Neue Preise ab 01.03.2017

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6712
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Andreas1969 » 26.01.2017, 09:44

johnnyboy hat geschrieben:Zitat Hotline-Mitarbeiter von gestern "Bei uns brennt die Hütte im Moment, da passieren manchmal Fehler"!)
Im Moment :kratz:
Das ist da doch wohl eher Standard :D :hirnbump: :mussweg:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Avatar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 30.04.2012, 11:21

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Avatar » 26.01.2017, 10:55

Hab' auch nen "alten" 200 MBit 2play und soll ab März mehr zahlen. Ich wünschte die würden den Preis um 5 Euro erhöhen. 2 für Technik und 3 für den absolut miesen Support.

raph
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 01.04.2011, 12:15

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von raph » 26.01.2017, 11:03

joe266 hat geschrieben:Bild
:gsicht:
What the f...?

Bisher haben doch alle behauptet dem wäre nicht so... oder bloß nicht schriftlich? Oder Regional begrenzt?
Unter diesen Voraussetzungen würde ich ja vermutlich auch wieder zu "never touch a running system" tendieren.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6712
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Andreas1969 » 26.01.2017, 11:26

raph hat geschrieben:
joe266 hat geschrieben:Bild
:gsicht:
What the f...?

Bisher haben doch alle behauptet dem wäre nicht so... oder bloß nicht schriftlich? Oder Regional begrenzt?
Unter diesen Voraussetzungen würde ich ja vermutlich auch wieder zu "never touch a running system" tendieren.

So, dann haben wir den Salat jetzt :wand: :wand: :wand: :wand: :wand:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6712
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Andreas1969 » 26.01.2017, 11:28

Avatar hat geschrieben:Ich wünschte die würden den Preis um 5 Euro erhöhen. 2 für Technik und 3 für den absolut miesen Support.
Na sach mal, geht's noch? :zerstör:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Avatar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 30.04.2012, 11:21

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Avatar » 26.01.2017, 11:51

Andreas1969 hat geschrieben:
Avatar hat geschrieben:Ich wünschte die würden den Preis um 5 Euro erhöhen. 2 für Technik und 3 für den absolut miesen Support.
Na sach mal, geht's noch? :zerstör:
Natürlich um den so zu verbessern das man auch mal zufrieden sein kann.

@Umstellung auf IP v6: Danke für den Hinweis. WTF...

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6712
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Andreas1969 » 26.01.2017, 12:25

Avatar hat geschrieben:@Umstellung auf IP v6: Danke für den Hinweis. WTF...
Ich sage nur noch eins dazu...
Telekom, gebt endlich Gas und baut endlich ganz Deutschland aus.
Das hier geht so langsam garnicht mehr. :wand:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

joe266
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2017, 07:59

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von joe266 » 26.01.2017, 12:56

johnnyboy hat geschrieben:Es scheint ja aber auch viele hier im Forum zu geben (und auch in diesem Thread, wenn ich mich richtig erinnere), die wechseln konnten unter Beibehaltung ihrer IPv4.
Ich denke, wenn du UM dreimal anschreibst, erhältst zu drei verschiedene Antworten!
Und, hattest du denn jetzt gekündigt?
Weil, dann bekämst du die Wechselgebühr und die Versandkosten womöglich erlassen.
Es ist manchmal auch einfach eine Sache der Hartnäckigkeit, seine Interessen bei UM durchzusetzen!
Aber ich will dich auch zu nichts drängen, denn dass das sehr nervig sein kann, darf ich gerade mal wieder erfahren. Ich hänge jetzt schon wieder seit ca. einer Woche vertraglich in der Luft! Gestern habe ich erfahren, dass der letzte Auftrag offenbar gleich wieder von UM storniert wurde (warum weiß man nicht, Zitat Hotline-Mitarbeiter von gestern "Bei uns brennt die Hütte im Moment, da passieren manchmal Fehler"!) und jetzt warte ich (mal wieder) darauf, dass der neue durchläuft und reinkommt ... :kafffee:
nein, ich habe nicht gekündigt und habe das auch nicht vor. Genau auf ein solchen hickhack habe ich keine Lust. Wenn der Standard bei Tarifwechsel ist, dass auf IPv6 umgestellt wird, dann ist das eben so. Möglicherweise muss man denen tatsächlich permanent auf die Pelle rücken, um das zu bekommen oder behalten, was man möchte.
Was ist, wenn ich nach der Kündigung nicht das bekomme, was ich will? Dann steh ich mit runtergezogener Hose da und darf womöglich noch mehr blechen.... nein Danke. Alles bleibt wie es ist, ob 30 oder 60 MBit ist mir erstmal egal. Mal sehen, ob ich 2018 die nächste Erhöhung reingedrückt bekomme, dann muss ich sehen, wie es weiter geht. Unglaublich dieser UM Eiertanz.... Saftladen

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 26.01.2017, 13:05

joe266 hat geschrieben:... Was ist, wenn ich nach der Kündigung nicht das bekomme, was ich will? Dann steh ich mit runtergezogener Hose da und darf womöglich noch mehr blechen....
Nein, dafür hast du ja 14 Tage Widerrufsrecht, das logischerweise erst ab der Umschaltung zu laufen anfängt und nicht schon mit dem Datum der Auftragsbestätigung (es sei denn, es würde sofort mit Datum der Auftragsbesätigung umgeschaltet, was ja aber nicht geht, wenn erst neue Hardware versendet werden muss).
Wenn du widerrufst, muss alles wieder so hergestellt werden, wie es vorher war. Was natürlich bei UM im Einzelfall auch ein Spaß werden kann! ;)

joe266
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2017, 07:59

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von joe266 » 26.01.2017, 13:22

johnnyboy hat geschrieben:
joe266 hat geschrieben:... Was ist, wenn ich nach der Kündigung nicht das bekomme, was ich will? Dann steh ich mit runtergezogener Hose da und darf womöglich noch mehr blechen....
Nein, dafür hast du ja 14 Tage Widerrufsrecht, das logischerweise erst ab der Umschaltung zu laufen anfängt und nicht schon mit dem Datum der Auftragsbestätigung (es sei denn, es würde sofort mit Datum der Auftragsbesätigung umgeschaltet, was ja aber nicht geht, wenn erst neue Hardware versendet werden muss).
Wenn du widerrufst, muss alles wieder so hergestellt werden, wie es vorher war. Was natürlich bei UM im Einzelfall auch ein Spaß werden kann! ;)
wenn ich das aber hier so lese, auch von dir, frage ich mich, ob ich mich darauf einlassen möchte . Im Prinzip kostet das nur Nerven und Zeit und das sind mir 60 MBit, die ich u.U. gar nicht voll ausschöpfen kann, nicht wert.
Vielleicht hat sich die konfuse Lage 2018 im Kundenzentrum gelegt und man bekommt beim ersten Anruf vernünftige Antworten :D
Beim besten Willen sehe ich derzeit keine Veranlassung, meinen derzeitigen Vertrag unter diesen Umständen umzustellen oder zu kündigen. Die Entscheidung steht.

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 26.01.2017, 13:25

Das ist dein gutes Recht!
Irgendwer muss ja schließlich auch die Neukundenrabatte und die der Rückgewinnung querfinanzieren! ;)
Nee, Spaß beiseite.
Für mich sind diese methodischen Preiserhöhungen einfach ein zu großes Ärgernis, so dass ich das quasi zur Prinzipienfrage erklärt habe.

joe266
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2017, 07:59

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von joe266 » 26.01.2017, 13:53

johnnyboy hat geschrieben:Das ist dein gutes Recht!
Irgendwer muss ja schließlich auch die Neukundenrabatte und die der Rückgewinnung querfinanzieren! ;)
Nee, Spaß beiseite.
Für mich sind diese methodischen Preiserhöhungen einfach ein zu großes Ärgernis, so dass ich das quasi zur Prinzipienfrage erklärt habe.
och du ich sehe das relativ entspannt. Mein Vertrag läuft bis 08/2017, ich kann also dieses Jahr regulär kündigen und setze mich dem derzeitigen Drunter und Drüber nicht aus. Wenn die mit 6€ Querfinanzierung den großen Wurf machen, dann bitte. Ich habe auch meine Prinzipien.
Ich werde die noch ein bisschen übers Kundencenter vollsülzen, vielleicht kann ich die Versandkosten und die Kosten für die Umstellung raushandeln.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3764
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von addicted » 27.01.2017, 08:52

Andreas1969 hat geschrieben:
johnnyboy hat geschrieben:Zitat Hotline-Mitarbeiter von gestern "Bei uns brennt die Hütte im Moment, da passieren manchmal Fehler"!)
Im Moment :kratz:
Das ist da doch wohl eher Standard :D
Sehe ich nicht so. Ich hatte noch im November Wartezeiten unter 5 Minuten, und die Menschen am Telefon klangen auch etwas entspannter.

Ein Tipp: Man kann für Störungen rund um die Uhr anrufen (also auch morgens um 6 und abends um 23 Uhr) - aber selbst der reguläre Kundensupport ist bis 22 Uhr abends (Samstags bis 20 Uhr) da. Ruft doch mal Abends an (da ist es dann auch nicht so schlimm wenn was schief geht, dann geht man einfach ins Bett ;))
Mir hat ausserdem eine nette Mitarbeiterin verraten, dass jeder, der vor 22/20 Uhr in der Warteschleife einer Abteilung ist, auch von dieser Abteilung noch bearbeitet wird - auch falls das bis nach 22/20 Uhr dauern sollte.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6712
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Andreas1969 » 27.01.2017, 08:58

addicted hat geschrieben:Ruft doch mal Abends an (da ist es dann auch nicht so schlimm wenn was schief geht, dann geht man einfach ins Bett ;))
:D

Eine Lösung ist das aber auch nicht.
Eventuell schläft der Kunde ja dann unruhig oder kommt erst garnicht in Schlaf :D

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 27.01.2017, 09:24

Ja, was die Wartezeiten angeht, kann ich im Moment auch nicht meckern.
Hatte gestern mal wieder das Vergnügen, das testen zu können ...

Also, ich kann echt niemandem empfehlen, mit einer FB 6320 auf einen 2play 120 umzusteigen!!
Ein aktueller Auftrag (der sechste!) ist seit ein paar Tagen wieder in der Mache ... gestern ging dann die Telefonie nicht mehr.
Direkt mal bei der Rückgewinnung angerufen (quasi sofort durchgekommen), die konnten dann aber den Fehler nicht finden und meinten, das sei Sache der Technik und man verbinde mich weiter ... (wieder kaum Warteschleife) bei der Technik stellte sich dann nach dem üblichen ("wie äußert sich die Störung ... haben Sie schon mal einen Stromreset gemacht?") Geplänkel heraus, dass für mich offenbar eine ganz andere neue Nummer vorgesehen war, die aber auch nicht registriert war. Der Techniker meinte dann, das wäre ein Fall für die normale Kundenbetreuung, die müssten meine Nummer nochmal neu einstellen oder so ähnlich.
Wieder querverbunden (wieder zum Glück kaum Wartezeit), wieder von neuem Kundennummer, Name, Straße, Wohnort, Geburtsdatum zum Datenabgleich ... ja, was kann ich für Sie tun? ... Also, wieder alles von vorne runtergeleiert, daraufhin erhielt ich dann die überraschende Gegenfrage: "Haben Sie denn zusammen mit der Fritz Box (6320) die Komfort-Option gebucht?" Was ich verneinte und betonte, dies auch nicht zu wollen. Daraufhin wurde ich erst mal aufgeklärt, dass man die 6320 gar nicht mehr mit Telefonie buchen könne, es sei denn man hätte die Komfort-Option zusätzlich ausgewählt oder man sei noch einer von diesen Altkunden. Aber ein Wechsel in einen aktuellen Tarif sei ohne Komfort-Option nicht möglich ... es sei denn, das sei für mich im System so hinterlegt ... er schaue gerade mal nach ... und - uff, ja, das scheine wohl der Fall zu sein.
Dann auch hier wieder die Feststellung, dass man offenbar eine ganz andere mir unbekannte Nummer für mich vorgesehen hatte. Ich musste ihm dann meine "Wunschnummer" (die ich bisher hatte) diktieren und er wollte das dann weiterleiten. Ich müsste mich um nichts mehr kümmern!
Na ja, bis jetzt geht's mal noch nicht! :kafffee:

Auch noch lustig ... gestern im KC gesehen, dass jetzt plötzlich zwei SmartCards auf mich registriert sind und auf die neue ist TV Start und die HD Option geschaltet!
Das wurde dann aber auf meine Nachfrage gestern (angeblich) bei der Rückgewinnung korrigiert, heißt, alles auf die alte Karte rübergebucht und die neue Karte wieder storniert. Mit einer Lieferung müsste ich aber dennoch rechnen.
Seit gestern komme ich dann nicht mehr ins KC, so dass ich nicht nachvollziehen kann, was/ob dort schon was gemacht wurde. Ich habe aber - mal wieder - eine Email bekommen mit "Ihre Bestellung: So geht es weiter"!! :gsicht:

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6712
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Andreas1969 » 27.01.2017, 09:29

Nicht, daß Du nachher noch die Horizon geliefert bekommst. :kratz: :wand:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 27.01.2017, 09:34

Ja, ich bin auch mal gespannt, weil die SmartCard sollte eigentlich (so wie ich den Herrn von der Rückgewinnung verstanden hatte) nur per Brief geliefert werden. Deshalb wundert mich, dass ich jetzt auch noch eine Paketankündigung erhielt!
Aber ich ruf da nachher sowieso mal an, weil ja auch die Telefonie und das KC (noch) nicht wieder gehen ...

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Reiner_Zufall » 30.01.2017, 18:15

Bin mal wieder am rätseln, ob ich einen Wechsel auf den 120er wagen soll.

Jemand hier, der jetzt in den letzten 2 Wochen gewechselt hat und sein DS oder IPV4 behalten hat?

Werde das Gefühl nicht los, dass nach einem Wechsel "versehentlich" mein DS zugunsten DS Lite verloren geht.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

CaptainPiccard
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 03.12.2014, 10:09
Wohnort: Weinheim (Bergstr.)

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von CaptainPiccard » 30.01.2017, 18:22

Reiner_Zufall hat geschrieben:Bin mal wieder am rätseln, ob ich einen Wechsel auf den 120er wagen soll.

Jemand hier, der jetzt in den letzten 2 Wochen gewechselt hat und sein DS oder IPV4 behalten hat?

Werde das Gefühl nicht los, dass nach einem Wechsel "versehentlich" mein DS zugunsten DS Lite verloren geht.
Ich zitiere dich einmal: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 86#p363763
Tarif: 2play COMFORT 120 (seit 03.04.2017)
Gebiet: Metropolregion Rhein-Neckar (Baden-Württemberg)
Router: AVM FRITZ!Box 6490 (lgi)
Fernseher: Samsung UE40D8090YSXZG
Pay-TV: TV Start mit HD-Modul
Receiver: XORO 8750 CI+ (zum Aufnehmen des "freien" Angebots)

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Reiner_Zufall » 30.01.2017, 18:25

Ich weiß, aber der Reiz auf was neues ist halt da...
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 30.01.2017, 18:32

Hier in dem Thread haben doch jetzt schon mehrere Leute Briefe von UM hochgeladen, in denen bescheinigt wurde, dass bei einem Tarifwechsel auch ein Wechsel auf DS Lite erfolge!
Scheint wohl die neue Vorgehensweise zu sein.

Kannst es ja trotzdem versuchen und dann geg. widerrufen. Wobei ich mir nichtmal dann sicher wäre, dass du die IPv4 (oder DS) nochmal zurückkriegst.
So, wie man mir letztens nochmal klar gemacht hat, dass ich kein "Anrecht" auf meine FB 6320 habe. UM könnte die jederzeit gegen was anderes tauschen. Und werden sie wohl auch spätestens, wenn sie Mucken macht ...

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Reiner_Zufall » 30.01.2017, 19:13

Ach, ist mir alles zu heikel. Ich lasse es lieber mal. VPN will ich halt nicht verzichten.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 30.01.2017, 20:03

Ich hab meinen Wechsel auf 2play 120 unter Beibehaltung der FB 6320 jetzt auch abgebrochen!
Es war einfach zu kompliziert!
Ich stand zwar schon kurz davor, dass in der Widerrufsabteilung die Schaltung meiner Rufnummer (die irgendwie verschütt gegangen war) manuell bearbeitet wurde, aber der Mitarbeiter meinte auch nochmal, dass das Ganze eine sehr gewagte Tarifkonstruktion sei, die eigentlich gar nicht ginge und ich müsste in Zukunft dann davon ausgehen, sobald irgendetwas wäre, eine kleine Änderung, oder eine Störung mit meinem Gerät, dass es dann immer schnell zu Komplikationen kommen könne und z.B. "das System" automatisch eine Connect Box an mich verschicken würde ...

Jetzt bin ich wieder auf meinem 3play 64 und erhalte eine 4-Monats-Gutschrift (normalerweise gingen wohl nur 3, aber durch das ganze Theater jetzt, meinte der nette Herr, er würde mir noch eine 4. obendrauf packen). Mal gespannt ... wenigstens geht jetzt im Moment wieder alles, na ja, so halb wegs ... es gibt wohl eine Störung bei mir, von Zeit zu Zeit bricht vor allem der Upspeed nahezu vollständig zusammen (Speedtests bringen dann mit Ach und Krach irgendwas im Bereich 0,x Mbit/s hin oder brechen ganz ab mit "Timeout"!), auch der Ping ist plötzlich schlecht, ein paar Minuten später kann dann alles wieder normal sein!
Letztens bei meinem Telefonat mit der Widerrufsabteilung bestätigte man mir schon, dass es eine Störung in meinem Gebiet gäbe und, da es nach einem störungsfreien Wochenende heute wieder auftrat, habe ich es jetzt nochmal gemeldet und erneut per SMS die Bestätigung erhalten, es werde mit Hochdruck daran gearbeitet ... :kafffee:

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von Reiner_Zufall » 30.01.2017, 20:31

Kann ich nachvollziehen, ich wollte letztes Jahr die Komfort Option buchen... Das Chaos war perfekt.

KO war aktiv, 3 Nummern waren im KC zu sehen, aber: Eine FB 6490 gab es nicht, mein Anschluss komplett tot. Hab alles am gleichen Tag storniert... Aber Anschluß weiterhin tot. Zig Anrufe brachten den Anschluss wieder zum leben, mit der Note, dass meine alte Nummer weg war.

Immerhin bekam ich dadurch Dual Stack, aber meine alte Nummer war nach knapp 2 Wochen wieder aktiv, und das auch nur durch das Facebook Team. Die Hotline bekam das nicht hin.

Daher bin ich ein wenig geschädigt und die Gefahr, dass irgendwas schief geht, ist halt doch sehr groß. Selbst wenn ich mit DS Lite anfreunden könnte, die Gefahr das nichts geht über Tage ist doch groß.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

johnnyboy
Übergabepunkt
Beiträge: 351
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Neue Preise ab 01.03.2017

Beitrag von johnnyboy » 30.01.2017, 20:56

Auch nicht schlecht, wie du zu Dual Stack gekommen bist! :kratz:
Ob das irgendwie reproduzierbar wäre?! ;) (Mir wäre nämlich auch nach wie vor DS einige Klimmzüge wert.)
Reiner_Zufall hat geschrieben:... die Gefahr das nichts geht über Tage ist doch groß.
Dem stimme ich 100% zu! Bei meinem letzten Wechsel vor ca. 1,5 Jahren von 3play plus 50 auf 3play 64 hatte ich auch 9 Tage einen Komplettausfall!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fleischer, monster und 17 Gäste