Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Problem?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Atze666
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2016, 20:56

Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Problem?

Beitrag von Atze666 » 25.06.2016, 21:26

Guten Abend,

habe erst seit 06.02.2016 Internet über Unitymedia und war, nachdem ich bereits vor 3 Jahren dort Kunde war, aufgrund der damaligen Erfahrungen völlig davon überzeugt und froh, dass ich von Netcologne weg war. Dort war ich zwangsweise wegen meinem Vermieter. Durch meinen Umzug könnte ich aber wieder wechseln.

Nun habe ich seit gestern das Problem, dass ich plötzlich nicht mehr alle Internetseiten aufrufen kann. Youtube, Facebook und Google funktionieren. Aber sonst nix. Noch nicht mal die Homepage von Unitymedia lässt sich öffnen.

Aufgefallen ist mir zuerst, dass ich über mein Smart-TV keine Mediathek mehr öffnen kann und auch Amazon Prime nicht mehr geht. Angeblich kein Internet. Also Modem ausgesteckt und nach etwas warten wieder mit dem Strom verbunden.

Aber trotzdem ging nichts. Also Laptop an. Und da merkte ich, dass es fast immer Seitenladefehler gab. Über 3 Handys das gleiche. Also könnte ich davon ausgehen, dass es an Unitymedia lag.

Hotline angerufen und erfahren, dass keine Störung in meinem Gebiet bekannt ist. Techniker wird sich irgendwann melden. Wahrscheinlich noch Samstag. Niemand hat sich gemeldet. Also wieder angerufen. Da bekam ich zu hören, dass sich so schnell kein Techniker melden wird. Hätte ich mir doch denken können. Das ein Kollege mir das gesagt hatte, interessiere die Dame nicht. Man soll nicht alles glauben.

Was kann ich jetzt machen? Ohne Telefon wäre nicht so schlimm. Aber ohne Internet geht garnicht. Und dauernd über Handy surfen kostet viel Mobilguthaben.

Kann ich das irgendwie selber lösen? Kann ja nicht nicht mal über LAN auf den Router zugreifen, weil über die Adresse 192. .... auch ein Ladefehler der Seite entsteht.

Habe schon überlegt zu widerrufen, oder zu kündigen, weil es mich beunruhigt, wenn ich nach nicht mal einem Monat solche massiven Probleme habe. Netcologne war zwar teurer, aber zumindest lief da das Internet immer zuverlässig. Und günstig eine 120er-Leitung zu haben, die aber nur theoretisch funktioniert, hilft mir nicht.

Bin für Hilfe und Tipps sehr dankbar.

Alex

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von tq1199 » 25.06.2016, 21:36

Atze666 hat geschrieben:Kann ja nicht nicht mal über LAN auf den Router zugreifen, weil über die Adresse 192. .... auch ein Ladefehler der Seite entsteht.
Kannst Du die IP-Adresse des Routers (192. ...) im LAN per Ping erreichen? Gibt es im arp-cache noch IPv4-Eintragungen, oder ist evtl. alles IPv6? Siehe z. B. die Ausgabe von:

Code: Alles auswählen

arp -a
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Atze666
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2016, 20:56

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von Atze666 » 26.06.2016, 11:02

Hi,

Müsste jetzt erstmal nachlesen, wie ich das mit ping usw. mache.

Also beim ping wurden 4 Pakete versandt und 4 waren verloren.

Hier noch ein paar Screenshots. Vielleicht kann man daraus was erkennen:

[URL=http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 31546i.JPG]Bild[/URL

[URL=http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 31708m.JPG]Bild[/URL

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von tq1199 » 26.06.2016, 11:21

Atze666 hat geschrieben: Hier noch ein paar Screenshots. Vielleicht kann man daraus was erkennen:
In den Ausgaben von arp und ipconfig kann man erkennen, dass betr. IPv4 nicht ein Subnetz 192. ... im (W)LAN verwendet wird, sondern link-local Adressen (169.254.0.0/16). Evtl. musst Du deinen Rechner, für den Zugang per IPv4 zum Router, neu/anders konfigurieren.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Atze666
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2016, 20:56

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von Atze666 » 26.06.2016, 12:32

Danke für die schnelle Antwort. Kenne mich leider nicht so gut aus. Wie sollte ich ihn am Besten konfigurieren? Gibt es dafür eine Anleitung oder so?

Bin eigentlich davon ausgegangen, dass es an Unitymedia liegt, weil die mir IP6v zugeteilt haben seit kurzem. Vorher funktionierte ja alles ohne Probleme. Und da ich nichts verändert habe, gehe ich von äußerem Einfluss aus. Handys haben ja das gleiche Problem.

Falls Unitymedia einen Techniker schickt, dann frage ich mich sowieso, was der machen will, wenn es an IP6v liegt. Kann der das umstellen?

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1342
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von robbe » 26.06.2016, 13:24

Um welches Gerät handelt es sich überhaupt, einfach mal nen Werksreset gemacht?

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von tq1199 » 26.06.2016, 13:34

Atze666 hat geschrieben:... an Unitymedia liegt, weil die mir IP6v zugeteilt haben seit kurzem.
Warum hat UM dir IPv6 zugeteilt? Hast Du einen anderen Tarif, bei UM beauftragt?

Welchen Router (evtl. Kabel-Gateway) hattest Du vor IPv6 und welchen Router hast Du jetzt?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Atze666
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2016, 20:56

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von Atze666 » 26.06.2016, 14:35

Habe erst seit dem 02.06.2016 einen Tarif für Telefon und Internet mit 120er Leitung. Bin am 15.05.2016 erst hier eingezogen.

Vorher hatte ich Netcologne. Nach meinem Wissen wurde in den letzten Tagen nichts am Tarif geändert. Aber plötzlich ging nix mehr. Nur noch ein paar Seiten ließen sich aufrufen.

Modem ist von Unitymedia. Heißt Connect Box. Bezeichnung: CH7465LG-LC.

Router habe ich keinen. Könnte ja auch so alles am Netzwerk anmelden.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von tq1199 » 26.06.2016, 14:49

Atze666 hat geschrieben: Modem ist von Unitymedia. Heißt Connect Box. Bezeichnung: CH7465LG-LC.
Wenn Du das interne Subnetz bzw. die interne IPv4-Adresse (192. ...) der CB kennst, dann könntest Du auch manuell (als Test) in deinem Laptop eine interne IPv4-Adresse aus dem Subnetz der CB (von außerhalb des DHCP-Pools) eintragen/konfigurieren (... inkl. gateway und Zeit-/DNS-Server, etc.).
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von elo22 » 26.06.2016, 15:32

Atze666 hat geschrieben:Habe erst seit dem 02.06.2016 einen Tarif für Telefon und Internet mit 120er Leitung.
Watt denn nu? 6.2. oder 2.6.?
Atze666 hat geschrieben:Modem ist von Unitymedia. Heißt Connect Box. Bezeichnung: CH7465LG-LC.
Router habe ich keinen.
Das Teil ist ein Router.
Atze666 hat geschrieben:Könnte ja auch so alles am Netzwerk anmelden.
Das geht bei einem Modem nicht.

Luzt

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von elo22 » 26.06.2016, 15:35

tq1199 hat geschrieben:Wenn Du das interne Subnetz bzw. die interne IPv4-Adresse (192. ...) der CB kennst, dann könntest Du auch manuell (als Test) in deinem Laptop eine interne IPv4-Adresse aus dem Subnetz der CB (von außerhalb des DHCP-Pools) eintragen/konfigurieren (... inkl. gateway und Zeit-/DNS-Server, etc.).
Damit ist der TE schon überfordert, ping geht ja schon gar nicht. Da muss einer hin der sich auskennt, per Fernheilung wird das nichts.

Lutz

Atze666
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2016, 20:56

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von Atze666 » 26.06.2016, 17:38

Da weiß ich garnicht wie das geht. Wird wohl nur möglich bleiben, dass der Techniker schnellstmöglich das Problem löst, oder ich widerrufe den Vertrag und Wechsel zu jemandem, der es drauf hat und zuverlässiger ist.

Wenn ich das alles selber hinkriegen würde, dann kann ich ja schon als Techniker anfangen.

Hatte noch nie solche Probleme mit einem Anbieter und damals lief bei Unitymedia alles super. Scheint sich aber leider extrem verschlechtert zu haben. Kann ja nicht sein, dass man nachher jeden Monat eine Woche Ausfall und Ärger wegen jedem Blödsinn hat.

Habe ja jetzt schon die Nase voll und das soll was heißen.

Aber trotzdem danke für die Tipps.

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1342
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von robbe » 26.06.2016, 17:40

Könntest du vielleicht einfach mal einen Werksreset an dem Teil durchführen? Das wird sicher auch das erste sein, was der Techniker macht.

MartinDJR
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 22.12.2015, 15:53

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von MartinDJR » 26.06.2016, 18:08

Atze666 hat geschrieben: Falls Unitymedia einen Techniker schickt, dann frage ich mich sowieso, was der machen will, wenn es an IP6v liegt. Kann der das umstellen?
Noch bis etwa 2014 hat UnityMedia den Kunden IPv4 gegeben, wenn es ernsthafte Probleme mit IPv6 gab. Allerdings hat UnityMedia nicht mehr genügend IPv4-Adressen, so dass die wahrscheinlich nicht mal in der Lage wären, in allen Fällen, wo IPv6 Probleme macht, den Kunden IPv4 zu geben.

Der Techniker konnte das aber auch damals nicht machen.
Atze666 hat geschrieben: Hier noch ein paar Screenshots. Vielleicht kann man daraus was erkennen:
Daran kann man erkennen, dass DHCP nicht funktioniert.

Möglicherweise ist DHCP an der ConnectBox abgestellt. Falls das der Fall ist, musst du das DHCP erst einmal einstellen:

Um überhaupt mal auf die ConnectBox drauf zu kommen, musst du deinem Rechner erst einmal eine gültige IPv4-Adresse zuweisen.

Dazu öffnest du die Eingabeaufforderung mit Administrator-Rechten und gibst folgenden Befehl ein:

Code: Alles auswählen

netsh in ipv4 add address "LAN-Verbindung" 192.168.0.123 gateway=192.168.0.1
Möglicherweise hast du in diesem Moment sogar schon IPv4-Internetverbindung (allerdings nur vorläufig).

Danach kannst du im Webbrowser auf die ConnectBox zugreifen, indem du die Adresse 192.168.0.1 eingbist.

Falls das nicht klappt, war meine Vermutung leider nicht richtig...

Falls du nach einem Passwort gefragt wirst: Auf der Unterseite der ConnectBox ist laut Handbuch (ich habe selbst leider keine ConnectBox) ein Aufkleber. Das Passwort steht dort unter "Settings Passwort" im kleinen Feld.

Dann musst du dich in der Weboberfläche zu den "Erweiterten Einstellungen" und dort zu "DHCP" durchklicken.

Falls dort unter "DHCPv4-Server" "Deaktiviert" ausgwählt ist, musst du "Aktiviert" auswählen und "Änderungen übernehmen" anklicken. Wenn dort schon "Aktiviert" ausgewählt war, war meine Vermutung nicht richtig...

Am Schluss musst du noch die Einstellung der IP-Adresse an deinem PC in der Eingabeaufforderung rückgängig machen:

Code: Alles auswählen

netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" dhcp

Atze666
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.06.2016, 20:56

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von Atze666 » 26.06.2016, 20:24

Danke für den Tipp.

Habe es ausprobiert, aber leider kam wieder Seiten-Ladefehler und ein Zugriff auf das Modem war nicht möglich.

Wie sieht denn das Vorgehen seitens Unitymedia in so einem Fall aus? Schließlich sichern Sie dem Kunden eine bestimmte Leistung zu. Und das waren nicht nur 5 aufrufbare Seiten.

Eben rief mich meine Freundin auf dem Handy an und fragte, warum ich nicht ans Festnetz gehe, wenn sie mich über ihr Festnetz anruft. Wenn sie mich übers Handy anruft, dann klingelt es. Ist das auch noch ein weiterer Bekannter Fehler? Weil jetzt weiß ich nicht, wieviele Leute versuchen mich anzurufen, ohne das ich es merke.

Mir wird wohl nur ein Anbieterwechsel übrig bleiben, weil so geht es ja nicht.

MartinDJR
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 22.12.2015, 15:53

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von MartinDJR » 26.06.2016, 20:50

Atze666 hat geschrieben:und ein Zugriff auf das Modem war nicht möglich.
Das klingt nach einem technischen Problem entweder an deinem Computer oder an der ConnectBox - ich tippe auf die ConnectBox!

Ein Fehler am Netz selbst schließe ich eher aus.
Atze666 hat geschrieben: Wie sieht denn das Vorgehen seitens Unitymedia in so einem Fall aus?
Ich hatte zum Glück noch keine Probleme und weiß daher nicht, wie der Support reagiert.

Da du die ConnectBox von UnityMedia bekommen hast, sind die verpflichtet, dir bei diesem Problem zu helfen.

(Wenn du ab dem 1. August einen eigenen Router verwenden würdest, wären sie nicht mehr verpflichtet, dir zu helfen.)
Atze666 hat geschrieben: Wenn sie mich übers Handy anruft, dann klingelt es. Ist das auch noch ein weiterer Bekannter Fehler? Weil jetzt weiß ich nicht, wieviele Leute versuchen mich anzurufen, ohne das ich es merke.
Ich selbst habe leider keine ConnectBox, sondern ein anderes Gerät und hatte bisher keine Probleme.

Ich kann mir vorstellen, dass dir einfach eine kaputte ConnectBox geliefert wurde und du deswegen die ganzen Probleme hast.

Da muss meiner Ansicht nach eindeutig der technische Support eingeschaltet werden und möglicherweise ein Techniker bei dir vorbeikommen. Möglicherweise tauscht er die ConnectBox dann aus.

lolametro
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 26.01.2014, 19:26
Wohnort: BW

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von lolametro » 27.06.2016, 10:20

Wie bereits mehrfach geschrieben wurde, versuche einen Werksreset des Routers. (Auf der Rückseite des Routers 5 Sekunden lang die RESET-Taste drücken. Es kann anschließend zwischen 5
und 30 Minuten dauern, bis sie wieder funktionsfähig ist).
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild

razzaguhl
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 19.06.2016, 21:23

Re: Kann nur noch wenige Internetseiten aufrufen - IP6v-Prob

Beitrag von razzaguhl » 13.07.2016, 21:58

Ich habe auch das Problem das ich manchmal nur Google, Youtube und Facebook aufrufen kann. Andere Seiten wie Amazon Prime gehen dann nicht.

Ping und Namensauflösung (durch Ping) funktioniert aber ohne Probleme.

Da hilft dann nur ein Neustart der ConnectBox entweder übers Webinterface oder Netzschalter. Bis es aber wieder vollständig funktioniert, kann es bis zu einer Stünde dauern.

Ich habe dazu einen Meldung beim Unitymedia Support offen, mal schauen was der Techniker dazu herausfindet.

Aber ich verstehe dein Problem im Verlaufe dieses Threads nicht mehr so richtig. Geht bei dir das Internet jetzt gar nicht oder eben nur teilweise? Wenn es teilweise geht, liegt es ja nicht an deiner Netzwerkkonfiguration. Ansonsten ginge gar nichts.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cappucco, ego, Masterdisaster und 7 Gäste