wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s download

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
pel
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 17.09.2014, 20:27

wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s download

Beitrag von pel » 17.09.2014, 20:42

Ich habe diesen Router: http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR1043N ... s=wr1043nd

gekauft, da ich es nicht mehr schaffe mein cisco epc3212 mit meinem alten D-Link 615 wlan router zu verbinden. Es geht einfach nicht. Es kommt immer die Meldung am wlan "begrenzt".

Nur habe ich mir obigen wlan router neu zugelegt und gemäß Anleitung installiert und alles auf Werkseinstellungen gelassen außer einen Punkt von "Unites States" auf "Germany" umgestellt.

Danach habe ich download tests auf der Kabel BW speed test site und anderen speed test sites gemacht und immer bekomme ich eine download rate von 1MBit sprich 100 Kilobyte/sekunde was

lächerlich ist denn der wlan router steht 1 Meter von meinem Notebook. Per Lan-Kabel bekomme ich die vollen 10 Mbit/s.

Was kann ich noch tun bevor ich diesen wlan router wieder gen Amazon schicke?

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s downlo

Beitrag von NoGi » 17.09.2014, 21:46

pel hat geschrieben:Ich habe diesen Router: http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR1043N ... s=wr1043nd

gekauft, da ich es nicht mehr schaffe mein cisco epc3212 mit meinem alten D-Link 615 wlan router zu verbinden. Es geht einfach nicht. Es kommt immer die Meldung am wlan "begrenzt".

Nur habe ich mir obigen wlan router neu zugelegt und gemäß Anleitung installiert und alles auf Werkseinstellungen gelassen außer einen Punkt von "Unites States" auf "Germany" umgestellt.

Danach habe ich download tests auf der Kabel BW speed test site und anderen speed test sites gemacht und immer bekomme ich eine download rate von 1MBit sprich 100 Kilobyte/sekunde was

lächerlich ist denn der wlan router steht 1 Meter von meinem Notebook. Per Lan-Kabel bekomme ich die vollen 10 Mbit/s.

Was kann ich noch tun bevor ich diesen wlan router wieder gen Amazon schicke?
1MBit/s in einem Meter Entfernung könnte daher kommen, dass entweder Sender oder Empfänger auf IEEE 802.11 b
eingestellt sind. Prüfe mal die WLAN-Einstellungen von WR1043ND und Laptop.

-NoGi

pel
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 17.09.2014, 20:27

Re: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s downlo

Beitrag von pel » 17.09.2014, 22:13

Der wlan router benutzt 802.11 n nicht b!

Das ist ein Screenshot mit dem inSSIDer tool: Mit Kanal 13 beim "BleedingBytes" SSID komme ich auf 2,12 Mbit/s jetzt bei Kabel bw speed test.

Bild

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s downlo

Beitrag von NoGi » 17.09.2014, 22:24

pel hat geschrieben:Der wlan router benutzt 802.11 n nicht b!

Das ist ein Screenshot mit dem inSSIDer tool: Mit Kanal 13 beim "BleedingBytes" SSID komme ich auf 2,12 Mbit/s jetzt bei Kabel bw speed test.
Fall Du einen zweiten Rechner hast, würde ich den per Kabel an den WR1043ND hängen und mal testen ob das genauso langsam ist.
Durch Kopieren von diesem Rechner über WLAN zum Laptop kannst Du testen ob es wirklich die WLAN Verbindung ist, oder ob vom CISCO her schon nicht mehr ankommt.

Auch schon mal das Kabel zwischen Cisco und TP-Link getauscht?

-NoGi

pel
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 17.09.2014, 20:27

Re: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s downlo

Beitrag von pel » 17.09.2014, 22:29

NoGi hat geschrieben:
pel hat geschrieben:Der wlan router benutzt 802.11 n nicht b!

Das ist ein Screenshot mit dem inSSIDer tool: Mit Kanal 13 beim "BleedingBytes" SSID komme ich auf 2,12 Mbit/s jetzt bei Kabel bw speed test.
Fall Du einen zweiten Rechner hast, würde ich den per Kabel an den WR1043ND hängen und mal testen ob das genauso langsam ist.
Durch Kopieren von diesem Rechner über WLAN zum Laptop kannst Du testen ob es wirklich die WLAN Verbindung ist, oder ob vom CISCO her schon nicht mehr ankommt.

Auch schon mal das Kabel zwischen Cisco und TP-Link getauscht?

-NoGi
"...per Kabel" bist du sicher Du meinst nicht meinen 2. Notebook/Pc mit wlan verbinden, falls es an dem Notebook wlan adapter liegt? Ich probiers gleich!

Wenn ich auf Kanal 1 stelle wird im inSSIDer gezeigt, dass ich nur 1 Kanelüberschneidung mit meinen Nachbarn habe (der niedrigste Wert von allen) und bekomme auf kabel bw speed test im schnitt 5,42 MBit bei 5 Meter Entfernung um die Ecke.

Hm... scheint das war nur ein Glückstreffer weitere speed tests zeigen nicht mehr als
2,7 Mbit/s
2,6 Mbit/s
2,9 Mbit/s

scheint so da pendelt es sich ein...

Hab auch das 2. (neue) Kabel zwischen modem und wlan router probiert. Kein Unterschied.

Der Rechner von meiner Frau hat Kabel bw speed test 2,2 Mbit/s (4 Meter weg) TP-Link Adapter mit 3 Antennen...

:wut:

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: AW: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s do

Beitrag von manu26 » 17.09.2014, 22:57

Ich würde mal gucken, mit welcher Übertragungsrate die jeweiligen Rechner verbunden sind. Einfach mal den Status der drahtlosen Netzwerkverbindung anzeigen. Sollte das in Ordnung sein, dann mal Geschwindigkeit von Rechner zu Rechner testen. Das Tool iperf kann da helfen. Gibt tausend Anleitungen dazu im Netz. Sollte da die Geschwindigkeit gut sein, dann hat es wohl was mit dem Modem zu tun. Sollte es jedoch auch langsam sein, dann stimmt was mit Router oder Wlan-Adaptern der Rechner nicht.

pel
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 17.09.2014, 20:27

Re: AW: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s do

Beitrag von pel » 17.09.2014, 23:13

manu26 hat geschrieben:Ich würde mal gucken, mit welcher Übertragungsrate die jeweiligen Rechner verbunden sind. Einfach mal den Status der drahtlosen Netzwerkverbindung anzeigen. Sollte das in Ordnung sein, dann mal Geschwindigkeit von Rechner zu Rechner testen. Das Tool iperf kann da helfen. Gibt tausend Anleitungen dazu im Netz. Sollte da die Geschwindigkeit gut sein, dann hat es wohl was mit dem Modem zu tun. Sollte es jedoch auch langsam sein, dann stimmt was mit Router oder Wlan-Adaptern der Rechner nicht.
Ohne die Hand ins Feuer zu legen, aber ich dachte neulich gesehen zu haben wie bei meinem Notebook 1Gbit im tooltip stand.

So habe mir jetzt auf amazon den Asus RT-AC56U geordert.

Morgen probier ich noch das wlan mit Geschäfts notebook welches ich hier habe. Wenn da das wlan auch nur 2Mbit/s hat und der obige neue wlan router auch nichts bringt ist IMHO das Modem [zensiert].

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s downlo

Beitrag von manu26 » 17.09.2014, 23:44

Naja, 1 Gbit bezieht sich ja dann auf die Ethernet Schnittstelle und nicht WLAN.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s downlo

Beitrag von hajodele » 18.09.2014, 10:19

Das Modem kann man noch viel einfacher testen:
PC direkt via LAN mit dem Modem verbinden (Modem aus-/anschalten) - Speedtest machen.
Bei einem 10Mbit-Vertrag ist es sogar fast egal, welche Geschwindigkeit das LAN am PC hat.

Wenn die Geschwindigkeit plausibel ist, kommt die Anbindung des Routers.
Hier sollte via LAN die gleiche Geschwindigkeit rauskommen.

Erst wenn dies passt, kümmert man sich um die Wünschelruterei des WLANs.

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s downlo

Beitrag von manu26 » 18.09.2014, 14:49

Das wurde ja wohl schon getestet per Ethernet.

pel
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 17.09.2014, 20:27

Re: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s downlo

Beitrag von pel » 18.09.2014, 21:31

@Alle

was ich nicht verstehe ist, warum ich das LAN testen soll denn damit ist ja alles in Ordnung. Ich habe 10Mbit bei Kabel bw und die bekomme ich auch. Nur das Wlan hat eben <= 2Mbit/s und das kann nicht sein.

pel
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 17.09.2014, 20:27

Re: wlan router tp-link wr1043nd liefert nur 1 MBit/s downlo

Beitrag von pel » 19.09.2014, 22:55

@Alle

Also ich komme gerade heim und Frau telefoniert. Ist 22.45 Uhr. Mache ein WLan kabel bw speed test und komme auf 13 Mbit/s

:kratz:

Ich verstehs net warum das auf einmal so ist.

Bin mal gespannt, ob der Speed bleibt, wenn meine Frau nicht mehr telefoniert wer weiß... :zwinker:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste