früher 3play nun 2play

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
bruxo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2015, 19:13

früher 3play nun 2play

Beitrag von bruxo » 31.07.2015, 19:18

Hallo zusammen,

hatte vor Jahren einen 3play-anschluss.
nun habe ich einen 2play beantragt und ein TC7200 erhalten.
Ist es möglich, meinen alten Cisco EPC3208 mit einem wlan router statt des gelieferten TC7200 ann dem neuen Anschluss zu benutzen?

danke

bruxo

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: früher 3play nun 2play

Beitrag von hajodele » 31.07.2015, 19:26

Technisch ist das kein Problem. Egal bei welcher aktuellen Geschwindigkeit.
Du musst nur die sogenannte Hotline überzeugen.
Dazu wünsche ich viel Spass

Benutzeravatar
Blaues Fell
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 31.07.2015, 01:16

Re: früher 3play nun 2play

Beitrag von Blaues Fell » 31.07.2015, 19:28

Hey, bruxo!

Versuch dein Glück im kaufmännischen Kundenservice und überwältige mit Geschichten von Frustration und Verzweiflung. Sollte das Cisco im gleichen Kundenkonto vorhanden sein, kann man die Dienste dann darauf umbuchen.

Gruß,
Fell
Zuletzt geändert von Blaues Fell am 31.07.2015, 19:40, insgesamt 1-mal geändert.

Joe_M.
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: früher 3play nun 2play

Beitrag von Joe_M. » 31.07.2015, 19:31

Na ja, als Bestandskunde sollte er doch darauf bestehen können, weiterhin eine IPV4-Adresse zu bekommen. Da käme dann das Cisco wieder ins Spiel. Wenn er das doch sowieso schon da stehen hat und auch weiter nutzen will...

Ich würde es zumindest versuchen und dem Kundenservice meinen Wunsch Kundtun, weiterhin eine IPV4-Adresse nutzen zu wollen und auch das Cisco-Modem.

UM muss da aber zustimmen und das Modem entsprechend provisionieren. Einfach umstecken geht nicht.
Bild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: früher 3play nun 2play

Beitrag von conscience » 31.07.2015, 20:25

Das TC7200 kann durchaus IPv4, aber vielleicht hatte er das CISCO 3208 "G" :mussweg:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

bruxo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2015, 19:13

Re: früher 3play nun 2play

Beitrag von bruxo » 05.08.2015, 16:53

Joe_M. hat geschrieben:...

UM muss da aber zustimmen und das Modem entsprechend provisionieren. Einfach umstecken geht nicht.

Hallo zusammen,
danke für die Ratschläge.
Was genau bedeutet "provisionieren"?

bruxo

Joe_M.
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: früher 3play nun 2play

Beitrag von Joe_M. » 05.08.2015, 18:24

Dadurch wird das Modem quasi freigeschaltet... Welche technischen Vorgänge da konkret hinter stehen kann ich Dir nicht sagen.
Bild

bruxo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2015, 19:13

Re: früher 3play nun 2play

Beitrag von bruxo » 05.08.2015, 22:32

könnte es bedeuten, dass so lange ein Modem nicht freigeschaltet wurde, auch ein anderes laufen könnte, welches z.B. früher schon mal frei geschaltet wurde?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maurice und 2 Gäste