Rufnummer ist nicht bekannt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
JimKnopf
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 28.01.2008, 20:29

Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von JimKnopf » 08.06.2008, 09:26

Hallo liebe Gemeinde,

Habe öfters das Problem, dass wenn jemand versucht mich anzurufen er hört "Die von Ihnen gewählte Rufnummer ist nicht bekannt".

Diese Meldung hab ich mindestens 1x pro Woche. Denke aber, dass sie viel öfters vorkommt. Nur man kann ja nicht ständig seine Festnetzrufnummer überprüfen.

Hab via E-Mail vor 10 Tagen ne Störungsmeldung rausgeschickt inklusive einer Erinnerung. Aber anscheinend ist der Support via E-Mail gleich Null.

Wenn ich ab und an ne Störung hab, da könnte ich ja noch mit Leben. Aber wenn mich jemand anruft, der sich eine lange Zeit nicht gemeldet hat und diese Meldung bekommt, würde er nie wieder anrufen, da er denkt, ich wäre umgezogen. Wenn wenigstens ein Besetzzeichen bei der Störung käme, da könnte ich ja noch mit leben.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt und konnte da der Support vllt. helfen? Meine Werte des Modems sind übrigens alle im grünen Bereich.

Danke für eure Antworten

Grüße
JimKnopf

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von 2bright4u » 08.06.2008, 09:43

Das hat nichts mit Deinen Modemwerten zu tun. Es sieht nach einem Telefon-Routing-Problem aus.

Ich hatte eine ähnliches Problem: Mein Anschluss war aus dem gesamtem O2-Netz nicht erreichbar. Der Fehler lag in diesem Fall nicht bei Um, sondern bei O2, die ihre Routingtabellen nicht gut gepfegt hatten. Erst nachdem sich ein Kunde von O2 (meine Schwetser) MASSIV dort beschwert hatte, haben Sie das gerade gezogen.

Du solltest zunächst eingrenzen, woher Du nicht erreichbar bis. Vielleicht liegt es bei Dir ebenfalls daran, dass ein Anbieter Deiner Nummer nicht "eingepfelgt" hat.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
UnityKitty
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2008, 11:06
Wohnort: Zwischen Dusseldoof und der verbotenen Stadt
Kontaktdaten:

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von UnityKitty » 08.06.2008, 09:58

Das wäre ja ein "dickes Ding" wenn der Kunde sich selbst um 100% Erreichbarkeit seines Tel. Anschlusses kümmern müsste.
Ich sehe da glasklar den Telefon Anbieter (hier halt UM) in der Pflicht sich auch um so etwas zu kümmern.
Bild - Bild

Höppemötzjer
gesperrter User
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2008, 15:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von Höppemötzjer » 08.06.2008, 10:02

2bright4u hat geschrieben:Das hat nichts mit Deinen Modemwerten zu tun. Es sieht nach einem Telefon-Routing-Problem aus.
Ich denke auch nicht, dass es etwas mit den Modemwerten zu tun hat. Aber es können auch Probleme mit dem Softswitch (Vermittlungsstelle) bei Unitymedia für die Störung verantwortlich sein. Das sind dann auch Telefon-Routing-Probleme. ;-)
Wenn die Störung also aus verschiedenen Netzen auftritt, dann ist eventuell eine Komponente bei Unitymedia fritte.
In jedem Falle sollte die Störung an Unitymedia gemeldet werden. Deren Aufgabe sollte es sein, sich mit dem entsprechenden Carrier (Telefonprovider) in Verbindung zu setzen und dort auf ein Routingproblem hinzuweisen.

Gruß
Thomas

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von 2bright4u » 08.06.2008, 10:12

UnityKitty hat geschrieben:Das wäre ja ein "dickes Ding" wenn der Kunde sich selbst um 100% Erreichbarkeit seines Tel. Anschlusses kümmern müsste.
Ich sehe da glasklar den Telefon Anbieter (hier halt UM) in der Pflicht sich auch um so etwas zu kümmern.
Ich habe hier meinen Fall geschildert, in dem UM gar nichts machen KONNTE! Da der Fehler in den Routingtabellen von O2 lag, konnte UM da NICHTS machen. UM hat die Nummer ordungsgemäß "gemeldet". Also musste sich ein O2 Kunde (O2 hat von mir als Nichtkunde den Fehler nicht aufgenommen!!!) an O2 wenden, damit der Fehler ausgeräumt werden konnte.

@höppemötzjer: Daher auch mein Vorschlag einzugrenzen, woher er nicht erreichbar ist. In meinem Fall hat UM sich auch an O2 gewandt. Der bearbeitende Techniker von UM hat mir aber gleich gesagt, dass es DEUTLICH schneller geht, wenn sich ein Kunde desjenigen Unzternehmens an diese Unternehmen wendet (in diesem Fall meine Schwester als O2 Kundin an O2).
ENDLICH OHNE UM!!!

Düsseldorfer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 05.06.2008, 21:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von Düsseldorfer » 08.06.2008, 10:53

Ertönt denn zuerst ein Freizeichen und nach einigen Sekunden hört man diese Ansage? Dann könnte es auch mit der durch Zufall aktivierten Voicebox zusammen hängen. Habe dieses schon einmal bei einem Kunden gehabt.

Höppemötzjer
gesperrter User
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2008, 15:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von Höppemötzjer » 08.06.2008, 19:27

2bright4u hat geschrieben:Ich habe hier meinen Fall geschildert, in dem UM gar nichts machen KONNTE! Da der Fehler in den Routingtabellen von O2 lag, konnte UM da NICHTS machen. UM hat die Nummer ordungsgemäß "gemeldet".
Klar, Unitymedia kann nicht die Routingtabellen von O2 überprüfen und erst Recht nicht korrigieren. Aber ich kenne es nur so, dass die Telefonanbieter untereinander entsprechende Eingangskanäle (Meldestellen) für Interconnection-Probleme haben. Und Unitymedia hat bestimmt einen direkten Ansprechpartner bei O2, der bei solch einem Problem weiterhelfen kann. Unitymedia ist ja schon etwas größer. ;-)
@höppemötzjer: Daher auch mein Vorschlag einzugrenzen, woher er nicht erreichbar ist. In meinem Fall hat UM sich auch an O2 gewandt. Der bearbeitende Techniker von UM hat mir aber gleich gesagt, dass es DEUTLICH schneller geht, wenn sich ein Kunde desjenigen Unzternehmens an diese Unternehmen wendet (in diesem Fall meine Schwester als O2 Kundin an O2).
Ich fände es dann schade, wenn ich erstmal in meinem Handy nach O2-Rufnummern gucken muss. Durch die Mitnahme der Rufnummern kann man das ja heutzutage auch nicht mehr einfach sagen. Dann frage ich den Bekannten, ob er (noch) bei O2 ist und bitte ihn dann, dort eine Störung zu melden. Hmm, ist mir ehrlich gesagt zu viel Aufwand. Der Kunde kann ja gar nichts dafür, dass das Routing fritte ist. Er nutzt ja nur die Dienstleistung und zahlt monatlich seinen Betrag dafür. Unitymedia hat wiederum Verträge mit den Interconnection-Partnern. Wenn da irgendwas im Routing nicht stimmt, dann sollte Unitymedia die weitere Entstörung machen - mit dem gleichen Engagement, wie derzeit die Produkte beworben werden.

Gruß
Thomas

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von 2bright4u » 08.06.2008, 20:23

Höppemötzjer hat geschrieben:Klar, Unitymedia kann nicht die Routingtabellen von O2 überprüfen und erst Recht nicht korrigieren. Aber ich kenne es nur so, dass die Telefonanbieter untereinander entsprechende Eingangskanäle (Meldestellen) für Interconnection-Probleme haben. Und Unitymedia hat bestimmt einen direkten Ansprechpartner bei O2, der bei solch einem Problem weiterhelfen kann. Unitymedia ist ja schon etwas größer. ;-)

Ich fände es dann schade, wenn ich erstmal in meinem Handy nach O2-Rufnummern gucken muss. Durch die Mitnahme der Rufnummern kann man das ja heutzutage auch nicht mehr einfach sagen. Dann frage ich den Bekannten, ob er (noch) bei O2 ist und bitte ihn dann, dort eine Störung zu melden. Hmm, ist mir ehrlich gesagt zu viel Aufwand. Der Kunde kann ja gar nichts dafür, dass das Routing fritte ist. Er nutzt ja nur die Dienstleistung und zahlt monatlich seinen Betrag dafür. Unitymedia hat wiederum Verträge mit den Interconnection-Partnern. Wenn da irgendwas im Routing nicht stimmt, dann sollte Unitymedia die weitere Entstörung machen - mit dem gleichen Engagement, wie derzeit die Produkte beworben werden.

Gruß
Thomas
Ich finde, man sollte schon erstmal eingrenzen, wo das Problem wirklich liegt. Wenn dies dann erkannt wird, ist eine Fehlerbehebung meist deutlich leichter.
Natürlich ist es für den Kunden möglich zu sagen: "Ich bin manchmal nicht erreichbar, löst das Problem...." Dann muss man aber auch in Kauf nehmen, dass es sehr lange dauern wird, das Problem überhaupt ein zu grenzen. Da ist es doch sinnvoll, UM bei der Fehlersuche zu unterstützen (zumal der Fehler in diesem Falle nicht direkt bei UM lag). Fehler im Routing sind leider ohne Hilfe der Kunden für die Anbieter nicht so leicht zu finden.

In Bezug auf mein Problem hat mir der Techniker gesagt, dass derFehler wohl bei O2 liegt, dass er sich aber darum kümmern werde, es auszuräumen. Gleichzeitig sagte er mir aber, dass O2 auf derartige Anfragen mit einer Zeit von 4-6 Wochen reagiert! Er wies mich allerdings zusätzlich darauf hin, dass O2 in Sachen Fehlerbehebung deutlich schneller reagieren würde, wenn die Störung direkt dort gemeldet würde. Ich habe daraufhin die Nummer der Störungsstelle von O2 angerufen, das Problem geschildert und bekam die nette Auskunft "Da Sie kein Kunde bei O2 sind, können Sie auch keine Störung melden...". Das war dann der Grund, dass ich meine Schwester gebeten habe, die Störung zu melden, was sie dann tat. Mit dem Ergebnis, dass O2 den Fehler innerhalb von 48 Stunden behoben hat.
ENDLICH OHNE UM!!!

Höppemötzjer
gesperrter User
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2008, 15:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von Höppemötzjer » 08.06.2008, 22:25

2bright4u hat geschrieben:Ich finde, man sollte schon erstmal eingrenzen, wo das Problem wirklich liegt. Wenn dies dann erkannt wird, ist eine Fehlerbehebung meist deutlich leichter.
Stimme ich dir voll zu.
In Bezug auf mein Problem hat mir der Techniker gesagt, dass derFehler wohl bei O2 liegt, dass er sich aber darum kümmern werde, es auszuräumen. Gleichzeitig sagte er mir aber, dass O2 auf derartige Anfragen mit einer Zeit von 4-6 Wochen reagiert! Er wies mich allerdings zusätzlich darauf hin, dass O2 in Sachen Fehlerbehebung deutlich schneller reagieren würde, wenn die Störung direkt dort gemeldet würde. Ich habe daraufhin die Nummer der Störungsstelle von O2 angerufen, das Problem geschildert und bekam die nette Auskunft "Da Sie kein Kunde bei O2 sind, können Sie auch keine Störung melden...". Das war dann der Grund, dass ich meine Schwester gebeten habe, die Störung zu melden, was sie dann tat. Mit dem Ergebnis, dass O2 den Fehler innerhalb von 48 Stunden behoben hat.
Dein Engagement in Ehren, aber fragst du dich nicht, weshalb O2 sich 4-6 Wochen für eine Störbearbeitung Zeit lassen kann? Ich frage mich da schon. Meine Fragen, die da auftreten sind:
1. Wie sind die Verträge zwischen Unitymedia und O2 abgeschlossen? Welche Entstörzeiten sind dort festgelegt?
2. Nehmen wir an, Unitymedia hat mit O2 kurze Entstörzeiten vereinbart: Weshalb drängt Unitymedia O2 nicht zu einer vertragsgerechten Entstörung?
3. Nehmen wir an, Unitymedia hat bewusst lange Entstörzeiten vereinbart, weil dies günstiger ist. Dann würde Unitymedia dies zu Lasten der Kunden in Kauf nehmen. Dann kämen auch so Aussagen zustande, dass es schneller geht, wenn ein O2-Kunde die Störung meldet.

In allen Fällen gilt für mich jedoch: Ich habe keinen Vertrag mit O2, sondern mit Unitymedia. Ich helfe gerne bei der Eingrenzung der Störung. Aber die Entstörung sollte bitte Unitymedia selbst durchführen.

Gruß
Thomas

P.S.: Es steht 2:0 für Deutschland! :D

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von sauger345 » 09.06.2008, 01:05

wenn jemand aus netz a jemanden anrufen will, dann guckt ein rechner wo der typ denn gemeldet ist.

wenn der anschluss aber noch bei der telekom steht, dann kann es ja nicht gehen.


Hier mal ein beispiel wie das beim Handy funktioniert:
http://youtube.com/watch?v=9oX505kproU

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von 2bright4u » 09.06.2008, 07:45

@höppemötzjer: Du bist dabei, alles schön zu konstruieren, damit UM möglichst schlecht dasteht. Und dass, obwohl der Fehler in meinem Falle klar bei O2 lag und nicht bei UM....

Und was wäre, wenn O2 generell keine kurze Entstörzeiten mit anderen Anbietern verabredet oder sich einfach nicht an abgeschlossene Verträge hält, die kurze Entstörzeiten für Fehler Richtung Drittanbieter beeinhalten?

Dieses "was wäre wenn" hilft keinem weiter, denn es ist alles rein hypothetisch.

BTT!!!
Es wäre schön, wenn sich der Threadstarter nun mal wieder melden könnte, um einige Antworten zu geben. Für die Fehlereingrenzung wäre es interessant zu wissen, ob er ständig aus bestimmten Netzen nicht zu erreichen ist (Fehler Recht einfach zu beheben)oder aus allen Netzen sporadisch nicht zu erreichen ist (Fehler aufwändig ein zu grenzen).
ENDLICH OHNE UM!!!

Höppemötzjer
gesperrter User
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2008, 15:35
Wohnort: PLZ 51065

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von Höppemötzjer » 10.06.2008, 09:59

2bright4u hat geschrieben:@höppemötzjer: Du bist dabei, alles schön zu konstruieren, damit UM möglichst schlecht dasteht.
Falsch! Mein Anliegen ist, dass Unitymedia-Kunden möglichst wenig Aufwand betreiben sollen, wenn sie ein Problem haben. Und wenn die Erreichbarkeit des eigenen Anschlusses gestört ist - egal, wer der Verursacher ist - dann sollte der Kunde bei seinem Provider möglichst schmerzfrei und schnell Hilfe erwarten können. Wenn ich dann am Telefon höre, dass ich bei O2 anrufen soll, weil es dann wahrscheinlich schneller geht, dann stimmt da aus meiner Sicht etwas mit den Providern untereinander nicht. Entweder weil Unitymedia nicht mit der ausreichenden Energie an die Problemlösung herantritt oder O2 sich querstellt. In beiden Fällen soll der Kunde es ausbaden, weil die Provider sich scheinbar nicht einigen können.
Und dass, obwohl der Fehler in meinem Falle klar bei O2 lag und nicht bei UM....
Ich habe dich schon verstanden. Es ist ärgerlich, wenn der Anschluss nicht erreichbar ist.
Und was wäre, wenn O2 generell keine kurze Entstörzeiten mit anderen Anbietern verabredet oder sich einfach nicht an abgeschlossene Verträge hält, die kurze Entstörzeiten für Fehler Richtung Drittanbieter beeinhalten?
Was machst du denn als Privatkunde, wenn du beispielsweise bei Amazon, Otto, etc. eine Ware bestellst, und die Ware nach 2 Wochen immer noch nicht da ist, obwohl dir eine Lieferzeit von 3 Tagen versprochen wurde? - Du wirst die Lieferung doch sicherlich reklamieren, oder nicht? Ggf. wirst du einen Anwalt einschalten, wenn dies gehäuft vorkommen sollte, oder nicht?
Das gleiche würde ich erwarten, wenn es Probleme mit der Erfüllung von Interconnectionverträgen gibt.
Wenn O2 generell nur Interconnection-Verträge mit 14 Tagen Entstörzeit vereinbart, wäre das verdammt armselig!
Dieses "was wäre wenn" hilft keinem weiter, denn es ist alles rein hypothetisch.
Es hilft insofern, als dass man von dir oder anderen Unitymedia-Unterstützern wenigstens nicht der Verleumdung bezichtigt wird.
BTT!!!
Sehr gerne.

Gruß
Thomas

JimKnopf
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 28.01.2008, 20:29

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von JimKnopf » 12.06.2008, 06:58

Erstmal vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

Das Problem ist unabhängig davon, aus welchen Netz gewählt wird. Wie gesagt, ich habe das Problem schon über 6 Monate. Gestern hatte ich noch mal den telefonischen Technischen-Support angerufen und die haben dann die Störmeldung aufgenommen - anscheinend hat das via E-Mail keinen Zweck. 2 Stunden später ein Rückruf und was soll ich sagen, dass 1 Mal einen Techniker dran gehabt, der seinen Job versteht.

Er sieht den Fehler darin, dass ich die Voice-Box noch nie konfiguriert habe. Das klingt logisch, da wenn ich telefoniere und ein weiterer Teilnehmer versucht mich zu erreichen und es klopft, der weitere Teilnehmer auf die Voice-Box weitergeleitet wird. Dann merkt das System erst, dass die Voice-Box nicht konfiguriert wurde und kann das Gespräch nicht zurückschalten. Der Techniker hat auf meinen Wunsch die Voice-Box deaktiviert und auch das Anklopfen herausgenommen. Ferner gab er den Tipp, mindestens 1x im Monat das Modem stromlos zu machen.

Offen ist das Problem, wenn die Fehlermeldung kommt, obwohl niemand telefoniert, aber vllt hängt das ja auch mit der Voice-Box zusammen.

Schade finde ich nur, das es bei Unitymedia nur ein FAQ gibt, was keinem hilft. Wieso gibts da kein FAQ, indem die ganzen Störmeldungen gelistet sind?

Werde nun beobachten, ob das Problem gelöst ist und euch das Ergebnis natürlich mitteilen.

Grüße
JimKnopf

Düsseldorfer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 05.06.2008, 21:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Rufnummer ist nicht bekannt

Beitrag von Düsseldorfer » 12.06.2008, 18:44

Na dann war meine Vermutung mit der Voicebox ja doch nicht verkehrt.
:smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leseratte10 und 5 Gäste