Kabelmodem importieren 

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
perryair
Kabelexperte
Beiträge: 104
Registriert: 24.10.2017, 09:10

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von perryair » 16.11.2017, 13:16

:laola:
BildBild

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 659
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Kabelmodem importieren  [GELÖST]

Beitrag von JPDribbler » 16.11.2017, 15:47

Hier noch einmal eine Zusammenfassung der Interessenten. Damit sollten wir die ersten 7 Geräte gut los bekommen (falls einer abspringen sollte bzw. nicht zahlt ;) ) Wenn die Tests erfolgreich waren könen wir ja evtl. nachbestellen (Grinder entscheidet :) )

1. JPDribbler
2. Grinder
3. nts
4. Andreas1969
5. addicted
6. perryair
7. Mr.Goodcat
8. mhaeuser
9. NoGi
10. mastermischke
11. rv112
12. MartinP_Do
13. lupus
14. spatze76
15. Thorsten92
16. W_O_D
Bug in Intels Puma-6-Chip
Bild

2Play 400 /40 - DS-Lite - DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT1900ACS v2 (LEDE SWRT SNAPSHOT r6796-56ae9f9b0b - Kernel 4.14.37)
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

mastermischke
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 01.09.2009, 22:45

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von mastermischke » 16.11.2017, 18:42

Klingt gut
Danke für die Mühe

xauser
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 16.11.2017, 22:50

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von xauser » 16.11.2017, 22:53

Hallo, ich brauch auch so ein Modem.

Grinder
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 30.07.2009, 15:33

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Grinder » 17.11.2017, 19:27

Kurz zur Info: die Bestellung ist raus. Ich warte auf die Proforma-Rechnung.

Mr.Goodcat
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 10.11.2015, 13:34

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Mr.Goodcat » 17.11.2017, 21:45

Grinder hat geschrieben:
17.11.2017, 19:27
Kurz zur Info: die Bestellung ist raus. Ich warte auf die Proforma-Rechnung.
Super, danke für die Mühe! :super:

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4306
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von addicted » 17.11.2017, 23:26

Grinder hat geschrieben:
16.11.2017, 12:40
Ein gesondertes Tagesgeldkonto habe ich schonmal angelegt, damit alles koordiniert abläuft.
Auf Tagesgeldkonten kann man nicht immer Zahlungen von fremden Empfangen, hast Du das geklärt?

Grinder
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 30.07.2009, 15:33

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Grinder » 18.11.2017, 00:37

addicted hat geschrieben:
17.11.2017, 23:26
Grinder hat geschrieben:
16.11.2017, 12:40
Ein gesondertes Tagesgeldkonto habe ich schonmal angelegt, damit alles koordiniert abläuft.
Auf Tagesgeldkonten kann man nicht immer Zahlungen von fremden Empfangen, hast Du das geklärt?
Das passt schon. :super:

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2303
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von rv112 » 18.11.2017, 10:58

Danke für die Mühe! Dann warten wir mal gespannt ab wie es weiter geht :winken:
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13384
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 18.11.2017, 19:43

Grinder hat geschrieben:
17.11.2017, 19:27
Kurz zur Info: die Bestellung ist raus. Ich warte auf die Proforma-Rechnung.
Super :super:
Bin schon mal gespannt, ob das Modem an meinem Anschluss vernünftig läuft.
Sollte es wider Erwarten an meinem Anschluss nicht vernünftig laufen, aber bei allen Anderen fehlerfrei funktionieren, wovon ich mittlerweile fast schon ausgehe, würd ich es dann einem anderen Interessenten zur Verfügung stellen.
Wenn ich das Modem provisioniert habe, kann ich nach 24 Stunden eine Aussage machen, ob es bei mir funktioniert, oder nicht.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Grinder
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 30.07.2009, 15:33

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Grinder » 19.11.2017, 08:47

Welche Anschluss-Variante fahren eigentlich die ersten 7 Besteller? Mal so Interesse halber. Bei mir ist es DS-Lite.

Schön wäre ein ausgewogenes Verhältnis, damit man sich bei Problemen ein wenig unter die Arme greifen kann und die Erfahrungen nachher in ein HowTo verarbeiten kann.

perryair
Kabelexperte
Beiträge: 104
Registriert: 24.10.2017, 09:10

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von perryair » 19.11.2017, 09:05

Eine Business/Tel 150/10 IP4
BildBild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13384
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 19.11.2017, 10:44

Habe IPV4
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Mr.Goodcat
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 10.11.2015, 13:34

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Mr.Goodcat » 19.11.2017, 10:57

Grinder hat geschrieben:
19.11.2017, 08:47
Welche Anschluss-Variante fahren eigentlich die ersten 7 Besteller? Mal so Interesse halber. Bei mir ist es DS-Lite.

Schön wäre ein ausgewogenes Verhältnis, damit man sich bei Problemen ein wenig unter die Arme greifen kann und die Erfahrungen nachher in ein HowTo verarbeiten kann.
2Play 400 mit IPv4 und effektiven 434/20Mbps an einem CASA Systems CMTS. Aktuell wird noch ein Arris TG2492s genutzt, aber ich hoffe mit dem TC4400 endlich wieder meine OPNSense Box sinnvoll nutzen zu können.

nts
Übergabepunkt
Beiträge: 344
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von nts » 19.11.2017, 12:06

Bei mir auch IPv4

Grinder
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 30.07.2009, 15:33

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Grinder » 19.11.2017, 15:24

O.K.

Gibt es bei den übrigen Usern noch jemanden, der DS-Lite nutzen muss?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13384
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 19.11.2017, 15:30

Grinder hat geschrieben:
19.11.2017, 15:24
O.K.

Gibt es bei den übrigen Usern noch jemanden, der DS-Lite nutzen muss?
Die spannende Frage wäre hier noch, ob man von UM bei Verwendung eines eigenen Modems einen AFTR mitgeteilt bekommt, oder ob man hier einfach irgendeinen eintragen kann / muss / soll :kratz:
Sehe da aber grundsätzlich kein Problem.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13384
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 19.11.2017, 15:50

Dieser hier "2a02:908::34:4000" funktioniert recht gut.
Da hatte ich die letzten 3 Jahre keinen einzigen Ausfall.

Alternativ der Düsseldorfer AFTR "2a02:908::2:4000" läuft laut Aussagen anderer User auch recht stabil.

Der Kölner AFTR "2a02:908::5:4000" ist nicht zu empfehlen, da kommt es recht häufig zu Ausfällen.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2303
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von rv112 » 19.11.2017, 16:28

Bei mir auch IPv4 mit 200/10.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2204
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von MartinP_Do » 19.11.2017, 16:30

Grinder hat geschrieben:
19.11.2017, 15:24
O.K.

Gibt es bei den übrigen Usern noch jemanden, der DS-Lite nutzen muss?
Ich habe DSLite und 100/5
FB 6490 von UM (Fw 7.01) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 659
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von JPDribbler » 19.11.2017, 17:56

MartinP_Do hat geschrieben:
19.11.2017, 16:30
Grinder hat geschrieben:
19.11.2017, 15:24
O.K.

Gibt es bei den übrigen Usern noch jemanden, der DS-Lite nutzen muss?
Ich habe DSLite und 100/5
Hier auch DSLite mit 400/20
https://youtu.be/lB69Uwu1ZD4
Bug in Intels Puma-6-Chip
Bild

2Play 400 /40 - DS-Lite - DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT1900ACS v2 (LEDE SWRT SNAPSHOT r6796-56ae9f9b0b - Kernel 4.14.37)
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 570
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von NoGi » 19.11.2017, 22:01

rv112 hat geschrieben:
19.11.2017, 16:28
Bei mir auch IPv4 mit 200/10.
Bei mir 120/6 mit IPv4.
-NoGi

Gizeh775
Ehrenmitglied
Beiträge: 562
Registriert: 23.01.2016, 16:50

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Gizeh775 » 19.11.2017, 23:32

Andreas1969 hat geschrieben:
19.11.2017, 15:30
Grinder hat geschrieben:
19.11.2017, 15:24
O.K.

Gibt es bei den übrigen Usern noch jemanden, der DS-Lite nutzen muss?
Die spannende Frage wäre hier noch, ob man von UM bei Verwendung eines eigenen Modems einen AFTR mitgeteilt bekommt, oder ob man hier einfach irgendeinen eintragen kann / muss / soll :kratz:
Sehe da aber grundsätzlich kein Problem.
Erstmal wird er ja sowieso automatisch gesetzt. Wobei es ja auch paar gibt bei denen ein "manueller" Wechsel nicht funktioniert.

Grinder
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 30.07.2009, 15:33

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Grinder » 21.11.2017, 14:24

Ein kurzes Update: Vector hat mich grade informiert, dass aktuell lediglich drei Modems im Bestand sind und gefragt, ob das ausreichend ist. Das habe ich grade bejaht und hoffe, dass nun die Proforma-Rechnung eintrudelt. Das sind zwar weniger Einheiten, aber gleichzeitig sinkt unser finanzielles Risiko bezüglich der Erstbestellung bei einem uns unbekannten Lieferanten.

Dafür ist uns noch ein technischer Mitarbeiter für evtl. Supportzwecke benannt worden.

perryair
Kabelexperte
Beiträge: 104
Registriert: 24.10.2017, 09:10

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von perryair » 21.11.2017, 14:38

Das währe doch nun als Erstkauf eigentlich OK,
wenn die nochmal welche bekommen.

Einen Ansprechpartner dafür zu haben ist doch schon mal was.

Mich würde da Interessieren ob da auch wieder Modems nachkommen ;)
BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Manu86 und 10 Gäste