TC7200 / mehrere analoge Telefone

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Ricky0007
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.08.2014, 21:49

TC7200 / mehrere analoge Telefone

Beitrag von Ricky0007 » 18.08.2014, 13:24

Ich würde gerne 2 oder 3 analoge Telefone an die TC7200 anschließen. Leider hat man ja nur eine Leitung.. Habe hier im Forum gelesen, dass die Möglichkeit besteht hinter das TC7200 eine Telefonanlage anzuschließen. Was genau muss ich dann machen? Oder gibt es vielleicht noch eine bessere Möglichkeit (ohne die 5 Euro im Monat mehr zu zahlen)?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: TC7200 / mehrere analoge Telefone

Beitrag von koax » 18.08.2014, 13:37

Eine Telefonanlage hilft Dir auch nicht, wenn Du nur eine Leitung hast und an mehreren Telefonen parallel telefonieren willst.
Sollen nur alle Telefone bei einem Anruf klingeln und man an jedem ran gehen können oder von jedem telefonieren können, geht das natürlich mit einer Telefonanlage.
Theoretisch könne man die Telefone auch parallel schalten, aber das verstßt gegen Vorschriften.

Alternativ funktioniert auch ein AMS:
http://www.tocker.de/analoge-Telefone/ams/ams.html
http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keyword ... nutoqcir_e

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: TC7200 / mehrere analoge Telefone

Beitrag von Knifte » 18.08.2014, 13:38

Ricky0007 hat geschrieben:Was genau muss ich dann machen?
Eine geeignete Telefonanlage anschliessen und entsprechend konfigurieren. Geeignet bedeutet in dem Fall, dass die an einem analogen Telefonanschluss funktionieren muss (hier würden z.B. auch alte FritzBoxen mit Telefoniefunktion funktionieren, z.B. die FB 7170 - habe ich hier auch im Einsatz).
Ricky0007 hat geschrieben:Oder gibt es vielleicht noch eine bessere Möglichkeit (ohne die 5 Euro im Monat mehr zu zahlen)?
Ich weiss ja nicht, was du vorhast. Aber die einfachste Möglichkeit wäre einfach eine DECT-Basis am TC7200 anzuschliessen und dann mit entsprechend vielen Mobilteilen zu arbeiten. Hätte meines Erachtens den gleichen Nutzen, wie eine Telefonanlage für 1 Amtsleitung.

Du wirst aber auch danach nur 1 Telefonleitung haben und nur 1 externes Gespräch gleichzeitig führen können.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Ricky0007
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.08.2014, 21:49

Re: TC7200 / mehrere analoge Telefone

Beitrag von Ricky0007 » 18.08.2014, 15:41

Vielen Dank für die Antworten. Ich möchte auch nur einzeln telefonieren können. Die Telefone sollen einfach nur zusammen klingeln. Es geht mir nur darum neben der DECT Station noch ein oder 2 schnurgebundene analoge Telefone anschließen zu können (ich weiß, ist altmodisch). :-)

Wäre es also möglich durch eine Verbindung von der TC7200 auf die "alten" Telefonleitungen in der Wohnung zugreifen zu können? Oder ist es besser z.B. eine alte FB 7170 zu kaufen und diese mit dem TC 7200 zu verbinden?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: TC7200 / mehrere analoge Telefone

Beitrag von Knifte » 18.08.2014, 16:14

Grundsätzlich geht m.E. beides, wenn die alten Telefonleitungen richtig verkabelt sind.

An der FritzBox 7170 kannst du aber auch nur 2 analoge Telefone anschliessen, soweit ich weiss. Du kannst aber auch alternativ ISDN-Telefone nutzen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4817
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: TC7200 / mehrere analoge Telefone

Beitrag von hajodele » 18.08.2014, 17:30

Alle paar Wochen gibt es bei den einschlägen (auch Lebensmittel-) Discountern Sonderangebote "Analog-Basisstation mit 3-5 Mobilteilen" für 40 - 80 Euro.
Das sind häufig durchaus Markengeräte wie z.B. Gigaset, Philips, Telekom Sinus, u.v.m.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: TC7200 / mehrere analoge Telefone

Beitrag von koax » 18.08.2014, 19:08

Knifte hat geschrieben:An der FritzBox 7170 kannst du aber auch nur 2 analoge Telefone anschliessen, soweit ich weiss.
Zwei mit TAE-Stecker, ein weiteres bzw. eine TAE-Dose über eine Klemme.

Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: TC7200 / mehrere analoge Telefone

Beitrag von phoenixx4000 » 26.08.2014, 16:38

Kannst ja auch eine etwas grössere FBF mit DECT Basis und TAE/ISDN Anschlüssen nehmen.

Die FBF hat natürlich den Vorteil, das man gegebenenfalls noch via SIPGATE oder anderem VOIP Provider um zusätzliche Rufnummern und Leitungen erweitern kann ohne den Tarif bei UM wechseln zu müssen..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cpuesser, jayflex, snod und 4 Gäste