ipv4 stats ds-lite

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 30.01.2015, 14:51

Guten Tag.

Heute kam der Technicker und hat meinen neuen 2play 120mbit anschluss gelegt, ds-lite natürlich.
Hab gleich die hotline angerufen und hab auf ipv4 gepocht, weil es für die arbeit brauche.
Technick sagt, nein geht nicht! und hat mich in eine vertragshotline weiter geleitet, dort hab ich noch mal auf ipv4 gepocht und sagte, das ich im internet gefunden haben das es noch per hotline ging, antwort, ich soll die kundennummer schicken dan könnte man evtl. was mit kulanz machen.

Ok, kann mir ein neu kunde der auf ipv4 umgestellt worden aushelfen? *ganz lieb guck*
BildBildBild

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 685
Registriert: 01.07.2013, 17:56

ipv4 stats ds-lite

Beitrag von un1que » 30.01.2015, 15:17

Wirst du jetzt wenn überhaupt, dann nur mit sehr viel Geschick und v.a. Glück bekommen.
Aber eins kann ich dir sicher sagen: erwähne bloß nicht, dass du es für die Arbeit brauchst. So kannst du es gleich vergessen, da sie dich in diesem Fall ausschließlich an die Businessverträge verweisen werden.

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 30.01.2015, 15:28

das doofe ist halt, vodafone bietet ipv4 only anschlüsse an (lte/umts) das heist, ich komme nicht von unterwegs auf mein heimnetz.

Muss mal schauen wie ich das tricksen kann.
BildBildBild

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 31.01.2015, 19:20

T.T vpn der fritzbox, geht natürlich nciht mit ds-lite, meine ps4 kann kein ipv6 und bekommt nur nat typ 3 hin.
Wieviele deutsche anbieter bieten ds-lite only eigentlich an?
BildBildBild

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1423
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Leseratte10 » 31.01.2015, 21:21

Bis jetzt wird DS-Lite nur von den KNBs (Unitymedia, Kabel Deutschland, Kabel BW) genutzt. Die anderen Anbieter haben (leider) alle noch genug IPv4-Adressen.

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 01.02.2015, 00:05

und für die 3 anbieter, stellt avm sein vpn natürlich nciht auf ipv6 um, na toll.
BildBildBild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4816
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von hajodele » 01.02.2015, 01:18

Conan179 hat geschrieben:und für die 3 anbieter, stellt avm sein vpn natürlich nciht auf ipv6 um, na toll.
Erstens muss AVM nicht umstellen, sondern nur dafür sorgen, dass alternativ IPv6-VPN unterstützt wird.
Zweitens wird IPv6 inzwischen von vielen DSL-Anbietern zusätzlich angeboten (zusätzlich zum IPv4)
Drittens gibt es durchaus schon Firmen, die VPN via IPv6 machen.

Hier läuft also AVM schon etwas hinter der Realität her.
Das andere große Thema "Hausautomation" hat offensichtlich höhere Priorität.

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 01.02.2015, 09:15

hajodele hat geschrieben:Erstens muss AVM nicht umstellen, sondern nur dafür sorgen, dass alternativ IPv6-VPN unterstützt wird.
Das meinte ich mit "umstellen"
hajodele hat geschrieben:Zweitens wird IPv6 inzwischen von vielen DSL-Anbietern zusätzlich angeboten (zusätzlich zum IPv4)
Drittens gibt es durchaus schon Firmen, die VPN via IPv6 machen.
a das sstimmt, mein alter 1und1 anschluss hat DS OHNE lite.
ABER Vodafone bietet KEIN ipv6 im LTE/UMTS Netz an.
hajodele hat geschrieben:Hier läuft also AVM schon etwas hinter der Realität her.
Das andere große Thema "Hausautomation" hat offensichtlich höhere Priorität.
Macht avm so nicht mehr ganz, FEHM wird inzwischen aus den Boxen raus gepatcht.
BildBildBild

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1423
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Leseratte10 » 01.02.2015, 10:14

Dann würde ich, anstatt mich über AVM aufzuregen, lieber mal bei Vodafone beschweren warum die kein IPv6 anbieten.
Weil ohne IPv6 im Mobilnetz bringt dir auch ein IPv6-fähiges AVM-VPN nix.

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 01.02.2015, 10:45

Tja, rein zufällig hab ich das gestern schon gemacht.

Antwort war, "So viele Anbieter die nur v6 anbieten gibt es nicht, deswegen gibt es noch kein v6 bei vodafone!"

aber es bleibt immer noch der fehler das ich die 6360 nicht mit meiner 1und1 7272 verbinden kann, da das vpn vpn avm kein ipv6 kann.
BildBildBild

Dummer Weise
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 21.12.2014, 23:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Dummer Weise » 01.02.2015, 13:34

Lächerliche Begründung. Seit 15 Jahren ist klar, dass dieses Problem aufkommen wird und immer noch sind Unternehmen nicht soweit. IPv6 an sich ist schließlich nicht die Ursache des Ärgers, sondern die Lösung für Verbindungen von beliebigen Geräten zueinander und das ganz ohne die Krücke von NATs. Meines Erachtens sollte die EU einen stabilen IPv6-Support zu einem bestimmten Termin vorschreiben, damit der Übergang sich nicht so ewig zieht. Das wäre hilfreicher als 900W Staubsauger und chlorierte Hühnchenschenkel.
Bild

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 01.02.2015, 13:39

selbst kabelBw unitymedia zieht das richtig durch! die busniss tarif haben noch alle ipv4, das BK/U im normalen kunden breich keine v4 anbiete sehe ich da eher als geldmacherei "wen sie v4 haben wollen, hollen sie doch einen teureren bussnis tarif!"
BildBildBild

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 342
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von tokon » 01.02.2015, 14:08

Conan179 hat geschrieben:das BK/U im normalen kunden breich keine v4 anbiete sehe ich da eher als geldmacherei "wen sie v4 haben wollen, hollen sie doch einen teureren bussnis tarif!"
Das ist keine Geldmacherei, denn IPv6 wurde ja nicht aus Spass eingeführt. Es gibt Anbieter die haben noch IPv4-Reserven, andere haben diese eben nicht mehr.

Eigentlich macht UM (fast) alles richtig. Das Problem sind die anderen Anbieter die nicht nachziehen.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.52) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild

bash
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 07.01.2015, 14:32

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von bash » 01.02.2015, 15:16

tokon hat geschrieben:
Conan179 hat geschrieben:das BK/U im normalen kunden breich keine v4 anbiete sehe ich da eher als geldmacherei "wen sie v4 haben wollen, hollen sie doch einen teureren bussnis tarif!"
Das ist keine Geldmacherei, denn IPv6 wurde ja nicht aus Spass eingeführt. Es gibt Anbieter die haben noch IPv4-Reserven, andere haben diese eben nicht mehr.

Eigentlich macht UM (fast) alles richtig. Das Problem sind die anderen Anbieter die nicht nachziehen.

So schauts aus... Telekom bspw hat bei ALLEN neueren Tarifen mitleerweile auch IPv6 im hintergrund laufen... Warum andere Konzerne das nicht hinbekommen erscheint mir auch spanisch... denn IPv6 ist absolut nicht neu.. Das gibts seit JAHREN nur scheuen sich die meisten irgendwie davor... Aber finds gut das es mal solangsam nach vorne getragen wird damit auch der rest der Welt mal aufwacht.. :D

PS: Mit einem VPN Verbinden der beides kann IPv4/IPv6 damit wäre u.a das Problem gelöst.. oder einen Proxy der halt beides kann.. ;)

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 01.02.2015, 15:18

aber telekom 1und1 und alle andere machen ds und nicht ds-lite.
BildBildBild

bash
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 07.01.2015, 14:32

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von bash » 01.02.2015, 15:21

Conan179 hat geschrieben:aber telekom 1und1 und alle andere machen ds und nicht ds-lite.
Deswegen sagte ich ja im hintergrund laufen... Aber man kann eben IPv6 Dienste ohne Probleme erreichen. Versatel hingegen unterstützt derzeit only IPv4.. wenn da versuchst ne Webseite oder sonstwas aufzurufen was auf IPv6 läuft dann bist quasi davon abgeschnitten.. :D

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 01.02.2015, 15:25

ok, änder haber nichts an meinen problemchen.
1.keine vpn verbindung zu meinem alten fritzbox.
2.keine vpn verbindung in den betreib.
3.keine portfreigabe für die ps4 (nat typ 3)
4.keine möglichkeit nach hause auf mein notebook zuzugriefen von unterwegs.
BildBildBild

bash
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 07.01.2015, 14:32

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von bash » 01.02.2015, 15:40

Conan179 hat geschrieben:ok, änder haber nichts an meinen problemchen.
1.keine vpn verbindung zu meinem alten fritzbox.
2.keine vpn verbindung in den betreib.
3.keine portfreigabe für die ps4 (nat typ 3)
4.keine möglichkeit nach hause auf mein notebook zuzugriefen von unterwegs.
1. Ja dazu müsstest quasi einen Proxy dazwischen klemmen der halt beides könnte. Oder einen IPv4 Anbieter (die meist aber Kohle kosten)

2. wie bei 1. wobei das dein Betrieb aber kaum mit macht? Alternativ wäre Hamachi Betrieb.

3. Portfreigabe für PS4? Warum brauchst da eine Portfreigabe? Kannst generell aber alle Ports freigeben im TC für alle IPv6 Präfixe via ::

4. Ja wenn Vodafone wars? Nicht mitspielt haste so in der tat erstmal ein Problem. Dafür wäre dann als Lösung Hamachi ODER was die meisten denke ich nutzen; TeamViewer..

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 01.02.2015, 15:45

1. zum thema proxy und ipv4 anbieter, könntest du da ein paar beispiele nennen, bitte?

2. beide laden anschlüsse sind kabel anschlüsse, beide mit ipv4...

3. ja damit der nat typ 2 oder noch besser 1 ist, aber die sache ist, die ps4 kann nur ipv4.

4.Oder ich bekomme von kabelbw ds, dan wäre alles im butter.
BildBildBild

bash
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 07.01.2015, 14:32

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von bash » 01.02.2015, 15:55

Conan179 hat geschrieben:1. zum thema proxy und ipv4 anbieter, könntest du da ein paar beispiele nennen, bitte?

2. beide laden anschlüsse sind kabel anschlüsse, beide mit ipv4...

3. ja damit der nat typ 2 oder noch besser 1 ist, aber die sache ist, die ps4 kann nur ipv4.

4.Oder ich bekomme von kabelbw ds, dan wäre alles im butter.

1. http://www.mikrocontroller.net/topic/289441 <- da bspw...

2. Du bekommst kein VPN hin zwischen zwei IPv4 Anschlüssen oder wo steckt das Problem?

3. Ähm, mein Bruder hat UM und DSLight... Und er zockt Problemlos PS3 und PS4... Wo hängts da bei dir? Also was genau klappt nicht?

4. KB/UM hat kein DS nur DSLight... oder im härtefall halt mit Glück nen v4 only.. aber da haste mehr Glück im Lotto heute als das noch zu bekommen.. Wobei es im meisten Fall auch problemlos mit v6 alles läuft..

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 342
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von tokon » 01.02.2015, 16:05

bash hat geschrieben:4. KB/UM hat kein DS nur DSLight
Gibt schon ein paar Kunden mit echtem DS.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.52) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild

bash
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 07.01.2015, 14:32

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von bash » 01.02.2015, 16:07

tokon hat geschrieben:
bash hat geschrieben:4. KB/UM hat kein DS nur DSLight
Gibt schon ein paar Kunden mit echtem DS.
Wird aber generell nicht beworben oder Angeboten.
War sicherlich mal nen Feldversuch gewesen von UM.. :D

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 01.02.2015, 16:10

1. ok ich schaue es mir an.
2. Witzbold, doch zwischen den betriebs fritzboxen besteht eine v4 vpn per avm vpn.
3. Ich bekomme immer nur nat typ 3 und das was man im internet fidnet ist, welche ports man auf die ps4 freischalten soll, was in meinem fall leider nicht geht, da ich keine ipv4 keine freigabe machen kann.
4. Ich zitiere die 6360 wo im betreib steht: "Konfigurationsdatei des Anbieters: generic_100000_2500_ds_sip_wifi-on.bin" kabelbw kunde
BildBildBild

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 342
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von tokon » 01.02.2015, 16:19

Conan179 hat geschrieben:4. Ich zitiere die 6360 wo im betreib steht: "Konfigurationsdatei des Anbieters: generic_100000_2500_ds_sip_wifi-on.bin" kabelbw kunde
Sag ich ja, gibt ein paar Kunden mit DS.
Aber ist schon richtig was bash schrieb, das wurde nie offiziell "verkauft".
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.52) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 582
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: ipv4 stats ds-lite

Beitrag von Conan179 » 01.02.2015, 16:29

als ich angefangen habe meine antwort zu tippen, waren die beiträge noch nicht da.

1. das ist ein proxy bei mir zuhause und das andere wer macht das z.b.?

4.es wurde auch nie bewust ds bestellt, wen ich das zuhäuse bekämme wäre es perfekt.
BildBildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bitschuckler, Easy4Breezy, rv112, snod, vsnap und 10 Gäste