Kabelmodem importieren 

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 09.05.2018, 17:54

Grinder hat geschrieben:
09.05.2018, 17:52
Wobei das doch zu erwarten war, oder? Ich hätte nicht damit gerechnet, dass TC eine Labor-FW auf den Geräten ausliefert. Doch immer nur die offizielle Version.
Ehrlich gesagt, habe ich da auch nicht mit gerechnet.
War mir eigentlich vorher schon klar.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 09.05.2018, 18:01

Wo sind denn sie Hardcore Hacker hier :kratz:
Irgendwie muss doch die FW auf's Modem zu bringen sein. :radio:
Oder gibt's hier auch'n Technicolor MA, der uns vielleicht die Hintertür verrät, gerne auch per PN :super:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

y0r
Kabelexperte
Beiträge: 188
Registriert: 11.12.2017, 11:20
Wohnort: Unitymedia BW // TC4400 // 400/20M DS

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von y0r » 10.05.2018, 13:06

Wir könnten den Flash eines Modems auslesen und auf ein anderes Modem klonen. Flashprogger habe ich. Freiwillige vor? :D Ich würde ihn auch komplett mit Software an jemanden ausleihen. Ich habe mit dem Progger meiner defekten Auerswald Telefonanlage wieder Leben eingehaucht. Den 48 poligen Flash im eingebauten Zustand einer funktionierenden Anlage ausgelesen und das Image auf die defekte übertragen. Es war zwar etwas fummelig aber es funktionierte ohne Löten. (Adapter zum Aufsetzen.)

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 10.05.2018, 13:16

y0r hat geschrieben:
10.05.2018, 13:06
Den 48 poligen Flash im eingebauten Zustand einer funktionierenden Anlage ausgelesen und das Image auf die defekte übertragen. Es war zwar etwas fummelig aber es funktionierte ohne Löten. (Adapter zum Aufsetzen.)
Klingt gut :super:
Also brauchen wir jetzt ein Modem mit der 33er Labor :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

tobsen
Übergabepunkt
Beiträge: 334
Registriert: 22.02.2015, 23:21
Wohnort: NRW 58...

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von tobsen » 10.05.2018, 13:32

Andreas1969 hat geschrieben:
10.05.2018, 13:16
Klingt gut
Naja geht so.
Wie sieht das denn mit Seriennummern, MAC-Adresse und weiteren unique Dingen auf den Modems aus, die im Flash liegen?
Nicht dass beim Klonen, dann plötzlich alle ein identisches Modem haben :zwinker: :D
Eigenes China-CMTS für TC4400 update und andere spielerein
Aktuell Update-Möglichkeit für TC4400 auf SR701240-180627

UM-Anschluss 2play Fly 400 - Dual Stack - SIP
MikroTik RB2011, MikroTik CSS326-24G-2S+RM, MikroTik DualBand CAPs, FreeNAS Storage mit 6TB

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 531
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von sch4kal » 10.05.2018, 13:33

Das ist dann wohl die Brechstangenmethode, ich würde mein .20er Modem opfern, denn ich bin VF Kunde, daher liegt das TC bei mir nur rum.
Bild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 531
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von sch4kal » 10.05.2018, 13:34

tobsen hat geschrieben:
10.05.2018, 13:32
Andreas1969 hat geschrieben:
10.05.2018, 13:16
Klingt gut
Naja geht so.
Wie sieht das denn mit Seriennummern, MAC-Adresse und weiteren unique Dingen auf den Modems aus, die im Flash liegen?
Nicht dass beim Klonen, dann plötzlich alle ein identisches Modem haben :zwinker: :D
Das würde ich dann aber auch vorher überprüfen.
Bild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

y0r
Kabelexperte
Beiträge: 188
Registriert: 11.12.2017, 11:20
Wohnort: Unitymedia BW // TC4400 // 400/20M DS

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von y0r » 10.05.2018, 13:41

Jup, was MAC und Co angeht, waren das auch schon meine Bedenken. Ich würde fast behaupten, dass die MAC im Bootloader gesetzt wird. Das wäre dann schon fatal. Mit viel Gefummel wäre es vielleicht machbar. (Nur die gewünschten Bereiche im Flash ersetzen.) Aber das will doch keiner.
Kann denn kein UM Mitarbeiter mal mit der Technik sprechen und klären, ob die TC4400 offiziell unterstützt und mit der Firmware ins CMTS aufgenommen werden können? Quasi auf dem kleinen Dienstweg. :D

tobsen
Übergabepunkt
Beiträge: 334
Registriert: 22.02.2015, 23:21
Wohnort: NRW 58...

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von tobsen » 10.05.2018, 13:47

y0r hat geschrieben:
10.05.2018, 13:41
Firmware ins CMTS aufgenommen werden können
Ich kümmer' mich grade um alles nötige für ein eigenes CMTS.
Evtl. ist dann der Weg über UM nicht mehr nötig. Es bleibt also weiter spannend :D :hammer:
Eigenes China-CMTS für TC4400 update und andere spielerein
Aktuell Update-Möglichkeit für TC4400 auf SR701240-180627

UM-Anschluss 2play Fly 400 - Dual Stack - SIP
MikroTik RB2011, MikroTik CSS326-24G-2S+RM, MikroTik DualBand CAPs, FreeNAS Storage mit 6TB

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 500
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Samsungstory » 10.05.2018, 13:47

Hoffentlich 😃
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

y0r
Kabelexperte
Beiträge: 188
Registriert: 11.12.2017, 11:20
Wohnort: Unitymedia BW // TC4400 // 400/20M DS

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von y0r » 10.05.2018, 13:50

tobsen hat geschrieben:
10.05.2018, 13:47
y0r hat geschrieben:
10.05.2018, 13:41
Firmware ins CMTS aufgenommen werden können
Ich kümmer' mich grade um alles nötige für ein eigenes CMTS.
Evtl. ist dann der Weg über UM nicht mehr nötig. Es bleibt also weiter spannend :D :hammer:
Ja, das hatte ich schon gesehen. Ist auch wirklich sehr löblich!
Aber idealerweise liegt die FW im CMTS des Providers. Externes Updaten ist umständlich und erst mal mit Kosten verbunden. Angenommen die Modems sind mit der VF kompatiblen Version gepatcht, wieso sollte sich dann noch jemand die Mühe machen wollen, eine Woche offline sein zu müssen, nur um die aktuellste FW zu erhalten?

tobsen
Übergabepunkt
Beiträge: 334
Registriert: 22.02.2015, 23:21
Wohnort: NRW 58...

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von tobsen » 10.05.2018, 13:55

y0r hat geschrieben:
10.05.2018, 13:50
Angenommen die Modems sind mit der VF kompatiblen Version gepatcht, wieso sollte sich dann noch jemand die Mühe machen wollen, eine Woche offline sein zu müssen, nur um die aktuellste FW zu erhalten?
Verstehe ich! Bin auch völlig bei dir!
Primär ging es mir aber erstmal darum eine Möglichkeit zu schaffen, dass die VF Kunden endlich ihr TC nutzen können und den UM Kunden ebenfalls das gepatchte Update einzuspielen, falls UM (oder jetzt schon VF, man weiss es nicht :kratz: :D ) ihr Management eben auch VF-like auf IP6 umstellt.
Eigenes China-CMTS für TC4400 update und andere spielerein
Aktuell Update-Möglichkeit für TC4400 auf SR701240-180627

UM-Anschluss 2play Fly 400 - Dual Stack - SIP
MikroTik RB2011, MikroTik CSS326-24G-2S+RM, MikroTik DualBand CAPs, FreeNAS Storage mit 6TB

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2066
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von rv112 » 10.05.2018, 14:17

tobsen Du hast die richtige Ansicht. Im Zweifel sind wir mit einem eigenen CMTS einfach unabhängiger.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 500
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Samsungstory » 10.05.2018, 14:18

Hey, hier sind auch PYUR Kunden mit dem gleichen Problem 😄
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 10.05.2018, 14:32

Samsungstory hat geschrieben:
10.05.2018, 14:18
Hey, hier sind auch PYUR Kunden mit dem gleichen Problem 😄
Und bald auch UM Kunden mit gleichem Problem :jagd:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 500
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Samsungstory » 10.05.2018, 14:34

Ohje. Da wird dann die Sau durch den Wald getrieben 😂
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 565
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Wechseler » 10.05.2018, 17:26

Ich warte erstmal in Ruhe ab, bis ein Händler ein Modem mit offizieller Firmware-Version ohne Tab-Zeichen auf Lager hat (das wäre ja frühestens Juli). Dann erwerbe ich ggf. ein Zweitmodem, welches ich aber nicht provisionieren werde (weil mein Erstmodem dann wohl wieder rausfliegt?) und bin dann für die Zukunft auf der sicheren Seite.
Bild
Hardware: Technicolor TC4400 (derzeit außer Betrieb) / Zyxel Speedlink 5501 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.1) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 500
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Samsungstory » 10.05.2018, 17:29

Und ich ähh weiß noch nicht. Eigentlich ja zweit Gerät...dannn aber beide updaten und das erste abstoßen 😄
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 565
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Wechseler » 10.05.2018, 17:45

Samsungstory hat geschrieben:
10.05.2018, 17:29
Eigentlich ja zweit Gerät...dannn aber beide updaten und das erste abstoßen 😄
Ich werde so ein Reservegerät definitiv behalten. Ich habe mich übrigens hauptsächlich deshalb an der Sammelbestellung beteiligt, weil ja durchaus die Möglichkeit bestand, daß die Quelle wieder auf Dauer versiegt und die paar Modems im Umlauf dann wie Goldstaub gehandelt worden wären.

Daß nun zumindest ein Einzelhändler auf den Zug aufsprang und die Sache zu verträglichen Preisen (vergleichbar mit dem US-Markt) anbietet, konnte man ja genauso wenig absehen, wie daß mehrere KNBs über ein Tabzeichen stolpern. So ist das Leben als Early Adopter eben. :kratz:

Ansonsten ist das TC4400 nämlich weiterhin absolut top: Durchsatz und Leitungswerte bestens und der Sync ist anders als beim TC7200 von PYUR seit der Provisionierung nicht mehr rausgeflogen. Die Fehlerzähler stehen weiterhin auf 0.
Bild
Hardware: Technicolor TC4400 (derzeit außer Betrieb) / Zyxel Speedlink 5501 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.1) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 500
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Samsungstory » 10.05.2018, 18:40

Wechseler hat geschrieben:
10.05.2018, 17:45
Ansonsten ist das TC4400 nämlich weiterhin absolut top: Durchsatz und Leitungswerte bestens und der Sync ist anders als beim TC7200 von PYUR seit der Provisionierung nicht mehr rausgeflogen. Die Fehlerzähler stehen weiterhin auf 0.
Soviel dazu bei mir. kannst die Wert x2 nehmen für 4 Wochen:

Bild
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2066
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von rv112 » 11.05.2018, 11:08

Werner hat nun Modem mit der SR70.12.33-180388. Welche ist das? Wohl eine neuere als die Labor?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 500
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Samsungstory » 11.05.2018, 11:10

Labor ist die 180327
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 652
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von MichaelBre » 11.05.2018, 11:13

Nachdem ich erneut Schwankungen hatte und das TC4400 einen Haufen unkorrigierbare Fehler erzeugt hat, war heute erneut ein Techniker im Haus.
Erste Messung: Alles OK
Blick auf den Verstärker: Warum ist hier ein Sperrfilter? -> Filter entfernt!
Messung am Verstärker: Alles OK
Messung am HÜP: Erst OK, dann schwankend und dann weg!
Neuer HÜP verbaut: Messung OK
Messung am Verstärker: Alles OK
Messung am Anschluss: Alles OK

Speedtest: Volle Leistung kommt an.

Jetzt produziert das TC4400 keine unkorrigierbaren Fehler mehr.
Mal sehen wie lange das hält...

Bild
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Samsungstory
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 500
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Samsungstory » 11.05.2018, 11:16

rv112 hat geschrieben:
11.05.2018, 11:08
Werner hat nun Modem mit der SR70.12.33-180388. Welche ist das? Wohl eine neuere als die Labor?
Vllt hat er einen Schreibfehler drinnen? Weil 180308 und 180388 ist nicht weit weg :kratz:
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

nts
Übergabepunkt
Beiträge: 277
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von nts » 11.05.2018, 11:21

Wechseler hat geschrieben:
08.05.2018, 20:06
Und "Kunde mit eigenem CMTS" ist kein realistisches Angriffsszenario gegen das man sich absichern muß.
Na und wo siehst du bei den AVM Kisten ein "realistisches Angriffsszenario"? Ich hatte noch noch nie eine Kabel FB in meinen Händen; aber die Dinger werden ja wohl kaum ein Uploadformular haben, mit dem man jede beliebige Bastelfirmware bedingungslos flashen kann, sondern einfach eine automatisierte Updatefunktion, die das Image direkt von AVM bezieht.
Die Methode, wie die FW auf das Modem kommt und verifiziert wird, wird also die gleiche sein, wie bei jedem anderen Modem ("Secure Software Download" aus den DOCSIS Specs). Die Firmware muss weiterhin vom Hersteller signiert sein. Aus der Sicht eines KNB ist das sicherlich nicht kritischer als jedes andere Modem im Auslieferungszustand.
Wechseler hat geschrieben:
08.05.2018, 20:06
Der Hersteller ist aber nunmal nicht der KNB.
Genau das war ja meine Frage. Wo genau sagt der DOCSIS Standard, dass Updates vom KNB kommen müssen / nicht vom Hersteller kommen dürfen?
Abgesehen davon: Es ist ja klar, dass der Hersteller schon ab Werk seine Software aufspielen muss. Könnte man nicht argumentieren, dass sich die Updatefunktion von AVM nicht wirklich hiervon unterscheidet?
Wechseler hat geschrieben:
08.05.2018, 20:06
Soweit ich DOCSIS verstanden habe, sieht das das CMTS als alleinigen Weg vor, Software aufs Modem zu bekommen, nicht als zusätzliche Option (letzteres gibt es ja auch bei vielen DSL-Geräten via TR.069).
Nö, per Configfile oder SNMP wird ein Updateserver und ein Dateiname festgelegt und damit das Update angestoßen. Das Modem zieht sich dann via TFTP oder HTTP die Firmware von der angegeben Adresse. SNMP wäre hier das Äquivalent zu TR-069 :winken:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste