Erfahrungsbericht 10 Jahre Unity und Wechsel auf Connect-Box

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 960
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Erfahrungsbericht 10 Jahre Unity und Wechsel auf Connect

Beitrag von rv112 » 24.04.2016, 17:05

Die Konkurrenz zeigt wie es richitg geht: http://www.rftkabel.de/produkte/interne ... bit-s.html

Einfach auf "Auswahl Kabelmodem" klicken und schon kann man zwischen Modem und Kabelrouter wählen. Beides von Cisco, beim Modem wohl das EPC3208 welches dort für 400 MBit/s genutzt wird, wo sich UM aber noch weigert.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play 400 FLY IPv4 / VDSL 50 Dual Stack
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4816
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Erfahrungsbericht 10 Jahre Unity und Wechsel auf Connect

Beitrag von hajodele » 24.04.2016, 17:21

Ich kenne die Firma nicht.
Für mich liest sich das wie die gleiche Verarsche wie hier:
"Modempreis (einmalig) Cisco EuroDOCSIS 3.0" bzw.
"Modempreis (einmalig) Cisco EuroDOCSIS 3.0 WLAN"

Es gibt kein "WLAN-Modem" - genau das wird hier permantent behauptet.
Von keinem Routerzwang ist man deshalb u.U. noch sehr weit entfernt.
Wenn man recht schaut, handelt es sich um ein Cisco-Gateway 3925 (oder so), das einfach mit unterschiedlichen Konfigurationen bestückt wird.
Wo kennen wir das wohl her?

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 960
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Erfahrungsbericht 10 Jahre Unity und Wechsel auf Connect

Beitrag von rv112 » 25.04.2016, 08:13

Wenn man genau schaut, handelt es sich um entweder das 3208 Modem, oder das 3925 Gateway. Je nachdrm was man wählt. Der Begriff Modem ist unglücklich gewählt, das stimmt. Dennoch hat man die Wahl.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play 400 FLY IPv4 / VDSL 50 Dual Stack
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1531
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Erfahrungsbericht 10 Jahre Unity und Wechsel auf Connect

Beitrag von MartinP_Do » 25.04.2016, 11:00

rv112 hat geschrieben:Die Konkurrenz zeigt wie es richitg geht: http://www.rftkabel.de/produkte/interne ... bit-s.html

....
Naja, das wahrscheinlich schlechteste Up-/Downstream-Verhältnis eines deutschen Kabelanbieters bleibt schon noch zu kritisieren ...


Und heißt "Surf-Flatrate" verklausuliert, daß die Flatrate für andere Internet-Dienste außer HTTP(s) nicht gilt?
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste