modem mit Telefonie, so wie die alten Ciscos.

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 520
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 11.01.2019, 01:53

Nurum hat geschrieben:
10.01.2019, 23:21
Update im Beschreibungstext: https://shop.wernerelectronic.de/tc-440 ... s-3-1.html
Also schon ein End-Of-Life Produkt? Entsprechend kann man wohl auch die Hoffnung auf weitere Firmware-Updates begraben. Warum sollte Thomson noch an der Firmware entwickeln, wenn dadurch keine Umsätze mehr generiert werden können?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fleischer und 17 Gäste