Multimediadose tauschen - Probleme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
philmahy
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.07.2016, 17:11

Multimediadose tauschen - Probleme

Beitrag von philmahy » 23.07.2016, 17:20

Hallo,

ich musste aufgrund eines Mißgeschickes beim Umbau meine installierte Multimediadose (Multiline Germany BKD 5110 SET) austauschen, da eine Ecke durchgesägt war und ich die Dose somit nicht mehr richtig in der Wand verstauen konnte... Das Internet ging allerdings noch einwandfrei trotz des Mißgeschickes.
Die alte Dose hat laut Beschreibung eine Dämpfung von 10DB.
Also habe ich mir eine Axing BSD 963-10 Multimedia Durchgangsdose (https://www.amazon.de/dp/B007X3X838/ref ... TE_3p_dp_1) zugelegt.

Jetzt habe ich das Problem, dass nach dem Austausch mein Upstream Power Level fiel zu hoch ist.
Wie kann das sein, bei zwei Dosen mit der selben Dämpfung? Hat jmd. ne Idee, woran das liegen könnte bzw. ich das beseitigt bekomme?

Ist wohl auch der Grund, warum ich keine 4 Upload-Channel habe!?
Das Internet geht, aber dauerhaft ist sicher mit Problemen zu rechnen!?

Müssen mich die Werte im unteren Bereich des Bildes beunruhigen? Mit denen kann ich nichts anfangen.

Bild

Ergänzung, jetzt sinds vier Kanäle, aber nur 2xSuccess

Bild

Danke für eure Hilfe & Gruß

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Multimediadose tauschen - Probleme

Beitrag von elo22 » 24.07.2016, 06:22

philmahy hat geschrieben:ich musste aufgrund eines Mißgeschickes beim Umbau meine installierte Multimediadose (Multiline Germany BKD 5110 SET) austauschen,
Nein, musstest Du nicht.
philmahy hat geschrieben: da eine Ecke durchgesägt war und ich die Dose somit nicht mehr richtig in der Wand verstauen konnte..
Da die Dose UM Eigentum ist hättest Du auch UM informieren müssen.

Lutz

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 836
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Multimediadose tauschen - Probleme

Beitrag von Hemapri » 24.07.2016, 12:19

Schließe die Dose noch mal sauber an. Das könnte ein Kontaktproblem sein. Sollte der Rückwegpegel immer noch so hoch sein und die Anschlussleitung in Ordnung, liegt der Verdacht nahe, dass die Dose defekt ist.

MfG

philmahy
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.07.2016, 17:11

Re: Multimediadose tauschen - Probleme

Beitrag von philmahy » 24.07.2016, 12:39

elo22 hat geschrieben:
philmahy hat geschrieben:ich musste aufgrund eines Mißgeschickes beim Umbau meine installierte Multimediadose (Multiline Germany BKD 5110 SET) austauschen,
Nein, musstest Du nicht.
philmahy hat geschrieben: da eine Ecke durchgesägt war und ich die Dose somit nicht mehr richtig in der Wand verstauen konnte..
Da die Dose UM Eigentum ist hättest Du auch UM informieren müssen.

Lutz
Vielen Dank für den Hinweis, dessen bin ich mir durchaus bewußt.

Aber in meinem eigenen Haus störe ich mit meinem Versuch sicher niemand anders.
Und ich bin danach keine über 100 EUR für einen Technikereinsatz los, wenn ich das Problem selbst löse.
Zuletzt geändert von philmahy am 24.07.2016, 13:09, insgesamt 2-mal geändert.

philmahy
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.07.2016, 17:11

Re: Multimediadose tauschen - Probleme

Beitrag von philmahy » 24.07.2016, 12:43

Hemapri hat geschrieben:Schließe die Dose noch mal sauber an. Das könnte ein Kontaktproblem sein. Sollte der Rückwegpegel immer noch so hoch sein und die Anschlussleitung in Ordnung, liegt der Verdacht nahe, dass die Dose defekt ist.

MfG
Ok danke, ich versuche mich nochmal dran, schaue mir auch nochmal die Anschlussleitung an. Momentan is zeitlich durch den Umbau schwierig, melde mich aber wieder.

Vielleicht liegts daran, dass nicht vernünftig abisoliert ist und die alte Dose konnte das besser ab, mal auch da schaun

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Multimediadose tauschen - Probleme

Beitrag von Grothesk » 24.07.2016, 17:50

Aber in meinem eigenen Haus störe ich mit meinem Versuch sicher niemand anders.
Doch, könnte sein. 'Ingress' ist das Stichwort. Darunter leiden dann ggf. deine Nachbarn.

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Multimediadose tauschen - Probleme

Beitrag von johnripper » 24.07.2016, 18:25

Grothesk hat geschrieben:
Aber in meinem eigenen Haus störe ich mit meinem Versuch sicher niemand anders.
Doch, könnte sein. 'Ingress' ist das Stichwort. Darunter leiden dann ggf. deine Nachbarn.
Das kommt aber idR nicht durch ein schlecht isoliertes Kabel o.ä. sondern eher durch defekte (aktive) Geräte.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

philmahy
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.07.2016, 17:11

Re: Multimediadose tauschen - Probleme

Beitrag von philmahy » 26.07.2016, 12:02

Hallo nochmal,
es lag tatsächlich an der nagelneuen Dose. Hab mir jetzt noch ne andere gekauft, geht alles wieder..
Danke!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Multimediadose tauschen - Probleme

Beitrag von Bastler » 26.07.2016, 18:21

johnripper hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:
Aber in meinem eigenen Haus störe ich mit meinem Versuch sicher niemand anders.
Doch, könnte sein. 'Ingress' ist das Stichwort. Darunter leiden dann ggf. deine Nachbarn.
Das kommt aber idR nicht durch ein schlecht isoliertes Kabel o.ä. sondern eher durch defekte (aktive) Geräte.
Genau andersrum wäre es richtig.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Marco82, Samsungstory und 6 Gäste