"Plötzlich"mit Firmen Rechner kein Zugriff mehr auf W-Lan

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Laecheln74
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2015, 20:00

"Plötzlich"mit Firmen Rechner kein Zugriff mehr auf W-Lan

Beitrag von Laecheln74 » 10.06.2015, 10:50

Kurz gefasst:
Mein Mann hat teilweise mit seinem Firmen Laptop daheim Home Office gemacht.
"Auf einmal" funktioniert dies nur noch teilweise: Zugriff auf sein Intranet ist möglich (er hat also Internet-Zugang), sein Outlook geht aber nicht mehr.
Weder mit W-Lan, noch direkt über den TP-Link, noch über das Modem.

Hier bei uns daheim hat sich nichts geändert: Nach wie vor der gleiche TP-Link, das gleiche Technicolor Modem.
Laut Aussage seiner Firmen-Hotline haben wir VPN4, der Laptop funktioniert über ein freies W-Lan (hat mein Mann getestet).

Aussage der Firmen Hotline: Problem bekannt, liegt an der KabelBW, wir müssten umstellen auf eine Fritz Box, dann geht es. Bei Kabel BW wäre "irgendetwas" umgestellt worden.

Meine Frage: Kann das sein? Bevor ich jetzt hier den Upgrade vornehme? (Nachdem hier eeeeeeeeeendlich alles mal problemlos funktioniert)
Oder hat seine Technik einfach keine Lust mehr, auf Fehlersuche zu gehen ;-)

Ich danke Euch!

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: "Plötzlich"mit Firmen Rechner kein Zugriff mehr auf W-La

Beitrag von tq1199 » 10.06.2015, 12:33

Laecheln74 hat geschrieben:Zugriff auf sein Intranet ist möglich (er hat also Internet-Zugang), sein Outlook geht aber nicht mehr.
Weder mit W-Lan, noch direkt über den TP-Link, noch über das Modem.
Geht es um den Firmen-Mailserver? Evtl. müssen im Outlook andere Ports konfiguriert werden.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Joe_M.
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: "Plötzlich"mit Firmen Rechner kein Zugriff mehr auf W-La

Beitrag von Joe_M. » 10.06.2015, 12:38

Wenn das ein aktuelles Outlook ist und auf einen Exchange-Server zugegriffen wird, könnte man noch die Outlook-Web-Application ausprobieren.
Bild

Laecheln74
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2015, 20:00

Re: "Plötzlich"mit Firmen Rechner kein Zugriff mehr auf W-La

Beitrag von Laecheln74 » 10.06.2015, 15:24

Das Web basierte Outlook geht auch nicht. Schon getestet. Sehr seltsam das alles.
Daher die Frage, ob es wirklich an KabelBW liegen kann?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste