Technicolor TC7200 und Internet disconnects

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Murmel
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.08.2014, 23:47

Technicolor TC7200 und Internet disconnects

Beitrag von Murmel » 15.08.2014, 00:11

Hallo allerseits,

wir sind seit letztem Monat Kunden bei Unity Media und ich stelle seit dieser Woche Probleme mit der Internetverbindung fest. Diese stellen sich wie folgt dar:

Der Router selbst zeigt keine Probleme an, ist auch mit dem Internet verbunden. Er steht im Nebenzimmer und ich habe von dort ein Ethernet Kabel (steckt in Ethernet Port 1 beim Router) in mein Zimmer gelegt. Hier sind zwei Endgeräte: Ein PC und ein Laptop. Ich bin kein großer Freund von WLAN, daher habe ich hier einen D-Link Switch stehen, an den das Kabel vom Router geht (ebenfalls Port 1) und beide Endgeräte sind mit dem Switch per LAN-Kabel verbunden (Port 3+4).

Nun passiert es seit dieser Woche ab und an, dass Windows (egal bei welchem Gerät) mir ein Ausrufezeichen bei der LAN Verbindung anzeigt: Keine Internet Verbindung. Das lokale Netzwerk funktioniert allerdings, denn ich komme von beiden Geräten auf das Webinterface des Routers. Das Ausrufezeichen verschwindet im 30-Sekunden-Tak und kommt wieder. Ich versuche dann, die LAN-Verbindung zu resetten in Windows, den Router neu zu starten, das Kabel zu ziehen, Ergebnis nach ein paar Versuchen: es geht wieder. Manche Programme haben ständig Probleme (z.B. Tweet Deck).

Das Interessante daran finde ich, dass nur LAN davon betroffen ist. Sobald ich den Laptop per WLAN verbinde, habe ich sofort Internet, während der PC noch Probleme hat. Eine Problembehandlung durch Windows hat mir einmal angezeigt, dass der DNS Sever nicht erreichbar sei, ich kenne mich mit DNS aber nicht gut genug aus, um das jetzt zu deuten.

Ich hoffe, jemand kann damit etwas anfangen und mir weiterhelfen. Ich lese nur Schreckliches über den TC7200 und meine persönliche Efahrung mit der Benutzeroberfläche hat mich schon sehr frustriert.

Vielen Dank schon mal für Antworten und wenn weitere Infos benötigt werden, dann liefere ich die natürlich gerne.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Technicolor TC7200 und Internet disconnects

Beitrag von conscience » 15.08.2014, 08:01

Da war mal was mit dem Unterschied Switch (Schalter) und Hub :kratz:

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Technicolor TC7200 und Internet disconnects

Beitrag von hajodele » 15.08.2014, 08:39

conscience hat geschrieben:Da war mal was mit dem Unterschied Switch (Schalter) und Hub :kratz:
Switch: Die Pakete werden nur an den korrekten Anschluß gesendet.
Hub: Die Pakete werden einfach an alle Anschlüsse gesendet und dann bei den falschen Clients verworfen.
Die letzten Hubs habe ich vor etwa 20 Jahren aus dem Firmennetzwerk entfernt. Leider habe ich mir keinen Kleinhub aufbewart. Der wäre manchmal wg. Wireshark hilfreich.

Die Konfiguration sollte eigentlich laufen.
Ich habe bei mir auch die Konfiguration Router - Switch, weil ich insgesamt 6 Clients versorgen muss und 1 Kabel als Reserve liegen habe.
Unterschied: Ich habe nie einen TC7200 gehabt und werde dieses Teil nie haben. (Schon weil ich mehrere Telefonleitungen brauche).

Um den Switch als Fehlerquelle auszuschließen: Kannst du mal einen Client ohne Switch anschließen?
Wenn der Effekt auftritt, erkennt man was an der Blinklichtorgie am Switch?

Murmel
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.08.2014, 23:47

Re: Technicolor TC7200 und Internet disconnects

Beitrag von Murmel » 15.08.2014, 09:39

hajodele hat geschrieben:
conscience hat geschrieben:Um den Switch als Fehlerquelle auszuschließen: Kannst du mal einen Client ohne Switch anschließen?
Wenn der Effekt auftritt, erkennt man was an der Blinklichtorgie am Switch?
Ah sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen. Habe bereits den Switch mal rausgenommen und nur den PC direkt dran gemacht als das Problem grad auftrat. Selbes Ergebnis.
Um den das mit den Lichtern zu sehen muss ich mal abwarten, bis es auftritt. War bisher meist ein Mal am Tag und hat mich dann ne halbe Stunde gekostetm das wieder hinzubekommen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: djlex und 5 Gäste