Meine Erfahrung mit UM!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Gehteuch Nixan » 24.04.2008, 04:50

Hallo an alle!

Selbst auf die Gefahr hin das ich hier im Forum als „Lobdudeler“ oder „UM-Mitarbeiter“ tituliert werde, möchte ich dennoch meine bisherigen Erfahrungen mit UnityMedia zum Besten geben.
Ich habe mich nach langem hin und her am 21.02.08 dazu durchgerungen und bei „Merkur“ einen Vertrag über Unity 2Play_10000 ab dem 15.04.08 abgeschlossen.
Über meinen damaligen Telefon/Internet Anbieter (Arcor) kann ich nichts schlechtes berichten da es in den ca. vier Jahren keine größeren Probleme (trotz Umzuges) gab. Will sagen: es hat alles incl. Rechnungsstellung und Support so funktioniert wie es sein sollte. Also ganz das Gegenteil zu meinen vorherigen Anbietern CNE und davor der rosa Riese (gibt es die beiden überhaupt noch?). Bild

Am 25.02 erhielt ich die Auftragsbestätigung vom 23.02 (warum bringt die Post eigentlich nicht Sonntags meine Briefe?) Bild
Einige Tage später dann ein Anruf der Techniker-4ma das man einen Termin für die nächste Woche machen wolle. Bild
Nee-nee, so ja nu nich liebe Leute. Der Anschluss ist für Mitte April bestellt und nicht für sofort! Bild
Mein erster Gedanke: das geht ja „gut“ los. Bild
Die nette (Sie war wirklich nett) Bild Dame am anderen Ende teilte mir mit das sie leider diese Info nicht habe aber es kein Problem wäre einen Termin im April zu machen. Man würde mich ende März noch einmal anrufen um zu Terminieren. Ob es mir möglich wäre falls man sich nicht melden oder mich erreichen würde ggf. selber anzurufen. Klar kein Thema – wir verblieben so.
Dann der 28.03.08 bis zum jetzigen Zeitpunkt hatte sich noch niemand bei mir gemeldet, also Eigeninitiative zum Hörer gegriffen und angerufen - - - - Ein netter (auch der war wirklich nett) Herr am anderen Ende – Bild
Ich: Ich rufe wegen eines Termins für meine UM-Installation Mitte April an.
UM: Termin? Ja klar! Wann dürfen wir denn kommen?
Ich: Hmmmmm???
UM: Hmmm!?! – passt es Ihnen am 16.4?
Ich: (Zögernd stimmte ich zu) – Wann denn?
UM: Ist zwischen 8 und 10 O.K.?
Ich: *lach – Jetzt habe ich gerade zwischen 8 und 10 verstanden *hihi Bild Meinen Sie eventuell gerade zwischen 8 und 16 Uhr oder irgendwann „Vormittags oder Nachmittags“? Bild
UM: Nein-Nein zwischen 8 und 10 Uhr am 16.04
Ich: Wie zwischen 8 und 10 (so präzise)? Jau, mach ma - ich warte dann bis 14 Uhr und melde mich dann! *lach Bild
UM: Wir sind doch nicht die Telek.. oder .....
Über eine Rufnummern Portierung sowie die Kündigung meines bestehenden Anschlusses konnte er mir keine Informationen geben und verwies mich an UnityMedia (01805).

Anruf bei UnityMedia.
(aber nicht über 01805 sondern
a.) über http://www.tk-anbieter.de/0180/
b.) mit den Rufnummern 1177 (Kunden-Hotline) / 1178 Technik-Hotline) wenn man schon Kunde ist
c.) http://dastelefonbuch.de/ und dann Unitymedia eingeben und sich kostenlos verbinden lassen.
d.) Ein Java-Programm für`s Mobiltelefon das 0180Info heißt, welches wie der o.g. Link eine „Physikalische“ Rufnummer zur 0180 sucht, jedoch natürlich nicht so aktuell ist wie eine Internetseite.)

Hier bekam ich dann die Info das mein bisheriger Arcor Anschluss nicht von UnityMedia gekündigt ist oder wird. Genauso wenig wisse man das eine Rufnummer portiert werden solle *Hääääääh Bild
Dies hatte mir doch die „Tante“ bei „Pluto“ doch zugesichert und meines Wissens auch so aufgenommen und hinterlegt! Hat Sie auch – da ich sofort dort hin gefahren bin und die Sache klarstellen wollte. Nach dem Sie sich meinen Auftrag erneut aufrief konnte sie mir die von Ihr hinterlegten Einträge zeigen.
Also nu ma janz fix ne Kündigung an Arcor raushauen mit dem Hinweis: Die Rufnummer xyz möchte ich zu meinem neuen Anbieter mitnehmen also haltet sie bitte bereit.
An UnityMedia schnell ein Portierungsformular das ich mir im Internet gezogen hatte da ich leider nie ein solches von UM bekommen hatte!

Dann endlich der 16.04.08. Heute soll es geschehen laut des Herren der Technikerfirma kommt ja ein Mitarbeiter zwischen 8 und 10 Uhr. *jajawersglaubt Bild
Gerade überlege ich mir schon mal eine zweite Kanne Kaffee zu kochen da klingelt es. *Öhhh Bild
Es ist Punkt 8:15 Uhr ich vermute die Zeugen Jehovas / DHL / oder ähnliches aber nein es ist der Techniker aus Krefeld!!!!!
- Hallo ich komme um Ihren UnityMedia Anschluss zu installieren.
Es geschehen doch Wunder. Bild
Abgesehen davon das der Techniker die Info von UM hatte das es sich um ein Einfamilienhaus handelt und er deswegen keine Kabelkanäle mit hatte kein Prob.
Kabel liegt ja im Haus (6 Parteien) aber leider nicht bei allen sondern nur in 4 Wohnungen und ratet mal – natürlich bei MIR nicht. *Aaaahhhhhhhhh Bild
Souverän teilte mir der Techniker mit: kein Problem dat mach ich schon.
Gesagt getan, Loch durch die Kellerdecke ca. 20 Meter Kabel ordentlich und sauber verlegt kurz den Schaltkasten im Keller „umgestrickt“ und Media fähig gemacht, Modem angeschlossen, Router angeschlossen – fertig. Als de gute Mann meine Wohnung verlässt ist es 11:15 und laut seiner Aussage würde die Technik aus der Zentrale die Leitung in 20-60 Minuten freischalten.
14:00 Uhr noch immer blinkt die Kontrolllampe am Modem also noch nicht frei. Ich entschließe mich in der Hotline anzurufen (und schon wieder behandelt man mich höflich und nett) und „nachzuhaken“, ja die Provisionierung würde laufen und im laufe des Tages werde ich aufgeschaltet.
16:00 Uhr noch immer nix! Ein weiterer Anruf in der Hotline – ja die Anschaltung ist im System und man sei dabei es könne aber noch 1-2 Stunden dauern da man ziemlich viele Anschaltungen hätte. Ich sollte eventuell mal erwähnen das auch dieses Gespräch in einem freundlichem Umgangston verlief.
18:27 es klingelt das Telefon. Und zwar das das am Motorola Modem angeschlossen ist.
Nabend hier ist Herr Unitymedia und nu können se Telefonieren und Surfen, ist soweit alles bei Ihnen in Ordnung oder gibt es noch Fragen oder gar Probleme? (Ein netter Mitarbeiter!) Bild

22.04.08 Es klingelt an der Haustür. Ein Mitarbeiter von UnityMedia fragt ob er herein dürfte um „Stichprobenartig“ die Arbeit zu „Überprüfen“. Er darf und schnell wird mir klar das Er dem Techniker oder dessen Firma aus Krefeld - sagen wir mal: ans Bein pinkeln will. Bild
Ich lobe dessen Arbeit in den höchsten Tönen. Der Mann sucht aber auf Teufel komm raus nach Fehlern wo keine sind und dokumentiert mit seiner Digicam die gesamte (ordentliche) Arbeit
und wer lange genug sucht der findet bestimmt auch etwas.
Was er dann macht nenne ich jetzt mal „verschlimmbessern“ oder „kaputt reparieren“, Er nannte es optimieren!
Er schraubt im Verteilerkasten im Keller herum und „optimiert“ meine Leitung. Fakt ist hatte ich bis dato immer ca. 10500 kbps waren es nun zwischen 3.425 und 6.127 kbps – tolle Leistung! Bild

23.04.08 Ein Anruf aus Krefeld; die Firma die bei mir die Installation vorgenommen hatte ruft an! Eine äußerst nette Dame bittet mich darum einen weiteren Termin mit ihr abzustimmen, man habe die Order bekommen die Arbeiten „nachzubessern“ (ca. 6 Meter Kabelkanal sollen verlegt werden)! Für Freitag habe ich also ein weiteres „Date“ mit meinem Techniker der den Anschluss gelegt hat, ich hoffe nur das Er meinen Anschluss wieder in seinen „schlechten“ Zustand versetzt.
Beim Blick in meinen Unitymedia Online Service Account stelle ich fest das beim Status zu meinem Telefon laufende Änderung steht!
Klarheit bringt ein Anruf bei UM, es handelt sich dabei um die Portierung meiner alten Rufnummer. Na hoffentlich klappt das auch noch!

Fazit:
Ein Anbieter Wechsel beinhaltet immer gewisse „Stressfaktoren“ und es können und werden wohl immer kleinere oder auch größere Pannen geschehen.
Und wie sagte schon meine Ma: Wie Du kommst gegangen so wirst Du auch empfangen. Also versucht mal einfach nett mit den Leuten zu sprechen.

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Odious1978 » 24.04.2008, 09:50

Habe ich es doch gewusst das diese UM-Prüfer an den Anlagen rumfummeln und Tage später kriegen wir dann einen SNI oder xFA und wir sollen bitte nachbessern. :wut:
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von 2bright4u » 24.04.2008, 11:55

Zunächst einmal danke für den ausführlichen Bericht! Ich kann auch nichts negatives Berichten über UM. Mein Anschluss wurde innerhalb von 7 (!!!) Tagen bereitgestellt und funktionierte auf Anhieb. Die Portierung hat 4 Wochen gedauert, allerdings durch die liebe "ALICE" verschludert. Die Kosten für den Telefonanschluss für Zeit, da meine Nummer noch nicht portiert war, habe ich erstattet bekommen (auf Anfrage).
Ein Bandbreitenproblem letztes Jahr wurde auch innerhalb von 6 Wochen behoben (Ring gesplittet???).

Ebenfalls danke für die Warnung vor den "Prüfern". Wenn hier so ein "Kapeike" vor derTür steht, werde ich ihn nicht herein lassen!
ENDLICH OHNE UM!!!

Holger
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 92
Registriert: 02.12.2007, 17:48

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Holger » 24.04.2008, 13:17

Hatte im Januar wohl ringseitige Bandbreitenprobleme (meist abends und am WE) aber diese sind inzwischen soweit behoben (kriege auch zu Stoßzeiten meist vollen Speed). Kann zur Zeit auch nicht klagen, mein größter Kritikpunkt damals (teure Hotline) wurde inzwischen ja auch beseitigt bzw kann umgangen werden (kostenlose Rufnummer oder halt telefonbuch.de). Damals wurde mir allerdings kulanzmäßig EUR 20,- gutgeschrieben für die Hotlinekosten. E-mails werden inzwischen auch beantwortet (jedenfalls meistens hehe). Also von daher .. ist schon alles etwas besser geworden.

Glückwünsch zum erfolgreichen Anbieterwechsel.

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Gehteuch Nixan » 24.04.2008, 14:31

2bright4u hat geschrieben:Zunächst einmal danke für den ausführlichen Bericht! Ich kann auch nichts negatives Berichten über UM.
Ebenfalls danke für die Warnung vor den "Prüfern". Wenn hier so ein "Kapeike" vor derTür steht, werde ich ihn nicht herein lassen!

Ja - man sollte wiklich keinen herein lassen wenn alles läuft!
Leider haben die aber (meines Wissens) die Berechtigung jeder Zeit Zugang zu fordern!?
Habe mich in der Zwischenzeit bei UM gemeldet und die "Kontrollarbeiten" bemängelt.
Der Kontoletti der da war hatte mir übrigens den Power Level von 12 auf 9 dBmV runter geschraubt.
Der gute Mann in der Hotline entschuldigte sich bei mir da Er anscheinend nicht der richtige für das genannte Problem wäre, gab mir eine andere 0180er Nummer mit der Bitte diese anzurufen und sagte mir Er würde mir erst einmal € 5.- gutschreiben!!! Bild
(der war übrigens auch "nett", ich kann nicht nachvollziehen das soooooo viele Kunden Probleme mit denen haben)
Ich glaube da sollte man in Zukunft immer mal nach fragen - Schaden kann`s ja nicht.*grrrrrr Bild
Aber ich werde trotz alle dem keine 0180er wählen, vorher fällt mir ein Finger ab.

Hier meine gespeicherten Werte, die roten sind natürlich nach der "Optimierung":
Datum / Uhrzeit Anschlusstyp; Standort Ihr Download Ihr Upload Details
1 Di 22.04.08 19:22 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 6.127 kbps 682 kbps
2 Di 22.04.08 19:19 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 3.425 kbps 704 kbps
3 Di 22.04.08 18:41 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 5.003 kbps 697 kbps
4 Di 22.04.08 18:08 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 5.971 kbps 679 kbps

5 Di 22.04.08 14:00 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 10.486 kbps 694 kbps
6 Mo 21.04.08 17:59 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 10.241 kbps 699 kbps
7 Mo 21.04.08 04:48 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 10.593 kbps 703 kbps
8 So 20.04.08 07:43 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 10.525 kbps 709 kbps
9 So 20.04.08 00:43 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 10.539 kbps 699 kbps
10 Sa 19.04.08 15:15 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 10.486 kbps 693 kbps
11 Sa 19.04.08 06:16 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 10.565 kbps 695 kbps
12 Fr 18.04.08 13:39 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 10.512 kbps 703 kbps
13 Fr 18.04.08 10:08 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 10.592 kbps 706 kbps
14 Fr 18.04.08 08:21 Uhr Unitymedia;2play 10000 (10000/600); 45276 10.620 kbps 700 kbps


Und JA - ich weiß das ich die wieistmeineip.de Seite nicht nehmen sollte! Ist halt ne alte Gewohnheit. Und komisch sind die Werte allemal.
Im übrigen nutze ich keinen PC sondern einen MAC und möchte Euch in diesem Zusammenhang auf diese Seite hinweisen:
Hier klicken für Lebensqualität dort angelangt schaut Euch mal die 4 Videos an.
Der Kerl ist einfach GENIAL Bild
Zuletzt geändert von Gehteuch Nixan am 25.04.2008, 13:47, insgesamt 3-mal geändert.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Odious1978 » 24.04.2008, 14:39

Da UM-Telefonkunde bist gibt es für dich eine kostenlose Hotline
1177 Kundenservice
1178 technischer Service
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Bastler » 24.04.2008, 19:43

Das mit den Kontrolleuren ist so ne Sache...
In einigen Fällen sind die Beanstandungen sicher zu recht und gehören nachgebessert - aber andersum werden tlw. auch lächerliche Kleinigkeiten bemängelt. Aber das muss so sein und es ist gut so, dass auch kontrolliert wird. Würde das nicht, würde das wohl dazu führen, dass viele Anschlüsse einfach nach dem Motto "hauptsache läuft" installiert werden :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Odious1978
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 27.01.2008, 12:10
Wohnort: 44628 Herne
Kontaktdaten:

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Odious1978 » 24.04.2008, 19:59

Bastler hat geschrieben:Das mit den Kontrolleuren ist so ne Sache...
In einigen Fällen sind die Beanstandungen sicher zu recht und gehören nachgebessert - aber andersum werden tlw. auch lächerliche Kleinigkeiten bemängelt. Aber das muss so sein und es ist gut so, dass auch kontrolliert wird. Würde das nicht, würde das wohl dazu führen, dass viele Anschlüsse einfach nach dem Motto "hauptsache läuft" installiert werden :zwinker: .
Schon klar ist das wichtig, aber es hiess immer das die nur kontrollieren.
Jetzt muss ich lesen das die sogar an der Anlage rumfummeln und genau das wird ja immer von UM Kerpen bestritten.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Bastler » 24.04.2008, 20:19

Jetzt muss ich lesen das die sogar an der Anlage rumfummeln und genau das wird ja immer von UM Kerpen bestritten.
Das sie das machen habe ich selbst auch schon erlebt, ich möchte da aber jetzt nicht ins Detail gehen, das gibt nur Ärger :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Dinniz » 24.04.2008, 20:30

Bastler hat geschrieben:
Jetzt muss ich lesen das die sogar an der Anlage rumfummeln und genau das wird ja immer von UM Kerpen bestritten.
Das sie das machen habe ich selbst auch schon erlebt, ich möchte da aber jetzt nicht ins Detail gehen, das gibt nur Ärger :zwinker: .
Erinnert mich an Aussendienstmitarbeiter die ISH Kästen aufbrechen und dann so offen hängen lassen +hust+
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von FBI01 » 26.04.2008, 07:44

Hm ... vielen Dank für den Bericht. Schön, wenn Kunden so engagiert "mitarbeiten" und die bezahlte Leistung irgendwann "ihren Höhepunkt" auch erreicht.

Meine Theorie:
Die Dienstleister zur Einrichtung und/oder Anschaltung von Ish/Iesy- und heute UnityMedia Anschlüssen waren strategisch sehr erfolgreich. Es liegt doch auf der Hand, dass diese Kabelnetze durch den unverhofften "Boom" völlig überlastet wurden - das betraf die Kapazität für 3play und auch die Qualität der neu aufgebauten Infrastruktur. Das Hin- und Her im Hause UnityMedia war also quasi ein Segen für die Dienstleister und so führten die zusätzliche "Qualitätskontrollen" und "dynamische Terminvergaben" bei ausreichend transparent verteilten Kundendaten bei den Dienstleistern zu prallen Terminkalendern. Lange Termine für einfache Anschaltungen mit mind. 2 Stunden Ausschöpfung waren ja Gang und Gebe. Wer bei UnityMedia will sowas kontrollieren? Jahrelang dümpelte das Kabelnetz mit "niedrigen" Anforderungen vor sich hin - PLÖTZLICH werden täglich > 200 Kunden in Hessen zugeschaltet. Ja, von wem denn? Sassen diese Techniker seit Jahren in den Startlöchern? Lange Anfahrtswege von NRW nach Hessen waren häufig, denn nur dort war ausreichend Fachpersonal mit den "teuren Messgeräten" vertraut. Die aktiven "Qualitätskontrollen" sind ein Zeichen für die hohe Unsicherheit beim Auftraggeber und vor allem zeigt es, dass man sich erst langsam bewusst wird, dass die Verantwortung mit all den Kunden für Internet und Telefonie ( heute geht die 112 und morgen mal nicht ! ) völlig unterschätzt wurde.
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Gehteuch Nixan » 05.08.2008, 10:18

So – da isser wieder!
Liebe Foren-Nutzer
wollte mich ein weiteres mal lobend über UM äußern. Nachdem ich gestern nach genauer Sichtung des neuen 2Play/3Play_20.000er Angebotes (ich hatte bis dato 2Play_10.000 für € 30 mit der Fußnote: ...Wenn Sie sich bis zum 29.02.08 für 2play 10.000 entscheiden, sichern Sie sich den Aktionspreis auf Dauer) und der Zahlreichen - geht – geht nicht – geht – Postings ein wenig irritiert war, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen einfach mal die Hotline zu kontaktieren. Nach *unendlich langen* warten (1177 - 4 – 3 – 2) von mindestens 15 Sekunden (es war ca. 15h) wurde ich (endlich*) verbunden.
Bild
Ein netter (ich glaube die netten bekomme alle ich Bild ) Mitarbeiter stellte sich vor und fragte nach der Begrüßung und nachdem ich Ihm meine Kundennummer gab -
UM: Und wo drückt der Schuh? - wie kann ich helfen?
Ich: Nee alle Schuhe passen – aber ich habe auf der UM-Seite und im UM-Forum erfahren das UM seit heute 2Play/3Play_20.000 anbietet! Da würde ich gerne „rein wechseln“, ist das bei mir möglich?
UM: Natürlich einen Moment, ich erfasse das mal eben im System. Da möchte ich sie bitten Morgen gegen Abend das Modem mal Stromlos zu machen – zwei Minuten zu warten – anschließen - und dann sollte das Modem sich die neue „Config“ geladen haben und sie sollten die neue Bandbreite haben.
Ich lud meine - Unitymedia Online Service - Seite neu und siehe da der Auftrag war bereits hinterlegt! Bild
Ich bedankte mich bei Ihm mit dem Hinweis das auch Er mich zu meiner vollsten Zufriedenheit „verarztet“ hat und das ich mit dem mir gebotenen Service äußerst zufrieden wäre.
Bild
Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!
Nix da – mein Modem hatte sich am späten Abend (laut Modem Log 23:21) anscheinend eigenmächtig die neue Config geladen und ich habe seit dem 2Play_20.000.


(ACHTUNG * = Ironie) Bild
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Zepar » 05.08.2008, 11:20

Gehteuch Nixan hat geschrieben:Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!
Nix da – mein Modem hatte sich am späten Abend (laut Modem Log 23:21) anscheinend eigenmächtig die neue Config geladen und ich habe seit dem 2Play_20.000.
Nein, so eine Frechheit - der hatte Dir doch gesagt, dass Du das Modem selbst neu Starten sollst :brüll:

Im Ernst, kann dem von Dir dargestellten Verhalten an der Hotline nur voll beipflichten - bin gestern ebenso freundlich und zuvorkommend behandelt worden (ohne Wartezeit - gegen 16.00 Uhr).

Gruß,
Zepar
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von 2bright4u » 05.08.2008, 17:27

@Gehteuch Nixan: Wie lautet die Bezeichnung des neuen config-Files?
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Dinniz » 05.08.2008, 18:06

Titan?!
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Gehteuch Nixan » 05.08.2008, 18:08

2bright4u hat geschrieben:@Gehteuch Nixan: Wie lautet die Bezeichnung des neuen config-Files?
Finde ich WO und WIE?

DHCP: OFFER: Setting (*) CM TFTP Boot file: BE_Titan_1_SBV5121_d.cfg ?
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von 2bright4u » 05.08.2008, 18:28

Gehteuch Nixan hat geschrieben:DHCP: OFFER: Setting (*) CM TFTP Boot file: BE_Titan_1_SBV5121_d.cfg ?
JUPP, genau - DONKÄÄÄ!
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von Gehteuch Nixan » 05.08.2008, 18:36

Wofür/Warum ist das Config-File für Euch von Interesse?
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Meine Erfahrung mit UM!

Beitrag von 2bright4u » 05.08.2008, 18:44

Ich kann am File sehen, ob und wann ich umgestellt worden bin.
ENDLICH OHNE UM!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fleischer und 4 Gäste