Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbindung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
IJBCB
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2008, 22:01

Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbindung

Beitrag von IJBCB » 24.06.2016, 22:36

Hallo zusammen,

nun hat auch mit der "Klassiker" erwischt: Das Netzteil meines Cisco EPC 3208 ist kaputt gegangen.

Da ich dachte, das Modem sei kaputt, habe ich bei Unitymedia Anfang der Woche ein neues Modem geordert. Die Produktaktivierung dazu (was auch immer das sein mag :kratz: ) sei schon im Laufe des Dienstag erfolgt.
Nun haben wir bereits Freitagabend, mein Modem ist irgendwo zugestellt, doch GLS kann mir nicht sagen wo. Der Nachforschungsantrag werde einige Tage dauern :wut:

Aus lauter Verzweiflung habe ich nun ein 12 Volt Netzteil an mein vorhandenes Cisco EPC 3208 gehangen - und siehe da, die LEDs leuchten wieder. Auch die 5. LED flackert, also die, die Übertragungen anzeigt.
Also war nicht mein Modem defekt, sondern nur das Netzteil.
Dennoch komme ich mit meiner hinter dem Cisco 3208 befindlichen Fritzbox 7490 nicht ins Internet...


Was ist hier falsch? Wie bekomme ich alles wieder zum Laufen?
Hat Unitymedia mein "altes" Modem, das nun doch nicht defekt ist, bereits deaktiviert?

Hoffe, jemand hier kannm mir helfen


Das

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Ve

Beitrag von Toxic » 24.06.2016, 22:46

Du gibst Dir doch die Antworten selber...

Der neue Router (Modem bekommst Du nicht mehr) wurde laut Deiner Aussage schon provisioniert. Demnach wurde das Cisco deaktiviert.

Ich an Deiner Stelle würde UM schnellstmöglich kontaktieren und alles rückabwickeln, sonst wirst Du mit Deiner aktuellen Fritte kein Spaß mehr haben.
BildBild

IJBCB
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2008, 22:01

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von IJBCB » 24.06.2016, 23:07

Wenn ich kein Modem mehr bekomme, was dann?

Rückabwickeln: Wie _genau_ mache ich das - also so, meine ich, dass ich mein altes Cisco-Modem wieder nutzen kann?

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Ve

Beitrag von Toxic » 24.06.2016, 23:20

Es gibt eigentlich keine Modems mehr bei UM. Nur noch mit viel Glück und wenn man darauf besteht. Aber auch dann ist es unwahrscheinlich, noch ein Cisco-Modem zu bekommen.

Du wirst entweder ein TC-Schrott oder eine Connectbox bekommen.
Eher das TC, da Du Altkunde bist. Beides sind allerdings Router, die man nicht in den Bridge-Modus schalten kann.

Somit würdest Du Deine Fritzbox als Router hinter einem Router betreiben. Du kannst Dir vorstellen, dass dies nur zu Problemen führen wird.

Mit Rückabwickelung meine ich:

UM anrufen und sagen, wie es ist und dass Dein Cisco wieder läuft und Du es unbedingt behalten willst...
Die möchten es bitte wieder aktivieren..
BildBild

IJBCB
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2008, 22:01

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von IJBCB » 24.06.2016, 23:31

UM anrufen: Den Kundenservice oder die Störungsabteilung?

Und sind die auch Samstags zu erreichen?

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von Leseratte10 » 25.06.2016, 00:38

IJBCB hat geschrieben:UM anrufen: Den Kundenservice oder die Störungsabteilung?
Zur Not beide. Und zwar so lange, bis dir irgendwer wieder das EPC3208 aktiviert hat.

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Ve

Beitrag von Toxic » 25.06.2016, 00:52

Eventuell etwas mehr Eigeninitiative zeigen??
BildBild

IJBCB
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2008, 22:01

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von IJBCB » 25.06.2016, 10:33

Dass ich entsprechende Eigeninitiative zeige, steht wohl außer Frage - schließlich geht es ja um meinen eigenen Internetzugang :zwinker:
Mir ging es darum, nun alles möglichst richtig zu machen und nicht wieder eine Odyssee zurückzulegen.

Also, aktueller Stand ist: Es funktioniert wieder. Ob der Betrieb des Cisco 3208 anstatt mit dem originalen 15 Volt-Netzteil mit meinem 12-Volt-Netzteil (1A) dauerhaft funktioniert, muss sich zeigen...

Falls andere auch mal auf das Problem stoßen sollten, hier mein Erfahrungsbericht:
- Der Kundendienst konnte gar nichts machen, außer mich zu bitten, meine Lieferungen des TC-Routers der der ConnectBox nicht anzunehmen.
- Eine Deaktivierung/Deprovisionierung meines Cisco-Modems sei noch nicht erfolgt, das geschehe frühestens in 2 Wochen.
- Der technische Support meinte, wenn Telefonieren klappt, dann muss auch Internet funktionieren. Da ich den Service über UM angerufen habe, war er erstaunt, dass Internet nicht geht.
- Seinem Rat, an mein Cisco-Modem mal einen Einzel-PC dranzuhängen, bin ich gefolgt, und der Rechner kam sofort ins Internet.

Danach wieder meine 7490er Fritzbox mit dem Cisco-Modem verbunden, beide ein paar Male neu gestartet, und irgendwann lief es wieder.

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Ve

Beitrag von Toxic » 25.06.2016, 11:01

Du solltest unbedingt das passende Netzteil verwenden.

Unterdimensionierte Netzteile neigen zu Instabilität oder gar zum Abrauchen.

Heute ist Samstag. Zieh das Netzteil lieber raus und besorge Dir ein passendes. ASAP
BildBild

IJBCB
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2008, 22:01

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von IJBCB » 25.06.2016, 11:22

Und woher besorge ich mir ein solches Netzteil am besten - und welches?

Das, was der eine Anbieter aus Hamburg bei Ama... und eB.. inseriert, ist ja ein Gebrauchtes... doch ich hätte am liebsten natürlich ein neues.

Was würdest Du empfehlen?

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von Leseratte10 » 25.06.2016, 11:35

Welches? Irgend eins wo Spannung, Stromstärke und Polarität des Steckers mit dem original-Netzteil übereinstimmen.

IJBCB
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2008, 22:01

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von IJBCB » 25.06.2016, 11:56

Was _genau_ ist das denn für ein Stecker an dem Original Cisco-Modem?

Bei Reichelt findet sich oft etwas wie "2,1 mm Hohlstecker", doch ist das der Steckertyp des Cisco-Netzteils?

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Ve

Beitrag von Toxic » 25.06.2016, 11:57

Hast Du kein Conrad in Deiner Nähe?
BildBild

IJBCB
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2008, 22:01

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von IJBCB » 25.06.2016, 11:59

Nee, der ist weit weg. Online-Bezug ist daher das, was benötigt wird :smile:

kevsei2711
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 21.12.2015, 12:18

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von kevsei2711 » 25.06.2016, 12:30

Hatte das gleiche Problem mit meinem Netzteil beim Cisco,

https://www.amazon.de/gp/product/B0062A ... UTF8&psc=1

das hier habe ich mir geholt und läuft seit gut nem halben Jahr ohne Probleme und wird im Gegensatz zum originalen nur handwarm :)

MFG
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von koax » 25.06.2016, 12:33

IJBCB hat geschrieben:Und woher besorge ich mir ein solches Netzteil am besten - und welches?
Du kannst versuchen ein passendes Universalnetzteil zu bekommen.
Das hat den Vorteil, dass Du es auch mal für ein anderes Gerät benutzen kannst.

Kritierien:
Spannung
Stromstärke
Polarität
Stecker

IJBCB
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2008, 22:01

Re: Netzteil Cisco3208 defekt - neues Netzteil, keine Verbin

Beitrag von IJBCB » 25.06.2016, 16:14

kevsei2711 hat geschrieben:Hatte das gleiche Problem mit meinem Netzteil beim Cisco,

https://www.amazon.de/gp/product/B0062A ... UTF8&psc=1

das hier habe ich mir geholt und läuft seit gut nem halben Jahr ohne Probleme und wird im Gegensatz zum originalen nur handwarm :)
Danke für den Tipp, habe ich soeben gekauft :super:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: robbe, rv112 und 4 Gäste