Welcher Router?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Viper2020
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 31.07.2007, 23:23

Welcher Router?

Beitrag von Viper2020 » 19.05.2008, 20:26

hey

ich hab 2play 16000 und bin mom ein wenig überall am experimentieren

also komplette internet security suite oder windows firewall alleine oder windows firewall und hardware router usw....
da ich gemerkt habe, das kaspersky internet security 7 doch einiges an arbeitsgeschwindigkeit nimmt


welchen router würdet ihr mir empfehlen?
der router sollte KEIN w-lan haben, da ich das nicht brauche


grüße

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Welcher Router?

Beitrag von Red-Bull » 19.05.2008, 20:55

Die AVM Fritz!Box 5140 wäre doch was?

Gibts günstig bei ebay und hat kein WLAN

KarlUebel
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 15.08.2007, 08:37

Re: Welcher Router?

Beitrag von KarlUebel » 19.05.2008, 21:17

Ich würde den WRT54GL von Linksys empfehlen.

Habe selber mit verschiedenen Routern experimentiert und bin bei meinen Recherchen auf dieses Gerät gestoßen und mit meiner wahl sehr zufrieden.

Die GL-Version zeichnet sich durch ein Mini-Linux-System aus, auf dessen Basis verschiedene Open-Source Firmware-Projekte entwickelt haben deren umfangreiche Funktionen man nutzen kann, wenn man entsprchende Ambitionen hat (z.B. DD-WRT).

Für den normalen Router-gebrauch reicht natürlich auch die Original-Firmware.

Der Preis liegt laut Geizhals aktuell bei ca. 45 €, es ist somit nicht der günstigste router, aber nach einigen Fehlschlägen mit billig-Geräten kann ich das Gerät wie gesagt nur empfehlen.

Gruß Karl.

P.S.: Der Router hat WLan-Funktionalität, welche sich aber natürlich deaktivieren läßt.
Es gibt auch Modelle ohne WLan, aber ich glaube nicht die besagte GL-Version...

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Welcher Router?

Beitrag von Red-Bull » 19.05.2008, 21:20

Für den normalen 0815 Nutzer viel zu heftig das Teil..

Viper2020
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 31.07.2007, 23:23

Re: Welcher Router?

Beitrag von Viper2020 » 20.05.2008, 00:39

was empfehlen die anderen


was benutzt du @red-bull

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Welcher Router?

Beitrag von Red-Bull » 20.05.2008, 00:54

Ich persönlich Linksys WRT54GL mit OpenWRT - is aber nix fürn normalen Endanwender

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Welcher Router?

Beitrag von 2bright4u » 20.05.2008, 07:48

FB 7170... Die ist aber mit WLAN und zudem nicht ganz bilig.
Die FBs i.A. kann ich aber Nutzern empfehlen, die auf ein solides und leicht zu bedienendes Produkt Wert legen. Auch der Support von AVM ist sehr gut.
ENDLICH OHNE UM!!!

KarlUebel
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 15.08.2007, 08:37

Re: Welcher Router?

Beitrag von KarlUebel » 20.05.2008, 08:21

Also erhlich gesagt sehe ich von der Bedienbarkeit keinen großen Unterschied zwischen ner Fritzbox ( die definitiv auch Vorteile haben, wie z.B. TK-Anlagen-Funktionalität, USB-Port für Netzwerkdrucker o.Ä., etc.) und nem WRT mit Original-Firmware.

Habe das Teil schon wenig techikaffinen Leuten besorgt, die damit problemlos zurecht kamen.

Die Fritzboxen sind, nicht zuletzt wegen der beschriebenen Funktionalitäten, für jmd. der "nur" einen Router sucht einfach sehr teuer...

Karl

HappyTiger
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 28.02.2008, 15:37
Wohnort: Baunatal (Kassel)

Re: Welcher Router?

Beitrag von HappyTiger » 20.05.2008, 10:43

Ich hab den WRT54G (ohne L... leider)

Habs bisher noch nicht geschafft DD-WRT draufzuspielen bzw. bin mir gar nicht mehr sicher, ob es mit der Version überhaupt geht.
Einzigstes Manko der Originalfirmware: man kann nur 10 Portforwardings eingeben...
Ansonsten bin ich relativ zufrieden.

KarlUebel
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 15.08.2007, 08:37

Re: Welcher Router?

Beitrag von KarlUebel » 20.05.2008, 12:28

@HappyTiger:
Vieleicht hilft Dir diese Seite weiter (falls du sie nicht schon kennst).

HappyTiger
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 28.02.2008, 15:37
Wohnort: Baunatal (Kassel)

Re: Welcher Router?

Beitrag von HappyTiger » 20.05.2008, 13:41

Thx 4 info, kannte ich aber schon ;-)
Darum habe ich es ja auch erst versucht, bisher leider ohne Erfolg. Werde mich aber demnächst nochmal dransetzen und bissel testen.

Ach ja, mir ist noch etwas eingefallen, was mich an der Originalfirmware stört: Man kann keine Statischen IPs anhand der MAC Adresse vergeben!! ---

Viper2020
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 31.07.2007, 23:23

Re: Welcher Router?

Beitrag von Viper2020 » 20.05.2008, 14:30

was machst du denn beruflich @red-bull


ich überlege dann mal und schaue mich mal nach den genannten routern um

Delta
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.05.2008, 18:56

Re: Welcher Router?

Beitrag von Delta » 20.05.2008, 14:50

Hab noch nen neuen WRT54GL über, wer interesse hat bitte mit Angebot melden......

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dringi, kala, snod und 3 Gäste