Unitymedia will "Anschluss modernisieren"?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Whinegum
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 24.07.2007, 14:27

Unitymedia will "Anschluss modernisieren"?

Beitrag von Whinegum » 15.06.2016, 16:14

Hi,
seit einigen Wochen kam es bei meinen Eltern vermehrt zu Internet- und Telefonausfällen. Da ich Probleme an unserer Hardware ausschließen konnte, bin ich mehrfach der Hotline auf den Leim gegangen, sodass diese schließlich einen Techniker (externe Firma - Westkabel) rausgeschickt haben. Da ich mittlerweile 100 km entfernt wohne, konnte ich bei diesem Termin leider nicht mit anwesend sein.
Jedenfalls wurde die Leitung wohl vermessen und es wurden stark schwankende Werte festgestellt (fragt mich bitte nicht, was gemessen wurde - ich habe es genau so erzählt bekommen.)

Fazit ist nun, dass die Leitung "modernisiert" werden soll. Dazu soll zunächst ein Techniker von Unitymedia bestellt werden, der einen Teil der Aufgaben übernehmen muss, bevor Westkabel ihren Part übernehmen kann.

Jetzt ist meine Sorge, dass meine eltern zum einen ihre IP v4 Adresse verlieren (Altvertrag) und zum anderen, dass unser altes Motorola Kabel-Modem durch das TC7200 ersetzt wird. Da sich der integrierte Router ja angeblich nicht in den Bridge-Modus versetzen lässt, dürfte unser (doch sehr teurer Router) nutzlos werden oder sehe ich das falsch?

Daher meine Frage an euch, ob jemand eine Ahnung hat, was genau mit diesen Aussagen gemeint gewesen sein soll und wie wir uns nun am besten verhalten. Zum nächsten Techniker-Termin werde ich auch anwesend sein können.

Vielen Dank euch schonmal.

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1544
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Unitymedia will "Anschluss modernisieren"?

Beitrag von MartinP_Do » 15.06.2016, 16:25

Die Anschluss-Modernisierung hat bei mir komplett der Sub-Techniker gemacht.
Ein UM-Techniker war nicht dabei.

Der Sub-Techniker hat bis zum aus der Kellerwand kommenden Erdkabel alle alte Technik entfernt.
Das Erdkabel kriegte einen neuen Hausanschlusskasten.

Danach wurde eine neue Hausverteiler-Platte mit Verstärker, Verteilern usw. gesetzt.

Ich bin wirklich ratlos, wozu ein eigener Unitymedia-Techniker gebraucht wird...
Mehr, als bei mir kann ja fast nicht gemacht werden.

Vielleicht schickt man UM-Techniker für gewisse Arbeiten, wenn es sich um ein Mehrfamilienhaus mit mehreren UM-Kunden handelt...
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

Whinegum
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 24.07.2007, 14:27

Re: Unitymedia will "Anschluss modernisieren"?

Beitrag von Whinegum » 15.06.2016, 16:33

So würde ich es eigentlich auch sehen. Es hieß wohl auch unsere Geräte seien "total veraltet". Neben dem Kabelanschluss selbst, gibt es höchstens noch das Modem. Daher meine Sorge, dass dieses ersetzt werden soll...

Es handelt sich übrigens um eine Doppelhaushälfte. Also der Anschluss "gehört" alleinig uns.

Düsseldorfer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 05.06.2008, 21:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Unitymedia will "Anschluss modernisieren"?

Beitrag von Düsseldorfer » 15.06.2016, 21:57

Ein Techniker von UM kommt eigentlich nur dann ins Spiel, wenn das Signal von der Straße nicht ok ist. Erst wenn dieses in Ordnung gebracht wurde, sollte man auch alles andere im Haus überarbeiten

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 466
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Unitymedia will "Anschluss modernisieren"?

Beitrag von elo22 » 16.06.2016, 17:36

Düsseldorfer hat geschrieben:Ein Techniker von UM kommt eigentlich nur dann ins Spiel, wenn das Signal von der Straße nicht ok ist. Erst wenn dieses in Ordnung gebracht wurde, sollte man auch alles andere im Haus überarbeiten
Bei mir wurde nach der Installation noch ein Abzweiger auf der Strasse getauscht. IMHO gibt es noch einen von 1986.

Lutz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Marannon, MichaelBre und 5 Gäste