Connect Box und Provisionierung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Foerde2012
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 01.04.2012, 00:38

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Foerde2012 » 02.10.2016, 21:10

Erster Anruf:

Es handelt sich nicht um eine technische Störung, d.h. Technik kann nicht helfen. Man wollte mich sofort mit den Kundenservice verbinden. Dumme an der Sache der war nicht mehr besetzt, Ende der Geschichte das verbinden landete auf der Ansage das der Kundenservice nicht erreichbar ist.

Zweiter Anruf:

Aussage Techniker(Teamleiter), ich blicke da nicht so durch in Ihrem Vorgang, das ist alles noch so neu für uns. Er nimmt eine Störung auf und leitet die an die Störungsannahme weiter damit das Config File auf die Box kommt, auf meine Frage ob dann der Tarif auf 3 Play 64 umgestellt bekomme ich die Antwort das ich das mit dem Kundenservice am Dienstag klären soll, das aber nicht in Verbindung mit dem jetzigen fehlenden Config File steht. Gestern Nachmittag hieß es noch das die Provisionierung nur mit 3 Play 64 geht. Jeder Anruf andere Aussagen. Naja die Technik will auf jedenfall noch zurückrufen und uns genau informieren.

Fakt ist UM hat was in der Tarifumstellung verbockt, aber da können wir nichts für. Scheinbar ist es aber ein Problem dieses wieder zu korrigieren.

Werde mich bei Neuigkeiten wieder melden.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7126
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Andreas1969 » 02.10.2016, 21:34

Foerde2012 hat geschrieben:Aussage Techniker(Teamleiter), ich blicke da nicht so durch in Ihrem Vorgang, das ist alles noch so neu für uns.
Das ist echt gut :D

Wenn der nicht durchblickt, wer dann? :confused:
Vielleicht der heilige Geist, oder die
Jungfrau Maria? :D

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 685
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von un1que » 02.10.2016, 21:35

Naja, goldene Regel bei UM: am Freitag oder vor Feiertagen keine Tarifänderungen vornehmen ;)
Wenn was schief geht (das klappt oft recht zuverlässig), dann kannst du keinen erreichen, der es wieder gerade biegen kann.

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 998
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von F-orced-customer » 02.10.2016, 21:44

Andreas1969 hat geschrieben:
Foerde2012 hat geschrieben:Aussage Techniker(Teamleiter), ich blicke da nicht so durch in Ihrem Vorgang, das ist alles noch so neu für uns.
Das ist echt gut :D
Oh mein Gott was für 1 Blamage :hirnbump:

Aber verständlich: Sparen bis zum geht nicht mehr mit billigen Chinesenboxen und der Service darfs ausbaden :traurig:

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 767
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Hemapri » 02.10.2016, 21:56

Andreas1969 hat geschrieben:Manchmal schieben sie es auch auf eine Örtliche Störung
im Kabelnetz. Alles nur Dummverkauferei!
Bitte belegen! Solch einen Unsinn habe ich noch nie gehört, dass die Provisionierung etwas mit dem Kabelnetz zu tun haben soll. Wann und wo soll UM solch einen Unsinn von sich gegeben haben? Wenn es Probleme mit dem Provisioning gibt, liegt das meist an fehlerhaften Einstellungen durch das KSC. Hin und wieder ist das automatische Provisioning ausgefallen, so dass sich der Prozess hinzieht. Nie aber liegt es am Kabelnetz oder einer örtlichen Störung.
Komischerweise gibt's in solchen Fällen keinerlei
Störungen in der Nachbarschaft. :bäh:
Warum sollte es? Kann es sein, dass du hier nur sinnlos gegen UM trollst. Ich halte selbst auch nicht viel von denen, besonders, was den Service angeht, aber zum einen kochen andere Anbieter auchh nur mit Wasser und zum anderen sollte man sachlich bleiben.

MfG

Yallina
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2016, 17:19

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Yallina » 02.10.2016, 22:00

Andreas1969 hat geschrieben:Ich würde da jetzt mal richtig Druck machen und mich mit
dem Teamleiter verbinden lassen.
Nicht abwimmeln lassen und richtig energisch werden.
Und drauf bestehen, das Problem sofort zu lösen.
Der Teamleiter hat da andere Möglichkeiten!

Gruß Andreas
Meinst du damit Foerde, mich oder beide? :smile:

Ich verstehe gar nicht woran die Schwierigkeit liegt das Problem manuell zu lösen. Da muss sich doch vmtl nur einer mal 10 Minuten Zeit nehmen.

Vor einem Wochenende werden wir sowas garantiert nie wieder machen :traurig:

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 998
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von F-orced-customer » 02.10.2016, 22:02

Da braucht man nix zu belegen, der Service ist im Vergleich zu meinen 1+1 Jahren und Verträgen einfach nur unterirdisch.
Dafür war bei 1+1 das Netz manchmal so schlecht, dass (1+1)VoIP gestottert hat, daher Rückkehr zu KabelBW/UM.
Ich hab lieber ein gutes Netz, Service brauch ich nie.

Das Callcenter da in Pforzheim tut zwar was es kann und das ist leider nicht viel und das wird nicht besser denn das würde ja mehr kosten.
Zuletzt geändert von F-orced-customer am 02.10.2016, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7126
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Andreas1969 » 02.10.2016, 22:06

Ich spreche hier aus eigener Erfahrung beim Wechsel von 1 Play auf 2 Play mit Übernahme der Tel - Nummern aus dem Telekom Netz. Da wurde das Modem gegen die Fritz 6360 getauscht.
10 Tage lang kein Telefon und Internet.
Die Provisionierung konnte aufgrund einer Netzstörung angeblich nicht durchgeführt werden.
Lüge!!! Bei den Nachbarn ging Internet. :hirnbump:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 998
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von F-orced-customer » 02.10.2016, 22:13

Andreas1969 hat geschrieben:10 Tage lang kein Telefon und Internet.
2 Tage und der Techniker hat sich nur gewundert wieso mir ein KD Modem zugeschickt wurde
und mit welcher Magie das provisioniert werden konnte :brüll:

Zum Glück gabs da das Gesetz schon, dass der alte Provider erst abschalten darf wenn der neue geht :super:

Foerde2012
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 01.04.2012, 00:38

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Foerde2012 » 02.10.2016, 22:51

Es war schon am Donnerstag und UM hatte genug Zeit. Scheinbar weiss aber weder Kundenservice noch Technik wo das eigentliche Problem liegt. Bisher nix neues, also morgen früh wieder nett telefonieren.


un1que hat geschrieben:Naja, goldene Regel bei UM: am Freitag oder vor Feiertagen keine Tarifänderungen vornehmen ;)
Wenn was schief geht (das klappt oft recht zuverlässig), dann kannst du keinen erreichen, der es wieder gerade biegen kann.

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 998
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von F-orced-customer » 02.10.2016, 22:59

Wie rufst Du da eigentlich an, UM Telefon geht ja nicht?

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7126
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Andreas1969 » 02.10.2016, 23:02

Er hat wahrscheinlich ein Smartphone :kratz: :D

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 998
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von F-orced-customer » 02.10.2016, 23:10

Die Kosten dürften dann aber weniger smart sein :D
Erstattet UM die? €€€€€

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7126
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Andreas1969 » 02.10.2016, 23:19

F-orced-customer hat geschrieben:Die Kosten dürften dann aber weniger smart sein :D
Erstattet UM die? €€€€€
Heutzutage hat doch jeder ne Flat :kratz:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Foerde2012
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 01.04.2012, 00:38

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Foerde2012 » 02.10.2016, 23:30

Ja via Mobilfunk, und da es ja ne Kölner Vorwahl ist deckt es meine Flat ab.

Was das finanzielle angeht, da wird UM schon was springen lassen, für die notwendige Tarifumstellung und den dazugehörigen neuen Receiver wollen die jeweils 9,95 €. Das können direkt schonmal streichen.

Und der Rest sehen wir dann.

Yallina
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2016, 17:19

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Yallina » 03.10.2016, 09:54

Bei uns genauso. Haben bei der 0221 angerufen, das zählt als normale Festnetznummer.
Andernfalls hätte ich denen das auch einfach in Rechnung gestellt. Wäre ja noch schöner..

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4738
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von hajodele » 03.10.2016, 10:12

Andreas1969 hat geschrieben:
F-orced-customer hat geschrieben:Die Kosten dürften dann aber weniger smart sein :D
Erstattet UM die? €€€€€
Heutzutage hat doch jeder ne Flat :kratz:

Gruß Andreas
Von was leben dann die ganzen xxx-Talk Tarife?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4738
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von hajodele » 03.10.2016, 10:14

Yallina hat geschrieben:Bei uns genauso. Haben bei der 0221 angerufen, das zählt als normale Festnetznummer.
Andernfalls hätte ich denen das auch einfach in Rechnung gestellt. Wäre ja noch schöner..
Oder in Schönheit ärgern....
Einen Anspruch auf Rückerstattung hast du jedenfalls lt. TKG nicht.

Yallina
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2016, 17:19

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Yallina » 03.10.2016, 14:15

hajodele hat geschrieben: Oder in Schönheit ärgern....
Einen Anspruch auf Rückerstattung hast du jedenfalls lt. TKG nicht.
Ist ja zum Glück auch nicht nötig. Kostet Dank Flat ja nichts.

Übrigens geht das Internet seit heute um kurz vor 12 auf einmal. Telefon noch nicht, aber immerhin sind wir schon einen Schritt weiter :pcfreak:

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Reiner_Zufall » 03.10.2016, 14:19

Mach mal einen Reboot, evtl sollte Telefon dann funktionieren. War bei mir letztens auch so. Internet ja, Telefon nein. Ein Neustart löste das Problem
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Foerde2012
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 01.04.2012, 00:38

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Foerde2012 » 03.10.2016, 14:55

So letzte Info für heute, endlich hatte ich mal wohl doch jemand am Telefon der das Problem richtig erkannte und sich mal Zeit genommen hat.

Vor morgen wird jetzt nichts passieren, allerdings will man sich bis 9 Uhr morgen früh zurückgemeldet haben.

Man hat sich mehrmals entschuldigt und auf jedenfall eine großzügige Wiedergutmachung angekündigt.

Warten wir auf morgen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7126
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Andreas1969 » 03.10.2016, 16:19

Foerde2012 hat geschrieben:Warten wir auf morgen.
:kafffee: :super: :D

Und täglich grüßt das Murmeltier. :wand:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 998
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von F-orced-customer » 03.10.2016, 16:26

Wie in der DDR :D

Yallina
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2016, 17:19

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Yallina » 03.10.2016, 16:59

Reiner_Zufall hat geschrieben:Mach mal einen Reboot, evtl sollte Telefon dann funktionieren. War bei mir letztens auch so. Internet ja, Telefon nein. Ein Neustart löste das Problem
Danke, werden wir ausprobieren :)

Foerde2012
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 01.04.2012, 00:38

Re: Connect Box und Provisionierung

Beitrag von Foerde2012 » 04.10.2016, 10:22

Update:

Heute morgen natürlich kein Rückruf, also habe ich als erstes den Chat genutzt, dabei kam folgender Wortwechsel bei raus:

Ben: Das Problem liegt hier daran, dass bei uns durch Messungen Ihre Fritzbox nicht als online angezeigt wird (keine Netzverbindung)
Sie: Das kann aber nicht sein, mir wurde am Wochenende mehrmals bestätigt das die FritzBox Online ist, nur noch nicht provisioniert
Sie: Angeblich ist ein falscher Tarif eingestellt worden, Statt Start 64 wurde Start 60 eingestellt und das muss geändert werden damit die FritzBox provisioniert werden kann
Ben: Also START 64 gibt es nicht sondern nur 3play START60
Ben: Und ich kann nur die Fritzbox auslesen, bekommen ein Teil der Verbindungsdaten aber die Information "offline"
Sie: Mir wurde mehrmals gesagt das 3 Play Start 64 geschaltet werden muss


Aufgrund dessen angerufen, da ich die Aussage eine bodenlose Frechheit finde.

Kundenservice, konnte natürlich sehen das ich ständig angerufen habe und nach Rücksprache mit der Bereinigungsabteilung teilte mir der Mitarbeiter mit das Sie den Auftrag jetzt noch einstellen, damit er heute aktiviert werden kann. Dazu bräuchte er aber die CM-Mac und Seriennummer der FritzBox. Da ich beruflich unterwegs bin, habe ich diese natürlich nicht parat, warum auch, ich habe diese Daten schon mehrfach UM mitgeteilt. Jetzt muss ich zusehen das ich an die Daten dran komme, weil ohne diese Daten geht keine Aktivierung. Man will mich um 13 Uhr zurückrufen, ich hoffe bis dahin habe ich die Daten parat.

Es ist einfach nur noch zum kotzen.

Fortsetzung folgt ....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste