WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
LBLillian
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.02.2016, 14:00

WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

Beitrag von LBLillian » 05.02.2016, 14:16

Hallo,
habe mich hier extra angemeldet, da Unitymedia sich eh nicht vernünftig um das Problem kümmern will und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.

Ich habe mittlerweile enorme Probleme mit dem WLAN. Ich habe den TC7200 Router von Unitymedia. Und zwar Folgende:
Ich habe auf meinem Laptop kein Internet mehr, obwohl es mit dem Router verbunden ist. Es zeigt mir an "kein Internetzugriff". Am WLAN-Empfang-Symbol ist ein gelbes Ausrufezeichen. Hatte das Problem öfters, dann einfach die Netzwergdiagnose gestartet und dann ging es wieder (oder den Router kurz aus gemacht).
Das Problem tritt mittlerweile häufiger auf und seit gestern Nacht geht nichts mehr.

Gestern wurde mir von der Diagnose angezeigt " "Drahtlosnetzwerkverbindung" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration." Das hatte ich noch nie.
Da ich von Technik so gut wie gar nichts verstehe - von Internettechnik ganz zu schweigen - wusste ich nicht, was das jetzt heißt.
Ich weiß auch nicht, ob es am Router liegt oder einfach an meinem Laptop. Ich habe einen PC, der über LAN-Kabel verbunden ist und da geht alles ganz normal (auch wenn er beim Starten kurz auch ein gelbes Ausrufezeichen zeigt).
Habe den Router schon resettet, vom Strom getrennt, aus gemacht. Das hilft auch nicht.
Die ganze Zeit geht es und dann plötzlich von der einen auf die andere Sekunde ist das Internet weg. Es regt mich nur noch auf!

Hat jemand eine Idee oder kann mir helfen herauszufinden woran es liegt?

TTom
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 12.11.2015, 11:18

Re: WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

Beitrag von TTom » 05.02.2016, 14:33

Von welcher Marke ist dein Laptop? Hast du andere Geräte die das WLAN benutzen und haben diese Geräte ähnliche Probleme?

nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 21.03.2007, 14:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

Beitrag von nick99cgn » 05.02.2016, 14:51

LBLillian hat geschrieben:Hallo,
habe mich hier extra angemeldet, da Unitymedia sich eh nicht vernünftig um das Problem kümmern will und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.

Ich habe mittlerweile enorme Probleme mit dem WLAN. Ich habe den TC7200 Router von Unitymedia. Und zwar Folgende:
Ich habe auf meinem Laptop kein Internet mehr, obwohl es mit dem Router verbunden ist. Es zeigt mir an "kein Internetzugriff". Am WLAN-Empfang-Symbol ist ein gelbes Ausrufezeichen. Hatte das Problem öfters, dann einfach die Netzwergdiagnose gestartet und dann ging es wieder (oder den Router kurz aus gemacht).
Das Problem tritt mittlerweile häufiger auf und seit gestern Nacht geht nichts mehr.

Gestern wurde mir von der Diagnose angezeigt " "Drahtlosnetzwerkverbindung" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration." Das hatte ich noch nie.
Da ich von Technik so gut wie gar nichts verstehe - von Internettechnik ganz zu schweigen - wusste ich nicht, was das jetzt heißt.
Ich weiß auch nicht, ob es am Router liegt oder einfach an meinem Laptop. Ich habe einen PC, der über LAN-Kabel verbunden ist und da geht alles ganz normal (auch wenn er beim Starten kurz auch ein gelbes Ausrufezeichen zeigt).
Habe den Router schon resettet, vom Strom getrennt, aus gemacht. Das hilft auch nicht.
Die ganze Zeit geht es und dann plötzlich von der einen auf die andere Sekunde ist das Internet weg. Es regt mich nur noch auf!

Hat jemand eine Idee oder kann mir helfen herauszufinden woran es liegt?
Hast Du am Modem den Resetknopf mal für 20 Sekkunden gedrückt und versucht über die Router Oberfläche
das Gerät auf Werkseinstellung zurück zu setzen? WLAN Treiber am Laptop aktuell?
Kommen andere WLAN fähigen Endgeräte prpblemlos ins Internet oder haben die auch Probleme?
3play PREMUIM 200:
Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option + Sky komplett Paket

2play Max400:
Connect Box

LBLillian
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.02.2016, 14:00

Re: WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

Beitrag von LBLillian » 05.02.2016, 15:11

Mein Laptop ist ein Samsung R540. Der ist jetzt so um die 5 Jahre alt. Wurde letztes Jahr mal komplett gereinigt und hatte schon einen aktuelleren WLAN Adapter installiert (der ist von 2014).

Ja, habe ich alles schon versucht. Habe allerdings nicht drauf geachtet, obs mit meinem Handy in dem Moment geht. Im Moment komme ich mit dem Handy problemlos mit WLAN ins Internet. Manchmal hat es aber auch da gesponnen (habe ich dann an WhatsApp gemerkt, wenn es keine Nachrichten mehr rausgeschickt hat, musste dann mobile Daten an machen).

PS3 benutze ich auch über WLAN, aber da ich eh nicht online gehe seit einiger Zeit, kann ich das da nicht beurteilen.
Mir gehts eher um den Laptop.

TTom
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 12.11.2015, 11:18

Re: WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

Beitrag von TTom » 05.02.2016, 15:16

Ich hatte mal ähnliche Probleme mit meinem Lenovo. Da lag es letztlich an einem vermurksten Lenovo-Power-Management-Treiber, den ich deinstallieren musste, dann ging es wieder. Probier vielleicht mal unter Windows die Energiesparoptionen beim WLAN-Adapter auszuschalten. Ansonsten überprüfe mal, ob die Probleme am Laptop gleichzeitig auch am Handy oder der PS auftreten. Dann kann man definitiv schonmal sagen, ob es am TC oder am Laptop liegt.

LBLillian
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.02.2016, 14:00

Re: WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

Beitrag von LBLillian » 05.02.2016, 18:30

Wie kann ich die Energiesparoptionen vom Adapter denn ändern?

Also Laptop geht immer noch nicht, das gelbe Ausrufezeichen ist weiterhin da. Mit Handy funktionierts.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

Beitrag von koax » 05.02.2016, 18:40

Geh mal ins Netzwerk-Center.
Wird dort eventuell statt eines privaten Netzwerks ein "öffentliches Netzwerk" angezeigt?

LBLillian
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.02.2016, 14:00

Re: WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

Beitrag von LBLillian » 05.02.2016, 19:14

Manchmal, ja. Aber im Moment nicht. Er kriegt den Empfang einfach nicht hin.
Hab mir jetzt mal einen WLAN Adapter bestellt. Mal gucken obs damit wieder geht. Weil dann liegts wirklich am Laptop.

TTom
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 12.11.2015, 11:18

Re: WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

Beitrag von TTom » 06.02.2016, 10:44

LBLillian hat geschrieben:Wie kann ich die Energiesparoptionen vom Adapter denn ändern?

Also Laptop geht immer noch nicht, das gelbe Ausrufezeichen ist weiterhin da. Mit Handy funktionierts.
Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> Energieoptionen -> beim aktivierten Energiesparplan auf "Energiesparplaneinstellungen ändern" -> Erweiterte Energieeinstellungen ändern -> Drahtlosadaptereinstellungen -> Energiesparmodus. Hier sollte "Höchstleistung" eingestellt sein.

Wenn das nicht hilft, schau auch mal ob du in der Systemsteuerung unter "Programme -> Programme und Features" irgendwas mit "Samsung Power Management" oder ähnliches findest und probier das dann mal zu deinstallieren.

chryseis.wolff
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 10.02.2016, 20:35

Re: WLAN geht plötzlich nicht mehr (TC7200) - woran liegt's?

Beitrag von chryseis.wolff » 10.02.2016, 20:50

Ich weiß nicht, was TC7200 ist, aber...
...ich hatte die gleichen Wlan-Probleme: PC bricht dauernd ab (Wifi keine gültige IP-Konfiguration), während Handys und Tablett wunderbar funktionierten. PC (Win 8.1) zeigte vollen Empfang der Horizon-Box aber an. Konnte also nur daran liegen, daß die "Technik" der Handys/des Tabeletts besser war/besser empfing. Habe alle Tipps, die im Internet zu finden waren durchgemacht (und das sind viele). Letztlich habe ich meinen für den Wlan-Empfang, den alten Wlan-Empfangs-Adapter-Stick (oder wie man den nennt), von D-Link entfernt und mir stattdessen Dlan zugelegt (Devolo Dlan AV Wlan 500 Starterkit). Funzt suuuper, sogar in Räumen, in denen ich kaum Empfang hatte, obwohl da noch keine weiteren Devolo-Stecker sind.
Ich hoffe natürlich, das bleibt auch so (warten wir mal Update auf Windows 10 ab). Anscheinend muß auch mal die Empfangstechnik aktualisiert werden.
Hoffe, ich habe geholfen. P.S. habe das Starterkit im Saturn gekauft und mir aufgrund des Preises (EUR 130) zusichern lassen, dieses innerhalb 14 Tagen zurück geben zu können - insofern also einen Versuch doch Wert, oder ?!

chryseis.wolff
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 10.02.2016, 20:35

Nehme meine "Lösung" zurück

Beitrag von chryseis.wolff » 11.02.2016, 07:58

DLAN funzt doch nicht. Gestern Abend alles super - heute früh wieder Abbruch. Ging erst wieder, nachdem ich den Router-Stecker für 10 Sek. rausnahm. Kann ja auch nicht die Lösung sein... :confused:

chryseis.wolff
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 10.02.2016, 20:35

Nehme meine "Lösung" zurück

Beitrag von chryseis.wolff » 11.02.2016, 08:23

Hat bis gestern alles wunderbar funktioniert, Empfang statt GUT oder SEHR GUT sogar AUSGEZEICHNET, Up- und Downloads zwar niedriger als bei Wlan ... egal ... aber heute früh wieder Abbruch. Mußte Router-Stecker des Devolo 10 Sek. vom Strom nehmen, dann ging es wieder. Es muß also doch an etwas anderem liegen, d.h. es wird gesendet und empfangen, aber nicht umgewandelt bzw. nicht laufend.

chryseis.wolff
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 10.02.2016, 20:35

Neues

Beitrag von chryseis.wolff » 14.02.2016, 13:16

Also jetzt muß ich mich zum zweitem Mal korrigieren: es funktioniert doch und sogar so wunderbar, daß ich mir noch einen weiteren Steckeradapter zulege. Dieses vom-Strom-nehmen war anscheinend nur einmalig (ich drücke mir selber mal die Daumen). :naughty:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste