Hat jeder Probleme mit unity media?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Gesperrt
Dortmunderjung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2014, 02:29

Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von Dortmunderjung » 19.10.2014, 15:25

Ich möchte in meiner neuen Wohnung unity media nehmen 100 mbit. war vorher 7 jahre bei O2 aber dsl 10.000 reicht mir einfach nicht mehr..


Nun lese ich ueberall dass ich nicht wechseln soll weil viele mal paar tage kein Internet haben..

Ist das wirklich ein bekanntes Problem?

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von robbe » 19.10.2014, 16:37

Ein bekanntes Problem ist, das nur die Leute den Mund aufmachen, welche Probleme haben. Und die hast du bei jedem Provider.
Bei Unitymedia solltest du dir eher über die (Standard)Hardware und über Ipv6/Dslite Sorgen machen, als über Ausfälle.

Dortmunderjung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2014, 02:29

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von Dortmunderjung » 19.10.2014, 16:45

Mh.. Ich zocke gerne, lad hier und da mal was runter... Nun steh ich vor der Entscheidung: O2 kann ich erst zum 30.11 kündigen.
Das heißt 1 Monat müsste i ch O2 noch zahlen zum 1.11 ziehe ich um, morgen unterschreib ich den Vertrag.

D.h ich habe bei O2 einen Vertrag wo ich nicht gedrosselt werde ( bin nun 7 jahre dort) habe damit 16.000 - VDSL wäre bei der neuen Adresse bis zu 50kbit/s möglich jedoch nur mit der drosselung von 300 gb und angeblich für 5 € mehr gibts ohne drosselung was dann 40 € wäre.... zahle aber bei UM 20 € für 1 Jahr und dann 35 für 100 mbit.. Aber wenn ich dann pausenlos abbrüche habe und Probleme in Spielen..?

Ist die Hardware echt so mies? Kenne mich mit den fachbegriffen nicht so aus, was rätst du mir?

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von robbe » 19.10.2014, 17:26

Wenn du ein gut funktionierendes Modem/Router haben willst, empfehle ich dir die 5€/Monat für die Fritzbox zu investieren. Mit dem Standardgerät Tc7200 wirst du keine Freude haben. Mit Dslite solltest du keine Probleme bekommen.

Dortmunderjung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2014, 02:29

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von Dortmunderjung » 19.10.2014, 17:34

5 € mehr bedeutet ich würde ne Fritzbox dabei bekommen ? hätte ich dadurch ein eigenen ipv4 port oder würde ich mir den weiterhin mit anderen Leuten teilen was zu verlangsamungen des Netzes kommen kann ? (so wie ich es verstanden habe ?)

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von robbe » 19.10.2014, 17:38

Eine echte IPv4 bekommst du nur noch als Businesskunde.

Für die 5€ bekommst du die Telefon Komfort Option mit 3 Rufnummern und Fritzbox. Ist bei 2play im Privatbereich leider die einzige Möglichkeit das Schrottgerät TC7200 zu umgehen.

Dortmunderjung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2014, 02:29

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von Dortmunderjung » 19.10.2014, 17:44

Okay, dann werde ich nachdem ich mein Wohnungsvertrag unterschrieben habe morgen direkt zu Unity media gehen - haben hier in Dortmund ein Shop.
Wenn ich auf der UM seite die Adresse angebe steht auch schon dass in den Nebenkosten aktuell TV schon drin ist und bis zu 150 mbit kein Problem sein sollte..ich habe ein gutes Gefühl dass die Leitung also Stabil ist.

Ich kenne mich nicht mit IPv6 und ipv4 aus ich weiß jedoch dass viele Probleme haben gewisse Spiele zu zocken oder Seiten zu besuchen.. Ist das ein bekanntes Problem? (ich habe keine konsole) spiele jedoch gerne Spiele wie League of Legends (falls dir das was sagt)

Wenn ich die 2 Monate kostenlos nutze (kommen da noch ausser die 5 € für den Router) kosten auf mich zu? und kann ich dann auch sofort kündigen wenn ich unzufrieden bin ? dann würde ich ja quasi kein Verlust machen... Blöd ist nur wenn ich dan me in O2 Vertrag kündige und hinterher wieder dahinwechseln will dann hab ich nen Vertrag mit Datenvolumen :D (habe ja aktuell keinen weil ich ein älteren Vertrag habe)

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von robbe » 19.10.2014, 18:02

Habe seit 1,5 Jahren IPv6/DSLite mit Fritzbox. Ich surfe, zocke, Streame und Downloade, hatte noch nie wirklich Probleme. Nur im Frühjahr konnte mans mal für nen Monat Abends komplett vergessen, da DSLite Gateway überlastet.
Das 150Mbit verfügbar sind, hat rein garnichts mit der Leitungsstabilität zu tun. Wenn das Gebiet ausgebaut ist, sind Quasi immer 150Mbit verfügbar. Ist nicht wie bei DSL, wo gilt je länger die Leitung desto langsamer und instabiler.

Wie das mit den 2 Monaten und eventueller Kündigung ist, kann ich dir nicht genau sagen.

Dortmunderjung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2014, 02:29

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von Dortmunderjung » 19.10.2014, 19:10

Oki, also das TC7200 ist schrott ja?

Dort ist allerdings das w Lan kostelos bei momentan bei dem Angebot oder?
Bei der Fritzbox muss ich 30 € extrazahlen?
Zuletzt geändert von Dortmunderjung am 19.10.2014, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von robbe » 19.10.2014, 19:13

Mit der Fritzbox hast du automatisch Wlan dabei. Die 5€ musst du immer bezahlen, die sind ja offziell für die 3 Rufnummern. Zurzeit greifen aber immer mehr Leute nur zur Telefon Komfort Option um dem TC7200 zu entgehen.

Dortmunderjung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2014, 02:29

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von Dortmunderjung » 19.10.2014, 19:16

Das heißt ich muss definitiv 30 € zusätzlich zahlen damit ich die Fritzbox bekomme? und dnan noch monatlich 5 €? :wand:

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von robbe » 19.10.2014, 19:25

Sozusagen. Du kannst es natürlich auch mit dem TC versuchen. Erfahrungen wirst du hier im Forum genug finden.

Dortmunderjung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2014, 02:29

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von Dortmunderjung » 19.10.2014, 19:32

Ist aber schon irgendwo verarsche. Kann ich mir das Fritzbox Modem nicht kaufen irgendwo?

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von robbe » 19.10.2014, 19:35

Nein

Dortmunderjung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2014, 02:29

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von Dortmunderjung » 19.10.2014, 19:51

Ist die Box irgendwie personalisiert auf meine Leitung ?
Dann werde ich wohl die fritzbox nehmen.. Bei Facebook herrscht regelrecht nen shitstorm... fast alle Leute in meiner Freundesliste haben mir empfohlen nicht zu wechseln.. ich hab echt Angst Wochenlang ohne Netz dazustehen ^^

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Hat jeder Probleme mit unity media?

Beitrag von boarder-winterman » 20.10.2014, 02:08

Und auch hier ist dicht wegen Mehrfachthreaderöffnung.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hitz und 1 Gast