Umsteiger von DSL auf Unitymedia (Telefon)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Umsteiger von DSL auf Unitymedia (Telefon)

Beitrag von hajodele » 28.11.2014, 15:21

Palplus hat geschrieben:Noch eine doofe Frage, der Telefonanschluss den man bei Unitymedia bekommt ist doch ein VoiP Anschluss oder ?
Ja, aber der funktioniert nur über ein privates Netzwerk zu UM bzw. KBW.
Bei UM ist das ein 10er-Netz und bei KBW ist es ein 172er-Netz.

Es wurde in einem anderen Thread vor ein paar Wochen vergeblich probiert, eine Verbindung außerhalb der 6360 herzustellen.

Sonst bräuchten wir ja den ganzen Kladeradatsch nicht .... :smile:

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Umsteiger von DSL auf Unitymedia (Telefon)

Beitrag von Joerg123 » 28.11.2014, 16:03

Palplus hat geschrieben:Also wenn DECT in der 6360 bleibt, dann habe ich ein Problem
Nun DECT und Telefonbuch und analoge Anschlüsse der Fritzbox bleiben aktiv, so wie der S0-Bus auch (bin ich doch sicher) - und es steht dir frei diese Features zu nutzen, oder auch nicht :) also selbstverständlich lassen sich die analogen Fon-Ports deaktivieren und DECT natürlich auch (oder man meldet keines seiner DECT-Telefone an bei der 6360, aber kann natürlich auch so abgeschaltet werden bzw standardmässig ist es eh aus, ohne Einrichtung/Kopplung ja auch per se nie nutzbaqr, kann sich ja nicht einfach jeder mit nem DECT-Telefon an irgendwelchen zufällig verfügbaren DECT-Stationen anmelden :-))

Bezüglich "Nutzung der VoIP-Zugangsdaten ausserhalb der 6360" bezog ich mich auf folgenden Thread: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... en#p301904
und wenn es mit einer VoIP-Telefonanlage geht, dann gehts auch mit ner VoIP-Fritzbox, welche sogesehen eine VoIP-Telefonanlage beinhaltet.
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

Palplus
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2014, 07:12

Re: Umsteiger von DSL auf Unitymedia (Telefon)

Beitrag von Palplus » 29.11.2014, 10:02

Ich bedanke mich für die kompetenten Antworten...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Marannon, robbe, why_ und 6 Gäste