Konfiguration Hitron CDA 32372

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 14.10.2016, 13:59

Jetzt wird es richtig gut !
Grade nochmal angerufen und diesmal den Punkt für technische Fragen im Menü ausgewählt.
Einen sehr netten Herrn erwischt und ihm mein Anliegen geschildert.
Dieser wollte nur wissen ob ich denn die CM-MAC und die S/N zur Hand habe, konnte ich mit Ja beantworten.
Dann wurde ich direkt weitergeleitet und ein genauso freundlicher Herr war bereit meine Daten aufzunehmen.
Nach der S/N die kurze Frage "Das ist aber keine Fritzbox oder ?"
"Nein, ist ein Hitron CDA Modem"
"Achso, habe mich schon gewundert. Normalerweise starten die S/N bei Fritzbox mit einem Buchstaben"
"Aber das Hitron können Sie aktivieren ?"
"Natürlich, der Auftrag ist gleich drin und in 30 bis 60 Minuten sollte das Modem provisioniert sein"
"Ich brauche aktuell noch eine IPv4 um mit dem VPN meines Arbeitgebers arbeiten zu können, das wird leider erst Anfang nächsten Jahres umgestellt" (Ist eine kleine Notlüge)
"Auch kein Problem, trage ich so im Auftrag ein. Sollte es nicht sofort funktionieren mache ich eine Rückholung auf die IPv4, dann dauert es aber 2 bis 3 Stunden"

Warum nicht gleich so ...?

Bin dann jetzt gespannt wie lange es dauert und wann die Telefonie Daten im Kundencenter einsehbar sind.

Gibt es bei unitymedia eine Beschwerdemanagement für unhöfliche Hotline Mitarbeiter ?


Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

Grinder
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 30.07.2009, 15:33

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von Grinder » 15.10.2016, 09:45

Und? Wie sieht es aus?

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 15.10.2016, 10:21

Nicht so gut ...
Nach den Telefonaten gestern Mittag und gestern Abend ist leider nichts passiert.
Die Dame aus der Fachabteilung hat mir heute erneut gesagt, es funktioniert in wenigen Stunden.

Fangen wir nochmal bei Null an.
Ich habe im Hitron folgende Konfigurationen angepasst:
bpikey -> 1 = EuroDOCSIS
Frequenzy Plan = Europe

Mehr ist doch nicht notwendig ?

Interessant ist auch der einfache Test Modem <-> Laptop.
Hier erhalte ich folgende Konfig:
Bild

Jetzt weiß ich nicht wer davon Hitron und wer ggf. CMTS ist. Denn Gateway und DHCP werden unterschiedlich angegeben.
Zumindest besteht aber eine Verbindung von Hitron <-> CMTS, denn woher sollte es sonst die DNS Server von UM kennen ?

Die Daten sind auch korrekt, sowohl die Dame gestern Abend als auch die Dame vor wenigen Minuten haben diese abgeglichen.

Weitere Ideen aus der Hitron Nutzer Fraktion ?
(Mit einigen von euch hatte ich ja bereits private Nachrichten ausgetauscht)


Danke und Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 15.10.2016, 20:22

Beim letzten Telefonat mit der Hotline hat sich herausgestellt das mein Auftrag zum Aktivieren des Hitron 10min nach dem Erstellen wieder storniert wurde. Denn der erste Auftrag war mit IPv6, was ja falsch ist. Allerdings hängt die Stornierung jetzt im System fest und wird vor Montag auch nicht verändert ...
Zumindest konnte der Mitarbeiter mir die Horizon wieder aktivieren sodass ich bis Montag wieder Internet/Telefon habe.

Da frage ich mich doch wieso die letzten beiden Mitarbeiter der Hotline das nicht gesehen haben.

Also bis Montag warten und den Auftrag nochmal erteilen ...

Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 666
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von un1que » 15.10.2016, 20:44

MichaelBre hat geschrieben:Da frage ich mich doch wieso die letzten beiden Mitarbeiter der Hotline das nicht gesehen haben.
So wie man den Kundenservice von UM kennt, so muss diese Aussage nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen. Manchmal denkt man sich bei der Hotline irgendetwas aus, um den Kunden mit "unbequemen" Problemen loszuwerden.

Ich bleibe dabei: keine Vertragsumstellungen am Freitag vornehmen ;)

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 15.10.2016, 21:49

un1que hat geschrieben:Ich bleibe dabei: keine Vertragsumstellungen am Freitag vornehmen ;)
Ich war mutig, getreu dem Motto: No risk no fun :hammer:

Also Montag erneut anrufen, fragen was die Stornierung macht und ggf. einen neuen Auftrag fürs Hitron erteilen.

Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

steeve_hgw
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.09.2016, 14:38

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von steeve_hgw » 17.10.2016, 09:59

Micha, das ließt sich ja wie ein Krimmi hier... ich drück dir die Daumen !! :)

Ich möchte auch endlich ein eigenes Modem mit eigenem Router betreiben und versuche irgendwie an das Hitron CDA-3237 zu kommen.
Da ich in 2 Wochen in ein Haus umziehe, wo sich der Kabelanschluss im Keller befindet, sehe ich nicht ein hier einen Router zu "verschwenden".
Idee ist daher, das Modem im Keller zu betreiben und einen noch nicht ausgeguckten Router im 2. OG aufzubauen.

Als Notnagel muss dann erstmal die Connect Box herhalten. =/

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 17.10.2016, 16:17

steeve_hgw hat geschrieben:Micha, das ließt sich ja wie ein Krimmi hier... ich drück dir die Daumen !! :)

Ich möchte auch endlich ein eigenes Modem mit eigenem Router betreiben und versuche irgendwie an das Hitron CDA-3237 zu kommen.
Da ich in 2 Wochen in ein Haus umziehe, wo sich der Kabelanschluss im Keller befindet, sehe ich nicht ein hier einen Router zu "verschwenden".
Idee ist daher, das Modem im Keller zu betreiben und einen noch nicht ausgeguckten Router im 2. OG aufzubauen.

Als Notnagel muss dann erstmal die Connect Box herhalten. =/
Danke, ich bin grade dran den zweiten Versuch zu starten.
Allerdings ist der Auftrag von Freitag weiterhin im System und verhindert somit eine neue Aktivierung ...
Aktuell warte ich auf den Rückruf, der Kollege wollte das intern klären.

Aus ähnlichen Gründen wollte ich auch ein reines Modem haben.
Der Kabelanschluss ist bei mir auf der einen Seite der Wohnung. Das Arbeitszimmer aber auf der anderen.
Nun habe ich ein LAN Kabel vom Kabelanschluss auf die andere Seite des Wohn/Esszimmers gezogen und dort steht auf einer Vitrine mein WLAN Router.
Mir sind auch leider keine weiteren Bezugsquellen des Hitron bekannt ...

Laut der unhöflichen Dame von Freitag soll es aber zwei weitere Geräte (neben der Fritzbox 6490) geben, die aktuell bei UM getestet werden.
Viel Glauben schenke ich dieser Aussage aber nicht, die Dame war sich auch sicher noch nie etwas von einem Hitron gehört zu haben ...


Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 17.10.2016, 19:07

UPDATE: Hitron ist provisioniert !

Es hat endlich funktioniert.
Der Auftrag von Freitag wurde heute richtig storniert und der neue Auftrag für das Hitron inkl. IPv4 wurde eingegeben.
Mir wurde direkt mitgeteilt das ich ggf. nach 2 Stunden nochmal anrufen muss weil der Auftrag für das Hitron nicht automatisch durchläuft, wie es bei einer Fritzbox der Fall wäre.
So kam es dann auch und ich habe soeben mit der Hotline telefoniert.
Der Mitarbeiter konnte alles nachvollziehen und hat den Auftrag jetzt fortgesetzt da er vom System angehalten wurde.
Keine 10 Minuten später meldete die Fritzbox keine Verbindung mehr (weil 10er Konfigurationsnetz fehlte) und nach einem Neustart ist die Fritzbox 7580 hinter dem Hitron online.

Geschwindigkeit passt auch:
Bild
(Gemessen per WLAN im 5GHz Netz mit einem MacBook Pro Retina 2013 in ca. 6m Entfernung)

Laut letzter Info sollen die SIP Daten erst einige Stunden nach erfolgreicher Aktivierung sichtbar werden.
Bis morgen früh darf sich UM gerne Zeit lassen :D


Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung !


Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 5905
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von Andreas1969 » 17.10.2016, 19:18

Das hört sich ja richtig gut an.
Was mir allerdings etwas Kopfschmerzen bereitet,
ist der Ping von 26 ms.
Der müsste deutlich niedriger sein.
Bei mir ist der im 5 GHz WLAN der Fritzbox 6490 gemessen bei ca. 13 ms.
Kannst Du das eventuell nochmal prüfen?

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 17.10.2016, 21:06

Ich habe grade noch ein weiteres Problem neben dem Ping entdeckt !
Auch mein Hitron verabschiedet sich nach einiger Zeit und streikt.
Ich muss mich also ebenfalls um mehr Belüftung kümmern.
Als erstes probiere ich es mit zusätzlichen Lüftungsschlitzen, die werde ich morgen mit dem Dremel ins Gehäuse einarbeiten.
Sollte das nicht helfen werde ich wie Jürgen einen Lüfter anbringen.
Ob ich den Strom wohl vom Hitron abzweigen kann ...?

Danach werde ich ein paar Speedtests machen und den Ping beobachten.


Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

drdigital
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.09.2016, 08:55

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von drdigital » 17.10.2016, 21:08

Hi Michael,
da brauchst keinen Dremel.
Wenn den Deckel abnimmst, lassen sich die runden Aussparungen sehr einfach ausbrechen.
Ist quasi wie dafür gemacht.

Gruß
Giuseppe

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 17.10.2016, 21:16

Danke für den Tipp Giuseppe !
Wahrscheinlich ist das die Transportsicherung :hammer:

Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 897
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von F-orced-customer » 17.10.2016, 21:51

Oder der Ami hat Euch Rückläufer angedreht :naughty:

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 18.10.2016, 20:30

Es scheint kein Hitzeproblem zu sein.
Habe das Hitron ein bisschen anders positioniert.
Es hat jetzt auf der Ober- und Unterseite genug Luft zum atmen.

Der Ping ist jetzt auch besser:
Bild

Mal sehen ob ich noch proaktiv mehr Lüftungsschlitze öffne.


Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

Benutzeravatar
quietsche
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 16.09.2016, 13:07

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von quietsche » 19.10.2016, 08:56

MichaelBre hat geschrieben: Laut letzter Info sollen die SIP Daten erst einige Stunden nach erfolgreicher Aktivierung sichtbar werden.
Bis morgen früh darf sich UM gerne Zeit lassen :D
Any news? :zwinker:

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 19.10.2016, 17:43

quietsche hat geschrieben:Any news? :zwinker:
Oh, aber natürlich !
1 Stunde nachdem das Hitron online ging hatte ich die richtigen SIP Daten im Kundencenter.
Es funktioniert alles :-)


Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 5905
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von Andreas1969 » 23.10.2016, 15:31

Ich überlege im Moment auch.
Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt, wie das mit dem Gespann Hitron und Fritzbox 7580 incl. Telefon Komfort an einem DSLITE Anschluss aussieht?
Funktioniert das auch ohne größere Probleme?

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 23.10.2016, 21:08

Ich kann leider nur von IPv4 berichten.
Und die Kombi funktionier bei mir fast problemlos.
Die Fritzbox Firmware hat hier und da noch Ihre Tücken.
Zwischenzeitlich hatte ich 5 Tickets bei AVM offen.
Mit einigen Workarounds sind die meisten Probleme beseitigt.

Offen ist noch die Nutzung der MyFritz App.
Die aktuelle Version für iOS funktioniert nicht.
Für Android gibt es bereits Version 2 der App, diese funktioniert.

Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

Benutzeravatar
quietsche
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 16.09.2016, 13:07

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von quietsche » 08.11.2016, 09:12

Also seit gestern ist mein Hitron nun in Betrieb, läuft, aber mit zuwenig
DL. Im Durchschnitt seit gestern abend sind es ca 46MBit/s (30 Messungen
über Nacht, 30min Abstand, zw. 30-90MBit/s).
Ähnlich wie bei MaSaNRW.
Any ideas?

Edith sagt: Ich hab das Hitron von Tetzlaf ;)

Benutzeravatar
quietsche
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 16.09.2016, 13:07

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von quietsche » 10.11.2016, 08:17

quietsche hat geschrieben:Also seit gestern ist mein Hitron nun in Betrieb, läuft, aber mit zuwenig
DL.
Scheint mein Router zu sein, warum auch immer. Mit nem EPC3212 wars dahinter immer Fullspeed, mit dem
Hitron "gurkt" es zwischen 20 und 100MBit/s. Laptop per Kabel ans Moden -> >120MBit/s. :kratz:
Mal auf meinen Turris warten... :naughty:

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 10.11.2016, 20:50

Könnten mir ein paar der Hitron User bitte einen Gefallen tun?
Es scheint bei meinem Hitron bzw. an meinem Anschluss ein Problem mit dem Upload von Bildern auf eBay Kleinanzeigen zu geben.
An allen anderen Orten kann ich problemlos Bilder und andere Dateien mit den vollen 10.000 hochladen.
Nur bei eBay Kleinanzeigen kommt es zum Fehler.
Egal von Win7 oder Mac OSX direkt am Hitron, sprich ohne Fritzbox.


Danke und Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

srxx
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 21.09.2016, 19:31

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von srxx » 10.11.2016, 21:00

Kann problemlos bei Kleinanzeigen hochladen.

Hab mir das auch gerade mal mit den Entwicklertools angeschaut, das Bild wird direkt auf http://www.ebay-kleinanzeigen.de hochgeladen, und dann wenn der Upload fertig ist, von i.ebayimg.com geladen (für die Vorschau).
Wüsste nicht, wie das geblockt sein kann, wenn http://www.ebay-kleinanzeigen.de selbst erreichbar ist.

MichaelBre
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von MichaelBre » 10.11.2016, 21:22

Genau das verstehe ich nicht.
Über Mobifunk hat keiner der zuvor getesteten Clients ein Problem und kann die Bilder direkt hochladen.
(Mobilfunk = Huawei Hotspot mit Vodafone Datenkarte)

Hinter dem Hitron sieht es so aus und verändert sich nicht:
Bild

Beim Upload auf einem iPhone erhält man von eBay Kleinanzeigen die Fehlermeldung:
Bild
Mir ist bisher bei keiner andere Website ein Problem aufgefallen ...


Danke und Gruß
Michael
Office Internet & Phone 400 - NRW
reines Modem + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
Bild

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 666
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Konfiguration Hitron CDA 32372

Beitrag von un1que » 10.11.2016, 22:06

Hast du schon mal einen anderen DNS Server ausprobiert?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: #DiRK, DerSarde und 17 Gäste