neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
tom001
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 05.01.2015, 08:55

neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von tom001 » 12.06.2015, 10:19

Morgen an Alle,
ich finfe es langsam echt lustig, jeden Monat rufe ich bei der holten an, und erhalte immer wieder die gleiche Aussage:...nein die neuen Business Taufe wurden auf den July ( in den Monaten zuvor, Februar, März, April usw.) verschoben, wir müssen die neue AVM 6490 ausführlich testen und das benötigt Zeit...

...das geht jetzt schon so seit Januar. Zum einen finde ich lustig das die Boxen ja schon seit längerem im Privat Bereich und bei anderen Providern laufen, AVM schon den Nachfolger die 6590 vorgestellt hat, und ich nicht wirklich verstehe warum Unitymedia die neuen Tarife immer wieder verschiebt?

Naja vielleicht 2016 :smile:

Gruß
Tom
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4817
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von hajodele » 12.06.2015, 14:36

tom001 hat geschrieben:Zum einen finde ich lustig das die Boxen ja schon seit längerem im Privat Bereich und bei anderen Providern laufen, AVM schon den Nachfolger die 6590 vorgestellt hat ...
Das hat gar nichts zu bedeuten. Von der Vorstellung der 6490 bis zur tatsächlichen Marktreife gingen noch gut 2 Jahre ins Land. Auf die brauchst du aktuell nicht zu warten.

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von GoaSkin » 13.06.2015, 14:42

Da Business-Kunden ohne Telefon sowieso ein CISCO-Modem erhalten und sich dieses bereits mit 200 MBit und noch höheren Geschwindigkeiten bewährt hat, ist die Aussage mit der FB 6490 theoretisch auch quatsch.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

Bredi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 27.05.2011, 13:47

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von Bredi » 13.06.2015, 17:06

Ich hatte die Tage wegen Mailserver-Problemen mit der Hotline telefoniert.
Dabei habe ich mal ganz vorsichtig gefragt wie es mit der neuen Fritz aussieht. Nach ein wenig hin und her liess sich die freundliche Dame dann doch zu einer Aussage bewegen.
Offiziell hätte sie keine Informationen, der inoffizielle Stand wäre frühestens im Spätsommer. Dazu dann das übliche "es muss erst alles getestet werden" usw.

Wenn ich sehe dass die Mailserver noch immer nicht ganz rund laufen dürfte die Aussage, wenn man etwas optimistisch ist, zutreffen.

Benutzeravatar
laurin
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2012, 01:21

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von laurin » 14.06.2015, 22:08

Bredi hat geschrieben: Dazu dann das übliche "es muss erst alles getestet werden" usw.
Wenn wir genauer sind, :zunge:
die haben noch keine Firmware dafür die bei Business Tarifen.
wirklich Funktionirt....

Wegen der bei UN üblichen Beschränkungen und Backdoors (z.b. TR-69)

Bin ich froh wenn mann bald seinen eigenen Router benutzen kann,
auf denn UN keinerlei zugriff hat... :D

Die sollen mir nicht ankommen mit STARTCODE oder ähnlichen ....
Mein ROUTER IST von Aussen DICHT.....

Anm. Es gibt ja auch kunden die SELBER IT Techniker sind.....

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von GoaSkin » 14.06.2015, 23:04

Bei den Business-Tarifen kann man doch ein CISCO-Modem haben, sofern man kein Telefon dazu bucht. Die werden für Geschäftskunden immernoch neu ausgegeben und wären mit höheren Bandbreiten brauchbar. Da muss auch nichts mehr getestet werden, da auch Bestands-Privatkunden teilweise mit einem CISCO-Modem einen 200MBit-Tarif nutzen.

Ich glaube nicht, dass es darum geht, jetzt noch die Business-tauglichkeit der FB 6490 zu testen.

Mir hatte vor ein paar Monaten ein Techniker erzählt, dass diverse Hardware mit einer Tauglichkeit für bis-zu-800MBit-Leitungen gerade evaluiert wird, die er einigen "Probanden" schon installieren durfte. Vielleicht verwechselt die Hotline da etwas.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von Leseratte10 » 15.06.2015, 06:00

GoaSkin hat geschrieben:Bei den Business-Tarifen kann man doch ein CISCO-Modem haben, sofern ...
Korrektur: In den Business-Tarifen ohne Telefon gibt es seit einiger Zeit auch keine Modems mehr. Das EPC3208/3212 wird nur noch an die Kunden ausgeteilt, deren altes Modem kaputt geht und die auf einen 1-zu-1-Tausch bestehen. Geschäftskunden ohne Telefon bekommen den Cisco-Router EPC3925, der sich allerdings in den Bridge-Modus schalten lässt.

hilikuss
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 14.09.2013, 10:08

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von hilikuss » 15.06.2015, 06:43

Ich hoffe, dass die Business Kunden dann in einem Zuge auch gleich auf vollwertiges DS umgestellt werden.
Dass man hier noch ohne IPv6 rumgammelt und sich mit 6to4 behelfen muss, finde ich nicht sonderlich elegant und zeitgemäß.

tom001
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 05.01.2015, 08:55

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von tom001 » 15.06.2015, 08:02

Ich finde die Preispolitik einfach gnadenlos. Wer ne IP Adresse braucht muss eben den teuren Business Tarif nehmen, und wenn man dann aktuell für ca 25 € im Monat den 120/6 Mbit Privatvertrag also gerade mal 1/3 vom Preis des Business Tarifes kriegt, finde ich das schon sehr heftig.
Wenn Sie jetzt wenigstens die Tarife anpassen und es mehr Speed gibt, dann ist es nicht ganz so heftig.
Bild

andy45
Kabelexperte
Beiträge: 205
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von andy45 » 20.06.2015, 14:47

Leseratte10 hat geschrieben:
GoaSkin hat geschrieben:Bei den Business-Tarifen kann man doch ein CISCO-Modem haben, sofern ...
Korrektur: In den Business-Tarifen ohne Telefon gibt es seit einiger Zeit auch keine Modems mehr. Das EPC3208/3212 wird nur noch an die Kunden ausgeteilt, deren altes Modem kaputt geht und die auf einen 1-zu-1-Tausch bestehen. Geschäftskunden ohne Telefon bekommen den Cisco-Router EPC3925, der sich allerdings in den Bridge-Modus schalten lässt.

Das EPC3935 lässt sich nicht in den Bridge Modus schalten ,das wird per Konfigurationsdatei aufgespielt bei Buchung einer festen IP.
Eine Telefonleitung wird auch bei dem Office 50 Tarif geschaltet ,allerdings ohne Flat .Erhofft sich Unity wohl einige Einnahmen durch .

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von SpaceRat » 22.06.2015, 16:39

andy45 hat geschrieben:Das EPC3935 lässt sich nicht in den Bridge Modus schalten ,das wird per Konfigurationsdatei aufgespielt bei Buchung einer festen IP.
Nur bei fester IP?
D.h. auch Geschäftskunden erhalten inzwischen selbst wenn sie kein Telefon nehmen einen Zwangsrouter?

Na, da stellt sich Unitymedia schon bestens auf das Verbot des Routerzwangs ein, so es denn überhaupt wirklich - durchsetzbar - kommt.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von eazrael » 22.06.2015, 21:42

Heute hat ein Unitymedia-Fuzzi bei mir Sturm geklingelt (1. Festnetz, dann direkt 2. Festnetz, dann direkt Handy) und wollte mir Business 150 andrehen. Er fragte dann wie ich das Angebot finden würde. Meine Antwort "mäßig" hat ihn wohl irritiert. Weil ich keinen Bock auf eine Diskussion hatte, meinte ich dann nur, bin mit 64Mbit zufrieden. Er hat dann auch nicht weiter genervt.

Eigentlich warte ich ja auch schon die ganze Zeit darauf, dass sich bei UM was tut und die Geschwindigkeiten erhöht werden, andererseits bin ich auch ambivalent zwischen "Eigentlich reicht mir 64M" und "200M+ wär schon geil". Am Ende wird's wohl auf den Preis und den Upstream hinauslaufen. Aber solange sich da nicht was tut, bleib ich mit 64M happy.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

Mike0185
Kabelexperte
Beiträge: 227
Registriert: 05.11.2013, 17:46

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von Mike0185 » 23.06.2015, 07:21

Guten Morgen,

Ich hatte gestern (22.06.2015) mit der Business-Hotline telefoniert und nach neuen Tarifen gefragt. Lt. der Mitarbeiterin kommen zum 01.07.2015 folgende neue Tarifmodelle:

25/5 - 46,90 € netto = 55,81 € (inkl. MwSt.) - hier hatte ich auch schon 39,90 € netto in einem anderen Forum gelesen.
150/10 - 59,90 € netto = 71,28 € (inkl. MwSt.)
200/20 - 99,90 € netto = 118,88 € (inkl. MwSt.)

Dazu gibts wohl die neue Fritzbox 6490, wenn die alte "Schleuder (6360)" nicht mehr ausreicht oder man unbedingt die neue will, dann wird aber eine Aktivierungsgebühr i.H.v. 79,96 € (netto) fällig.

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr


Außer dass es teurere wird haut mich das ganze überhaupt nicht von den Socken. Da bleibe ich bis Ende der Vetragslaufzeit bei meinen 100/7,5 und schaue ob ich zu VDSL 100/40 wechsel.... Der 150/10 ist im Vergleich zum momentanen Angebot (79,90 € netto) günstiger geworden.
Im Businessbereich, mit fester IP und gestattetem Serverbetrieb, hätte ich in allen Tarifen ein besseres Uploadverhältnis erhofft (gerade der ist wichtig). Eine mögliche Zusatzoption, die gebucht werden kann, für alle Tarife auf 20 Mbit/s für x € mehr im Monat wäre auch nice gewesen.... Schade....

Edit: Ob auch mal Dual Stack für Businesskunden kommt hatte ich leider vergessen zu fragen.... aber ich bezweifel es sowieso :D

Gruß
Mike
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin

tom001
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 05.01.2015, 08:55

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von tom001 » 23.06.2015, 12:05

also 200/20 für 99,90 netto ist ziemlich hoch gegriffen. Schade, da werde ich dann wohl auch bei meinem 100/7,5 für 49,90 euro bleiben. Im Privat Bereich kostet die 200 mit 20 Upload und der 6490 gerade mal 59,98 also die Hälfte!! Und nur für die feste IP verlangen Sie dann 100% Aufschlag. die spinnen!
Bild

MikeSchndrs
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 08.12.2014, 09:41

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von MikeSchndrs » 23.06.2015, 17:37

Was sind das Preise? Man hätte den Businessbereich auf die in den Medien immer wieder kommunizierten 400 MBits hochschrauben sollen. Dann hätte man die Telekom mal wieder ordentlich auf die Plätze verwiesen. Bei dem Angebote werden wir bei Vectoringverfügbarkeit zur Telekom wechseln.

Das mit den Einstrahlstörungen kann ich bestätigen. Unser Anschluss wurde 2009 verlegt. Das ganze Gebäude ist neu und trotzdem rauscht mehrfach in der Woche der Internetzugang ab. Techniker war da und kann leider nichts machen. Mal fällt das Internet für einige Minuten aus, mal für mehrere Stunden, selten länger als ein Tag. Wenn es dann doch länger ausgefallen ist, war auch kein Techniker innerhalb von 8 Stunden da. Das dauert alles wesentlich länger.

tom001
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 05.01.2015, 08:55

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von tom001 » 24.06.2015, 09:08

....auch ich habe gestern mal bei der Hotline angerufen, der nette Herr wollte oder konnte angeblich die Zahlen nicht bestätigen, übliche Aussage nächste Woche ist es offiziell dann noch mal anrufen. Die Erhöhung des Uploads auf 20 Mbit für schlappe 5 Euro wie im Privattarif werden sie wahrscheinlich nicht anbieten, denn sonst kauft keiner den 99,90 € Tarif. Schade, mir hätte sogar 100/20 gereicht, aber gut, dann heißt es halt warten auf die Telekom.
Bild

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von Joerg » 24.06.2015, 09:36

tom001 hat geschrieben:100% Aufschlag für ne Feste IP und ne andere Hotline, da bleibe ich dabei, sind einfach viel zu viel!
Der m.E. entscheidende Unterschied ist ein anderer: Du kannst und darfst an einem Businessanschluss einen order mehrere Server betreiben. Bei einem Privatkundenanschluss untersagen Dir die AGB das (nicht nur bei UM, sondern bei mehr oder weniger allen großen Providern).

Jörg

Mike0185
Kabelexperte
Beiträge: 227
Registriert: 05.11.2013, 17:46

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von Mike0185 » 24.06.2015, 09:38

Joerg hat geschrieben:
tom001 hat geschrieben:100% Aufschlag für ne Feste IP und ne andere Hotline, da bleibe ich dabei, sind einfach viel zu viel!
Der m.E. entscheidende Unterschied ist ein anderer: Du kannst und darfst an einem Businessanschluss einen order mehrere Server betreiben. Bei einem Privatkundenanschluss untersagen Dir die AGB das (nicht nur bei UM, sondern bei mehr oder weniger allen großen Providern).

Jörg

Richtig, aber was ist dann wichtig? UPLOAD und dann finde ich gehören mindestens 10 oder 20 Mbits auch in die kleineren Tarife ....


Gruß
Mike
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von Joerg » 24.06.2015, 09:43

Mike0185 hat geschrieben:Richtig, aber was ist dann wichtig? UPLOAD und dann finde ich gehören mindestens 10 oder 20 Mbits auch in die kleineren Tarife ....
Wenn ich den Anschluss gewerblich nutze (=Geld damit verdiene) fallen 99,90€/Monat i.d.R. exakt gar nicht ins Gewicht, und da sind 20 MBit/s drin. Die anderen "Businesstarife" sind m.E. verkappte Premium-Privatkundentarife für Leute, die eine IPv4-Adresse brauchen/haben wollen...

Jörg

hilikuss
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 14.09.2013, 10:08

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von hilikuss » 25.06.2015, 09:57

Joerg hat geschrieben: Wenn ich den Anschluss gewerblich nutze (=Geld damit verdiene) fallen 99,90€/Monat i.d.R. exakt gar nicht ins Gewicht, und da sind 20 MBit/s drin. Die anderen "Businesstarife" sind m.E. verkappte Premium-Privatkundentarife für Leute, die eine IPv4-Adresse brauchen/haben wollen...
Dass die kleinen Business Tarife häufig als Premium Privatkundentarife genutzt werden, denke ich auch. Mache ich ja selbst.

Aber auch der zahlungswütige Businesskasper freut sich nicht darüber, wenn es teurer wird. Warum sollte er das auch? Und konkurrenzfähig sind diese Angebote irgendwie auch nicht wenn man die Wahl hat. Bei den Telekomikern bekommt man als self made Business Man 100/40 für ca. 50€ inkl. MwSt.

Ich glaube diese Preise erst, wenn ich sie sehe.

tom001
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 05.01.2015, 08:55

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von tom001 » 29.06.2015, 16:16

...bin gerade über einen Artikel gestolpert. upc cablecom in der Schweiz die wie Unitymedia zu Liberty Media gehören, haben wohl letzten Mittwoch bekannt gegeben, dass die Schweizer Kunden künftig flächendeckend mit 500 Mbit/s ins Netz gehen können. Nicht schlecht. Mal schauen ob sich das in den neuen Business Tarifen die ja am Mittwoch kommen sollen widerspiegeln wird.

P.S. dieser Tarif 500/15 (Privat Tarif)kostet in den ersten 3 Monaten 99 CHF danach 129 CHF, nen so schnellen Business Tarif gibt es nicht, auch "nur" 200/20 für 199 CHF.
Bild

MikeSchndrs
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 08.12.2014, 09:41

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von MikeSchndrs » 29.06.2015, 18:47

Die Preise scheinen real zu sein. Gerade kam ein Artikel auf onlinekosten.de

250 MBits für 99 € plus tax, LOL!

http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... -250-Mbits

tom001
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 05.01.2015, 08:55

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von tom001 » 29.06.2015, 19:23

tja das wäre meiner Meinung nach lasch. Lassen wir uns überraschen.
Bild

Bredi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 27.05.2011, 13:47

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von Bredi » 29.06.2015, 19:45

Im kleinsten Tarif mehr als 50% Aufschlag bei Halbierung der Datenrate ?
Wollen die so "private" Business-Kunden rausdrängen?

Nun ja, wir werden es in Kürze wohl von offizieller Seite erfahren.
Mein Vertrag läuft noch eine Weile und der Kündigungstermin ist im Kalender vorgemerkt.
Wer also an ip4 und Business Anschluss interessiert ist, hat noch Gelegenheit den alten Tarif zu bekommen.

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitrag von SpaceRat » 30.06.2015, 06:22

Bredi hat geschrieben:Im kleinsten Tarif mehr als 50% Aufschlag bei Halbierung der Datenrate ?
Wollen die so "private" Business-Kunden rausdrängen?
Da bin ich verdammt sicher, daß das der Grund ist.

Office Internet & Phone 50 war lange Zeit sogar preiswerter als vergleichbare Privatkundentarife und wenn man sich den Elektronikschrott ansieht den Unitymedia bei seinen Privatkunden entsorgt, dann ist er das sogar heute nach der Nachbesserung der neueren Privatkundentarife noch.

Ich habe auch immer gepredigt, daß die IPv4-Adressen durch Ausweichbewegungen der Kunden auch nicht mehr werden und daß Unitymedia irgendwann die Daumenschrauben beim Einsammeln/Sparen derselben härter anziehen würde.
Womit ich persönlich nicht gerechnet hätte ist allerdings, daß sie ausgerechnet mit einer so extremen Preiserhöhung in den Businesstarifen anfangen würden.

Da ist offenbar der Einkauf bei UPC/Unitymedia noch dämlicher als die Technik und nicht in der Lage Samsung eine anständige Firmware für die Horrorkotz-Box aus den Rippen zu leiern, denn die wäre für das Sparen von IPv4-Adressen wesentlich effektiver.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: #DiRK, Marco82, MartinJu, sch4kal und 5 Gäste