Bridgemodus TC7200

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
trxit
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 19.04.2016, 19:08

Bridgemodus TC7200

Beitrag von trxit » 19.04.2016, 19:11

Hey,

hat man es schon geschafft, im Bezug auf das Ende des Routerzwangs am 01.08 den Bridgemodus freischalten zulassen, um seine eigene Fritzbox zu verwenden und einen Webserver etc zu hosten?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Bridgemodus TC7200

Beitrag von hajodele » 19.04.2016, 19:26

In Bezug auf das Ende des Routerzwangs hält sich UM deutlich bedeckt.

trxit
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 19.04.2016, 19:08

Re: Bridgemodus TC7200

Beitrag von trxit » 19.04.2016, 19:39

Das stimmt allerdings...

Als ich den Support dazu befragt habe, meinte dieser mich mit einem DAU zu vergleichen, obwohl ich ihm klargemacht hab, dass ich selbst in der IT Branche unterwegs bin...
"Das sollen die Menschen entscheiden die Ahnung davon haben" wurde mir dazu geworfen..


Also ist wohl noch nichts weiteres bekannt :wein:

MartinDJR
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 22.12.2015, 15:53

Re: Bridgemodus TC7200

Beitrag von MartinDJR » 19.04.2016, 21:39

trxit hat geschrieben:hat man es schon geschafft, im Bezug auf das Ende des Routerzwangs am 01.08 den Bridgemodus freischalten zulassen, um seine eigene Fritzbox zu verwenden und einen Webserver etc zu hosten?
Der Bridge-Modus der TC7200 erlaubt es, die TC7200 an einem IPv4-only-Anschluss wie ein Kabelmodem zu betreiben, so dass man einen anderen Router dahinter anschließen kann.

An einem IPv6-Anschluss (DS-Lite oder echtes DualStack) hat die TC7200 gar keinen Bridge-Modus. (Quelle: Ein englischsprachiges manual der TC7200, das ich irgendwo im Netz gefunden habe. Leider habe ich die URL nicht mehr.)
trxit hat geschrieben:und einen Webserver etc zu hosten?
Einen eigenen Webserver könntest du an einem DS-Lite-Anschluss sowieso nur IPv6-only hosten, und zwar egal welchen Router du hast.

Da gibt es zwischen einem TC7200-Zwangsrouter und einem eigenen Router keinen Unterschied.

trxit
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 19.04.2016, 19:08

Re: Bridgemodus TC7200

Beitrag von trxit » 20.04.2016, 18:49

Mhh eine DS-Lite habe ich (noch).. Jedoch der Menüeintrag (Bridgemodus) ist ja vorhanden im TC7200

Jedoch habe ich jetzt auch erfolgreich (laut support).. Meinen alten IPv4 beantragt und das sollte auch die nächsten Tage in Kraft treten..


Funktioniert das Hosten eines Webserver für die "Öffentlichkeit" dann wieder? :o

Lg

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Bridgemodus TC7200

Beitrag von manu26 » 20.04.2016, 19:52

Klar geht das. Nur muss dir auch das Risiko klar sein. Ein offener Webserver, der einfach so in LAN hängt, sollte schon gut konfiguriert und immer mit Sicherheitspatches versorgt werden. Wenn man bei einem Hoster ist und das WordPress oder sonst was wird einem gehackt, dann ist nur die Website betroffen. Zu Hause hast du einen potenziellen Angreifer dann auf einmal im LAN.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Bridgemodus TC7200

Beitrag von hajodele » 20.04.2016, 20:05

Zur Klarstellung:
Der Beitrag von manu26 bezieht sich aber nur auf den Webserver.
Der Bridgemode funktioniert nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste