Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Maharet-666
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2008, 12:47

Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Maharet-666 » 09.06.2008, 13:22

Guten Tag,

ich hoffe irgendjemand kann mir mit seinen Erfahrungen weiter helfen.

Ich habe am 23. Mai -nachdem ich begeistert über die Verfügbarkeitsprüfung festgestellt habe, daß 3play, jetzt auch bei mir zu haben ist- direkt bei Unitymedia angerufen und dieses bestellt. Der sehr nette Hotline-Mann teilte mir mit, daß bei mir schon alles eingerichtet sei, auch kein Verstärker oder ähnlichen gewechselt werden müsse...es müsse nur noch der Techniker kommen und die Dose in meiner Wohnung austauschen. Der Termin dafür werde in den nächsten 10 Tagen mit mir vereinbart.

Nachdem der Techniker sich ein paar Tage später gemeldet hat und einen Termin für kommenden Freitag (30.05.) mit mir vereinbart hat, habe ich (wohl etwas vorschnell) meinem bisherigen Provider Arcor eine Kündigung geschrieben und darum gebeten mich,für die von Arcor festgelegte Pauschale von 99,95Euro,so schnell wie möglich aus meinem Vertrag zu entlassen. Habe deshalb nicht lange gefackelt und die Kündigung so früh losgeschickt, weil mir an die Dame von der Arcor-Hotline mit einer Bearbeitungszeit von 1-2 Monaten "gedroht" hat, bis man sich überhaupt mit mir in Verbindung setzten würde (ihr Erfahrungswert).

Leider rief mich der Techniker einige Stunden vor dem vereinbarten Termin an, um diesen abzusagen, da bei mir im Haus doch kein rückkanalfähiger Verstärker sei und jetzt erst von einer anderen Techniker-Firma die Anlage geprüft werden müsse. Diese würde dann Unitymedia ein Angebot machen, was der Einbau der Anlage kostet und dann entscheidet UM, ob sie mir einen Verstärker einbauen oder auch nicht. Klang für mich ein wenig seltsam. Warum weiß UM nicht, was der Einbau ihrer eigener Verstärker kostet??

Seitdem hat sich leider niemand bei mir gemeldet, also habe ich letzte Woche mal die Hotline angerufen um vll Näheres zu erfahren. Die Dame dort, konnte mir aber auch nur sagen, daß UM in 99% der Fälle die Kosten für den Einbau vollständig übernimmt und in den meisten Fällen keine Probleme auftauchen und sich mein Auftrag zur Zeit "in Prüfung" befindet, sie also nichts dazu sagen kann. Wie lange so eine Prüfung dauert, konnte sie mir leider nicht sagen.

Wider allen Erwartungen hat sich die Bürokratie bei Arcor als rasent schnell herausgestellt und die Jungs kappen mir am 16.06. die Leitung. :wand:

Ab dann heißt es KEIN INTERNET und KEIN TELEFON mehr, bis Unitymedia den neuen Verstärker einbaut, es sei denn sie entscheiden sich dagegen und ich kriege doch kein 3play :heul:

Hat jemand ähnliche Erfahrungen und weiß, wie lange so ein "Prüfung" sich hinziehen kann?
Danke schon mal im Vorraus für eure Antworten.

Lieben Gruß aus Siegen,
maharet-666

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von 2bright4u » 09.06.2008, 15:07

Lass Dir am besten die Nummer der Firma geben, die den Verstärker setzen wird.
Ruf dort an und schildere den "Falle". Meist sind diese Firmen sehr flexibel und reagieren in einem solchen Fall sehr schnell.
ENDLICH OHNE UM!!!

Maharet-666
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2008, 12:47

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Maharet-666 » 09.06.2008, 15:16

Danke...und die Nummer rückt Unitymedia ohne weiteres raus?
Dachte die Techniker, die den Verstärker einbauen brauchenerst einen Auftrag von Unitymedia.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von 2bright4u » 09.06.2008, 15:22

Ich fragte einfach bei UM nach der Telefonnummer und nach meiner Kundennummer und rief dann diese Firma an.
Ich habe auf diese Weise innerhalb von 7 Tagen meinen Anschluss bekommen.

Versuch macht kluuuch... :D
ENDLICH OHNE UM!!!

Maharet-666
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2008, 12:47

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Maharet-666 » 09.06.2008, 15:25

Klingt super...Danke schon mal.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von 2bright4u » 09.06.2008, 15:27

VIEL GLÜCK!!! :super:
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Optimus_Prime68 » 09.06.2008, 18:02

Hi,

bei mir gings auch recht fix ;)
Bin am 30.05. Umgezogen. Hatte auch nen Termin an dem Tag mit einem Techniker, der leider unverrichteter Dinge wieder gehen musste, da die Leitung zu meiner Wohnung tot war (warum auch immer).
Übers WE hab ich mir die Genehmigung der Vermietung eingehohlt und Montags den Sub angerufen.
Dort meinte man auch man bräuchte erst die Erlaubnis von UM (wegen kosten usw) und man würde mich zurückrufen.
Als bis Di kein Rückruf erfolgte, hab ich nochmal angerufen und mit dem hinweis, ich bräuchte das beruflich bekam ich zum nächsten Morgen einen Termin ;)
Jetzt geht alles Super :super:

LG Eddy

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von 2bright4u » 09.06.2008, 18:18

Dabei ist die Nutzung der UM-Anschlüsse ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet.... :kratz:
ENDLICH OHNE UM!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Moses » 09.06.2008, 18:27

Hm.. das hört sich ein wenig an, als ob da noch irgendein NE4 Betreiber zwischen hängt. Kann das sein? Bezahlst du deinen Kabelanschluss nicht direkt an UM oder sowas?

Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Optimus_Prime68 » 09.06.2008, 19:03

2bright4u hat geschrieben:Dabei ist die Nutzung der UM-Anschlüsse ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet.... :kratz:
:D Schon mal was von Bereitschaftsdienst gehört? Wäre ein beispiel einer Beruflichen Nutzung.

Ich persönlich verdiene kein Geld mit dem Anschluß, brauch ihn aber um Geld zu verdienen ;)

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von 2bright4u » 09.06.2008, 19:06

Solange Du den Anschluss nicht irgendwie geschäftlich abrechnest.... :zwinker:

Mir ist´s eh Wurscht... ich möchte nur nicht, dass hier von anderen Leuten wieder Sprüche kommen wie: Verdienstausfall etc... :prost:
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Optimus_Prime68 » 09.06.2008, 19:24

Ne ist ein reiner Privatanschluß, den ich nur auch beruflich nutze.
Ohne I-Net ist man doch heut zu Tage im Vertrieb aufgeschmissen ;) und ohne Tele erst recht.

Hast jedoch recht... bei dem was man hier so liest, muß man wirklich aufpassen das nicht irgendeiner das wieder falsch versteht :hirnbump:

LG Eddy

Maharet-666
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2008, 12:47

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Maharet-666 » 10.06.2008, 08:26

Moses hat geschrieben:Hm.. das hört sich ein wenig an, als ob da noch irgendein NE4 Betreiber zwischen hängt. Kann das sein? Bezahlst du deinen Kabelanschluss nicht direkt an UM oder sowas?
Hab zwar damals beim Mietvertrag-Unterschreiben direkt den Telecolumbus-West-Vertrag mit nach Hause bekommen, aber Unitymedia bucht direkt von meinem Konto ab. Also kein NE4 Betreiber.

Die Techniker-Firma ist MKS aus Bergisch Gladbach...sind anscheinend telefonisch schwer erreichbar. Versuch's schon seit gestern nachmittag und zurückrufen tut auch keiner. :gsicht:

Maharet-666
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2008, 12:47

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Maharet-666 » 10.06.2008, 10:25

Oh Mann,
wie heißt der Spruch nochmal. Wo sich eine Tür auftut, schlägt irgendwo eine andere zu??? :wut:

Hab die Techniker-Firma erreicht, super nett...direkt für morgen nen Termin gemacht..allerdings soll der Hausmeister anwesend sein, um einen eventuellen Umbau zu genehmigen. Der weigert sich aber, hat er angeblich nix mit zu tun und mich an seinen Vorgesetzten verwiesen und dieser gute Mann, hat zu bedenken gegeben, daß ja 1. nicht jeder einbauen darf, was er will und zweitens der neue Verstärker ja eventuell mehr Strom frißt, den dann meine armen Nachbarn mitbezahlen müßten, obwohl ja nur ich diesen seltsamen Anschluß will... :wand:
Da muß er erstmal bei seinem Chef nachfragen, bzw. ich soll mich nochmal melden, wenn der Techniker wirklich was umrüsten muß...wahrscheinlich damit er es dann ablehnen kann.

Wenn alles gut geht, brauch ich eventuell keinen neuen Verstärker, weil erst letztes Jahr ein neuer eingebaut worden ist (der alte hat'nen Blitzschlag abbekommen) und laut Techniker hat gestern einer meiner Nachbarn ca. 8 Häuser weiter vom gleichen Verteilerpunkt auch ohne Umbau sein 3play bekommen.
Mann wird shen...morgen um 15h wird's also nochmal spannend.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von 2bright4u » 10.06.2008, 10:28

Mach doch einfach ein Foto vom Verstärker und poste es hier...
Dann weißt Du etwas schneller, wie es weiter gehen wird.
ENDLICH OHNE UM!!!

Maharet-666
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2008, 12:47

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Maharet-666 » 10.06.2008, 10:38

Bin auf Arbeit, würd erst heute Abend gehen.

Hab mir das Ding neulich mal angesehen...steht was von Breitbandverstärker drauf...mehr weiß ich leider nicht mehr :hirnbump:

Maharet-666
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2008, 12:47

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Maharet-666 » 10.06.2008, 21:48

So, hier hätten wir dann das Foto.
danke schon mal im Voraus für die Info!

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Dinniz » 10.06.2008, 21:58

RK tauglich ja .. aber da muss nen Modul für drin sein
technician with over 15 years experience

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von HariBo » 10.06.2008, 22:00

hallo,

da steht am Verstärker leide nichts von Rückkanal......insofern siehts schlecht aus, muss also getauscht werden.
Im übrigen mach ich mit dir ne Wette, dass bei dir nicht Unitymedia, sondern Unitymedia Services abbucht.

Gruss

HariBo

Maharet-666
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2008, 12:47

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Maharet-666 » 10.06.2008, 22:08

Und so ein klitzekleines Modul kann man doch gewiss ohne Genehmigung des eigentümers einbauen, gell :super:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Dinniz » 10.06.2008, 22:09

Das werden die Standart-Astromodule sein die ich aufm Auto rumfliegen habe ..
technician with over 15 years experience

Dr.Zero
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 28.05.2008, 20:52

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Dr.Zero » 10.06.2008, 22:10

Der hat keinen Rückkanal:

Neue gültige Beschreibung (Update):

Hausan.verstärker HV 331 Anschlussart F-Connector,
Anzahl der Ausgänge 1
Anzahl der Eingänge 1
Ausführung Hausanschlussverstärker
Entzerrer
Pegelsteller
Verstärkung VHF 30dB
Verstärkung UHF 30dB

Rückkanal hat Zb der hier.
GNV 30/65 UPE von Spaun

Maharet-666
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2008, 12:47

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Maharet-666 » 10.06.2008, 22:17

@Dinniz:
Ich will DIR glauben :D

Wann kannst Du hier sein...mit Deinem Modul-beladenem Auto?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Dinniz » 10.06.2008, 22:22

In diesen Verstärkertypen ist ein aktives Rückkanalmodul nachrüstbar ..

Wir verwenden zB den hier:
http://www.astro-strobel.de/fileadmin/i ... vo_v38.jpg
technician with over 15 years experience

Maharet-666
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2008, 12:47

Re: Wie lange von der Techniker-Prüfung bis zu 3play?

Beitrag von Maharet-666 » 12.06.2008, 10:13

Es hätte alles so schön sein können: netter kompetenter Techniker, der das passende Modul für meinen Verstärker dabei hatte...aber leider kein Internet auf der Leitung. Nach langer Suche das Haus in der Nachbarschaft gefunden in dem noch ein Verstärker eingebaut werden muß, damit alles lüppt...und jetzt kommt's: die Hausverwaltung vor Ort verweigert die Genehmingung und hat die Entscheidung auf den Hauptsitz der Verwaltung abgewälzt.
UM hat sich wohl schon mit denen in Verbindung gesetzt, da haben sie aber keine konkrete Antwort gegeben, sondern wollten erstmal was Schriftliches. Hoffe mal, das ist ein gutes Zeichen (haben ja nicht direkt abgelehnt). Wenn die ablehnen versteh ich die Welt nicht mehr...welche Gründe kann man denn gegen kostenlose Verstärker und deren Wartung haben???

Ich hasse Hausverwaltungen und alte neugierige missgünstige Nachbarn. :heul:

Am Montag schaltet Arcor mich ab (wollte ienen Monat verlängern ging aber auch nicht)...hoffentlich zieht sich die ganze Geschichte nicht so ewig :wein:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast