IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
janesm77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2008, 16:04

IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von janesm77 » 26.04.2008, 16:13

Hallo,

ich habe seit dieser Nacht ein Problem. Die neue IP die mir zugewiesen wurde, schickt mich quasi in die Staaten. 88.153.x.xxx

Dadurch kann ich mich auf einigen Seiten gar nicht mehr einloggen, weil diese wohl dort verboten sind. Auch wird mir beim Suchen teilweise alles in englisch angezeigt. :motz:

Neue IP habe ich schon versucht zuzuweisen, der nimmt allerdings immer wieder die gleiche IP, 20 mal hab ich bestimmt schon versucht, auch Modem war schon vom Netz etc. (Motorola Cable Modem SBV5121E)

Kann ich mir manuell eine IP vergeben? Wenn ja, bitte schrittweise erklären, da ich soooo fit da drin nicht bin.

Danke im Voraus.

Grüße Jane

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 16:16

Du kannst Dir selbst keine IP geben.

Wie kommst Du darauf, dass Du eine amerikanische IP hast?
Hier:
http://www.db.ripe.net/whois?searchtext=%3Cip
habe ich Deine mal eingetragen (x durch Zahlen ersetzt) und ISH als Provider erhalten...
ENDLICH OHNE UM!!!

janesm77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2008, 16:04

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von janesm77 » 26.04.2008, 16:21

Bei den Seite wo ich mich nicht einloggen kann, steht, dass das Login von diesem Land nicht möglich ist. Bei Unitymedia selber sagten die mir auch, dass diese 88-er IP auch in Amerika verwendet wird. Somit glauben diese Seiten nun, mein PC ist in Amerika... ich habe bei einer schon um Prüfung und Freischaltung der IP gebeten, und ich denke dass da nun mehrere Anfragen derart da kommen.

Manuelle Vergabe dachte ich, da beim Protokoll "diese IP verwenden" als 2. Auswahl neben der automatischen Vergabe möglich ist.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 16:31

Der Fehler liegt dann bei den Betreibern der Seiten, auf die Du kommen möchtest. Die haben dann einen nicht aktuellen IP-Filter.

Was ergibt denn die Abfrage der RIPE-Database mit Deiner IP?
ENDLICH OHNE UM!!!

janesm77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2008, 16:04

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von janesm77 » 26.04.2008, 16:41

Ja sagt ja auch ish, ich versteh das ganze auch nich so wirklich, bei manchen Seiten scheint dieses 88.irgendwas direkt auf Amerika zu zeigen... aber ich sitz hundert pro in Deutschland :D

Aber ich möchte schon gern wieder auf die Seiten *grummel*

Dann muss ich also hoffen, dass ich entweder jede Stunde ne neue IP bekommen könnte oder die die IP freischalten? :traurig:

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 16:47

2bright4u hat geschrieben:Der Fehler liegt dann bei den Betreibern der Seiten, auf die Du kommen möchtest. Die haben dann einen nicht aktuellen IP-Filter.
Du musst die Betreiber oder Hoster der Seiten darauf aufmerksam machen, dass die von ihnen genutzten IP-Filter veraltet sind.

Ich würde das Modem vielleicht mal eine halbe Stunde ausschalten und dann neu starten - vielleicht bekommst Du dann eine andere IP.
ENDLICH OHNE UM!!!

janesm77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2008, 16:04

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von janesm77 » 26.04.2008, 16:50

Das Modem war schon ca. 6 Stunden komplett vom Netz diese Nacht, ich bekomme leider immer die gleiche momentan.

Die IP habe ich denen da schon geschrieben mit dem Hinweis, zu Prüfen, dass das eine deutsche IP ist... kann leider auch paar Tage dauern. Ich klemm das Modem nachher nochmal ab, ich geb nicht auf :hammer:

Und danke dir noch für deine schnelle Antwort :zwinker:

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 16:56

Nur das Modem starten reicht nicht. Die MAC-Adersse, die an dem Modem hängt, muss sich auch ändern.
Hast Du einen Router, bei dem Du die MAC-Adrsse ändern kannst oder hängst Du direkt mit dem Rechner am Modem?
ENDLICH OHNE UM!!!

janesm77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2008, 16:04

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von janesm77 » 26.04.2008, 17:03

Ich denke, direkt am Modem (USB) Modem von Kabeldose und zum PC, is nix dazwischen. Ob ich die Adresse ändern kann weiß ich nicht, da müssteste mir genaueres sagen :smile:

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 17:06

USB ist eh SCH...!

Schau hier mal rein:
http://www.unitymedia.de/service/kunden ... index.html
Ich gehe mal davon aus, dass Du eine Netzwerkkarte im Rechner hast???

Schließe das Modem bitte über die Netzwerkkarte (LAN-Kabel/Patchkabel) an und starte es neu.
ENDLICH OHNE UM!!!

janesm77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2008, 16:04

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von janesm77 » 26.04.2008, 17:14

Verbindung sieht so aus wie auf dem Bild, von Dose in Modem, von Modem zum Rechner... Netzwerkarte müsste soweit ich weiß aufm Rechner sein, aber bitte sag mir wie ich das Modem da ran bekomm :confused:

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 17:19

Ähem... ist das nicht deutlich genug illustriert dort???????? :jagd: Schau es Dir genau an.
Mit einem Patchkabel oder LAN-Kabel statt dem USB-Kabel an die Netzwerkkarte anschließen!
SORRY, aber wenn es daran scheitert, ein Kabel so zu stecken, wie es dort VORGEMACHT wird, dann passe hier... :kratz:
ENDLICH OHNE UM!!!

janesm77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2008, 16:04

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von janesm77 » 26.04.2008, 17:22

jaaa ich hab das Kabel ja nun gefunden, wusste nicht dass da noch eins war (bin nicht alleine im Haus) :zwinker: ich versuchs jetzt mal und starte dann mal neu... *selber Daumen drück*

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 17:25

http://www.unitymedia.de/service/intern ... ndung.html

Schon mal vorweg.... Selbst ist der Mann! :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!

janesm77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2008, 16:04

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von janesm77 » 26.04.2008, 17:36

ok... kein Netzwerk da... also USB... und ich bin Frau *fg* Männe kann das noch weniger hihi... also funzt net über Netzwerkkabel... dann also doch warten, dass die die IP erlauben *seufz*

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 17:39

Oder für 5 Euro eine Netzwerkkarte kaufen... :zwinker:

Na denn: Glück auf!
ENDLICH OHNE UM!!!

janesm77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2008, 16:04

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von janesm77 » 26.04.2008, 17:47

Na das wird heut nix mehr werden, morgen auch nicht... da denk ich geht dann anderes schneller hihi... danke dir aber :bier:

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: IP zeigt meinen PC als amerikanischen Standort an

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 17:48

Joo - büddäää! :D
ENDLICH OHNE UM!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: beliffm, F-orced-customer und 9 Gäste