Mit ipv6 rapidshare und p2p?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Mit ipv6 rapidshare und p2p?

Beitrag von tq1199 » 22.10.2014, 10:10

grouper hat geschrieben:... weil der DHCP Server abstürzt...
Welchen DHCP-Server bzw. für welche IP-Adresse, meinst Du?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Mit ipv6 rapidshare und p2p?

Beitrag von tq1199 » 22.10.2014, 10:12

webman hat geschrieben: Als DHCP-Server habe ich zwei freie im Router konfiguriert .. kann man das mit den Zwangs-Routern TC7200 bzw. FB 6360 cable etwa nicht mehr?
Meinst Du evtl. DNS-Server und nicht DHCP-Server? Bei der FB6360-cable kann man benutzerdefinierte DNS-Server konfigurieren.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Mit ipv6 rapidshare und p2p?

Beitrag von hajodele » 22.10.2014, 10:12

webman hat geschrieben:Als DHCP-Server habe ich zwei freie im Router konfiguriert .. kann man das mit den Zwangs-Routern TC7200 bzw. FB 6360 cable etwa nicht mehr?
Können kann man vieles.
Die Frage ist nur, macht das Sinn? :smile:

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Mit ipv6 rapidshare und p2p?

Beitrag von webman » 22.10.2014, 16:10

tq1199 hat geschrieben:
webman hat geschrieben: Als DHCP-Server habe ich zwei freie im Router konfiguriert .. kann man das mit den Zwangs-Routern TC7200 bzw. FB 6360 cable etwa nicht mehr?
Meinst Du evtl. DNS-Server und nicht DHCP-Server? Bei der FB6360-cable kann man benutzerdefinierte DNS-Server konfigurieren.
Ja sorry ... mein Lapsus.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maikel, rv112, Samsungstory, snod, un1que und 11 Gäste