email header anzeigen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
bons
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 26.07.2007, 16:12

email header anzeigen

Beitrag von bons » 26.03.2008, 11:10

hallo, bekomme seit einiger zeit den pelladyworld müll mit verschiedenen absenderadressen. wenn ich es richtig verstanden habe, ist der header über den quelltext zu sehen. wenn ich mir den quelltext ansehe, steht da aber weder etwas wie received oder from. kann mir einer erklären, wie ich mir den header im ish-postfach ansehen kann um den absender zu identifizieren?
gruss

NIN
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.11.2007, 14:10

Re: email header anzeigen

Beitrag von NIN » 26.03.2008, 17:46

Bei Spam würde ich mir die Mühe sparen. Den Absender zu identifizieren wird nicht von Erfolg gekrönt sein. Trust me.
Ich habe zwar leider keine Vorstellung, was Du mit Ish-Postfach meinen könntest. Falls Du aber tatsächlich auf Header filtern willst, was ich Deinem Posting nicht so entnehmen kann, dann wäre eine Möglichkeit über einen eigenen MTA (Mail Transport Agent) oder einen ordentlichen MUA (Mail User Agent) zu gehen. Damit lassen sich die Header zumindest anschauen. Auswertung ist eine andere Sache. Da könntest Du Dir mal Bayesche Filtermethoden zu Gemüte ziehen. Das Thema ist eigentlich zu komplex für dieses Forum.

Viele Grüße
NIN

bons
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 26.07.2007, 16:12

Re: email header anzeigen

Beitrag von bons » 26.03.2008, 20:08

hi nin, danke für deine Antwort.
Zum besseren Verständnis hänge ich mal nen kurzen Auszug aus der Mail der Beschwerdestelle an, bei der ich den Verein gemeldet habe:
Zur vollständigen Bearbeitung von Beschwerden über Spam-Mails benötigen wir grundsätzlich die komplette ungewünschte E-Mail samt deren erweiterten Header. Bitte übersenden Sie uns dies nachträglich sowie bei jeder künftigen Beschwerde, idealerweise indem Sie die entsprechenden Zeilen in die jeweilige Spam-Mail hinein kopieren und die Mail an uns weiterleiten. Den Header einer E-Mail erkennen Sie regelmäßig daran, dass er mindestens eine Zeile enthält, die mit "Received" beginnt.
Die Beschwerde wird also nicht weiterbearbeitet, wenn ich denen keinen Header liefere, kann aber nix dazu finden.
Darum frage ich nach dem Header. Das ISH-Postfach ist einfach mein email-account bei unitymedia.
Gruss

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: email header anzeigen

Beitrag von Moses » 26.03.2008, 21:05

Sowas können die Webmail Tools leider nur selten. Da wird nur helfen, wenn du dein Ish-Konto in einem echten E-Mail Client einrichtest. Da kannst du dann auch den kompletten Quelltext inklusive Header sehen.

Andererseits sind Beschwerden über Spam in 99% der Fällen fehl geleitet, da der Absender bei E-Mail quasi beliebig gewählt werden kann. Deshalb wollen die wohl auch den Header haben um festzustellen, ob der Spam wirklich bei denen gestartet ist, oder nicht.

NIN
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.11.2007, 14:10

Re: email header anzeigen

Beitrag von NIN » 26.03.2008, 22:28

Hallo bons,

jetzt verstehe ich was Du meinst.
Was Moses sagt, kann ich nur unterstreichen.
Noch als Ergänzung: Bei diesen Beschwerdestellen (abuse handles/contacts) treffen täglich massig von E-Mails ein. Was man dort gegebenenfalls tun kann ist, aus deinen Headern noch unbekannte Releays zu finden, um diese IP zu blacklisten (RBL). Ich kann Dich gut verstehen, dass Dich Spam ärgert. Aber eigentlich bringt Dir die Meldung kein wirkliches Ergebnis. Du bekommst idR auch keine Antwort.

Viele Grüße
NIN

bons
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 26.07.2007, 16:12

Re: email header anzeigen

Beitrag von bons » 01.04.2008, 12:07

danke für eure tips.
also wird mal wieder nix anderes übrig bleiben, als mal wieder ein neues emailkonto einzurichten, da man diesen spammern anscheinend nicht das handwerk legen kann.
gruss

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: email header anzeigen

Beitrag von 2bright4u » 01.04.2008, 14:25

Ich würde eh ein Betreiber unabhängiges Emailkonto einrichten, damit man nicht bei jedem Providerwechsel alles neu machen muss.

Ich persönlich - meine MEINUNG - bin mit GMX sehr zufrieden, da GMX einen sehr guten SPAMfilter mitbringt. Die POP3-Abfrage per Outlook (und Co.) ist kein Problem.
ENDLICH OHNE UM!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: heino81, vsnap und 5 Gäste