Zugriff auf Github (git clone) über Unitymedia

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
strongly-typed
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.04.2016, 16:31

Zugriff auf Github (git clone) über Unitymedia

Beitrag von strongly-typed » 02.04.2016, 16:42

Moin,

ich habe eine TC7200 Router, der mir WLAN und Ethernet bereitstellt. Der Anschluss ist IPv6 mit DSLite.

Von dem Anschluss aus funktioniert kein git clone. Problemlos klappt es über das Handynetz per eigenem Hotspot.

Code: Alles auswählen

git clone --verbose git://github.com/sbyx/odhcpd.git
Cloning into 'odhcpd'...
Looking up github.com ... done.
Connecting to github.com (port 9418) ... fatal: unable to connect to github.com:
github.com[0: 192.30.252.129]: errno=Operation timed out
Ich verwende eine MBP mit OSX 10.11.4.

Mit wireshark sehe ich nur die SYN Pakete an die IPv4 Adresse, aber ich bekomme kein SYN, ACK.

Jemand die gleiche Erfahrung gemacht?

Beste Grüße

Dave

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Zugriff auf Github (git clone) über Unitymedia

Beitrag von johnripper » 02.04.2016, 16:44

Traceroute?
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Zugriff auf Github (git clone) über Unitymedia

Beitrag von GoaSkin » 02.04.2016, 16:53

Ich sage nur so viel: Github funktioniert ohne Probleme; verwende es ständig. Also: User-Error.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

strongly-typed
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.04.2016, 16:31

Re: Zugriff auf Github (git clone) über Unitymedia

Beitrag von strongly-typed » 02.04.2016, 16:55

git clone per http://github.com funktioniert.
Per git://github.com jedoch nicht über UM, per Handy schon.

Tja, traceroute funktioniert gar nicht, auch nicht zu Google. Sonst klappt aber gefühlt alles (Web, Mail, ...)

Code: Alles auswählen

traceroute 192.30.252.129
traceroute to 192.30.252.129 (192.30.252.129), 64 hops max, 52 byte packets
 1  * * *
 2  * * *
 3  * * *
 4  * * *
 5  * * *
 6  * * *
 7  * * *
 8  * * *
 9  * * *
10  * * *
11  * * *

strongly-typed
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.04.2016, 16:31

Re: Zugriff auf Github (git clone) über Unitymedia

Beitrag von strongly-typed » 02.04.2016, 17:06

Man kann git umbiegen das https://-Protokoll statt git:// zu verwenden [1]

Code: Alles auswählen

git config --global url."https://".insteadOf git://
Irgendwer in der Unitymedia-Infrastruktur scheint den Port 9418 zu blocken. Meiner Rechner scheint das nicht zu sein, denn per Handy-Hotspot funktioniert es problemlos.

[1] http://stackoverflow.com/a/18889129

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Zugriff auf Github (git clone) über Unitymedia

Beitrag von Leseratte10 » 02.04.2016, 21:42

Also ich kann von meinem UM-Business-Anschluss problemlos über das git-Protokoll clonen - eventuell sperren die ja im AFTR-Gateway? Aber mir würde da kein Grund für einfallen ...

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Zugriff auf Github (git clone) über Unitymedia

Beitrag von johnripper » 02.04.2016, 22:48

Leseratte10 hat geschrieben:Also ich kann von meinem UM-Business-Anschluss problemlos über das git-Protokoll clonen
Ja, kann ich so unterschreiben.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Zugriff auf Github (git clone) über Unitymedia

Beitrag von tq1199 » 02.04.2016, 23:02

strongly-typed hat geschrieben: Irgendwer in der Unitymedia-Infrastruktur scheint den Port 9418 zu blocken.
Nein, das stimmt nicht:

Code: Alles auswählen

:~$ sudo nping -c 3 --tcp --flags syn,ecn,cwr --delay 1s -g 5678 -p 9418 github.com

Starting Nping 0.7.01 ( https://nmap.org/nping ) at 2016-04-02 22:58 CEST
SENT (0.0283s) TCP 192.168.178.21:5678 > 192.30.252.122:9418 SEC ttl=64 id=9514 iplen=40  seq=3905013604 win=1480 
RCVD (0.1674s) TCP 192.30.252.122:9418 > 192.168.178.21:5678 SAE ttl=50 id=0 iplen=44  seq=578346455 win=14360 <mss 1436>
SENT (1.0289s) TCP 192.168.178.21:5678 > 192.30.252.122:9418 SEC ttl=64 id=9514 iplen=40  seq=3905013604 win=1480 
RCVD (1.1405s) TCP 192.30.252.122:9418 > 192.168.178.21:5678 SAE ttl=50 id=0 iplen=44  seq=593512622 win=14360 <mss 1436>
SENT (2.0305s) TCP 192.168.178.21:5678 > 192.30.252.122:9418 SEC ttl=64 id=9514 iplen=40  seq=3905013604 win=1480 
RCVD (2.1434s) TCP 192.30.252.122:9418 > 192.168.178.21:5678 SAE ttl=50 id=0 iplen=44  seq=609213831 win=14360 <mss 1436>
 
Max rtt: 138.868ms | Min rtt: 111.482ms | Avg rtt: 121.032ms
Raw packets sent: 3 (120B) | Rcvd: 3 (132B) | Lost: 0 (0.00%)
Nping done: 1 IP address pinged in 2.28 seconds

Code: Alles auswählen

:~$ mtr -4nr -c 2 -i 2 192.30.252.129
HOST: xyxyxy                      Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
  1.|-- 192.168.178.1              0.0%     2    2.0   6.8   2.0  11.7   6.9
  2.|-- 109.###.###.1              0.0%     2   14.0  12.7  11.4  14.0   1.8
  3.|-- 172.30.10.77               0.0%     2   10.3  11.3  10.3  12.3   1.4
  4.|-- 84.116.190.129             0.0%     2   12.3  16.5  12.3  20.7   6.0
  5.|-- 84.116.190.9               0.0%     2   16.1  13.4  10.6  16.1   3.9
  6.|-- 84.116.190.2               0.0%     2   13.5  13.7  13.5  13.9   0.3
  7.|-- 80.81.192.182              0.0%     2   41.9  47.8  41.9  53.7   8.3
  8.|-- 207.88.15.77               0.0%     2   31.7  29.7  27.8  31.7   2.7
  9.|-- 207.88.13.202              0.0%     2  116.5 120.1 116.5 123.7   5.1
 10.|-- 207.88.12.104              0.0%     2  121.5 126.5 121.5 131.5   7.1
 11.|-- 207.88.12.134              0.0%     2  133.9 131.8 129.7 133.9   3.0
 12.|-- 207.88.14.181              0.0%     2  120.6 122.0 120.6 123.3   1.9
 13.|-- 209.48.43.110              0.0%     2  113.1 113.2 113.1 113.2   0.1
 14.|-- 192.30.252.213             0.0%     2  110.5 111.8 110.5 113.1   1.9
 15.|-- 192.30.252.129             0.0%     2  113.4 114.0 113.4 114.7   0.9
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

strongly-typed
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.04.2016, 16:31

Re: Zugriff auf Github (git clone) über Unitymedia

Beitrag von strongly-typed » 03.04.2016, 02:04

Code: Alles auswählen

sudo nping -c 3 --tcp --flags syn,ecn,cwr --delay 1s -g 5678 -p 9418 github.com

Starting Nping 0.7.12 ( https://nmap.org/nping ) at 2016-04-03 01:59 CEST
SENT (0.0108s) TCP 192.168.0.16:5678 > 192.30.252.121:9418 SEC ttl=64 id=56911 iplen=40  seq=1510592353 win=1480
SENT (1.0125s) TCP 192.168.0.16:5678 > 192.30.252.121:9418 SEC ttl=64 id=56911 iplen=40  seq=1510592353 win=1480
SENT (2.0179s) TCP 192.168.0.16:5678 > 192.30.252.121:9418 SEC ttl=64 id=56911 iplen=40  seq=1510592353 win=1480

Max rtt: N/A | Min rtt: N/A | Avg rtt: N/A
Raw packets sent: 3 (120B) | Rcvd: 0 (0B) | Lost: 3 (100.00%)
Nping done: 1 IP address pinged in 3.02 seconds
Das "Irgendwer" ist die "Firewall" im TC7200 (das zähle ich noch zur UM-Infrastruktur, weil die mir das vor die Nase setzen und remote administrieren) in den Stufen "Mittel" und "Hoch". Nur bei "Aus" und "Niedrig" funktioniert es auch bei mir.

Code: Alles auswählen

nping -c 3 --tcp --flags syn,ecn,cwr --delay 1s -g 5678 -p 9418 github.com

Starting Nping 0.7.12 ( https://nmap.org/nping ) at 2016-04-03 01:58 CEST
SENT (0.7978s) TCP 192.168.0.16:5678 > 192.30.252.121:9418 SEC ttl=64 id=54978 iplen=40  seq=4108675492 win=1480
RCVD (0.9187s) TCP 192.30.252.121:9418 > 192.168.0.16:5678 SAE ttl=53 id=0 iplen=44  seq=1202579463 win=14360 <mss 1420>
SENT (1.7980s) TCP 192.168.0.16:5678 > 192.30.252.121:9418 SEC ttl=64 id=54978 iplen=40  seq=4108675492 win=1480
RCVD (1.9242s) TCP 192.30.252.121:9418 > 192.168.0.16:5678 SAE ttl=53 id=0 iplen=44  seq=2865896571 win=14360 <mss 1420>
SENT (2.8003s) TCP 192.168.0.16:5678 > 192.30.252.121:9418 SEC ttl=64 id=54978 iplen=40  seq=4108675492 win=1480
RCVD (2.9245s) TCP 192.30.252.121:9418 > 192.168.0.16:5678 SAE ttl=52 id=0 iplen=44  seq=380898611 win=14360 <mss 1420>

Max rtt: 126.285ms | Min rtt: 120.918ms | Avg rtt: 123.732ms
Raw packets sent: 3 (120B) | Rcvd: 3 (132B) | Lost: 0 (0.00%)
Nping done: 1 IP address pinged in 2.93 seconds
Ich biege das einfach auf das https-Protokoll um, da geht es. Gut zu wissen für spätere Probleme und danke für die Unterstützung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Samsungstory und 5 Gäste