Technicolor unfassbar langsam

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
JDub
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.03.2016, 19:01

Technicolor unfassbar langsam

Beitrag von JDub » 15.03.2016, 19:09

Ich bin seit einigen Jahren Unitymediakunde. Im Zuge einer Tarifumstellung bin ich nun von der Fritzbox auf den Technicolor-Router umgestiegen.

Seitdem ist meine Internetverbindung unfassbar langsam. Die eigentlich angebotenen 60Mbit erreiche ich bei weitem nicht. Vielmehr liege ich im Schnitt bei 1-2 Mbit. In guten Momenten auch einmal 3 Mbit. Die telefonisch gegebenen Ratschläge wie Neustart des Routers und Wechsel des WLAN-Kanals bringen leider keinerlei Besserung.

Unitymedia möchte einen Techniker schicken. Grundsätzlich finde ich es positiv, dass dem Problem auf den Grund gegangen werden soll. Mich wunder nur, dass der Fehler erst seit Umstellung auf den neuen Router besteht. An der Verkabelung hat sich nichts geändert.

Hat von euch noch jemand eine Idee, damit ich den guten Mann ggf nicht sinnlos hier herkommen lassen muss?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Technicolor unfassbar langsam

Beitrag von koax » 15.03.2016, 19:18

Um festzustellen, ob es ein Leitungsproblem oder ein WLAN-Problem ist, schließe Deinen Rechner per LAN-Kabel an und teste damit.

JDub
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.03.2016, 19:01

Re: Technicolor unfassbar langsam

Beitrag von JDub » 15.03.2016, 21:11

Kabel bringt leider keine Besserung. Zum Abend hin wird das Problem schlimmer. Im Moment komme ich überhaupt nicht über meinen Anschluss online.

Kanalstatus bei Downstream in der Kategorie Leistung überall bei etwa -8. Gehört das so?

JDub
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.03.2016, 19:01

Re: Technicolor unfassbar langsam

Beitrag von JDub » 17.03.2016, 20:53

Heute war ein Techniker von connecting cable da und hat das Problem untersucht. Nach seiner Auskunft war die Dose der Übeltäter. Anscheinend kam die zuvor genutzte Fritzbox mit dem schlechten Signal besser klar, als das Technicolor-Gerät.
Nun ist die Geschwindigkeit wieder deutlich besser - ich hoffe es bleibt so.

Der Techniker war übrigens sehr freundlich und kompetent. Da bin ich von anderen Anbietern ganz andere Dinge gewohnt.

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 838
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Technicolor unfassbar langsam

Beitrag von Hemapri » 20.03.2016, 16:41

JDub hat geschrieben:Nach seiner Auskunft war die Dose der Übeltäter. Anscheinend kam die zuvor genutzte Fritzbox mit dem schlechten Signal besser klar, als das Technicolor-Gerät.
Das kann durchaus sein, denn das neue Gerät werwaltet doppelt so viele DS-Kanäle, wie dein altes Wenn du vorher 4 gute Kanle hattest, kann es jetzt möglicher weise Probleme mit weiteren Kanälen gegeben haben.

MfG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste