Preiserhöhung für Internetanschlüsse

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
lolametro
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 26.01.2014, 19:26
Wohnort: BW

Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von lolametro » 15.01.2016, 15:22

Gerade kam ein Brief von Unitymedia über eine "Preisanpassung" zum Internetanschluss.
Ab 01.03. erhöht sich der monatliche Preis für Internet um 2,90€.
Bild Bild
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von Joerg » 15.01.2016, 16:18

Du kannst einfach - wie es ja auch da steht - Deinen Vertrag kündigen und dann auf ein besseres Angebot von UM hoffen. Wenn Du Glück hast bekommst Du halt Neukundenkonditionen. Ob sich das lohnt weiss ich nicht, ich kenne ja weder Deinen aktuellen Vertrag noch Deinen Bandbreitenbedarf.

Jörg

lolametro
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 26.01.2014, 19:26
Wohnort: BW

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von lolametro » 15.01.2016, 16:22

Joerg hat geschrieben:Du kannst einfach - wie es ja auch da steht - Deinen Vertrag kündigen und dann auf ein besseres Angebot von UM hoffen. Wenn Du Glück hast bekommst Du halt Neukundenkonditionen. Ob sich das lohnt weiss ich nicht, ich kenne ja weder Deinen aktuellen Vertrag noch Deinen Bandbreitenbedarf.

Jörg
Ich wollte nur informieren. Aktueller Tarif ist 2play 50 für 33€/35,90€ dann.
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild

sezer
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 29.02.2012, 13:43

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von sezer » 15.01.2016, 17:02

habe ich heute auch erhalten.

ich hatte noch den uralten 1play 50 Tarif für 23 und sollte mit der Erhöhung 25,90 bezahlen. Der aktueller 1play60 Tarif ist ja mit 24,99 günstiger als mein alter nach der Umstellung. Deshalb habe ich es kurzerhand auf den neuen Tarif umstellen lassen und mir wurden die Umstellungsgebühren sogar erlassen.
Die Umstellung wurde sogar kurz nach dem Telefonat durchgeführt und ich surfe jetzt schon mit 60er Leitung, wobei ich sagen muss, dass 70 Mb ankommen. der Upload liegt bei mehreren Tests bei 5 Mb.

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von Wasserbanane » 15.01.2016, 17:07

Auf die 24,99€ kommen dann ab dem 1.03. Noch die 2,90€ drauf. Also doch nichts gespart.

Und fyi: Nicht MB mit MBit verwechseln. Nur so nebenbei.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von hajodele » 15.01.2016, 17:43

Bei der letzten Aktion vor ziemlich genau einem Jahr hat es durchaus interessante Angebote gegeben.

sezer
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 29.02.2012, 13:43

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von sezer » 15.01.2016, 18:23

Wasserbanane hat geschrieben:Auf die 24,99€ kommen dann ab dem 1.03. Noch die 2,90€ drauf. Also doch nichts gespart.

Und fyi: Nicht MB mit MBit verwechseln. Nur so nebenbei.
Die Preiserhöhunhg betrifft nur Kunden mit älterem Tarif. Hab heute telefonisch einen neuen Vertrag zum aktuelleren Preis abgeschlossen und dadurch hat sich mein Vertrag um 24 Monate verlängert. Sollte es dazu eine Preisänderung für den 01.03 geben, müsste Unitymedia mich noch einmal anschreiben und daraus würde ein neues Kündigungsrecht resultieren. Das Schreiben bezieht sich ja auf den Tarif. Das kann man deutlich herauslesen.

Und als ich die Dame am Telefon auf den Preis angesprochen habe, dass ich mit 25,90 mehr bezahlen aber weniger Leistung kriegen soll, hat sie mir gesagt, dass Unitymedia mit absicht die Preise so erhöht hat, um die Kunden zu den neuen Tarifen zu bewegen. Also bleibt für die Umsteller am 01.03 alles beim gleichen.

Übrigens bin ich Java Entwickler und könnte Privatvortrag über Bits und Bytes halten falls bedarf besteht. Nur so nebenbei.

dasacom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 14.09.2013, 23:30

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von dasacom » 15.01.2016, 19:00

Hallo zusammen,

da es hier ja auch ums kündigen geht.
Für mich wäre das wichtigste, dass ich wenigstens eine (eine bestimmte) meiner Rufnummern mitnehmen kann.
Kündigen kann ich jetzt innerhalb der nächsten 6 Wochen zum 20.02.

Sollte man hier selbst kündigen oder den neuen Anbieter damit beauftragen, damit auch bloss die Portierung klappt.

Hat da jemand Erfahrungen/Kenntnisse?

DANKE

schöne Grüße,
dasacom

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von Wasserbanane » 15.01.2016, 19:17

sezer hat geschrieben:Das Schreiben bezieht sich ja auf den Tarif. Das kann man deutlich herauslesen.
Naja, für mich liest sich das Schreiben eher, als wäre es aufgesetzt, damit es für alle mit einem Internetanschluss zutreffen kann. So wirklich wurde es von UM ja nicht kommuniziert, welche Verträge denn nun betroffen sind und in deren telefonischen Support wird sehr häufig Schwachsinn geredet. Meist sogar leider aus Unwissenheit der Mitarbeiter. Aber hast ja Recht. Neue Erhöhung = neues Sonderkündigungsrecht. Von daher...
sezer hat geschrieben:Übrigens bin ich Java Entwickler und könnte Privatvortrag über Bits und Bytes halten falls bedarf besteht. Nur so nebenbei.
Sorry dafür, konnte ich nicht wissen. Wollte nur verhindern, wie schon häufiger gelesen, dass sich jemand beschwert, dass er mit seinem 25 MBit-Vertrag nicht auf volle Geschwindigkeit von 25MB kommt.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

andy45
Kabelexperte
Beiträge: 205
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von andy45 » 15.01.2016, 20:18

Bekommen die Business Altverträge auch eine Preiserhöhung ?
Habe einen Business Office 50 ohne Telefon für 32€ .Könnte ich im Falle einer Erhöhung überhaupt kündigen ,da ich ja offiziell kein Privatkunde bin ?

mernas
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 19.10.2015, 13:40

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von mernas » 16.01.2016, 01:01

dasacom hat geschrieben: igstens eine (eine bestimmte) meiner Rufnummern mitnehmen kann.
Kündigen kann ich jetzt innerhalb der nächsten 6 Wochen zum 20.02.

Sollte man hier selbst kündigen oder den neuen Anbieter damit beauftragen, damit auch bloss die Portierung klappt.
Macht letztlich keinen Unterschied, sofern die Grundlagen passen (identischer Name, korrekte Adresse, ...). Ich gehe auf Nummer sicher und kündige immer selber - seit wenigen Jahren ist das kein Problem mehr. Man muss jedoch mit rund 1 Woche Übernahmezeit rechnen. Das heißt, wenn man zu spät den neuen Anbieter beauftragt, ist schlimmstenfalls einige Tage lang das Telefon tot. Ist mir mal passiert, als ich fuchsteufelswild eine Kündigung rausgeschickt habe und am nächsten Tag der Vertrag schon abgeschaltet war :hammer: Es handelte sich dabei aber nicht um Unitymedia.
Übrigens habe auch ich nicht alle Nummern von Unitymedia zum anderen Anbieter übernommen. Einfach im Portierungsformular nur die gewünschten angeben. Nach meiner 2play Kündigung habe ich dann in einen 1play Vertrag gewechselt.

Karp5
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2016, 10:19

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von Karp5 » 16.01.2016, 10:24

Bei mir kam nun auch der Brief an. Habe derzeit 1play Internet 50 und wollte nun ebenfalls auf Internet 60 upgraden. Laut Hotline geht das, aber ich müsste 9,99€ Umstellungsgebühr zahlen ich bekomme ein neues Modem zugesandt. Habe derzeit eine Fritzbox 6340, die ich laut Hotline-Mitarbeiter gar nicht haben dürfte, die soll wohl 10,99€ im Monat Aufpreis kosten...
Was gibt es denn als "normales" Modem? Taugt das was im Bereich Internet+WLAN? Telefonfunktionen sind für mich uninteressant, solange es bei UM nur die Festnetzflat gibt.
Für mich stellt sich nun die Frage von derzeit 23€ auf 25,90€ mit Fritzbox und Internet 50, oder 24,99€ mit neuem Modem und Internet 60...habt ihr Ideen oder Tipps?

MaSe1x
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 23.10.2014, 17:38

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von MaSe1x » 16.01.2016, 15:31

Da würde ich lieber bei dem jetztigen Tarif für 25,90€ bleiben.
Die Fritzbox gibt es normalerweise nur mit der Komfort Option für 5€ bei 2play.

Bei den reinen Internet Tarifen bekommt man glaub ich noch das TC7200, das würde ich nicht riskieren.
2play MAX 400 - Hitron CDA-32372 24x8 Modem - EdgeRouter X

TTom
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 12.11.2015, 11:18

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von TTom » 18.01.2016, 10:45

Habe 2Play SMART seit März 2014 und bisher noch keinen Brief erhalten. Bin mal gespannt, ob da die Tage noch was kommt.
Gibt es noch andere, die bisher keine Preiserhöhung bekommen haben?

MaSe1x
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 23.10.2014, 17:38

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von MaSe1x » 18.01.2016, 14:03

TTom hat geschrieben: Gibt es noch andere, die bisher keine Preiserhöhung bekommen haben?
Ich habe bisher auch noch keine Preiserhöhung bekommen, obwohl ich noch den alten 2play 200 für 42€ im Monat habe, der mittlerweile regulär 49,99€ kostet.
2play MAX 400 - Hitron CDA-32372 24x8 Modem - EdgeRouter X

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von M@rtin » 19.01.2016, 21:41

Solange der bestehende Vertrag noch läuft, wirst du auch keinen Brief bekommen. Ich vermute aber, dass, wenn man den bestehenden Vertrag nicht rechtzeitig mit Wahrung der Kündigungsfrist (bei mir 2 Monate, 2 Play 50, Vertragsende Mitte Juni) kündigt, den Brief mit der Erhöhung eintrudeln wird...

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von hajodele » 19.01.2016, 22:38

M@rtin hat geschrieben:Solange der bestehende Vertrag noch läuft, wirst du auch keinen Brief bekommen. Ich vermute aber, dass, wenn man den bestehenden Vertrag nicht rechtzeitig mit Wahrung der Kündigungsfrist (bei mir 2 Monate, 2 Play 50, Vertragsende Mitte Juni) kündigt, den Brief mit der Erhöhung eintrudeln wird...
Nein - es geht hier nicht um irgendwelches Vertragsende.
Deshalb nennt sich das ja SONDER-Kündigungsrecht.

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von GoaSkin » 20.01.2016, 01:57

Karp5 hat geschrieben:Bei mir kam nun auch der Brief an. Habe derzeit 1play Internet 50 und wollte nun ebenfalls auf Internet 60 upgraden. Laut Hotline geht das, aber ich müsste 9,99€ Umstellungsgebühr zahlen ich bekomme ein neues Modem zugesandt. Habe derzeit eine Fritzbox 6340, die ich laut Hotline-Mitarbeiter gar nicht haben dürfte, die soll wohl 10,99€ im Monat Aufpreis kosten...
Was gibt es denn als "normales" Modem? Taugt das was im Bereich Internet+WLAN? Telefonfunktionen sind für mich uninteressant, solange es bei UM nur die Festnetzflat gibt.
Für mich stellt sich nun die Frage von derzeit 23€ auf 25,90€ mit Fritzbox und Internet 50, oder 24,99€ mit neuem Modem und Internet 60...habt ihr Ideen oder Tipps?
Die Hotline ist da schlecht informiert. Die "kleinen" Fritzboxen: 6320 und 6340 wurden eine zeitlang als Router in den Normaltarifen ohne Aufpreis ausgeliefert. Klar darfst du die haben. Eigentlich nicht haben dürftest du die "großen" Fritzboxen: 6360 oder 6490, die nur mit der Komfort-Option ausgeliefert wurden. Technisch gesehen ist die FB 6340 für 60 MBit geeignet, da vor einem Jahr sogar noch 150 MBit auf die Geräte geschaltet wurde.

Im Zweifel: Gespräch beenden und nochmal anrufen. Manchmal hat man jemanden mit mehr Ahnung dran. Oder sogar im Menü gezielt den Fritzbox-Support auswählen und fragen, ob die FB 6340 für den neuen Tarif geeignet ist; falls ja zum Bestellservice umleiten.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

Gurgulio
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 16.12.2014, 18:14

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von Gurgulio » 20.01.2016, 05:57

Warum müssen wir hier ein neues Thema zur gleichen Sache anfangen http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?t=32507
Zwei gleiche Themen machen das ganze nicht übersichtlicher

TTom
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 12.11.2015, 11:18

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von TTom » 20.01.2016, 09:49

Gurgulio hat geschrieben:Warum müssen wir hier ein neues Thema zur gleichen Sache anfangen http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?t=32507
Zwei gleiche Themen machen das ganze nicht übersichtlicher
Indem anderen Thread geht's ja um den Kabelanschluss - hier um den Internetanschluss. Da das zwei grundverschiedene Produkte sind und auch zwei unterschiedliche Preiserhöhungen finde ich daher zwei Threads durchaus als sinnvoll.

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von M@rtin » 20.01.2016, 17:17

hajodele hat geschrieben:
M@rtin hat geschrieben:Solange der bestehende Vertrag noch läuft, wirst du auch keinen Brief bekommen. Ich vermute aber, dass, wenn man den bestehenden Vertrag nicht rechtzeitig mit Wahrung der Kündigungsfrist (bei mir 2 Monate, 2 Play 50, Vertragsende Mitte Juni) kündigt, den Brief mit der Erhöhung eintrudeln wird...
Nein - es geht hier nicht um irgendwelches Vertragsende.
Deshalb nennt sich das ja SONDER-Kündigungsrecht.
Kann denn der Preis während der Laufzeit einfach so geändert werden? Ich habe jedenfalls keine Post erhalten, obwohl ich, wenn ich das richtig gelesen habe, zur Zielgruppe gehören sollte (2 Play 50 + Telefon Komfort, seit Juni 2013). Die ersten 2 Vertragslaufzeit waren im Juni 2015 zu ende. Weil ich bewusst nichts gemacht habe, hat sich der Vertrag um ein Jahr bis Juni 2016 verlängert. Ich wäre jetzt davon ausgegangen, dass ich bis zur nächsten Vertragsverlängerung Post von UM erhalten könnte.

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von Wasserbanane » 20.01.2016, 17:24

Schau doch einfach hier rein: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?t=32507

Die Frage wurde schon mehrfach gestellt und beantwortet.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von M@rtin » 21.01.2016, 18:49

Ich bin verwirrt: es geht offensichtlich gar nicht um den Internet und Telefonanschluss, sondern um die Kabel-Grundgebühr? Oder sehe ich das falsch?

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von Wasserbanane » 21.01.2016, 19:19

Unter anderem auch. Aber es ist doch auch egal um welchen Vertrag es geht.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

TTom
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 12.11.2015, 11:18

Re: Preiserhöhung für Internetanschlüsse

Beitrag von TTom » 21.01.2016, 19:28

M@rtin hat geschrieben:Ich bin verwirrt: es geht offensichtlich gar nicht um den Internet und Telefonanschluss, sondern um die Kabel-Grundgebühr? Oder sehe ich das falsch?
Genau, in dem andern Thread geht's ums Kabel - hier ums Internet/Telefon.
Prinzipiell können Sie das in einem laufenden Vertrag erhöhen - dann bekommst du aber auch ein Sonderkündigungsrecht. Sprich: Du kannst vor der Erhöhung aus dem laufenden Vertrag raus. Genau das räumen sie ja auch ein.

Habe auch immernoch keinen Brief bekommen, obwohl ich auch Zielgruppe wäre (Alter 2Play Smart für 20 Euro per Monat). Wer weiß, vielleicht bekommen den Brief auch nur Leute, die zu viel Traffic im Monat verbrauchen. Bin da einigermaßen sparsam, glaub ich. :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste