Technicolor TC 7200 als Access Point ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Technicolor TC 7200 als Access Point ?

Beitrag von shyne » 11.05.2016, 16:42

Hallo zusammen,

soweit ich mich erinnern kann, hat das TC 7200 sehr starkes Wlan. Ich besitze solch ein Gerät und würde es gerne als reines Access Point benutzen. Weiß Jemand, wie das funktioniert?

Vielen Dank

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Technicolor TC 7200 als Access Point ?

Beitrag von Grothesk » 11.05.2016, 18:28

Geht nicht soweit ich weiß.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Technicolor TC 7200 als Access Point ?

Beitrag von hajodele » 11.05.2016, 20:16

Woher hast du Teil?
Wenn du es vom Vortrag noch übrig hast, solltest du es schleunigst zurücksenden.

Nach dem allgemeinen Gebruddel um das TC7200 ist das nix.

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Technicolor TC 7200 als Access Point ?

Beitrag von shyne » 12.05.2016, 02:25

Das ist ja Mist! Gibts dann überhaupt einen sinnvollen Einsatz dafür ohne Kabelanschluss?
Auch keine Alternative Firmware bekannt?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Technicolor TC 7200 als Access Point ?

Beitrag von koax » 12.05.2016, 06:35

shyne hat geschrieben:Das ist ja Mist! Gibts dann überhaupt einen sinnvollen Einsatz dafür ohne Kabelanschluss?
Auch keine Alternative Firmware bekannt?
Wie Dir ja schon geschrieben wurde, ist das Gerät Leihgabe bei einem Vertrag und solche Beigaben müssen an den Provider zurückgesendet werden, sonst droht eine Vertragsstrafe.

Ich habe dieses Teil noch nie in den Fingern gehabt und kann daher nichts Definitives dazu sagen. Allerdings habe ich auch noch keinen WLAN-Router in den Fingern gehabt, der nicht durch Anschluss über einen LAN-Port zu einem Accesspoint degradiert werden konnte.
Zumindest eine Nutzung als Switch sollte eigentlich möglich sein.

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Technicolor TC 7200 als Access Point ?

Beitrag von shyne » 15.05.2016, 01:23

Naja, wäre schön, wenn sich Jemand finden lässt, ders in der Hand hatte und was dazu sagen soll.

Macht euch um das angebliche "Leihgerät" keine Sorge, das Gerät gehört mir!

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1341
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Technicolor TC 7200 als Access Point ?

Beitrag von robbe » 15.05.2016, 05:28

Das bezweifle ich zwar ernsthaft, weil auch so ziemlich alle über Ebay erworbenen Geräte noch Eigentum des Providers sind, aber Ok.
Da es hier merkwürdigerweise noch nicht angemerkt wurde, das TC hat ein grottenschlechtes Wlan. Schlechte Reichweite, langsam, instabil. Da sollte so ziemlich jeder 20€ Router aus dem "Fachmarkt" besser sein. Ob es sich problemlos als Access Point betreibem lässt, wird hier wahrschenlich keiner genau sagen können, weil das einfach keiner macht.

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Technicolor TC 7200 als Access Point ?

Beitrag von shyne » 15.05.2016, 09:29

Ich kann mich erinnern, damit im Garten Wlan gehabt zu haben aus dem 3. Stockwerk, das finde ich weder schlecht noch kommen meine Wlan Router von D Link daran... Daher dachte ich...

mernas
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 19.10.2015, 13:40

Re: Technicolor TC 7200 als Access Point ?

Beitrag von mernas » 15.05.2016, 09:40

Dazu kommt noch, dass der TC7200 rund 14-18€ MEHR an Strom frisst als ein normaler Accesspoint.
Wenn's ums sparen geht, ist man mit einem gebrauchten TP-Link (oder ähnlich) wohl am besten dran.
Falls die Reichweite nicht reicht, kann man ggf. über andere externe Antennen oder Kanaländerung noch was verbessern.

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 967
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC 7200 als Access Point ?

Beitrag von rv112 » 15.05.2016, 12:33

Ich denke das TC und D-Link Router kann man in die gleiche Tonne kloppen.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play 400 FLY IPv4 / VDSL 50 Dual Stack
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste