Cisco AnyConnect mit Ubee evw3226

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Frost.
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.11.2015, 11:30

Cisco AnyConnect mit Ubee evw3226

Beitrag von Frost. » 12.11.2015, 11:44

Hey Leute,

ich bin neu hier im Forum, deshalb erstmal hallo allerseits :winken:

Ich habe folgendes Problem, bei dem ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt:
Ich habe seit Anfang des Jahres den 2 play Vertrag mit 100 Mbit und habe das Ubee evw3226 als Router bekommen. Mir wurde relativ schnell klar, dass sich bei einigen nette Dinge wie der Bridge Modus nicht möglich sind, da sich der Router immer wieder neu startet. Also habe ich mich damit abgefunden.
Derzeit muss ich mich jedoch häufig mit per VPN von zuhause aus in das Netzwerk der Uni einloggen. Wenn ich das mit Cisco AnyConnect mache kann ich ungefähr eine Minute im Internet sein, dann startet sich das Gerät neu. Gibt es irgendeine Einstellung, die ich im Router oder im Programm umstellen muss, damit das nicht passiert? Der Hotspot mit meinem Handy kann ja auch keine Dauerlösung sein :zwinker:

Viele Grüße

Fabian

Frost.
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.11.2015, 11:30

Re: Cisco AnyConnect mit Ubee evw3226

Beitrag von Frost. » 14.02.2016, 00:30

Hat vielleicht doch noch jemand eine Idee? Könnte das etwas mit IPv4 und IPv6 zu tun haben (ich habe DSlite). Ich dachte eigentlich das macht im Thema VPN nur Probleme wenn ich mich von außerhalb in mein Netzwerk einloggen will und nicht wenn ich von meinem Netzwerk aus über VPN woanders zugreifen möchte.

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Cisco AnyConnect mit Ubee evw3226

Beitrag von johnripper » 14.02.2016, 01:21

Störunng melden bis es UM zum Hals rauskommt...
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

MartinDJR
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 22.12.2015, 15:53

Re: Cisco AnyConnect mit Ubee evw3226

Beitrag von MartinDJR » 14.02.2016, 22:04

Frost. hat geschrieben:Hat vielleicht doch noch jemand eine Idee? Könnte das etwas mit IPv4 und IPv6 zu tun haben (ich habe DSlite). Ich dachte eigentlich das macht im Thema VPN nur Probleme wenn ich mich von außerhalb in mein Netzwerk einloggen will und nicht wenn ich von meinem Netzwerk aus über VPN woanders zugreifen möchte.
Nicht ganz: Es gibt verschiedene Arten von VPN.

Gerade beim (inzwischen nur noch selten verwendeten) PPTP sind beide Richtungen mit DS-Lite nicht möglich. Dann kämst du aber überhaupt nicht mehr ins VPN - wenn du also für eine Minute eine Verbindung hast, kann es nicht an DS-Lite liegen.
Frost. hat geschrieben:kann ich ungefähr eine Minute im Internet sein, dann startet sich das Gerät neu.
Um Himmels Willen!

Ich habe schon viel über den evw3226 gelesen, aber dass es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht!

Dass sich ein Router bereits nach einer Minute neu startet, geht schon mal gar nicht!!

Auf einer anderen Website habe ich gelesen, dass das ganze ein bekannter Bug des evw3226 ist und dass meistens das Gerät ausgetauscht wird, falls dieser Bug auftritt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste