E-Mail Adresse von UM - Erfahrungen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Viper2020
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 31.07.2007, 23:23

E-Mail Adresse von UM - Erfahrungen?

Beitrag von Viper2020 » 17.03.2008, 23:36

Hey

momentan hab ich meine Email Adresse noch bei GMX

da ist mir eingefallen, dass ich bei UM auch eine haben könnte (muss eingerichtet werden)


Nutzt ihr diese von UM?

Wie sind die Erfahrungen, bzgl. Zuverlässigkeit, Ausfälle, Schnelligkeit usw...

Muss man was beachten?

maggie
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 17:22

Re: E-Mail Adresse von UM - Erfahrungen?

Beitrag von maggie » 18.03.2008, 10:43

hallo Schlange,

behalte unbedigt die GMX Adresse. Diese hast Du auf ewig, falls die nicht mal Pleite gehen.
Doch die von UM hast Du nur solange Du da Kunde bist.
Meine Adresse@ish.de ist öfters am Tag nicht zu erreichen, deshalb nutze ich sie nur in einem speziellen engen Bereich!
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: E-Mail Adresse von UM - Erfahrungen?

Beitrag von Dinniz » 18.03.2008, 16:54

Ich rate jedem Kunden dazu einen unabhängigen Anbieter zu wählen .. habe viele Kunden die vorher eine AOL oder TOnline Email hatten und nach der Kündigung erstmal alle anschreiben müssen wegen der neuen Adresse.

Man kann zwar mittlerweile sein AOL oder TOnline Adresse behalten - dies ist meist aber nicht kostenlos.
technician with over 15 years experience

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: E-Mail Adresse von UM - Erfahrungen?

Beitrag von Moses » 18.03.2008, 19:48

Jo, die E-Mail-Adressen des Internet-Providers sollte man höchstens für die Kommunikation mit dem Provider selber einsetzen.

GMX ist doch super verlässlich, da gibt's doch nix zu meckern, oder? Hatte da schon ewig keine Probleme mehr mit ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: devil1978, why_ und 5 Gäste