Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von eazrael » 09.07.2016, 15:05

Hi,

da Youtube mit SIXXS/Netcologne quasi nicht mehr zu benutzen ist (http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 20#p349697) und SIXXS keine neuen Tunnel mehr vergibt, hab ich überlegt vielleicht zu Hurricane Electric als IPv6-Tunnelbroker zu wechseln. Hat von euch jemand Erfahrungen mit denen?
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 538
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von Edding » 09.07.2016, 21:26

Ich hab nen He tunnel speed is 1a :)
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Snuffchen
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von Snuffchen » 09.07.2016, 22:04

Funktioniert soweit gut, nur Netflix und Co. werden blockiert, da du aus DE mit ner IP von HE USA dort zugreifst.
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von GoaSkin » 10.07.2016, 23:43

Je nach dem, wo man wohnt, braucht man sich bei Hurricane Electric noch nicht einmal anzumelden, um den Tunnelbroker zu nutzen, sondern muss einfach nur 6-to-4 im Router aktivieren, da das 6-to-4 Gateway ohnehin dem nächsten Knoten von Hurricane Electric entspricht.

Einfach mal einen Traceroute auf 192.88.99.1 machen! Hört der Traceroute bei irgendwas.he.net auf, dann wird 6-to-4 über Hurricane abgewickelt und man kann sich de facto die Anmeldung dort und das ganze Premborium schenken.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von eazrael » 13.07.2016, 11:02

Snuffchen hat geschrieben:Funktioniert soweit gut, nur Netflix und Co. werden blockiert, da du aus DE mit ner IP von HE USA dort zugreifst.
Mit bzw ohne Netflix könnte ich leben, was für geblockte Dienste kennst du noch? Bzw, trifft das nur zu wenn man einen Ami-Endpunkt nutzt und nicht Frankfurt?
GoaSkin hat geschrieben:Je nach dem, wo man wohnt, braucht man sich bei Hurricane Electric noch nicht einmal anzumelden, um den Tunnelbroker zu nutzen, sondern muss einfach nur 6-to-4 im Router aktivieren, da das 6-to-4 Gateway ohnehin dem nächsten Knoten von Hurricane Electric entspricht.
Naja, hier steht ein Server, hab ich schon lieber ein fest-definiertes und registriertes Netz als impliziert über die eigene IP definiert. Fühlt sich einfach sicherer an. Aber gut zu wissen.


Sollte den Business-Support nochmal treten. Kann doch nicht so schwer sein noch ein IPv6 bei einem Business Anschluss an die Fritz!Box zu vergeben.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von GoaSkin » 13.07.2016, 11:49

Es soll demnächst echtes Dual-Stack bei Unitymedia geben. Dazu gab es vor ein paar Tagen auch ein Posting hier im Forum. Aber selbst mal suchen!
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von eazrael » 13.07.2016, 12:35

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=33733

Mal sdchauen ob das mit Business auch geht.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1295
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von johnripper » 13.07.2016, 15:09

eazrael hat geschrieben:http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=33733

Mal sdchauen ob das mit Business auch geht.
Lt. Aussage der Hotline von gestern wird es in naher Zukunft kein Dual Stack geben. Außerdem wäre dies großflächig grundsätzlich nicht vorgesehen ist, da IPv4 bald abgelöst wird.

Auf die Frage warum die Telekom alle Privatkundenaschlüsse mit Full-DS ausstattet kam die Antwort, dass das auch nur temporär ist und denen die IPv4s auch bald ausgehen. :glück:
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von eazrael » 13.07.2016, 17:57

Internetanschlüsse verkaufen sich halt über Preis und Downloadspeed. Es ist eigentlich ein Trauerspiel was UM da abzieht.

Na mal schauen wie gut HE läuft.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

Snuffchen
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von Snuffchen » 14.07.2016, 22:54

Ich nutze den Endpunkt in Frankfurt. Laut HE ist sogar im Whois für mein IPv6-Netz meine DE-Adresse hinterlegt, so dass man sogar mit einer entsprechenden Prüfung herausfinden kann das ich nicht in USA wohne sondern in DE, aber das Ignoriert Netflix leider komplett
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Hurricane Electric & UM?

Beitrag von eazrael » 17.07.2016, 15:04

Kleines böses Erwachen nach ein paar Tagen. Nachdem mehrere Mails bei mir nie ankamen, stellte sich heraus dass HE standardmässig SMTP auf Port 25 blockt: https://forums.he.net/index.php?topic=2782.0 . Mal schauen ob sie mein Netz entsperren.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste