Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 822
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 09.07.2018, 10:47

Andreas1969 hat geschrieben:
09.07.2018, 10:39
sch4kal hat geschrieben:
09.07.2018, 10:34
Warum brachte TC dann eine FW heraus, die den Tab-Bug behoben hat ?
Das war kein Bug des Modems, sondern des DHCP Servers bei VF :winken:
Ja klar, aber das sehen manche ja anders :kafffee:
Dann nennen wir es eben "VF-Kompatibilitäts-Update".
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15205
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 09.07.2018, 10:49

sch4kal hat geschrieben:
09.07.2018, 10:47
Dann nennen wir es eben "VF-Kompatibilitäts-Update".
Klingt schon besser :super:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robert_s
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1002
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 09.07.2018, 11:01

sch4kal hat geschrieben:
09.07.2018, 10:47
Andreas1969 hat geschrieben:
09.07.2018, 10:39
sch4kal hat geschrieben:
09.07.2018, 10:34
Warum brachte TC dann eine FW heraus, die den Tab-Bug behoben hat ?
Das war kein Bug des Modems, sondern des DHCP Servers bei VF :winken:
Dann nennen wir es eben "VF-Kompatibilitäts-Update".
v0.1, denn es sieht so aus als würde es nicht alle Inkompatibilitäten beseitigen. Wer fragt bei TC nach der nächsten Version?
Bild

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 705
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von JPDribbler » 09.07.2018, 11:29

robert_s hat geschrieben:
09.07.2018, 10:23
Also bitte: WO ist die Auskunft von Technicolor? Oder haben die nicht einmal Werkstudenten?
Stimmt auch, trotzdem ist die Antwort von Vodafone nicht hilfreich. Ich hab gerade eine Mail an einen Zulieferanten mit Kontakt zu Technicolor versendet.
Unitymedia Office Internet 200 (200 /20) -- DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT32X (LEDE Davidc502 community build)
cust-own_200000_20000_ds_sip_wifi-on.bin

Fleischer
Übergabepunkt
Beiträge: 276
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Fleischer » 09.07.2018, 11:50

Danke JPDribbler für was konstruktives.
Dieser lächerliche Kleinkrieg mit den Schuldzuweisungen nach allen Seiten versaut den ganzen Thread!

MartinP_Do
Kabelkopfstation
Beiträge: 2501
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MartinP_Do » 09.07.2018, 12:50

Fleischer hat geschrieben:
09.07.2018, 11:50
Danke JPDribbler für was konstruktives.
Dieser lächerliche Kleinkrieg mit den Schuldzuweisungen nach allen Seiten versaut den ganzen Thread!
Dem ist nichts hinzuzufügen
FB 6490 von UM (Fw 7.02) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Benutzeravatar
0rko
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 18:44

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von 0rko » 09.07.2018, 14:42

MartinP_Do hat geschrieben:
09.07.2018, 12:50
Fleischer hat geschrieben:
09.07.2018, 11:50
Danke JPDribbler für was konstruktives.
Dieser lächerliche Kleinkrieg mit den Schuldzuweisungen nach allen Seiten versaut den ganzen Thread!
Dem ist nichts hinzuzufügen
Ich hätte aber trotzdem gerne eine Antwort von Andreas1969 zu meiner Frage:

0rko hat geschrieben:
07.07.2018, 12:22
Andreas1969 hat geschrieben:
07.07.2018, 09:53
Nochmal, das TC4400 ist Eurodocsis 3.0 und Docsis3.1 konform und der ISP hat das zu akzeptieren :kiss:
Dass das Modem laut Hersteller konform ist mag zwar sein. Aber wie stellst du sicher, dass es fehlerfrei ist?
Nein, ich rede jetzt nicht von dem Steuerzeichen in dem DHCP-Paket. Ich denke da jetzt an Bugs auf dem Modem, die z.B. unter bestimmten Situationen dafür sorgen, dass die Registrierung nicht korrekt abgeschlossen wird. Solche Bugs kommen bei D3.0 Modems je nach Softwarestand durchaus vor.

Andreas, du bekommst doch sicher auch die Release-Notes mit der Modemsoftware. Wenn man sich da die Historie mancher Bugfixes ansieht, muss einem doch klar sein, dass solche Schnitzer wie ich sie z.B. oben beschrieben habe, möglich sind.

Du und die anderen können sich doch nicht ernsthaft hinstellen und fordern das Modem, dass auf dem Papier als DOCSIS compliant vom Hersteller deklariert wird, fehlerfrei in allen nötigen Belangen des jeweiligen Kabelproviders ist.

Wie stellst du das sicher? Bitte, beantworte mir diese Frage.
Ich hoffe er ignoriert sie nicht. Denn derzeit hat es ja den Anschein, dass alle auf Vodafone bashen, weil es halt Vodafone bzw. der böse Provider ist, der sich die Nippel massiert. Hingegen Technicolor oder jeder andere Hersteller, welchen man gerade zur Hand hat als unfehlbar erscheint. Ich vermisse da eine gewisse Kompromissbereitschaft.

MartinP_Do
Kabelkopfstation
Beiträge: 2501
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MartinP_Do » 09.07.2018, 15:35

Natürlich gibt es zu jedem Modem Releasenoten, und ohne aktiver Zusammenarbeit zwischen Netzbetreiber und Modemhersteller scheint es überhaupt nicht zu funktionieren.

Da scheint auf beiden Seiten (Provider und Modemhersteller) an vielen Schrauben zu drehen zu sein, um ein Modem zum Fliegen zu bringen.
EIgentlich ist das aber angesichts des umfangreichen Normenwerks bzgl. DOCSIS ziemlich irritierend - wenn in anderen Bereichen der Netzwerktechnik so eine Spanne von Norm-Interpretationen o. Ä. möglich wären, würde z. B. kaum ein WLAN Endgerät problemlos an einem WLAN Router funktionieren....

Interessant wäre, welche Zertifizierungs Procederes Weltweit so üblich sind.

1) Lassen die Netzbetreiber extern ihr Netz auf DOCSIS-Konformität zertifizieren?
2) Lassen die Modemhersteller ihre Modems auf DOCSIS-Konformität zertifizieren?
3) Lassen die Modemhersteller ihre Modems für die Netze jedes einzelnen Internet-Provider zertifizieren?

Neben der Frage, ob solche Zertifizierungen stattfinden, ist die Frage, wer sie bezahlt (insbesondere (3)) und was das kostet (und wer die Kosten festlegt).

Wenn man sich als Provider hinter einer Verpflichtung zu (3) und einer ausreichend hohen Paywall verstecken kann, hätten sich unsere hochbezahlten Volksvertreter das Routerfreiheitsgesetz wohl sparen können ...
FB 6490 von UM (Fw 7.02) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Phase
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 01.12.2017, 13:55

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Phase » 09.07.2018, 18:55

Ist das TC4400 denn mit der aktuellen Schnittstellenbeschreibeung von Vodafone kompatibel, diese wurde ja zuletzt am 26.05 geändert?
Wenn man danach gehen würde könnte man das TC4400 doch noch aktivieren oder liege ich da falsch? :kratz:
Vorausgesetzt das TC4400 ist mit der aktuellen Schnitstellenbeschreibung kompatibel, müsste Vodafone die Schnittstellenbeschreibung dann nicht wieder ändern wegen der neuen Inkompatibilitäten. :kratz:
Ich lasse mich gerne eines besseren belehren :D :zwinker:
Das war jetzt einfach nur so ein Gedankengang von mir. :D :zwinker:
Zuletzt geändert von Phase am 09.07.2018, 19:21, insgesamt 2-mal geändert.
Technicolor TC 4400 (SR70.12.33-180327) + FritzBox 7590
Vodafone IPv4+IPv6 1000 Down + 50 UP

sparkie
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 502
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 09.07.2018, 19:09

ich glaube nicht, dass Vodafone aktiv etwas gegen das TC4400 unternimmt. Sowas wuerde ja womoeglich noch Geld kosten.
Vielmehr tut niemand etwas (weder VF noch TC) wenn irgendwas nicht auf Anhieb funktioniert (z.B. VF Cisco CMTS).
Der Fix fuer den TAB war vermutlich eine Ausnahme. Das war ja trivial...
Vodafone haelt sich saemtliche Ansprueche vom Hals indem sie vorsorglich einfach pauschal sagen das TC4400 wird nicht unterstuetzt.
Wenn man Glueck hat funzt es trotzdem :smile:
Zuletzt geändert von sparkie am 09.07.2018, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

robert_s
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1002
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 09.07.2018, 19:25

MartinP_Do hat geschrieben:
09.07.2018, 15:35
Interessant wäre, welche Zertifizierungs Procederes Weltweit so üblich sind.
Also einem Kommentar im dslreports-Forum nach ging es in den USA bei der Einführung von kundeneigenen Kabelmodems nicht darum, den Kunden eine Wahl zu geben oder einen freien Markt zu schaffen - die Kabelanbieter sparen einfach kosten, indem es zum Kabel-Internet kein Leihgerät mehr gibt, sondern der Kunde sich ein passendes Gerät selbst kaufen muss.

Das dürfte dazu geführt haben, dass die Kabelmodemhersteller zusahen, dass sie ihre Geräte zertifiziert bekommen, denn ein "OEM-Geschäft" gab es damit ja dann schlagartig nicht mehr.

Und damit wäre auch erklärt, warum der Markt bei uns nicht in Schwung kommt - bei allen deutschen KNB ist in jedem Vertrag ja immer noch ein kostenloses Leihgerät enthalten. Und da >90% der Kunden bei diesem bleiben, ist der deutsche Markt für kundeneigene Kabelmodems entsprechend klein.
Bild

elg
Kabelexperte
Beiträge: 114
Registriert: 06.01.2014, 16:52

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von elg » 09.07.2018, 19:51

"....sondern der Kunde sich ein passendes Gerät selbst kaufen muss" nicht muss...., sondern darf. So war es mindesten bei mir.
Comcast bietet immernoch Modeme zur Miete an.

E.L.G.

P.S. Miete 12$ pro Monat. Kaufgerät 85$.

ARRIS / Motorola SurfBoard SB6141 DOCSIS 3.0 Cable Modem - Retail Packaging - White
Sold by: Amazon.com Services, Inc. $88.24 Das war 2014

Heute kostet das Teil "Current price: $46.99"

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 700
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Wechseler » 09.07.2018, 20:03

robert_s hat geschrieben:
09.07.2018, 19:25
kostenloses Leihgerät
Es gibt nichts kostenlos, den Endgeräte-Ramsch bezahlen die Kunden natürlich trotzdem, die Kosten sind nur in den regulären Monatspreisen der üblichen Zweijahresknebelverträge versteckt.

Bei Telefonica O2 hatte ich die Möglichkeit, "eigene Hardware" direkt bei der Bestellung auszuwählen und damit tatsächlich auf der Kostenseite entlastet zu werden. Was bei monatlich kündbaren Verträgen auch Sinn ergibt.
Bild
Hardware: Speedport Smart 2 (Modem) | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.2) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Benutzeravatar
0rko
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 18:44

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von 0rko » 10.07.2018, 07:38

Hier eine Bug-Nummer aus den Release-Notes unter Known Issues:
[TC4400GEN-2801] Modem does not come online with 10K when 'required attribute' parameter is
set
Soweit ich mich erinnere, verwendet Vodafone dieses Feature in den Modem-Bootfiles. Es hat doch jemand bestimmt noch ein D3.0 Modem-Bootfile rumliegen, oder?
Das würde Lamberts Problem erklären.
Das Feature "required attribute" ist eine valide Docsis 3.0 Option.

Andreas1969: Möchtest du dich über deine Kontakte darüber informieren? Vielleicht gibt es schon Informationen, wann das Problem gefixt werden sein soll.

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 822
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 10.07.2018, 07:59

0rko hat geschrieben:
10.07.2018, 07:38
Hier eine Bug-Nummer aus den Release-Notes unter Known Issues:
[TC4400GEN-2801] Modem does not come online with 10K when 'required attribute' parameter is
set
Soweit ich mich erinnere, verwendet Vodafone dieses Feature in den Modem-Bootfiles. Es hat doch jemand bestimmt noch ein D3.0 Modem-Bootfile rumliegen, oder?
Das würde Lamberts Problem erklären.
Das Feature "required attribute" ist eine valide Docsis 3.0 Option.

Andreas1969: Möchtest du dich über deine Kontakte darüber informieren? Vielleicht gibt es schon Informationen, wann das Problem gefixt werden sein soll.
Das könnte Tobsen einfach mit dem CMTS testen...
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Benutzeravatar
0rko
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 18:44

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von 0rko » 10.07.2018, 08:13

Ich glaube Tobsen wird das nicht testen können. Es handelt sich hier ja um die Kombination 10k und required attribute. Er verwendet doch ein China-CMTS. Oder hat er noch ein Cisco 10k System besorgt?

Soweit ich das überblicke wird diese Option im Modem-Bootfile bei Vodafone im ganzen Netz eingesetzt. Auch bei anderen CMTSen. Das Problem tritt aber nur bei der Kombination 10k und TC4400 auf.

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3190
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 10.07.2018, 08:43

Was besagt dieses 10k?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
0rko
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 18:44

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von 0rko » 10.07.2018, 08:52

Die Abkürzung 10K ist gebräuchlich für eine Cisco CMTS Serie. Der Cisco ubr10012.

https://www.cisco.com/c/en/us/products/ ... ed384.html

Phase
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 01.12.2017, 13:55

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Phase » 10.07.2018, 09:16

Was macht denn dieses required attribute?
Technicolor TC 4400 (SR70.12.33-180327) + FritzBox 7590
Vodafone IPv4+IPv6 1000 Down + 50 UP

Benutzeravatar
0rko
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 18:44

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von 0rko » 10.07.2018, 09:41

Sie kann für vielerlei Dinge eingesetzt werden. Für was Vodafone dieses Feature nun einsetzt, kann nur Vodafone sagen und ist daher auch nicht wirklich von Belang hier. Ich habe diese Einstellung aber schon zu Zeiten von Kabel Deutschland im Modem-Bootfile gesehen. Sie wurde also nicht erst vor kurzem aktiviert.

Ich denke der einzige Hoffnungsschimmer in Lamberts Fall wird sein, dass Vodafone die 10K aus dem Netz wirft oder Technicolor den Bug fixt. Mal sehen was zuerst kommt.

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 705
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von JPDribbler » 10.07.2018, 09:57

0rko hat geschrieben:
10.07.2018, 09:41
Sie kann für vielerlei Dinge eingesetzt werden. Für was Vodafone dieses Feature nun einsetzt, kann nur Vodafone sagen und ist daher auch nicht wirklich von Belang hier. Ich habe diese Einstellung aber schon zu Zeiten von Kabel Deutschland im Modem-Bootfile gesehen. Sie wurde also nicht erst vor kurzem aktiviert.

Ich denke der einzige Hoffnungsschimmer in Lamberts Fall wird sein, dass Vodafone die 10K aus dem Netz wirft oder Technicolor den Bug fixt. Mal sehen was zuerst kommt.
Nutzt Vodafone das evtl. für diesen temporären Upload Boost Quatsch oder so?

https://www.cisco.com/c/en/us/products/ ... ed384.html
Features such as admission control and advanced traffic engineering, as well as advanced-mode DSG on their cable IP networks, help cable operators converge voice, video, and data traffic on their cable IP networks.
Unitymedia Office Internet 200 (200 /20) -- DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT32X (LEDE Davidc502 community build)
cust-own_200000_20000_ds_sip_wifi-on.bin

robert_s
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1002
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 10.07.2018, 10:20

0rko hat geschrieben:
10.07.2018, 07:38
Das Feature "required attribute" ist eine valide Docsis 3.0 Option.
Meinst Du das hier? Habe ich im Configfile für meine 6590 gefunden:

Code: Alles auswählen

Euro-DOCSIS Extension Field
  Cable Modem Attribute Masks
    CM Upstream Required Attribute Mask:00000030
JPDribbler hat geschrieben:
10.07.2018, 09:57
Nutzt Vodafone das evtl. für diesen temporären Upload Boost Quatsch oder so?
Mein Configfile (s.o.) ist älter als der "Upload Boost Quatsch", und ohnehin wird das derzeit nur auf dem Compal CH7466CE aktiviert.
Bild

Benutzeravatar
0rko
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 18:44

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von 0rko » 10.07.2018, 10:35

Genau das habe ich gemeint. Cable Modem Attribute Masks wurden mit Docsis 3.0 eingeführt.

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 532
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Samsungstory » 10.07.2018, 10:45

0rko hat geschrieben:
10.07.2018, 07:38
Hier eine Bug-Nummer aus den Release-Notes unter Known Issues:
[TC4400GEN-2801] Modem does not come online with 10K when 'required attribute' parameter is
set
Andreas1969: Möchtest du dich über deine Kontakte darüber informieren? Vielleicht gibt es schon Informationen, wann das Problem gefixt werden sein soll.
Sind das die Release notes von der 27er Version? Wenn ja...hab ich den gleichen Fehler bei nem Cisco Modem. :wand: Bei der alten Hardware an CMTS hier würde mich das nicht wundern.
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 423
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von h00bi » 10.07.2018, 14:12

Andreas1969 hat geschrieben:
07.07.2018, 09:53
Nochmal, das TC4400 ist Eurodocsis 3.0 und Docsis3.1 konform und der ISP hat das zu akzeptieren :kiss:
ja was denn nu? ich dachte das TC4400 geht bei Vodafone? Vor ein paar seiten hies es noch einfach neue FW -> online freischalten lassen und go?

Und wenn es so simpel wäre dass VF das akzeptieren muss sollte ein betroffener vielleicht mal den Verbraucherschutz einschalten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bernhard D und 9 Gäste