Neue Preise ab 01.03.2017

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 30.01.2017, 18:32

Hier in dem Thread haben doch jetzt schon mehrere Leute Briefe von UM hochgeladen, in denen bescheinigt wurde, dass bei einem Tarifwechsel auch ein Wechsel auf DS Lite erfolge!
Scheint wohl die neue Vorgehensweise zu sein.

Kannst es ja trotzdem versuchen und dann geg. widerrufen. Wobei ich mir nichtmal dann sicher wäre, dass du die IPv4 (oder DS) nochmal zurückkriegst.
So, wie man mir letztens nochmal klar gemacht hat, dass ich kein "Anrecht" auf meine FB 6320 habe. UM könnte die jederzeit gegen was anderes tauschen. Und werden sie wohl auch spätestens, wenn sie Mucken macht ...

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Reiner_Zufall » 30.01.2017, 19:13

Ach, ist mir alles zu heikel. Ich lasse es lieber mal. VPN will ich halt nicht verzichten.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 30.01.2017, 20:03

Ich hab meinen Wechsel auf 2play 120 unter Beibehaltung der FB 6320 jetzt auch abgebrochen!
Es war einfach zu kompliziert!
Ich stand zwar schon kurz davor, dass in der Widerrufsabteilung die Schaltung meiner Rufnummer (die irgendwie verschütt gegangen war) manuell bearbeitet wurde, aber der Mitarbeiter meinte auch nochmal, dass das Ganze eine sehr gewagte Tarifkonstruktion sei, die eigentlich gar nicht ginge und ich müsste in Zukunft dann davon ausgehen, sobald irgendetwas wäre, eine kleine Änderung, oder eine Störung mit meinem Gerät, dass es dann immer schnell zu Komplikationen kommen könne und z.B. "das System" automatisch eine Connect Box an mich verschicken würde ...

Jetzt bin ich wieder auf meinem 3play 64 und erhalte eine 4-Monats-Gutschrift (normalerweise gingen wohl nur 3, aber durch das ganze Theater jetzt, meinte der nette Herr, er würde mir noch eine 4. obendrauf packen). Mal gespannt ... wenigstens geht jetzt im Moment wieder alles, na ja, so halb wegs ... es gibt wohl eine Störung bei mir, von Zeit zu Zeit bricht vor allem der Upspeed nahezu vollständig zusammen (Speedtests bringen dann mit Ach und Krach irgendwas im Bereich 0,x Mbit/s hin oder brechen ganz ab mit "Timeout"!), auch der Ping ist plötzlich schlecht, ein paar Minuten später kann dann alles wieder normal sein!
Letztens bei meinem Telefonat mit der Widerrufsabteilung bestätigte man mir schon, dass es eine Störung in meinem Gebiet gäbe und, da es nach einem störungsfreien Wochenende heute wieder auftrat, habe ich es jetzt nochmal gemeldet und erneut per SMS die Bestätigung erhalten, es werde mit Hochdruck daran gearbeitet ... :kafffee:

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Reiner_Zufall » 30.01.2017, 20:31

Kann ich nachvollziehen, ich wollte letztes Jahr die Komfort Option buchen... Das Chaos war perfekt.

KO war aktiv, 3 Nummern waren im KC zu sehen, aber: Eine FB 6490 gab es nicht, mein Anschluss komplett tot. Hab alles am gleichen Tag storniert... Aber Anschluß weiterhin tot. Zig Anrufe brachten den Anschluss wieder zum leben, mit der Note, dass meine alte Nummer weg war.

Immerhin bekam ich dadurch Dual Stack, aber meine alte Nummer war nach knapp 2 Wochen wieder aktiv, und das auch nur durch das Facebook Team. Die Hotline bekam das nicht hin.

Daher bin ich ein wenig geschädigt und die Gefahr, dass irgendwas schief geht, ist halt doch sehr groß. Selbst wenn ich mit DS Lite anfreunden könnte, die Gefahr das nichts geht über Tage ist doch groß.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 30.01.2017, 20:56

Auch nicht schlecht, wie du zu Dual Stack gekommen bist! :kratz:
Ob das irgendwie reproduzierbar wäre?! ;) (Mir wäre nämlich auch nach wie vor DS einige Klimmzüge wert.)
Reiner_Zufall hat geschrieben:... die Gefahr das nichts geht über Tage ist doch groß.
Dem stimme ich 100% zu! Bei meinem letzten Wechsel vor ca. 1,5 Jahren von 3play plus 50 auf 3play 64 hatte ich auch 9 Tage einen Komplettausfall!

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Reiner_Zufall » 30.01.2017, 21:04

Reproduzierbar? Wenn ich das wüsste...

Ich denke mal, es waren bei mir 2 Faktoren.

1. Ich hatte IPv4 als Altkunde
2. Bin aus BW

Vermutlich bekommt man als BWler und ipv4 Kunde bei solchen Aktionen DS.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von un1que » 30.01.2017, 22:33

Es gab hier doch letztens einen User, der nach etwas hin und her DS geschaltet bekommen hat.
Man muss halt IPv4 haben und aus BW kommen, außerdem genügend Hartnäckigkeit und Geduld mitbringen. Dann stehen die Chancen für das DS gut. In NRW geht das leider nicht.

Gizeh775
Administrator
Beiträge: 562
Registriert: 23.01.2016, 16:50

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Gizeh775 » 30.01.2017, 22:33

Für dich ist das leider blöd, aber mich freut das so, dass UM endlich mal den Hahn bei den IPv4s zu macht.

Vor allem nach dem ganzen Gerede hier im Forum von "Sie müssen die einem wieder geben", "Man hat das Anrecht auf die IPv4" - so viel dazu...
Aber vielleicht hilft es dann das Internet mal in Richtung RFC zu bewegen.
Andreas1969 hat geschrieben:
Avatar hat geschrieben:@Umstellung auf IP v6: Danke für den Hinweis. WTF...
Ich sage nur noch eins dazu...
Telekom, gebt endlich Gas und baut endlich ganz Deutschland aus.
Das hier geht so langsam garnicht mehr. :wand:
Dann gehen der Telekom die IPv4s aus....

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4693
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von hajodele » 30.01.2017, 22:42

Gizeh775 hat geschrieben:Für dich ist das leider blöd, aber mich freut das so, dass UM endlich mal den Hahn bei den IPv4s zu macht.

Vor allem nach dem ganzen Gerede hier im Forum von "Sie müssen die einem wieder geben", "Man hat das Anrecht auf die IPv4" - so viel dazu...
Aber vielleicht hilft es dann das Internet mal in Richtung RFC zu bewegen.
Dann dürfen UM aber nicht so Sachen wie aktuell um die Telefonie der Eigen-Fritzboxen passieren.
Dann muss sich aber endlich AVM in Sachen IPv6-VPN bewegen.
Dann müssen sich endlich die Mobilprovider bewegen.
Dann fragt man sich, warum die Wifi-Spots mit IPv4 laufen.

Und last, not least - müssen auch endlich mal eine größere Anzahl Websites via IPv6 erreichbar sein.

Gizeh775
Administrator
Beiträge: 562
Registriert: 23.01.2016, 16:50

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Gizeh775 » 30.01.2017, 22:54

hajodele hat geschrieben: Dann dürfen UM aber nicht so Sachen wie aktuell um die Telefonie der Eigen-Fritzboxen passieren.
So Probleme gibt es bei Unitymedia regelmäßig, hatte letztes Jahr zwischen Februrar und Dezember 3 Totalausfälle der Telefonie zwischen 1 Tag und 5 Tagen...
Selbes Spiel fürs Internet
hajodele hat geschrieben: Dann muss sich aber endlich AVM in Sachen IPv6-VPN bewegen.
Ich verstehe sowieso nicht warum man seine FritzBoxen miteinander verbinden will, binde lieber jedes Endgerät in ein VPN ein und lass die Router da raus, aber ja da hast du Recht, das ist aber nicht das Problem von UM.
hajodele hat geschrieben: Dann müssen sich endlich die Mobilprovider bewegen.
Ja bei der Telekom gab es da mal einen Anlauf, leider wurde der wieder abgewürgt, weiß leider nicht was der Stand heute ist, aber ich glaube immer noch IPv4 hinter CGN :/
hajodele hat geschrieben: Dann fragt man sich, warum die Wifi-Spots mit IPv4 laufen.
Weil sonst die Personen die hier auch bei dem Begriff "IPv6" direkt panisch in den Wandschrank springen diesen Wifi-Spot niemals nutzen würden.
hajodele hat geschrieben: Und last, not least - müssen auch endlich mal eine größere Anzahl Websites via IPv6 erreichbar sein.
Wieso, so lang man DS-Lite noch hat ist doch alles gut? Es wird ja keiner auf nur IPv6 umgestellt.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3764
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von addicted » 30.01.2017, 23:12

hajodele hat geschrieben:Dann fragt man sich, warum die Wifi-Spots mit IPv4 laufen.
Ich vermute, UM kauft das Backend ein (die Benutzernamen beginnen mit "unitymedia/"), und bestimmt kann diese Lösung kein v6. Wie so vieles in der Businesswelt. *seufz*

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6712
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Andreas1969 » 30.01.2017, 23:24

Gizeh775 hat geschrieben:Weil sonst die Personen die hier auch bei dem Begriff "IPv6" direkt panisch in den Wandschrank springen diesen Wifi-Spot niemals nutzen würden.
Ich nutze den Wifi Spot nicht, weil er kein IPV6 kann.
Ich komme nämlich vom WifiSpot aus nicht an das NAS von meinem DSLITE Anschluss. Dazu muss ich übers D1 Netz gehen und kostbares Datenvolumen vernichten. :wand:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Gizeh775
Administrator
Beiträge: 562
Registriert: 23.01.2016, 16:50

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Gizeh775 » 31.01.2017, 00:10

Andreas1969 hat geschrieben:
Gizeh775 hat geschrieben:Weil sonst die Personen die hier auch bei dem Begriff "IPv6" direkt panisch in den Wandschrank springen diesen Wifi-Spot niemals nutzen würden.
Ich nutze den Wifi Spot nicht, weil er kein IPV6 kann.
Ich komme nämlich vom WifiSpot aus nicht an das NAS von meinem DSLITE Anschluss. Dazu muss ich übers D1 Netz gehen und kostbares Datenvolumen vernichten. :wand:

Gruß Andreas
Bist du ein Spambot oder warum gehst du auf alles ein außer man spricht dich direkt an diese Posts egal von wem die ignorierst du alle komplett....
Hauptsache du wirst 20x am Tag los warum UM so schrecklich ist. Alles andere ist dir egal...

anfaenger72
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 16.01.2012, 12:20

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von anfaenger72 » 31.01.2017, 11:50

Hallo zusammen,
anbei mal eine erfolgreiche Tarifänderung eines Foren-Mitglieds:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 3&start=40

Geht also :-).

Ich hoffe auf das gleiche Angebot für meinen gekündigtem "3play 100"-Vertrag !!!

VG, anfaenger72.
Zuletzt geändert von anfaenger72 am 31.01.2017, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

Franco Forte
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.11.2015, 23:17

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Franco Forte » 31.01.2017, 12:16

anfaenger72 hat geschrieben:Hallo zusammen,
anbei mal eine erfolgreiche Tarifänderung eines Foren-Mitglieds:
Dafür gibt es die Zitierfunktion oder besser gleich den URL-Link zum Beitrag einfügen.

VG, Franco Forte

anfaenger72
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 16.01.2012, 12:20

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von anfaenger72 » 31.01.2017, 15:36

Franco Forte hat geschrieben:
anfaenger72 hat geschrieben:Hallo zusammen,
anbei mal eine erfolgreiche Tarifänderung eines Foren-Mitglieds:
Dafür gibt es die Zitierfunktion oder besser gleich den URL-Link zum Beitrag einfügen.

VG, Franco Forte
Erledigt :smile:.

hendrik_1
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von hendrik_1 » 01.02.2017, 14:49

Bei mir wurde heute von 3Play 100/5 auf 3Play 200/20 umgestellt. Läuft nach wie vor über IPv4.
Glück gehabt :)

Gruß
Hendrik
Bild

kev_sei
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 22.12.2016, 11:51

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von kev_sei » 01.02.2017, 15:06

hendrik_1 hat geschrieben:Bei mir wurde heute von 3Play 100/5 auf 3Play 200/20 umgestellt. Läuft nach wie vor über IPv4.
Glück gehabt :)

Gruß
Hendrik
Hey, was zahlst du denn jetzt ?
Grüße
Bild

hendrik_1
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von hendrik_1 » 01.02.2017, 15:27

kev_sei hat geschrieben:
hendrik_1 hat geschrieben:Bei mir wurde heute von 3Play 100/5 auf 3Play 200/20 umgestellt. Läuft nach wie vor über IPv4.
Glück gehabt :)

Gruß
Hendrik
Hey, was zahlst du denn jetzt ?
Grüße
Vorher 78,xx € (hatte AllStars extra dazu), jetzt 75,xx € (inkl. Grundgebühr, 3Play und Telefon-Komfort/Upload). Günstiger ist es also auch geworden (für 24 Monate).
Gruß
Hendrik
Bild

Elmond
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 01.02.2017, 22:31

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Elmond » 01.02.2017, 23:38

Ich bin nun, mit zwei Unterbrechungen, seit ca. 9 Jahren bei Unitymedia.

Die ersten Jahre war alles kein Problem, da es hier noch nicht die "versteckten" automatischen Preiserhöhungen nach X Jahren gab. Dann fing der "Preiskampf" an, der auf Kosten der "treuen" Bestandskunden ausgetragen wird.

Beim vorletzten "Rückgewinnungsgespräch" bekam ich 3 Freimonate und hab den gleichen Monatspreis behalten (Neukundenpreis von 20€ statt 30€).

Das letzte Gespräch war nicht so zufriedenstellend.
Hier hatte ich aufgrund einer Preiserhöhung gekündigt. Diese war für mich nicht okay, da Neukunden weiterhin das alte Angebot bekamen. Dieses Mal hatte ich eine Dame dran und die wollte mir nicht den gleichen Preis geben, denn dieser wäre nur für Neukunden und ich müsse min. 3 Monate kein Kunde bei unitymedia sein. Sie bot mir lediglich an, dass mein Tarif statt um 5€ nur um 2€ erhöht wird. Das Ganze wurde dann als "Treueangebot" verkauft. LOL! Also hab ich die Kündigung durchgezogen. Bin 6 Monate (davon 3 Monate kostenlos;)) zu o2 und dann wieder zu unitymedia mit 'ner 360€ Bonuszahlung. Rechnerisch habe ich so die letzten 2 Jahre für meinen 120er 2Play Anschluss weniger als 10€ im Monat bezahlt.

Für mich ist dieses Ganze hin und her echt sinnbefreit, denn hier werden treue Bestandskunden eindeutig benachteiligt!

Mein Fazit: kündigen lohnte sich bei dieser Preispolitik IMMER;) Ich würde allerdings gerne bei Unitymedia bleiben, jedoch nicht wenn ich dafür mit einer "Preiserhöhung" nach 24 Monaten (oder mittlerweile sogar während der ersten 24 Monate) "bestraft" werde.

Ich habe deshalb wieder gekündigt und heute auch 'nen Anruf aus Köln (unitymedia-Callcenter) bekommen. War aber nicht da.
Mal sehen, was sie mir dieses Mal bieten...

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 02.02.2017, 09:14

Das mit der kurzen Wartezeit bei der Hotline muss ich nochmal revidieren ... bei der Rückgewinnung vielleicht, aber jetzt wollte ich nochmal bei der normalen Hotline anrufen, um im Nachgang noch was zur Laufzeit meines Vertrages zu klären (da ich nun zur aktuell geltenden Vereinbarung keine Auftragsbestätigung erhalte!). Gestern Abend 3x versucht, jedes Mal "Ihre voraussichtliche Wartezeit beträgt über 30 Minuten"! Gerade eben nochmal versucht, "Ihre voraussichtliche Wartezeit beträgt ca. 15 Minuten".

Gestern kam übrigens nochmal ein Schwung Auftragsbestätigungen (3x)! Ich bin jetzt dazu übergangen, "Sammel-Widerrufe" zu machen, um auf der sicheren Seite zu sein, dass ich nachher nicht doch ein paar neue Verträge an der Backe habe!

Ach, und auch noch witzig ... jetzt wurde ich in einem Schreiben darüber aufgeklärt, dass ich von meiner "alten" Telefonnummer ...1234... (noch nie gesehen, geschweige denn genutzt!) zu einer "neuen" Telefonnummer ...9876... (meine tatsächliche jahrelang geschaltete und genutzte Nummer) gewechselt wäre!
Jetzt warte ich nur noch darauf, dass sie mir den vermeintlichen Wunsch nach einer neuen Telefonnummer (dabei wollte ich nur meine alte zurück!) in Rechnung stellen!

PS: Auch ärgerlich: Ich hatte der Nutzung von Wifi-Spot schon widersprochen, aber jetzt hat man durch den Wechselversuch und anschließender Rückkehr auf den alten Vertrag, die Gelegenheit genutzt und mir das gleich mal wieder ungefragt aktiviert!
Als ich das im KC sah, hatte ich dort auch gleich auf Deaktivieren geklickt. Als ich jedoch ca. 1 Stunde später nochmal nachschaute, war es wieder aktiviert!
Jetzt habe ich der Sache schon vor Tagen per Email widersprochen, aber bis jetzt wurde nicht darauf reagiert! :motz:

Soldierofoc
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 01.08.2016, 14:29
Wohnort: LKR Böblingen

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Soldierofoc » 02.02.2017, 12:45

kev_sei hat geschrieben:
hendrik_1 hat geschrieben:Bei mir wurde heute von 3Play 100/5 auf 3Play 200/20 umgestellt. Läuft nach wie vor über IPv4.
Glück gehabt :)

Gruß
Hendrik
Hey, was zahlst du denn jetzt ?
Grüße
Hast du Horizon (gehabt oder nun bekommen?) oder eine Smartcard :)?
2-Play 400/20 Mbit (DualStack), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3764
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von addicted » 02.02.2017, 14:04

johnnyboy hat geschrieben:Das mit der kurzen Wartezeit bei der Hotline muss ich nochmal revidieren ...
Gestern abend, ca. 21:35 Uhr, Standard-Hotline: 2 Minuten Wartezeit.

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 02.02.2017, 15:48

Bei mir gestern: 17:03 Uhr, 17:31 Uhr, 19:22 Uhr, beim ersten korrekterweise "ca. 25 min", bei den beiden anderen "über 30 min."
Heute morgen: 08:52 Uhr, "ca. 15 min."
Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich dann immer ca. 1-2 min. später aufgelegt habe, weil ich mir die angekündigte Wartezeit nicht antun wollte. Kann natürlich sein, dass es dann doch schneller gegangen wäre.
Gerade eben: 15:52 Uhr, "ca. 15 min."

joe266
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2017, 07:59

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von joe266 » 03.02.2017, 10:07

mir wollen Sie jetzt noch die Umstiegsgebühr von 9,99€ erlassen, sprich bei Umstieg auf Comfort 60 nur die 9,99 Versand für diese usselige Box. Ich glaube ich lasse es dabei und bleib bei meinem IPv4 :kafffee:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fleischer, monster und 18 Gäste