Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Denny Crane
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Denny Crane » 26.04.2008, 10:45

Hallo Gemeinde,

entschuldigt bitte falls das Thema schon irgendwo steht, aber ich habe nichts in dieser Richtung gefunden:
Sobald ich eine Sicherheitssoftware installiere (und dabei ist es vollkommen egal ob avira, Norton oder sonstiges), dann geht die Geschwindigkeit immer auf maximal 9000 kb/s zurück.
Gibt es bei UM irgendwelche Einstellungen, die ich beachten muss? Ich habe 3play 32000, Windows XP und das Motorola Modem SBV 5121E.
Ich benutze den router nicht, weil bei Roterbenutzung die Geschwindigkeit auch extrem langsamer wird.

Vielen Dank.
Denny

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 11:10

http://www.speedguide.net/analyzer.php? ... 1182328460
Klick da mal drauf und poste Deine Ergebnisse.
ENDLICH OHNE UM!!!

Denny Crane
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Denny Crane » 26.04.2008, 11:56

Hi!

Hier sind sie! wobei ich dazu sagen muss, dass ich zur Zeit kene Security Software installiert habe.:

« SpeedGuide.net TCP Analyzer Results »
Tested on: 04.26.2008 05:54
IP address: 88.153.xx.xxx

TCP options string: 020405b401010402
MSS: 1460
MTU: 1500
TCP Window: 65535 (NOT multiple of MSS)
RWIN Scaling: 0
Unscaled RWIN : 65535
Reccomended RWINs: 64240, 128480, 256960, 513920
BDP limit (200ms): 2621kbps (328KBytes/s)
BDP limit (500ms): 1049kbps (131KBytes/s)
MTU Discovery: ON
TTL: 109
Timestamps: OFF
SACKs: ON
IP ToS: 00000000 (0)

Schon mal Danke!

Denny

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 12:20

Suche Dir auf der obigen Seite den "TCP-Optimizer" und wende diesen an.

1. Die Netzwerkverbindung auswählen, die eingestellt werden soll.
2. Die Bandbreite Deines Anschlusses mit dem Schieberegler einstellen.
3. Unten auf "optimal Settings" einstellen.
4. anwenden und neu starten.

Dann bitte wieder obige Seite erneut anklicken und schauen, ob die Einstellungen gemacht wurden (bitte die Werte nochmals hier posten).

Hier der TCP-Optimizer:

http://www.speedguide.net/downloads.php
ENDLICH OHNE UM!!!

Denny Crane
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Denny Crane » 26.04.2008, 12:26

OK, hab ich gemacht und hier sind nochmal die Daten:

« SpeedGuide.net TCP Analyzer Results »
Tested on: 04.26.2008 06:25
IP address: 88.153.xx.xxx

TCP options string: 020405b40103030401010402
MSS: 1460
MTU: 1500
TCP Window: 1027840 (multiple of MSS)
RWIN Scaling: 4
Unscaled RWIN : 64240
Reccomended RWINs: 64240, 128480, 256960, 513920
BDP limit (200ms): 41114kbps (5139KBytes/s)
BDP limit (500ms): 16445kbps (2056KBytes/s)
MTU Discovery: ON
TTL: 45
Timestamps: OFF
SACKs: ON
IP ToS: 00000000 (0)


Denny

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 12:32

Das sieht jetzt gut aus!
Jetzt teste doch bitte mal, ob es immer noch die Problem gibt.
ENDLICH OHNE UM!!!

Denny Crane
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Denny Crane » 26.04.2008, 12:44

OK, werd ich gleich machen. Ich schreib dann den Speed rein. Danke dir :smile:

Denny

Denny Crane
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Denny Crane » 26.04.2008, 13:07

So, ich hab jetzt Avira wieder drauf. Immerhin komme ich jetzt auf knapp 15000. Ist aber immer noch zu wenig bis 32000.

Denny

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 13:19

Ohne kommst Du auf 32.000 (in etwa - bedenke bitte, dass einige Server gar nicht so viel packen!)?

Wie testest Du? Hoffentlich nicht auf irgendwelchen Speedtestseiten...

Hast Du schonmal das hier getestet:
http://www.avast.de/

Ich empfehle einen Router und dann keinen Softwarefirewall (die kannst Du eh in der Pfeife rauchen), sondern nur einen Virenscanner.

Hast Du einen Softwarefirewall drauf?

Hier einige Adressen für Downloads:
ftp://ftp.cs.uni-frankfurt.de/pub/linux ... -23-DE.iso
ftp://ftp.free.fr/mirrors/download.linu ... -30-EN.iso
ftp://fr2.rpmfind.net/linux/fedora/rele ... 64-DVD.iso
http://download.microsoft.com/download/ ... le-DEU.exe
ENDLICH OHNE UM!!!

Denny Crane
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Denny Crane » 26.04.2008, 13:44

auf 32000 komme ich so gut wie nie, komme aber immer ungefähr auf 26000 oder 27000. bisher habe ich die geschwindigkeit immer mit speedmeter.de gemessen. Falls es da eine besser möglichkeit gibt, immer her damit ;-).
ich habe bisher auch immer eine firewall lösung benutzt. da ich einzelnen ports zu sperren als unzureichend empfunden habe.

wenn ich einen router benutze ( hatte ich am anfang), dann habe ich auch das problem gehabt, dass die geschwindigkeit nach unten ging.

Denny

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 13:50

Für vernünftige Sicherheit kommt man um einen Router mit NAT-Firewall nicht herum. Softwarefirewalls sind eigentlich nur eine Gewissensberuhigung. Aber das muss jeder selbst wissen...

Für einen 32er Anschluss braucht man natürlich schon etwas mit ordentlich Dampf...

Deinen Download kannst Du mit obigen Links testen. Dort sollten immer ein oder zwei volle Leistung bringen.
ENDLICH OHNE UM!!!

Denny Crane
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Denny Crane » 26.04.2008, 14:36

Also ich werd jetzt den Router mal anschließen (hab einen von Netgear bekommen). Hast du eine vermutung, warum da auch die geschwindigkeit am boden war?

Denny

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von 2bright4u » 26.04.2008, 15:46

Ich würde nach der neusten Firmware suchen. Leider haben die Tiele selten die neuste drauf, wenn sie ausgeliefert werden.

Ich glaube mich zu erinnern, dass mit der neusten (die es damals nur Englisch gab) auch die 32000 kein Problem mehr waren.
ENDLICH OHNE UM!!!

Denny Crane
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Denny Crane » 26.04.2008, 16:13

Laut Router gibt es keine neue Firmware. Sehr seltsam.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Moses » 26.04.2008, 21:01

Bei Netgear mal auf der Webseite gucken. Wahrscheinlich gibt's die immer noch nur in Englisch und die sieht die Deutsche Firmware nicht als aktueller an. ;)

Denny Crane
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Denny Crane » 26.04.2008, 21:17

Also mittlerweile scheint der Speed in Ordnung zu sein, zumindest laut Speedtest bei UnityMedia. Hoffe, es bleibt so. Danke für die Hilfe :smile:

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von 2bright4u » 27.04.2008, 08:08

Moin...
BITTE höre auf mit diesen Speedtests...
Ich habe Dir oben einige URLs genannte, von denen Du runterladen solltest, um Deine Bandbreite zu testen. Nutze dazu am besten einen Downloadmanager.

Downloadtests nutzen für Deinen Anschluss eine viel zu kleine Datei. Bei den obigen URLs handelt es sich um sehr große Dateien auf sehr "lesitungsfähigen" Servern. Du wirst allerdings auch da merken, dass es etwas dauert, bis sich der Download auf die von Dir bestellte Bandbreite einpendelt. Das hängt damit zusammen, dass die Dir zur Verfügung gestellte Bandbreite über Regelmechanismen realisiert wird. Außerdem sind selbst diese Server nicht in der Lage zu jeder Zeit JEDEM 32000 zur Verfügung zu stellen. Das bedeutet, dass Du u.U. mehrere Server ausprobieren musst.
ENDLICH OHNE UM!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Moses » 27.04.2008, 22:15

Außerdem liegt das auch an TCP/IP mit dem "Slow-Start" Mechanismus. Der startet zwar schon recht flott (auch wenn "slow start" etwas anderes vermuten lassen würde), aber bei 32Mbit wird man ziemlich sicher da einen Effekt feststellen können.

Denny Crane
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Speedprobleme bei verschiedenstens Internet Security Suits

Beitrag von Denny Crane » 28.04.2008, 07:23

Läßt sich das irgendwie abändern? Im Moment habe ich zwar einen guten Speed, aber er schwankt ziemlich stark.

Denny

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste